Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Pyramiden in Gizeh

7.806 Beiträge, Schlüsselwörter: Pyramiden, Gizeh

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 17:08
@qube
Abstraktion ist nicht so Dein Ding, oder? :)


melden
Anzeige
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 17:08
Achja, ich vergas das zuschneiden der Steine!


melden
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 17:09
@FrankD
Dann bleibt wirklich nur noch das Steine stapeln über!
Dann haben die Ägyptologen aber nichts zu tun?!


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 17:15
@qube
All ds was Du aufbrachtest wurde hier im Thread schon ad nauseam et ad infinitum durchgekaut. Wegen eines neuen Murmeltieres mache ich das sicherlich nicht nochmal.


melden
whiplash
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 18:00
@qube
Vielleicht solttest Du dich erstmal über die grundlegenden Fakten schlau machen.
Ansonsten grüßt wirklich das Murmeltier !


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 22:29
continuum schrieb:Ja, genau so kenne ich dich. Voll auf Angriff.
Wenigstens habe ich eine Deppenlogik und du eine Doppelmoral :)
Erst mal zum Klarstellen. Ich nenn Dich nicht Depp, und ich denke das auch nicht. Ich gehe nicht die Person an. Durchaus bewerte / beschreibe ich gelegentlich eine Handlung. Die nenn ich dann auch mal deppert, Deppenlogik etwa. Ist ein Unterschied. Angriffig kann ich sein, es mag auch beleidigend wirken, aber es ist nicht als Angriff auf die Person gemeint. Soviel zur Klarstellung.

Zur depperten Logik, wie ich sie mit dem Metepecalien-Zitat wiedergegeben habe, steh ich aber. Also zu dieser Charakterisierung. Ein "Beweis mir doch, daß Aliens die Pyramiden nicht gebaut haben", ein Negativbeweis ist sowieso unsinnig. Aber angesichts der positiven Befunde pro Altägypter ist das nun mal Deppenlogik.

So, und nun erkläre mir doch mal bitte meine Doppelmoral. Was meinst Du damit? Lege ich an mich nen anderen Maßstab an als an andere? Denn das wäre Doppelmoral. Das wäre zum Beispiel sowas, als würde ich jemandem "voll auf Angriff" vorwerfen, weil er mir "Deppenlogik" nachsagt, und im selben Beitrag würde ich ihm gegenüber von
continuum schrieb:eure deppenlogik
sprechen. Das wäre Doppelmoral. Oder noch deutlicher: Das ist Doppelmoral. Deine Doppelmoral!
continuum schrieb:Ach wir wissen, das sie Menschen damals dies konnten mit den "welchen" damaligen Mitteln?
Und welchen Kenntnissen ?
Wir kennen die Steinbrüche, wir kennen die Bearbeitungsspuren in den Steinbrüchen und an den Kernsteinen der Pyramiden, wir kennen die Doleritkugeln, wir kennen bildliche Darstellungen der Steinbearbeitung, auch des Bohrens (Bohrer inclusive), wir haben Abbildungen des Transportes von Steinobjekten des mehrstelligen Tonnenbereieches mit Schlitten und Menschenkraft. Wir haben dieses Wissen, diese Kenntnis. Ja, die alten Ägypter konnten Pyramiden bauen. Sie sagen, sie hätten die gebaut, und sie lebten auch in der Zeit vor Ort, als die Pyramiden entstanden, wovon wir durch Datierungsverfahren wissen.

Wenn Du diese Kenntnis nicht besitzt, dann liegt das an Dir selbst. Mach Dich dazu kundig oder nicht, Deine Sache. Aber aus Deiner persönlichen Unwissenheit zu folgern, niemand kann das wissen, ist einfach nur dumm.
continuum schrieb:Ich komme einfach aber nicht auf eure deppenlogik das es damals Höhlenbewohner waren die gerade einen Meissel und einen Diorit Hammer hatten für das alles zu bewerkstelligen und gewisse Leute sprechen ja auch Flaschenzüge und solche Methoden ab.
Höhlenbewohner? Gehts Dir? Du kannst wohl echt nur schwarz-weiß denken. Entweder Superzivilisation oder Höhlenbewohner - dazwischen gibts nichts. Die Ägypter hatten viele verschiedene Werkzeuge und Hilfsmittel, aber eben noch nängst nicht alle. Die Ägypter kannten Mathematik, aber längst noch nicht alle Mathematik. Die Ägypter konnten architektonisch sowas leidlich primitives wie ne Pyramide hinbekommen, aber kein achtstöckiges Haus und erst recht keine gotische Kathedrale. Kuppelgewölbe waren noch nicht machbar, nur Kraggewölbe, die primitivste Form eines lastenverteilenden Gewölbes.

