Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden in Gizeh

7.735 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh

Pyramiden in Gizeh

22.07.2015 um 23:11
Welches ist denn die 'offizielle Geschichte' der Pyramiden? Es gibt so viele unterschiedliche Theorien; fast jeder Geschichtsexperte hat ja eine Eigene auf Lager ...


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

22.07.2015 um 23:19
@Issomad
Welche Geschitsexperten meinst du und welche unterschiedlichen offiziellen Geschichten der Pyramiden kennst du?


melden
kannnichsein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

22.07.2015 um 23:35
@Spöckenkieke
Du bist doch der "Experte" - als stiller Mitleser würd ich aber auch gern die derzeit akutelle aktzeptierte wissenschaftliche Theorie lesen.


melden

Pyramiden in Gizeh

22.07.2015 um 23:38
kannnichsein schrieb:Du bist doch der "Experte"
Deswegen wundert er sich ja über issomads Experten, die so unterschiedliche Auffassungen vertreten sollen. Für diese (dafür, diese zu kennen) ist der Spöckenkieker dann eben kein Experte, sondern issomad.


melden

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 00:02
@kannnichsein
Warten wir doch erstmal die Antwort auf meine Frage ab.


melden
kannnichsein
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 00:34
@Spöckenkieke
Wieso? Du bist doch der Experte, dachte ich?! Warum weichst du aus, du müsstest doch, nach deiner Expertise, alle Fakten sofort zur Hand haben?!
Wie ist denn nun der aktuelle wissenschaftliche Stand?


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 07:18
kannnichsein schrieb:Wie ist denn nun der aktuelle wissenschaftliche Stand?
Mach Dich doch selber schlau, was der wissenschaftliche Stand ist.
Warum sollte man Dir das vorkauen.


melden

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 07:23
kannnichsein schrieb:Wie ist denn nun der aktuelle wissenschaftliche Stand?
nachden etlichen Hundert Seiten zu diesem Thema hat man gaudihalber die Antwort auf deine Frage im 9/11 Thread versteckt

edit: der aktuelle Stand ist denk ich nicht viel anders als vor 50 Jahren...Steine drübergestapelt bis es nicht mehr weiterging...fertig war die Pyramide. Und weil es so einfach war hat man noch etliche andere hingepflanzt...sich machmal allerdings verhauen was den Untergrund betrifft aber nunja auch der beste Hochstapler macht mal einen Fehler....


melden

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 08:48
Commonsense schrieb am 18.07.2015:Wieso?
Ganz einfach, weil wenn ich die reale Geschichte der Pyramiden vorweg nehme @Issomad sich dahinter zurückziehen kann und sagen kann, dass es genau das sei, was er gemeint hat.
kannnichsein schrieb:alle Fakten sofort zur Hand haben?!
Die Fakten hast auch du sofort zur Hand. Schau einfach bei Wikipedia oder in irgend ein Geschichtsbuch.
kannnichsein schrieb:Wie ist denn nun der aktuelle wissenschaftliche Stand?
Ist so ziemlich der gleiche wie schon vor fast 200 Jahren. Er hat sich nur immer besser belegen lassen durch Fakten und Befunde. Daher ja meine Irritation über die obige Aussage.


melden

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 11:19
Schaunmermal, issomad war heute bereits on, ohne was zu schreiben. Vielleicht liegts ja nur daran, daß er von Arbeit hier reingeschaut und nicht genügend Zeit zum Antworten gehabt hat. Vielleicht hat er ja noch Mumm, sich zu seinen Geschichtenexperten zu äußern.
Wäre ja schade, denn wenn nicht, denn dann hätte kannichsein nie die Chance, mal was über den aktuellen Stand
Issomad schrieb:'offizielle Geschichte' der Pyramiden
zu erfahren, was auch immer damit gemeint ist (die Geschichte, wie es ihr seit Erbauung bis heute ergangen ist?)


melden

Pyramiden in Gizeh

23.07.2015 um 13:20
@Issomad
Unter Experten gibt es keine Dissenz zum Thema. Nur einige Nicht-Experten wollen das Geschichtsbild kippen, sind sich da aber gänzlich uneins. So einfach ist das.


melden

Pyramiden in Gizeh

27.07.2015 um 23:15
@FrankD
@Spöckenkieke

@catman
So einfach war es dann doch nicht.

Nun, ich glaube eher es ist noch nicht bewiesen wie die Pyramide wirklich gebaut wurde.
Es gibt nur unzählige Theorien die funktionieren würden, aber trotzdem mit einem erheblichen Nachgeschmack.

