Wissenschaft
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Chakren öffnen

240 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: PSI, Chakren, Chakras ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Chakren öffnen

01.06.2009 um 23:26
ja ganz vereinfacht gesagt. also zuerst muss man ja die bereitschaft mitbringen, seine einstellung zm leben zu verändern weil chakren durch ängste und dergleichen (negative emotionen) blockieren. dann hatte ich ne "sitzung" mit meinem "lehrer" (ums mal so auszudrücken) in der ich mich von allem verabschiedet habe, was mich selbst behindert und dann dann waren meine chakren wieder frei. natürlich erst nach und nach, als letztes aht sich mein "drittes auge" geöffnet (das kam dann von ganz allein innerhalb von zwei drei wochen glaub ich). ganz so einfach wie es jetzt vielleicht klingt, war es nicht, weil ich mich schon ziemlich mit mir auseinander setzen musste, alte denk bahnen in neue lenken usw. deswegen hab ich auch gesagt, dass man selbst dafür bereit sein muss und will und ich kann nur jedem nahe legen, sich hilfe stellung zu holen damit man nicht allein da steht, weil es einen schon ziemlich umhauen kann, was da alles kommt und am anfang vielleicht auch nicht damit umgehen kann.


melden

Chakren öffnen

01.06.2009 um 23:27
@heelooboy
ja ganz vereinfacht gesagt. also zuerst muss man ja die bereitschaft mitbringen, seine einstellung zm leben zu verändern weil chakren durch ängste und dergleichen (negative emotionen) blockieren. dann hatte ich ne "sitzung" mit meinem "lehrer" (ums mal so auszudrücken) in der ich mich von allem verabschiedet habe, was mich selbst behindert und dann dann waren meine chakren wieder frei. natürlich erst nach und nach, als letztes aht sich mein "drittes auge" geöffnet (das kam dann von ganz allein innerhalb von zwei drei wochen glaub ich). ganz so einfach wie es jetzt vielleicht klingt, war es nicht, weil ich mich schon ziemlich mit mir auseinander setzen musste, alte denk bahnen in neue lenken usw. deswegen hab ich auch gesagt, dass man selbst dafür bereit sein muss und will und ich kann nur jedem nahe legen, sich hilfe stellung zu holen damit man nicht allein da steht, weil es einen schon ziemlich umhauen kann, was da alles kommt und am anfang vielleicht auch nicht damit umgehen kann.


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 11:59
ja ich glaube mein fehler liegt wirklich daran das ich mir vorher keine hilfe geholt habe und wie man sieht bin ich ein parade beispiel wie es einen umhauen kann wenn alleine dasteht und niemanden hat mit dem man reden kann oder der einem hilft.


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 17:53
@Lyiin
wenn du fragen hastoder was auch immer, kannst du dich gern an mich wenden.ich bin zwar noch kein "meister" oder wie auch immer, aber den anfang hab ich weit hinter mir gelassen und wenn ich helfen kann, tu ich das. :)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 18:16
@tigga666
danke ich werde gerne darauf zurück kommen :)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 18:30
ich mag eure fantasie welten :-)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 18:41
@Gabrieldecloudo
fantasiewelt wäre wohl, wenn ich hier so was schreiben würde wie "hilfe !wer kennt einen guten stall, mein drache hatte husten und hat dadurch aus versehen die boxen nieder gebrannt ???!!!" :D ;)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:02
und dabei das horn des einhorns krummgeschmolzen ?