Wenn Du nicht differenzieren kannst, und wenn Du Dich nicht kundig machst, Dein Bier.
continuum schrieb:Aber trotzdem kann ich mir das in keinem Moment vorstellen, das Menschen dies mit so wenig bauen konnten und die hatten nicht mal Schrift um Erkenntnisse aufzuschreiben um es dann besser zu machen.
Keine Schrift??? Aua!

Allerdings: Schrift wird überbewertet als Medium z.B. architektonischer Wissensweitergabe. Schrift wurde in den Kulturen erfunden, um der überbordenden Verwaltung Herr zu werden / bleiben. Nicht, weil sonst Wissenschaft, Kunst, Mythos odgl. verloren gegangen wäre.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 22:52
@perttivalkonen
Oh, das mit der Schrift hatte ich glatt überlesen.

@continuum
Der älteste Fund einer voll ausgebildeten (Silben)Schrift in Ägypten ist rund 700 Jahre älter als die Pyramiden. Hieroglyphen sind nämlich keine lustigen Bildchen, sondern Buchstaben.


melden
fontaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 23:10
FrankD schrieb:Hieroglyphen sind nämlich keine lustigen Bildchen, sondern Buchstaben
Bild- Deut- und Lautzeichen, bitte.


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 23:22
@fontaine
Der Äkspährte spricht :D


melden
fontaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 23:27
@FrankD

*gähn*

Ah die Doppelnull äh Moral ist auch da o/


melden

Pyramiden in Gizeh

28.07.2015 um 23:33
@fontaine
Abstraktion ist auch nicht so Dein Ding, oder? Es ging um die Behauptung, die Ägypter hätten keine Schrift...


melden
fontaine
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 00:23
@FrankD

Abstrahiere mal "wayne"

*plonk*

adieu mouche du coche


melden
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 08:57
Ich wollt auch nicht wissen, wie die das gemacht haben sondern finde den Vergleich einfach nur peinlich!


melden
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 09:00
whiplash schrieb:Vielleicht solttest Du dich erstmal über die grundlegenden Fakten schlau machen.
Davon wirds Pyramiden bauen auch nicht einfacher als das Haus bauen!
Dann kannste ne Pyramide auch mit ner Legoburg gleich stellen! Sind ja nur Steine übereinander!


melden

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 09:21
@qube

Es wurde ja nicht behauptet, dass das Bauen einer Pyramide genauso einfach ist, wie das Bauen eines Hauses. Es wurde nur darauf hingewiesen, dass Du bei einem Haus, das z. B. 100 Jahre alt ist, auch nicht weißt, was exakt in welcher der möglichen Methoden gemacht wurde.

Wie man die Steine aufeinander bringt, ist in beiden Fällen nicht die Frage. Es geht also darum, wie die Steine an die Stelle kamen, an der sie verbaut wurden.
Dafür gibt es verschiedene Möglichkeiten, die alle funktionell sind. Wir wissen eben nur nicht, welche davon angewandt wurde. Wir wissen bei dem alten Haus auch nicht, wie die Steine nach oben kamen.


melden
qube
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 10:13
@Commonsense
So ists verständlich! Danke!


melden

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 12:58
@perttivalkonen
perttivalkonen schrieb:Ein "Beweis mir doch, daß Aliens die Pyramiden nicht gebaut haben", ein Negativbeweis ist sowieso unsinnig.
Solange du meine Texte nicht richtig lesen willst, lasse ich direkte und persönliche Konfrontationen oder Diskussionen aussen vor. Du reisst nur das raus, was du auch für deine Polemik gebrauchen kannst. Aber vieles ist aus dem Zusammenhang gerissen. Versuch es nochmals zu verstehen !! Zum glück kenne ich dich schon wie du funktionierst. :) , aber frag mich jetzt nicht wie das im Detail ist.
continuum schrieb:
Ne, ich habe auch nicht gesagt, das es von Aliens erbaut wurde, aber wenn jemand sagt es ist zu 100% sicher das es nicht von Aliens oder rosaroten Einhörner gebaut wurde, lässt er sich tief in ein Beweis last herein. Obwohl "nicht Existenz" nicht bewiesen werden muss, sollte eigentlich dann eine solche Aussage nicht erwähnt oder gepostet werden in der Art.


Spöckenkieke schrieb:
Was wir im Umkehrschluss aber gut beweisen können, ist, dass die Pyramiden nicht von Aliens oder rosa Einhörner gebaut wurden.

continuum schrieb:
Mich stört die Wörter "im Umkehrschluss aber gut beweisen können".
Es gibt Theorien, Indizien das es die Altaegypter waren die das mit verschiedenen Methoden bewerkstelligen konnten. Mehr nicht. :)
Und genau das habe ich geschrieben und lies es nochmals was mich störte von Spöckenkieke ! Nicht das er unrecht hat, nur wie er es geschrieben hat, finde ich weit aus dem Fenster gelehnt (meine Meinung).

Denke auch das du Schlau genug bist um das zu verstehen, wenn du es auch willst, wobei deine Logik auch ab und an, festgefahren ist ! ;) YES !!

@FrankD
Und ich habe dir die Links von Wiki gepostet wo es so drin stand, das nichts vollständig bewiesen ist. Ansonsten würdest du nicht deine Bücher und Homepages immer wieder aktualisieren und gute Indizien, Möglichkeiten aufzeigen wie es trotzdem gemacht werden konnte.
Aber zurzeit ist vieles Theorie in deinen Texten, auch wenn du kleine Versuche danach hochgerechnet hast, kann es möglich sein, aber ist trotzdem nicht als letzter Beweis anerkannt worden.

Schade das nicht irgend ein Milliardär, so eine Pyramide bauen lässt um zu sehen wie weit diese kommen würden. Komm mir nicht mit den verschiedenen Versuchen dieser Amerikaner und Japaner vieles nicht funktionierte und nachgeholfen wurde.

Zudem müsste noch gesagt werden, dass sich die Erbauer der Pyramiden nirgendwo schriftlich identifiziert haben. Und wenn Sie doch die Schrift kannten und hatten(Hieroglyphen), haben Sie wohl eine Super Pyramide geschaffen, aber keine Schrift angebracht. Warum jetzt nicht? Weil Sie es nicht konnten, oder weil es ja damals nicht gang und gäbe war das zu beschriften. Ist für mich einfach extrem an den Haaren herangezogen und so ausgerichtet das es für diese Schöndenker wiedermal stimmt.

Und ich kann mir einfach nicht vorstellen, das die keinen PLAN, Ablauf usw. hatten für diese Meisterleistung, was ja nicht NUR "Steine" auf "Steine" setzen bedeutete in diesen mind. 20 Jahren Arbeit !!!!!!!!

Es ist mitnichten damit getan, wenn man weiss, wie etwas funktionieren sollte, dass man es dann auch nachbauen kann!


melden

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 13:19
@continuum

Ich bin sogar sicher, dass es Pläne gab, aber warum müssten die noch erhalten sein? Die mussten deswegen ja nicht archiviert werden.


melden

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 13:21
@continuum
Das ist doch genau so wie ich es geschrieben habe. Wenn man klar beweisen kann, wer und wann das gemacht hat, dann kann man andere Spekulationen, besonders wenn es dafür keine Hinweise gibt, ausschließen. Oder hast du irgendwelche Hinweise bzw Beweise, dass die Alieneinhörner es waren? Ich meine so nen eingeklemmter regenbogenfarbener Schweif wäre ja mal ein Anfang. Das hat nichts mit dem Beweis der Nichtexistenz zu tun, sondern mit dem Ausschlussverfahren.


melden
Anzeige

Pyramiden in Gizeh

29.07.2015 um 13:25
continuum schrieb:Schade das nicht irgend ein Milliardär, so eine Pyramide bauen lässt um zu sehen wie weit diese kommen würden.
Was würde das bringen? Dein Argument wäre doch immer noch dieses:
continuum schrieb:Komm mir nicht mit den verschiedenen Versuchen dieser Amerikaner und Japaner vieles nicht funktionierte und nachgeholfen wurde.
continuum schrieb:Zudem müsste noch gesagt werden, dass sich die Erbauer der Pyramiden nirgendwo schriftlich identifiziert haben.
Eigentlich müsste gesagt werden dass sie sich doch schriftlich identifiziert haben. Weißt du auch, keine Ahnung warum du das nun wieder verdrängst.
continuum schrieb:Und wenn Sie doch die Schrift kannten und hatten(Hieroglyphen), haben Sie wohl eine Super Pyramide geschaffen, aber keine Schrift angebracht.
Was ist mit den vorhandenen Inschriften??? Keine drei Seiten vorher hat jemand was zu den Inschriften in dem Schacht gefragt.
continuum schrieb:Und ich kann mir einfach nicht vorstellen, das die keinen PLAN, Ablauf usw. hatten
Ich mir auch nicht. Aber warum sollten die keinen PLAN gehabt haben???


melden
194 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Die Moby Dick Codes32 Beiträge