weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Superlaser - National Ignition Facility

92 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Krieg, Strom, Laser

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:03
@Chesus
chen schrieb:So, jetzt mal Butter bei die Fische.

Solche Superlaser werden aus verschiedenen Gründen gebaut, für nukleare Experimente oder für den möglichen Einsatz in der Medizin. Zahlen wie "500 Billionen Watt" klingen groß, sind es aber nicht wirklich, da die ganze Energie nur wenige Femtosekunden anliegt. Damit kannst du einzelne Atomkerne verschmelzen, aber noch nicht einmal ein Streichholz anzünden.

Der Jenaer POLARIS-Laser mit 1 Petawatt (1 Billiarde Watt) hat eine Gesamtenergie von - sage und schreibe - 150 Joule.

http://www.physik.uni-jena.de/inst/polaris/Forschung/F-Deutsch/Petawatt//FP-Petawatt.html

Der Laser im NIF ist wesentlich stärker und größer, da der Laser bis zu 4 Nanosekunden strahlen kann. Der Einsatz als Waffe ist trotzdem völlig absurd und physikalisch unmöglich.
und
bo schrieb:Hier noch ein interessanter Link mit vielen Photos.

http://www.boston.com/bigpicture/2010/10/the_national_ignition_facility.html

Die Laserstrahlen werden auf einen Punkt konzentriert, und das Ziel ist eine Kernfusion.

Nicht mehr und nicht weniger!

Hier noch der Link zur offziellen HP!
https://lasers.llnl.gov/


melden
Anzeige

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:04
Chesus schrieb:Ich habe nur Angaben gefunden, die Aussagen das dieser Laser zur Simulation von Kernwaffen genutzt werden soll. Und das bedeutet das er diese Energie auch entwickeln und freisetzen muss
das würde aber lustig werden in der putzigen halle.

warum begnügt man sich wohl mit "simulationen" ?


melden

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:05
Zu SDI gehörten eine Reihe umfangreicher Forschungsprojekte und Mittelfreigaben für den Einsatz der Waffen. SDI sah die Errichtung eines Gürtels moderner, teils boden-, teils satellitengestützter Waffen vor, die sowjetische Interkontinentalraketen abfangen sollten. Die Initiative wurde in der Öffentlichkeit auch „Star-Wars-Programm“ genannt.

Kann genausogut eine Weiterentwicklung im angeblich stillgelegten SDI Programm sein.


melden

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:08
@Chesus
Chesus schrieb:Kann genausogut eine Weiterentwicklung im angeblich stillgelegten SDI Programm sein.
Willst Du nun LESEN, Dich über NIF informieren, oder weiterhin irgendwelche unsachlichen Phantasien posten?


melden

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:08
Chesus schrieb:Kann genausogut eine Weiterentwicklung im angeblich stillgelegten SDI Programm sein.
Und aus welchen Grund werden dann die hochgepowerten Laserstrahlen auf einen kleinen Punkt konzentriert?

Ist eventuell doch was dran, das man damit ne Kernfusion anregen will?

Die Animation auf der HP des Projekts ist doch eindeutig, für mich zumindest.


melden

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:14
@bo
@CurtisNewton
Moment, Moment. Ich sichte gerade die US Patente des Laser. Und OK so wie es aussieht kann dieses Exemplar wirklich nicht als Waffe eingesetzt werden. Also, räume ich meinen Fehler ein und revidiere die Aussage der Erpressung von Staaten. Wenn ich einen Fehler mache kann ich Ihn auch eingestehen.

http://patft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&p=1&u=%2Fnetahtml%2FPTO%2Fsearch-bool.html&r=0&f=S&l=5...


melden

Superlaser - National Ignition Facility

22.10.2010 um 23:30
Die Ergebnisse von NIF sollen kombiniert werden mit den Daten aus anderen Nuklearlabors und den Simulationen von Supercomputern - der größte und schnellste von ihnen steht ja ebenfalls in Livermore. Damit wollen sich die USA möglichst unabhängig machen von Kernwaffentests. Die sind schließlich seit den 90er Jahren verboten. Nur: Kritiker befürchten, dass es bei diesem Programm nicht nur darum geht, das bestehende Atomwaffenarsenal aufrecht zu erhalten und herauszufinden, ob die Sprengköpfe vorzeitig altern und dann womöglich nicht mehr funktionieren. Nein - womöglich geht es den Militärs auch darum, eine ganz neue Generation von Kernwaffen zu entwickeln.
http://www.dradio.de/dlf/sendungen/wib/647969/
Aber, ich bin ja "Realpessimist";-)


melden

Superlaser - National Ignition Facility

23.10.2010 um 12:16
@Chesus

Ist doch nix neues, daß die USA schon seit Jahren andere Technologien ausprobieren, schließlich werden schon seit Jahren keine richtigen Atomtests mehr durchgeführt.
Eine Reihe subkritischer Tests wurde unter dem „Stockpile Stewardship Program“ der USA seit 1998 durchgeführt. Bei einem subkritischen Test werden 45 bis 450 Kilogramm chemische Explosivstoffe mit kleinen Mengen waffenfähigem Plutonium in circa 300 Meter Tiefe gezündet. Das Experiment mit weniger als der für eine atomare Kettenreaktion notwendigen kritischen Masse – deswegen „subkritisch“ – erforscht das Verhalten des Plutoniums. Die gewonnenen Daten sind für die Computersimulation gedacht und können der Waffenentwicklung dienen. Das US-Energieministerium hat künftige Experimente mit „Atomwaffenkonfiguration“ nicht ausgeschlossen.
Wikipedia: Atomtest


melden

Superlaser - National Ignition Facility

24.10.2010 um 06:29
Zitat aus der PM
Das reicht , um im Zentrum der Kammer eine Temperatur von hudert Millionen Grad und einen Druck von hundert Milliarden Bar zu erreichen.
Dazu noch 500 Billionen Watt

Schon ein ziemlich Starkes ding.
Aber die Sorge die Informationen für Waffen zu verwenden
scheint bei der USA berechtigt zu sein.
Vor allem wen sie bereit sind für so etwas 4 Mrd. Dollar auszugeben,
wobei es nichtmal Energie erzeugen kann.

Und auch wen es im Moment Energie erzeugen könnte
ist es fraglich in Zeiten wo die Mehrheit der Bevölkerung gegen AKW's protestiert
sich so eine Energie durchsetzten kann , da sie bei weitem schwieriger zu Kontrollieren ist als
die bestehenden Atomkraftwerke und damit auch um sehr viel gefährlicher macht.


melden

Superlaser - National Ignition Facility

24.10.2010 um 10:48
Einfach mal mit Trägheitsfusion auseinandersetzten, dann erklärt sich auch der Invest.

Und es ist mir neu das in den USA auch wie Blöde gegen AKW demonstriert wird.


melden

Superlaser - National Ignition Facility

24.10.2010 um 12:20
@Fedaykin
Feynman schrieb:Schon ein ziemlich Starkes ding.
Für einen Laser schon. Aber die Energie die letzlich hinter so einem Puls steht ist eigentlich nicht wirklich aufregend! Die Herausforderung besteht ja darin den Puls so kurz und auf so kleinem Raum hinzubekommen wodurch sich die große Leistung ergibt. Zum vergleich ein vollbeladener LKW hat bei 50km/h in etwa die gleiche Energie wie ein solcher Puls!


melden
Anzeige

Superlaser - National Ignition Facility

24.10.2010 um 13:15
Eben,


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

273 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden