weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

38 Beiträge, Schlüsselwörter: Technologie
SUBZERO42
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

29.10.2010 um 23:54
vielen Dank ich Weiß eins wir leben in eine Lüge wo wir nicht mehr aufwachen werden!


melden
Anzeige
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 00:44
@Jofe

Sach mal... :D

Kein Beweis = Kein Mord?

nicht eher:

Kein Beweis = Keine klare Aussage?


Wie gesagt....man kann ja gerne daran glauben, dass es "die" gibt oder eben glauben, dass es "sie" nicht gibt...
Mehr wollte ich damit doch gar nicht sagen ^_^


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 08:33
Pyrat schrieb:Kein Beweis = Kein Mord?

nicht eher:

Kein Beweis = Keine klare Aussage?
Sagt doch im Prinzip das gleiche aus wie das, was Ich schrieb ...
Jofe schrieb:Solange kein Mord nachgewiesen werden, kann man höchstens "vermuten" das einen Mord gegeben haben könnte, aber diesen eben nicht beweisen!!
Und ohne Beweise, kein Mord!!
Da der "Mord" genauso ein "Unfal"l, "Totschlag" oder "Körperverletzung mit Todesfolge" gewesen sein kann (um mal juristisch zu bleiben ;) )

Und dann gilt doch auch, ohne eindeutige Beweise kein Mord, wenn es was anderes gewesen kein könnte!

Oder??


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 09:49
@Pyrat

Hm, also wenn ich jetzt sage: "Du schuldest mir 1 Million €!", dann gibt's dafür zwar keine Beweise, aber Du kannst nicht sagen, dass es nicht stimmt. Nach deiner Aussage kannst du maximal glauben, dass es nicht stimmt? Na, dann her mit meiner Kohle...


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 13:23
@Jofe
Ja jofe, aber nichts anderes war doch die ganze Zeit gemeint...dann sprichst du plötzlich wieder von "kein Mord" und was weiß ich nicht alles...
Meine Postings beziehen sich noch immer darauf, dass es nicht angehen kann, dass einige Leute fest von etwas überzeugt sind, was nicht bewiesen ist. (Und ja, ich habe das vorher etwas anders ausgedrückt, wobei die Aussage jedoch dieselbe war.
Ich habe nie behauptet, dass verkackte Ufos ganz sicher hier herumschwirren und ich habe auch nicht gesagt, dass es ganz sicher keine gibt....also, wieso werde ich wie "so einer" behandelt...? ;D

@Fluktuation
Naja, ein wenig Ehrlichkeit gehört auch dazu und wenn du ehrlich bist, dann sind wir uns noch nie begegnet oder? Wie soll ich dir dann also eine Million Euro schulden?
Kenne deine Kontonummer nicht, kenne deine Familie nicht, weiß nichts über dich...wie sollte ich mich bei dir also so hoch verschuldet haben? ;)
Wenn du jetzt nicht ehrlich bist, dann wirst du's bereuen^^


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 15:18
die Wahrscheinlichkeit das es solche Dinge gibt sind so gering das man es eigentlich schon sagen kann...die Vorstellung ist komplett absurd, es wird von der Menschen nur nicht so aufgefasst, weil der Wunsch, dass es Real ist, ziemlich groß ist. Zu andere Dinge die uns nicht kümmern und ähnlich unwahrscheinlich sind, sagen wir auch das sie selbstverständlich nicht existieren...


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

30.10.2010 um 16:21
Naja Behauptungen für die man keine Belege oder wenigstens richtige Indizien hat, sind nunmal reine Behauptungen. Das kann man drehen und wenden wie man will. DIe Ufologie ist nichts weiter als eine weitere Religion die seiner Beweissschuld nicht nachkommt und trotzdem (oft auf ziemlich unverschämte Art) Akzeptanz beansprucht.


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 07:02
Pyrat schrieb:dann sprichst du plötzlich wieder von "kein Mord" und was weiß ich nicht alles...
Warum auch nicht??


Denn wenn ....
Pyrat schrieb:Ist nach dieser Theorie ein Mord kein Mord mehr, wenn er so verschleiert wird, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass ein Mord geschehen ist?
.... muss halt erst bewiesen werden, das es wirklich ein Mord war, und nicht doch "nur" ein Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge!

Und dazu braucht man ...... Na?? ...... Rischtisch ................. Beweise!


Denn wenn es keine Beweise für einen Mord gibt, hat es auch keinen Mord gegeben!!
Und zwar solange, bis daß das Gegenteil (nämlich, das doch ein Mord) bewiesen gibt!!

Einfach und simpel!


Und alles andere (egal ob z.B. Ufo oder Geist) verhält sich gleich!
Ohne Beweise, kann es alles sein!







Und da noch nie eindeutig Beweise angeführt wurden, die ein existenz belegen,
kann man wohl mit guten Gewissen sagen "Die gibt es nicht"!!


Oder nicht?




@paranomal
paranomal schrieb:Naja Behauptungen für die man keine Belege oder wenigstens richtige Indizien hat, sind nunmal reine Behauptungen. Das kann man drehen und wenden wie man will. DIe Ufologie ist nichts weiter als eine weitere Religion die seiner Beweissschuld nicht nachkommt und trotzdem (oft auf ziemlich unverschämte Art) Akzeptanz beansprucht.
Dem ist nichts hinzu zu fügen!!


melden
Leibhaftiger
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 11:23
SUBZERO42 schrieb:nicht alle Menschen sind böse und gemein viele wollen keine kriege
kriege wollen sicher 99% der erdbevölkerung nicht...aber solange es ein paar menschen gibt die andere anstacheln, waffen verkaufen und unter druck setzen wird es immer kriege geben.

das ist das gleiche wie das geschäft mit nahrungsmittel und saatgut...solange man damit gutes geld machen kann werden weiterhin über 5mil. kinder im jahr an hunger sterben


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 13:03
@Jofe

jofe schrieb:

Warum auch nicht??


Denn wenn ....


Pyrat schrieb:
Ist nach dieser Theorie ein Mord kein Mord mehr, wenn er so verschleiert wird, dass es keine Hinweise darauf gibt, dass ein Mord geschehen ist?


jofe schrieb:
.... muss halt erst bewiesen werden, das es wirklich ein Mord war, und nicht doch "nur" ein Totschlag oder Körperverletzung mit Todesfolge!
Und dazu braucht man ...... Na?? ...... Rischtisch ................. Beweise!
Ja, schön und gut...dennoch ist und bleibt die Tatsache (zumindest wenn wir jetzt noch davon ausgehen, dass da ein Mord verübt wurde), dass es ein Mord ist -egal welche Meinungen sich Menschen darüber bilden- bestehen.
Die Tatsache, dass ein Mord geschehen ist, verändert sich nicht durch das Fehlen von Beweisen. Die Denke eines Menschen vielleicht schon, eine Tatsache hingegen nicht.

Und NEIN, bitte, bitte, BITTE interpretiert diese Aussage nun nicht so, als würde ich irgendwelche nicht bewiesenen Dinge als TATSACHE ansehen/abstempeln und daran glauben!
jofe schrieb:
Und da noch nie eindeutig Beweise angeführt wurden, die ein existenz belegen,
kann man wohl mit guten Gewissen sagen "Die gibt es nicht"!!
Naja, wenn du und andere so denken, bitte...aber ich bin damit einfach nicht einverstanden und würde es mir nicht verzeihen wollen & können, so leichtfertig mit solch großen Dingen umzugehen, denn wie kann ein Mensch so dreist sein und (sogar noch) mit gutem(!!!!) Gewissen behaupten, dass es etwas nicht gibt, wovon er/sie nicht genau sagen kann, ob es vorhanden ist oder nicht? Man kann darüber nachdenken, Fragen aufwerfen und versuchen, diese zu klären, aber etwas mit Gewissheit behaupten funktioniert nur dann, wenn man auch alle Fragen geklärt hat oder anders gesagt: Wenn man auch eindeutige Beweise gefunden hat. (Und die gibt es nun einmal bei den Damen & Herren, die felsenfest behaupten: "NEIN ALIENS/UFOS GIBT ES NICHT!" ebensowenig (abgesehen von irgendwelchen Wahrscheinlichkeitsrechnungen etc.), wie bei den Damen & Herren, die einem weismachen wollen, dass es "sie" auf jeden Fall gibt (Wie du übrigens ja schon zuvor geschrieben hast).

Demnach sind nicht bewiesene Dinge sowohl "vorhanden" als auch "nicht vorhanden", bis entweder das eine oder das andere bewiesen ist.
(Im Sinne von: Beides _kann_ wahr sein!)


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 13:22
Oh...um Missverständnisse aus dem Weg zu räumen:

Pyrat schrieb:
Demnach sind nicht bewiesene Dinge sowohl "vorhanden" als auch "nicht vorhanden", bis entweder das eine oder das andere bewiesen ist.
(Im Sinne von: Beides _kann_ wahr sein!)
Nur sollte man sich im Klaren darüber sein, dass man sich -so lange nichts bewiesen ist- auch sehr davor hüten sollte, KLARE, FESTE Behauptungen über die Existenz/Nichtexistenz von "..." zu machen....


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 13:28
Pyrat schrieb:Ja, schön und gut...dennoch ist und bleibt die Tatsache (zumindest wenn wir jetzt noch davon ausgehen, dass da ein Mord verübt wurde), dass es ein Mord ist
Diese "Tatsache" muss aber Bewiesen werden!
Ohne Beweise ................. Kein Mord!
Höchstens ein verdacht!

Und das reicht aber erstmal um zu sagen, ohne Beweise, kein Mord!
Pyrat schrieb:Die Tatsache, dass ein Mord geschehen ist, verändert sich nicht durch das Fehlen von Beweisen.
Wenn Ich etwas als Tatsache hinstelle, habe Ich Beweise!
Keine Beweise, .............. aber das kennst Du ja schon!
Pyrat schrieb:denn wie kann ein Mensch so dreist sein und (sogar noch) mit gutem(!!!!) Gewissen behaupten, dass es etwas nicht gibt, wovon er/sie nicht genau sagen kann, ob es vorhanden ist oder nicht?
Siehst DU doch!

Ganz einfach!
Man kann darüber nachdenken, Fragen aufwerfen und versuchen, diese zu klären, aber etwas mit Gewissheit behaupten funktioniert nur dann, wenn man auch alle Fragen geklärt hat oder anders gesagt: Wenn man auch eindeutige Beweise gefunden hat
Beweise Mir das es sie gibt! Dann ändere Ich meine Meinung!

Für die Nichtexistenz gibt es jedenfalls (nämlich durch das fehlen jeglichen Existenz-) Beweise(s) eben derer genug!

Was das Beweisen der Existenz (durch das Fehlen der Beweise) wohl etwas schwieriger macht!

Daher behaupte Ich nun mal (wie viele andere auf beiden Seiten) aus meinem Standpunkt und meiner Sicht ...

Es gibt Sie nicht!
Pyrat schrieb:Demnach sind nicht bewiesene Dinge sowohl "vorhanden" als auch "nicht vorhanden", bis entweder das eine oder das andere bewiesen ist.
Nach deiner Meinung vielleicht!

Aber solange etwas nicht Bewiesen ist, ist es eine Vermutung aber kein Fakt!
Und deshalb erstmal "nicht existent" bis eben das gegenteil bewiesen ist! :D


melden

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 13:37
BTW: @Pyrat


Wir sind Off-Topic, da diese Diskussion nicht zum Thema des Threads gehört!!

Also Back to Topic!


melden
Pyrat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

31.10.2010 um 13:46
@Jofe

Okay, dann antworte ich darauf nicht mehr und lasse Platz für die eigentliche Diskussion :D
Darüber hinaus möchte ich mich noch für das Entgleiten ins Off-Topic entschuldigen ;)


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

01.11.2010 um 15:04
Pff. Schwer zu sagen aber an geheime Technologien glaube ich schon. Ich möchte nicht wissen was hinter unserem Rücken alles hergestellt wird.


melden
SUBZERO42
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

04.11.2010 um 02:48
@Marina1984 so weit wie ich Weiß sind die schon 60 Jahren die Menschheit voraus!
Was die jetzt alles haben !!


melden
Marina1984
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

04.11.2010 um 13:18
@SUBZERO42

Das könnte schon gut möglich sein.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Sind diese Technologien, die man hier zeigt, echt?

04.11.2010 um 15:07
@SUBZERO42

Ich glaubs net.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

230 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das "Deep Web"1.229 Beiträge
Anzeigen ausblenden