ja... sowas kenn ich zu gut : -/
:-)


aber wirklich man hört hier von halb blinden unf farb auren
von leuten die in dein leben treten und unheimlichen ereignissen

nur über eins redet hier keiner
die chakren ^^
was sind sie,
wie "öffnen",
was kann man damit machen,
eigene erfahrungen (nicht nur "hab aufeinmal etwas gesehen" sondern richtige berichte mit allem drum und dran)

ansonsten hört sich das nur nach fantasie stunde an wo jeder ein paar einbildungen dazu schmeisst

ist nicht böse gemeint... ausser es trifft zu ^^


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:29
@Gabrieldecloudo
also, was genau für funktionen die einzelnen chakren haben kannst du gern hier nachlesen, es wär zu lang um es aufzuschreiben ;) http://chakrenlehre.de/ (Archiv-Version vom 11.12.2007)

für mich persönlich (ich kannja nur für mich selbst sprechen) unterstützen mich mein chakren in meiner wahrnehmung der umwelt wie der geistigen welt. also kein hokuspokus und hex hex , sondern ich kann zum beispiel menschen jetzt schneller einschätzen (um mal ein praktisches beispiel zu geben) und ich kommuniziere mit meinem höheren selbst und meiner seele .(nein ich nehme keine drogen und dergleichen) .
und die aura eines menschen zu erfassen, ist auch ziemlich unspektakulär (finde ich). ich gehe jetzt mal davon aus, dass du menschen einschätzt in "ja der ist nett und nee der ist nicht nett" (jetzt ganz einfach) . und wenn jemand die aura eines menschen sehen kann ist das im prinzip nur eine erweiterung dessen. je nach (spiritueller) entwicklung hat die aura dann nur eine andere farbe. :)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:33
also verstehst du chakren als eine reine geistliche angelegenheit ohne physische efrfekte ?


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:35
@tigga666
ich kenne einen guten stall....absolut feuerfest und nah an einem see :D :D

@Gabrieldecloudo
hmm was möchtest du hören ?
so etwas wie...es gibt 7 hauptchakren:

1. das wurzelchakra
2. das sakralchakra (*in mein hirn krams ob der name richtig ist*
3. das solarplexus chakra (ob der das der richtige name keine ahnung aber es liegt auf jedenfall da ;) )
4.Herzchakra
5.kehlchakra
6. das stirnchakra (drittes auge ?!)
7.kronenchakra
...

öhmm das ist das basiswissen und man kann immer so weiter machen....

p.s: fehler können auftreten, weil ich mich verdammt lange nicht mehr mit diesem thema auseinandergesetzt habe ;)
ich weiß höchstens noch wo sie liegen, aber das war es^^


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:44
@Gabrieldecloudo
na ja das eine zieht das andere nach. in erster linie ist es für mich eine geistliche angelegenheit, die aber meinen körper beeinflusst (gesunder geist, gesunder körper) . aalso ich schwebe jetzt nicht plötzlich durch die luft oder habe magische fähigkeiten oder so was. aber ich bin jetzt z.bps meine allergien los und habe krebs abgewandt. das sind dann meine körperlichen effekte. wenn ich ganz in mir selbst bin, werde ich ganz warm und in meinem kompletten körper vibriert es. ich merke wie meine energien in mir fließen, dadurch fängt dann mein arm z.bps an zu zittern. bei jedem chakra, was wieder frei geworden ist, ist, habe ich an der jeweiligen stelle ein ganz starkes kribbeln gespürrt und es ist ganz heiß geworden an der stelle.
meinst du so was?


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 19:56
@Lyiin
cool!! igor sucht übringes noch ein drachenweibchen, also wenn du jemanden kennst der grad welche verkauft.... :D :D soo bin erst mal raus, wenn du fragen hast oder so kannst du mir gern ne pn schicken :)


melden

Chakren öffnen

02.06.2009 um 20:17
@tigga666

die aussage mit krebs ist natürlich schon heftig
denkst du das es teilweise zufälle sein könnten ?
krebs wird ja durch genetische schäden ausgelöst wie denkst du könnte chakra daran etwas ändern

auf der seite steht viel dazu aber das meiste scheint für mich eher symbolischen charakter zu haben

zb die wachstumsphasen, was ja logisch klingt, also in erster hinsicht mentale selbstfindung und broblem lösung ?


melden

Chakren öffnen

03.06.2009 um 14:58
@Gabrieldecloudo
also zunächst bin ich davon überzeugt, dass nichts im leben zufall ist. jeder zieht sich dinge ganz konkret in sein leben (gehört aber jetzt nicht hierher). und ich habe auch geschrieben, dass ich krebs abgewandt habe (ich hatte eine vorstufe, was mein ganz persönlicher warnschuss war, schleunigst dinge in meinem leben zu ändern).
also im prinzip sind chakren energieleiter und -filter und für bestimmte emotionen und energien zuständig, ums mal grob zu sagen.
( ich habe lange überlegt wie das am besten formuliere). ich habe den entschluss gefasst, mein leben zu ändern. dadurch haben sich meine chakren alle geöffnet und ich bin dadurch in der lage, zbsp. mit meinem höheren selbst zu kommunizieren und mental zu wachsen. heißt also sie unterstützen mich


melden

Chakren öffnen

25.01.2010 um 21:42
Meditation Teil 2
1. Was hat Meditation mit Chakren zu tun
Die einen sagen, Chakren sind geöffnet, andere sie drehen sich mehr oder weniger schnell. Je nachdem ob negative Gefühle sie blockieren. Muß ich nun jedes einzeln anregen, mich mit jedem negativen Gefühl auseinandersetzen? Die Reiki-Leute sagen, es wäre nur das Kronenchakra geschlossen, welches man öffnen könne. Andere sprechen vom dritten Auge. Wieder andere von einer Verbindung zwischen Bewußtsein und Sexualität, welche den Rahmen des herkömmlichen Orgasmus sprengt. Im folgenden spricht man vom Herzchakra und zwar auch nur indirekt, weil es auf alle anderen Chakren angewiesen ist. Es ist im Bild in der Mitte des jüdischen Leuchters zu sehen, die Flamme Gottes, das Licht, Jesus.


/dateien/gw2764,1264452134,onechakra

/dateien/gw2764,1264452134,jesus hagia sophia istanb qandreas goetze

Denn schaut euch das Bild daneben aus der Hagia Sofia an, es ist ähnlich. Jesus, die Sonne in der Mitte des Tierkreises. Wenn wir die Sonne in uns finden, wie sich alle Gestirne in unserem Sonnensystem um die Sonne drehen, sind wir in Übereinstimmung mit unserem Sonnensystem. So soll es sein. Doch nun der Text:
"Du kannst mich auch "Göttliche Schlangenkraft" oder "Kraft der WEISHEIT" nennen. Die GÖTTIN ist die Große Beherrscherin meiner Kraft, Sie gab mir LEBEN.
Ich stehe den Menschen zur Verfügung, um ihnen zu helfen, sich zu retten. Das ist meine AUFGABE. Ich verbinde ihre Chakren mit dem LICHT und mit der kreativen LIEBE, wenn sie reif dazu sind und ihre Chakren rein genug.
Dann entrolle ich mich mit großer Kraft und mache mich von meinem Lager im Wurzel-Chakra auf den Weg zu ihrem Kronen-Chakra und wieder zurück. Ich schließe damit den Energie-Kreis um ihren Energie-Kanal entlang der Wirbelsäule und umfasse alle 7 Hauptchakren. Das erzeugt ein Energiefeld, das sofort zu rotieren beginnt. Durch die Rotation bildet sich nun ein außerordentlich starkes kugelförmiges Energiefeld, dessen Zentrum das Herz-Chakra ist. Dieses Energiefeld ist zugleich ein kraftvolles energetisches Handlungsfeld, das Schutz ist, aber auch Antrieb zu Höherem. Es ist zugleich Zentrum der Mer-Ka-Ba, des großen sternförmigen Energiefeldes, dem Symbol des CHRISTUS, das jeden Menschen umgibt. Mit der Schaffung der Energiekugel wird gleichzeitig die Mer-Ka-Ba aktiviert. Die Schaffung und Aktivierung des kugelförmigen Energiefeldes bewirkt aber auch den Kontakt zur Göttlichen WEISHEIT - Ihr nennt das Er-Leuchtung. Ihr seid also von dem Moment an für immer mit der Göttlichen WEISHEIT verbunden. Die Energiekugel bleibt bestehen, auch wenn ich mich wieder in mein Lager am Fuße der Wirbelsäule zurückziehe und nur erscheine, wenn meine Kraft wieder gebraucht wird.
Ich bin also der 'Verbindungs-Agent' zwischen Himmel und Erde und setze auf Geheiß der GÖTTIN den Menschen wieder in seine eigentliche Position ein - Verbindungsglied zwischen der Materie und dem Göttlichen LICHT zu sein. Ich vermittle ihm die Kraft, die Ihm eigentlich zusteht, wenn der Zeitpunkt seiner nötigen Reife gekommen ist.
Ich bin die Einweihung des Menschen in das LICHT, in die LIEBE in ihrer Bedeutung als Göttliche WEISHEIT und HEILUNG - Geschenke der GÖTTIN an die Menschen: Zeichen der LIEBE in der kreativen Form der Sexualität und zugleich Zeichen der Überwindung, der Transzendierung der Sexualität - Zeichen des Himmels im untersten Chakra, dem erd-zugewandten Wurzel-Chakra und Versprechen des Aufstiegs, der Rückkehr zum LICHT - Verheißung der WEISHEIT des LICHTS in der Nacht der Materie." http://www.puramaryam.de/namekundalini.html Diese ist die Erklärung für diese http://www.puramaryam.de/heil.html (Archiv-Version vom 09.04.2010) Meditation.
Was passiert
1. Wir wenden uns der Parallelwelt von Licht und Liebe zu
2. Damit werden ALLE Chakren GLEICHZEITIG geöffnet
3. Die weiße (gute) Schlange schwingt sich um unseren Wirbel
4. Die zwei Schlaufen drehen sich nun und dadurch wird die Aufnahme göttlicher Kraft durch die Wirbelsäule enorm verstärkt

/dateien/gw2764,1264452134,Mensch-Chakren

Dies wirft wieder eine Frage auf. Was ist die Wirbelsäule?

2. Was ist die Wirbelsäule?
Der Mensch besteht ja eigentlich aus drei Wirbeln, dem Arm- und Beinwirbel und der Wirbelsäule, wobei die Wirbelsäule die entscheidende ist. Der Wirbel dient als Dipol-Antenne. Die Kondensatorplatten sind speziell übereinander stehend angeordnet (man sieht die zwei schwarzen Linien in Bild rechts)

/dateien/gw2764,1264452134,dip gr

/dateien/gw2764,1264452134,Felder um Dipol

Diese spezielle Konstellation ergibt das, was schon Tesla und Schauberger (Repulsine) angesprochen haben, eine Schwingen in zwei Dimensionen (spezielle Anordnung der elektrischen und magnetischen Feldlinien). Um die Achse und senkrecht zur Achse (siehe Bild rechts)
Mit Worten des Kundalini heißt das dann, wenn um die Wirbelsäule zusätzlich ein Energie-„Seil“ schwingt, wird die Empfangswirkung der Körperantenne Wirbelsäule um ein Vielfaches verstärkt.
Die wichtigste Botschaft der Bibel ist die Beschreibung einer Dipol-Antenne. Ich lach mich tot.

3. Welche weiteren Stufen folgen?
Unter 1. wurde aufgeführt, daß unser Herzchakra unsere Übereinstimmung mit dem Sonnensystem bedeutet. Doch als nächstes gibt es die Galaxis, unsere spiralförmige Milchstraße. Dann gibt es das Universum, ein Netz aus Galaxien. Das müßten Hinweise auf weitere Bewußtseinsstufen sein. Jetzt wird auch wieder klar, warum die Bibel reine Astronomie ist. Auch dafür, für Frequenzen die unser Leben beeinflussen wurde es ja schon angesprochen, dient der Grundsatz, Wie im Großen so im Kleinen als Grundlage. Wir können sogar Alles sehen, müssen bloß mal ins All schauen.
4. Stichworte
Dipol-Antenne, Kundalini, Sonnensystem


melden

Chakren öffnen

25.01.2010 um 22:23
Das wichtigste vergessen. Wenn wir uns auf das Herzchakra konzentrieren, dann bilden wir eine Isolator. Wir teilen unsere Wirbelsäule in die zwei Kondensatorstäbe, weil sonst wäre es ja keine Antenne.

Und daß wir eine Antenne für die göttliche Schwingung sind, macht ja auch Sinn. Wir schöpfen aus der göttlichen Quelle. Und zu der Frage, ob wir auch Schaffende sind. Wenn man die Antenne anders polt, empfängt sie nicht mehr sondern sendet. Das muß noch eine andere Meditation sein. Muß mich auch nochmal mit der Antennentechnik auseinandersetzen, worauf man sich da konzentrieren muß bzw. wie man sitzen muß.


melden

Chakren öffnen

14.04.2010 um 16:46
Es funktioniert und es ist unglaublich!!! Ein Meer von Energie!
Ich bin mir noch nie zuvor in meinem Leben so meiner selbst bewusst gewesen wie an diesem Abend. Ich habe mich anfangs geängstigt wie ein Kind und hatte das Gefühl mich innerlich für eine Seite entscheiden zu müssen, zwischen Gut und Böse. Ich habe alle Menschen die mir nahe stehen und den Menschen den ich glaube so zu lieben wie eine Frau einen Mann nur aus tiefsten Herzen lieben kann, ins Licht gezogen. Es haben sich viele meiner Chakras wieder zu einem normalen und gesunden Ausmaß verkleinert seitdem. Ich gehe regelmäßig joggen, liebe gutes Essen, lebe auch sonst bewusst und habe aus Dollerei an einem Reikiseminar teilgenommen. Nun und dann hat sich plötzlich eine Perlenschnur von Ereignissen ergeben, sehr viele Emotionen sind freigeworden und die Liebe zu mir und anderen Menschen hat mich zu dieser wahnsinnig schönen, intensiven und unrealistischen Selbsterfahrung geführt. Es waren viele Dinge die in der Vergangenheit ihren Verlauf genommen haben, Dinge die ich einfach in mich reingeschaufelt habe ohne reflektier darüber nachzudenken und die Situation zu analysieren. Einfach zu viel Input auf einmal das reinste Gefühlschaos. Ich sage euch jetzt, jeder Mensche hat einen Lebenssinn! Aber gerade in der Zeit, in der ich mir so bewusst gewesen bin, konnte ich den tiefen Schmerz und die Trauer der Menschen und ihre Unverbundenheit spüren. Diese Erfahrung hat mich selbst sehr traurig gemacht, obwohl ich eigentlich ein lebensfroher und bejahender Mensch bin. Es ist wichtig sich davon abzugrenzen, mittlerweile stehe ich auch wieder fest auf dem Boden und in der Realität, aber es war und ist eine wunderschöne Erfahrung gewesen und ich möchte sie nicht missen. Diese Erfahrung hat mir gezeigt, das wir viel zu sehr an den materiellen Dingen des Lebens festhalten, statt unseren Träumen nachzugehen und sie zu verwirklichen und dafür braucht man gar keine unmengen an Geld sondern nur den Willen, das Herz, deine Intuition und das Bauchgefühl und die Gewissheit das du nie, aber wirklich nie alleine bist. Bist du traurig, lässt du die Trauer zu, analysiere deine Trauer, woher stammt sie. Sind es Menschen die dir nicht gut tuen, dann trenne dich von ihnen, sie sind selber unzufrieden und unverbunden, aber sie wollen es so und diese Verantwortung hält dich vlt. am Boden aber sie nimmt dir auch die Kraft zu träumen und dir deine eigene Realität zu schaffen, eine die dir gut tut, mit Menschen die dir gut tuen, wir sind nunmal leider oder zum Glück nicht alle gleich und wichtig! Grenzen setzen die andere nicht überschreiten dürfen, es sei denn du lässt es zu und es geschieht aus Liebe, manchmal tut jedoch auch die weh.


melden

Chakren öffnen

17.04.2010 um 11:16
Chakra bedeutet in der alten indischen Sprache "Sanskrit" Rad oder Kreis!

Chakren sind rotierende, trichterförmige Haupt-Energiezentren, die am Körper ansetzen und von hier wegstrahlen. Chakren nehmen die Lebensenergie Prana (Chi, wie man sie nennen mag) auf und geben verbrauchte Energie wieder ab.

In der östlichen Weisheitslehre (ReiKi zB) wird mit 7 Chakren, welche @Lyiin richtig genannt hat, gearbeitet. Man zählt von unten weg, Wurzelchakra usw. nach oben. Die westliche Weisheitslehre arbeitet jedoch nur mit 5 Chakren. (Herzchakra und Sakralchakra wird ausgelassen, soweit ich es mitbekommen habe)

Chakren sind immer geöffnet, sonst wären wir nicht am Leben. Man öffnet Chakren nicht im eigentlichen Sinn, sondern aktiviert sie bzw harmonisiert sie.

Das Wurzelchakra hat seinen Sitz zwischen Damm und After, bei Männern und Frauen gleich. Es hat nur in eine Richtung nach unten gehend als Kanal. Bei Frauen dreht es sich nach links und bei Männern nach rechts. Dies kann man mit einem Tensor (eine Art Pendelrute aus Kristallen oder Rosenquarz) ausgleichen bzw einschwingen, so wie jedes andere Chakra auch. Auch das Kronenchakra hat nur eine Öffnung, nach oben. Die anderen Chakren sind nach vore und hinten an der Wirbelsäule, den gleichen Platz wie vorne angesetzt. Die Drehrichtung wie gesagt fängt bei Frauen nach links an, dann Sakral rechts, dann Solar oder Nabel links usw... Bei Männern wie gesagt, schwingt es anders. Frauen empfangen eben und Männer sind aktiv. Was solls, ist halt so ;-)

Da man Energie nicht sehen kann, (nur sehr wenig Menschen sind hellsichtig genug, in unserer Zeit) sondern nur fühlen, so hat und wird es immer Skeptiker geben, die ALLES bezweifeln. Was auch gut ist, denn diese Menschen können auch zum Nachdenken anregen.

Bei einer ReiKi Einweihung, wurde auch irgendwo erwähnt, werden die Energie Känale gereinigt und versiegelt, durch bestimmte Symbole, welche in 2000 Jahre alten Sanskrit Schriften erwähnt werden. Dr. Usui welcher der Begründer des ReiKi ist, hat diese Schriften studiert. Ein kluger, weiser Mann.

Ach, ja. Der Vergleich mit der Menora (7 armiger Leuchter) wird in jedem ReiKi Seminar schon im ersten Grad unterrichtet. So, daß war glaub ich, schönes Wochenende....


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Wissenschaft: Psychische Faktoren für Psychokinese!
Wissenschaft, 33 Beiträge, am 21.03.2017 von J-Dark187
Zyrus am 18.12.2009, Seite: 1 2
33
am 21.03.2017 »
Wissenschaft: Was ist Chakra
Wissenschaft, 61 Beiträge, am 01.02.2014 von _Themis_
Blizar am 13.09.2007, Seite: 1 2 3
61
am 01.02.2014 »
Wissenschaft: Besondere Fähigkeiten/Kenntnisse oder was?
Wissenschaft, 1.369 Beiträge, am 25.02.2013 von JPhys2
pensiero am 17.08.2005, Seite: 1 2 3 4 ... 66 67 68 69
1.369
am 25.02.2013 »
von JPhys2
Wissenschaft: PSI-Ball...möglich und sichtbar?
Wissenschaft, 155 Beiträge, am 13.05.2011 von Pumpkins
Dreizack am 12.01.2008, Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8
155
am 13.05.2011 »
Wissenschaft: Frage an Alle
Wissenschaft, 226 Beiträge, am 30.08.2009 von nimbus
chester1216 am 03.02.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
226
am 30.08.2009 »
von nimbus