Die heutigste Aussage die ich vielen Orts unter anderem Wiki, etc. entnehme ist, das es sich um eine eventuelle Misch Theorie handelt wie die Pyramiden aufgebaut wurden. Aber auch dies ist nicht bewiesen, es wäre aber eher wahrscheinlich als nur eine Theorienvariante.


Wikipedia: Pyramide_(Bauwerk)
Im Genauen sind keine exakten Daten und Baumethoden überliefert. So gibt es unterschiedliche Theorien über den Bau der Pyramiden. Bisher konnte jedoch keine davon vollständig bewiesen werden. Die Bauweise der Pyramiden war sehr unterschiedlich.


Antike und mittelalterliche Berichte und Legenden:
Wikipedia: Pyramidologie


melden

Pyramiden in Gizeh

27.07.2015 um 23:44
@Continuum
Ja und? Man hat viele Modelle entwickelt die alle funktionieren würden. man weiß nur nicht, welche wann wo verwendet wurde. Damit ist es kein Rätsel mehr, kein Mysterium.

Bei einem Haus gibt es auch zig Möglichkeiten, Steine nach oben zu kriegen. Schrägaufzug. Kran, eventuell im Eimer nach oben gezogen. direkt oder über Umlenkrolle...

Keine Ahnung, wie das bei meinem Haus gemacht wurde, man kann heute, dach nur ein paar Jahrzehnten, nicht mehr nachvollziehen, welcher Stein wie nach oben gebracht wurde. Ist mein haus daher ein Mysterium? Nein, denn es wurde sicher eine von den vielen funktionierenden Methoden verwendet, sonst stünde es nicht.

Und danke, ich brauche die Links nicht, der Letzte benutzt mich sogar als Quelle :D


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 08:51
@Continuum
Was wir im Umkehrschluss aber gut beweisen können, ist, dass die Pyramiden nicht von Aliens oder rosa Einhörner gebaut wurden.


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 11:43
Continuum schrieb:So einfach war es dann doch nicht.
Letzlich ist es so einfach.
Steine stapeln ist kein Hexenwerk.
In dieser Dimension allerdings ein Meisterwerk.
Vor allem in logistischer Form.
Continuum schrieb:Nun, ich glaube eher es ist noch nicht bewiesen wie die Pyramide wirklich gebaut wurde.
Doch schon....
Man hat Steine gestapelt.
Continuum schrieb:Es gibt nur unzählige Theorien die funktionieren würden, aber trotzdem mit einem erheblichen Nachgeschmack.
Ich weiß nicht, was Du für einen "Nachgeschmack" hast.
Mir mundet das Wissen ob dieser Bauwerke, ohne Nachgeschmack. :)
Continuum schrieb:Die heutigste Aussage die ich vielen Orts unter anderem Wiki, etc. entnehme ist, das es sich um eine eventuelle Misch Theorie handelt wie die Pyramiden aufgebaut wurden. Aber auch dies ist nicht bewiesen, es wäre aber eher wahrscheinlich als nur eine Theorienvariante.
Was für eine "Mischtheorie" ?
Continuum schrieb:Im Genauen sind keine exakten Daten und Baumethoden überliefert. So gibt es unterschiedliche Theorien über den Bau der Pyramiden. Bisher konnte jedoch keine davon vollständig bewiesen werden. Die Bauweise der Pyramiden war sehr unterschiedlich.
Das stimmt ja so auch nicht.
Das Alter der Pyramiden ist bekannt.
Es sind Aufzeichnungen vorhanden, es sind Werkzeuge vorhanden, es sind Bilder vorhanden,
es sind ganze Städte vorgefunden worden, wo die Arbeiter und deren Familien lebten, ect, ect, ect....

Und natürlich war die Bauweise sehr unterschiedlich.
Sie wurde immer weiter verfeinert....
Continuum schrieb:Antike und mittelalterliche Berichte und Legenden:
Was liegt uns denn da vor ?


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 11:57
@Spöckenkieke
Und wie willst du das beweisen können, das es nicht Rosa Einhörner oder Aliens waren die die Pyramiden gebaut haben?

Es wird eigentlich nirgends geschrieben zu 100% (Bewiesen), wer die Pyramiden tatsächlich gebaut haben oder mit gebaut hat. Es gibt Zeichnungen, die aufzeigen wie Steine etc. transportiert wurden, etc.. Aber es steht nirgends genau, wie oder wer mitgeholfen hat diese Pyramiden zu bauen, genau gleich wie bei der Sphinx. Kein Beweis direkt als Plan mit welcher Methode, das alles fehlt. Nur unsere Rückschlüsse.

Gut und der wichtigste Indiz für die Altägypter ist das Grafiti auf glaube ich 2 Steinen in der Cheops Pyramide wo einige mit Arbeiter "Chufu" draufgemalt haben.

Aber sollte es nicht auch Pläne geben, die das vorher aufgezeichnet, so wie Eckdaten um ein solch grosser Bau zu bewerkstelligen? Und wer der Auftraggeber war, was der Sinn war, wer der grosse Bauleiter war usw.

Es kann ja nicht sein, das Menschen einfach planlos irgendwie 10 000 Leute irgendwo rumhacken und irgendwie wie ihr beim Lego spielen Klötzchen über Klötzchen aufbauen mit einem 6kg Diorithammer den ganzen Tag dort draufhauen, man waren das Terminators? :)

Ich bin immer noch der Meinung, es war eine Meisterleistung und auch wenn es nicht ALIENS oder eure Rosa Einhörner waren, es waren zumindest sehr weit entwickelte Menschen die das bewerkstelligen konnten. Die hatten Pläne, konnten Berechnen (Geometrie und auch Buchhaltung). Lazarett, Wasserversorgung, Hygienische Toiletten, Sicherheitspersonal, Tiergehege uvm.

Alles andere ist an den Haaren herbeigezogen, und ja @FrankD , dein Haus ist für mich nicht vergleichbar mit einer Pyramide wo man den Erbauern jegliche Kenntnisse in Geometrie, Prozessablauf, und andere Kenntnisse abspricht und dann trotzdem als Höhlenmenschen eine solche Pyramide bauen, natürlich ohne Kenntnisse. Du kannst es aber vergleichen, wenn deine 2 Kinder im Alter von sagen wir mal ca. 10 Jahren dein Haus bauen. Hoppla... :)

Wie du FrankD schon sagtest, die hatten viele Versuche von Pyramiden, man sieht es ja an vielen Orten in Ägypten, wie lange hatten z.B. die AltÄgypter, bis diese überhaupt anfangen konnten die "Produktive" Pyramiden zu bauen. Sicher Extrem Lange (25 Jahre +). Und irgendwo muss ja diese Pläne sicher versteckt werden, damit es nicht in andere Hände kommt, damit nicht eine andere Zivilisation das auch Bauen kann, wo sind diese Pergamente(Pyris) usw. ?

Für mich ist es immer noch ein Mysterium und gehört berechtigt zu den Weltwundern auf der Erde.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 12:01
@whiplash
whiplash schrieb:Das Alter der Pyramiden ist bekannt.
Es sind Aufzeichnungen vorhanden, es sind Werkzeuge vorhanden, es sind Bilder vorhanden,
es sind ganze Städte vorgefunden worden, wo die Arbeiter und deren Familien lebten, ect, ect, ect....
Das waren doch die Wahlfarts Dörfer, die sich mit ihren Familien dort alle aufgehalten haben. :)

Es wurden auch nach dem Bau der Pyramiden, immer wieder Wartungsarbeiten gemacht. Machen wir auch nach dem erstellen eines Hauses. Unser Haus ist 50 Jahre alt, deswegen wenn jemand unsere Hausfassade überprüft käme er auf ein alter von 5 Jahren, da diese zu damals neu gemacht wurde. ;)


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 12:02
Continuum schrieb:Und wie willst du das beweisen können, das es nicht Rosa Einhörner oder Aliens waren die die Pyramiden gebaut haben?
Komischerweise vermisst Du dahingehend keine Aufzeichnungen ?


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 12:03
Continuum schrieb:Das waren doch die Wahlfarts Dörfer, die sich mit ihren Familien dort alle aufgehalten haben. :)
Bitte ? :)


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 12:09
@Spöckenkieke


@whiplash
continuum schrieb:
Und wie willst du das beweisen können, das es nicht Rosa Einhörner oder Aliens waren die die Pyramiden gebaut haben?

whiplash schrieb:
Komischerweise vermisst Du dahingehend keine Aufzeichnungen ?
Die Aufzeichnungen liegen natürlich in den Raumschiffen der Aliens und Digital abgelegt. ;)

Ne, ich habe auch nicht gesagt, das es von Aliens erbaut wurde, aber wenn jemand sagt es ist zu 100% sicher das es nicht von Aliens oder rosaroten Einhörner gebaut wurde, lässt er sich tief in ein Beweis last herein. Obwohl "nicht Existenz" nicht bewiesen werden muss, sollte eigentlich dann eine solche Aussage nicht erwähnt oder gepostet werden in der Art.
Spöckenkieke schrieb:
Was wir im Umkehrschluss aber gut beweisen können, ist, dass die Pyramiden nicht von Aliens oder rosa Einhörner gebaut wurden.
Mich stört die Wörter "im Umkehrschluss aber gut beweisen können".
Es gibt Theorien, Indizien das es die Altaegypter waren die das mit verschiedenen Methoden bewerkstelligen konnten. Mehr nicht. :)


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt