weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2017 um 21:05
Leider leider war der Bietende nicht gewillt, der Keshegurucommunity einen großen Dienst zu erweisen und mir den Magrav, der laut Beschreibung:"
Hier der Magrav nach Keshe. Hab zwei Jahre Erfahrung damit und sie funktionieren. Phase ist markiert, mit dem Stromprüfer Phase ermitteln und dann die Steckdose dementsprechend laut Markierung richtigherum in die Steckdose einstecken (zur Not nochmal nachfragen). Der Magrav ist in einer brandsicheren Plastikkiste eingelassen, die man aber auch öffnen kann. Nicht gerade eine Augenweide, aber nicht jeder hat Platz sich so ein Ding gross ausgeschmückt in die Mitte des Raumes zu stellen. Von daher hier die Kompact - Version. Ich kann ihnen die Wirksamkeit des Magravs nicht garantieren, da auch die als Benutzer mit diesem Gerät interagieren bzw. harmonieren müssen um seine Kräfte in Bewegung zu bringen. Ich kann ihnen jedoch Garantieren, dass er exakt nach den Vorgaben der Keshe Foundation gebaut wurde.
" funktionieren soll, aber dessen Wirksamkeit nicht GARANTIERT werden kann, zu verkaufen.
Schade schade: Ihr hättet exakt meine Adresse und den Klarnamen endlich mal richtig herausgefunden. Chance vertan. Vielleicht kommt Kackassi ja auf die Idee, mal so ein Teil in Ebay zu stellen, um die Kritiker mal endlich korrekt zu lokalisieren und die Häschertruppen oder KIllerkommandos der KF Spaceship Foundation auf "Flash Gordon" loszulassen. So bleibe ich lebendig und freue mich darauf, mehr mit meinen "Avengers" von Allmys
zusammen zu arbeiten!


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

10.09.2017 um 22:12
Erfreulicherweise sind bisher alle Versuche von Keshe-Gläubigen, Keshe bzw. die Keshe Foundation in bekannteren Sprachen (u.a. Englisch und Deutsch) in Wikipedia unterzubringen, gescheitert. Es gibt allerdings tatsächlich bereits seit Längerem entsprechende Wikipedia-Einträge in:

Persisch: Original / Englische Übersetzung / Deutsche Übersetzung

und

Japanisch: Original / Englische Übersetzung / Deutsche Übersetzung

Wie immer bei Google-Übersetzungen gilt: Die englische Übersetzung ist qualitativ deutlich besser als die deutsche, und daher bei guten Englisch-Kenntnissen vorzuziehen.

Bei beiden Einträgen müsste dringend ergänzt werden, dass Keshe inzwischen ein verurteilter Krimineller ist. Falls jemand hier Persisch oder Japanisch beherrscht oder entsprechende Kontakte hat, bitte übernehmen. Eine andere Variante wäre, den Wikipedia-Administrator (JzG) zu kontaktieren, der für die Löschung von Keshe's englischsprachigem Wikipedia-Eintrag verantwortlich war. Vielleicht lässt sich auf diesem Weg eine Löschung des persischen und/oder des japanischen Eintrags erreichen. Evtl. kann das jemand mit Wikipedia-Erfahrung übernehmen?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 01:31
@NavigatorS53
Das sagt doch schon alles, und insidernäßig wahrscheinlich mit der Ausrede, dass Du ein Agent der "Elite" bist usw., und Du deswegen nicht als Käufer in Betracht kommst. Das ist zu einfach. ;-)

@uatu
So einen Löschungsantrag halte ich für überbewertet und rechtlich für schwierig.
Eben weil es sich nur um bestimmte Sprachen handelt, und wahrscheinlich nichts außer der üblichen "Keshe-Propaganda" beinhaltet also bzw eher ein meinungsfreiheitlicher persönlichen und von Wikipedia so behandelten Eintrag darstellt. Aber jetzt auch nur Link-ungelesen vermutet.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 04:25
@skagerak: Wikipedia ist keine Plattform für "meinungsfreiheitliche persönliche" Einträge. Rechtlich kann es auch kein Problem geben, da der englischsprachige Beitrag vor Längerem gelöscht wurde und -- trotz intensiver Bemühungen von Keshe & Co -- gelöscht blieb. Die Löschung der bestehenden Einträge wäre die vernünftigste Lösung, das Ergänzen der Verurteilung die nächstbeste Alternative (die sich in jedem Fall durchsetzen lassen müsste -- das Problem dabei ist eigentlich nur jeweils die Sprache).


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 10:50
@uatu
bei uns arbeitet ein Perser. Wenn du mir per PN ein Text sendest frage ich ihn ob er ihn übersetzt. Kann aber etwas dauern da er andere Route fährt bis ich ihn sehe


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 15:08
Und da naht auch schon der nächste Nachahmer: http://www.thekehoefoundation.com
Ich weiß zwar nicht, was er mit einer Stiftung zu tun hat, aber der Name ist schon lustig. Noch gibt es dort nur "Heilstifte" und das auch in richtig kerniger Stückzahl, bald werden die Magravs auch verfügbar sein....bald....
Angeblich gibt er einen Prozentsatz seiner Einnahmen an Keshe weiter. Die prüfen das bestimmt nach. Die haben ja tolle Buchhalter bei der Keshefoundation. Ich habe ihm mal gesagt, dass der Keshe kein Doktor ist, warum kapiert das von denen keiner?


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 15:44
Das sollte man im größeren Maßstab machen, eine Foundation nach der anderen, natürlich mit den guten Sachen im Angebot. Dann dreht der Meister am Rad.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 16:41
poipoi schrieb:Das sollte man im größeren Maßstab machen, eine Foundation nach der anderen, natürlich mit den guten Sachen im Angebot. Dann dreht der Meister am Rad.
Die Idee ist super, evtl. könnten wir die Preise versalzen. Bei mir gibts jede Keshe-Gesundheitsbehandlung zum halben Preis aber dafür mit Wirksamkeitsgarantie*.

[* Die Wirksamkeitsgarantie umfasst eine Geld-Zurück-Garantie, wenn die Behandlung nachweislich weniger wirksam ist, als die Behandlung vom Original-Keshe]


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 16:41
Der Hund macht weiter als sei nichts geschehen:

Magravs-Power Plasma Generator
Magravs-Power Plasma Generator

LIMITED AVAILABILITY
PRE-ORDERS! *Updates and shipping time will be communicated further.This is the OFF-GRID Magravs-Power Plasma Generator! Magravs-Power Plasma Generat...

€ 1800,00


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

11.09.2017 um 16:45
oldzambo schrieb:[* Die Wirksamkeitsgarantie umfasst eine Geld-Zurück-Garantie, wenn die Behandlung nachweislich weniger wirksam ist, als die Behandlung vom Original-Keshe]
Super! :D


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.09.2017 um 18:58
Dieser Mitläufer vom großen Gauner verzichtet auf einen Netzanschluss. Genauso Nutzlos,aber wenigstens ungefährlich.

Health-Unit - Heil-Station - Gesundheits-Einheit - Plasma-Heilung - Keshe

1199 €


heilst

http://www.ebay.de/itm/Health-Unit-Heil-Station-Gesundheits-Einheit-Plasma-Heilung-Keshe/162561970710


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.09.2017 um 19:29
Die angebotene Heilstation hat ca. 5.700.000.000 Bovis-Einheiten.

Vorsicht, das ist ein absolutes Profi-Gerät, Anfänger sollten hier die Finger weg lassen! Merkt man spätestens, wenn man das in die Einheit kW/h umrechnet. Absolut krass, wie der das technologisch hinbekommt, allein die hierfür nötige Fertigungstoleranz beim Nanocoating ...


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

12.09.2017 um 19:35
@oldzambo
bos, bovis (lat.) Rindvieh :D
m. a. W: 5,7 Milliarden Rindviecher


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

13.09.2017 um 23:50
Wieder ein Keshe-Bastler, der in der Realität angekommen ist:



melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 00:22
@grinder:
grinder schrieb:Wieder ein Keshe-Bastler, der in der Realität angekommen ist
Ähm ... der Ersteller des Videos, ZeroFossilFuel, war nie Keshe-Bastler im Pro-Keshe-Sinne. Ganz im Gegenteil engagiert er sich seit langer Zeit, Keshe's Unsinn zu widerlegen (siehe z.B. hier)


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 14:15
Länger schon nichts mehr von "Dr. Klaus" gehört. Die Seite kfaustria.org ist auch nicht mehr erreichbar. Sonst wurde er doch immer aus der Kiste geholt als echter Vorzeigedoktor und seine Frau ist doch verantwortlich für den Frieden in Deutschland (das hatten wir übrigens in anderer Form schonmal vor ca. 80 Jahren, dass da so Leute aus Österreich kamen und Frieden im Sinn hatten....;-) )
Merkwürdigerweise bekomme ich auch keine Seiten aus der Webhistorie geliefert. Das kann m.E. daran liegen, dass Dr. Klaus selbst irgendwo einen Server stehen hat. Nun gut, ich sehe mal häufiger dort nach...
Davon abgesehen, war der heutige Workshop ja wieder ein voller Erfolg. Ein paar Mal meinte Herr Schnurrbart: Hat noch jemand was zu sagen......nein?.....na gut, dann rede ich halt noch zwei Stunden weiter... die Zuschauerzahlen waren dann auch dementsprechend: Youtube, Livestream und Zoom werden so zusammen auf max. 200 Leute gekommen sein. Davon werden auch einige von uns gewesen sein, die dreifach drin waren. Echt mal wieder ein richtiger Knaller.
Wenigstens konnte er unmöglich das Erdbeben in Mexico für sich verbuchen, da er lange Zeit nichts mehr zu Beben gesagt hatte und hinterher ist eine Vorhersage schon echt doof, sogar für die Keshies. Habt ihr alle schon Anteile seiner Bank gezeichnet? Die müsste doch auch schon seit vielen Monaten bestehen.....eigentlich.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 14:35
....und noch etwas: Wo ich schon mal dabei war, habe ich mir mal die tollen "offiziellen" Gruppen angeschaut. Nur in den Gruppen Polen, Portugal und Spanien sind es mehr als 100 gigantische Mitglieder. Alle anderen dümpeln bei teilweise 3-10 Mitgliedern so vor sich rum. Es scheint, als hätten sich alle auf das Golden age of Gans als das offizielle Sprachrohr geeinigt. Keshe muss sich wirklich ganz schnell etwas ganz tolles ausdenken, um aus der Versenkung zu kommen. Ist euch auch aufgefallen? Kein Wort mehr über Ghana, lange nichts mehr über den Red Circle, er klingt auch echt ganz schön resigniert in letzter Zeit.


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 17:54
Ein Plasmatechniker erklärt seine Zeichnung. Comedy pur!
Ab 2:20

PlasmaDACH Mittwochs Meeting 20170913





http://www.plasma-dach.org/Mittwochs-Zoom-Meetings/Plasma-DACH%20Mittwochs%20Meeting%202017-09-13.mp4


melden

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 19:56
hallowach schrieb:Comedy pur!
Sag das nicht! Schau Dir dieses geniale neo - abstrakte Psycho - Meister - Porträt des Messias etwas aus der Ferne an. Richtig dämonisch und viel aussagekräftiger als Keshes amateurhafte Kritzeleien.
"Auf den habt Acht, der wird noch die Welt von sich reden machen" (Josef Haydn)
:D :D :D


melden
Anzeige

Keshe Foundation - Betrug und kein Ende in Sicht?

14.09.2017 um 20:23
Das heutige Teaching war wieder mal fremdschämen pur, Rick hat auf Anweisungen von Keshe Magnete auf einer Unterlage verschoben.


melden
415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden