weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:53
Ich weiß auch nicht, was der wiederholte Hinweis auf den Vollmond soll...habt ihr zu viele Werwolf-Filme gesehen?


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:53
Ich möchte mich hier nicht reinsteigern und nochmals es gehört hier eigentlich nicht her.
Aber diese Tiere werden hier momentan geradezu gezüchtet. Wo soll das den hinführen ?
Wollen wir danach vielleicht auch noch ein paar Bären ansiedeln ? Wir könnten ja auch mal Tiger probieren.
Entschuldigung für meine Entgleisung, aber das passt doch nicht.


melden
Mrs.Marple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:53
Ausserdem macht es einen grossen Unterschied ob der Wolf an Menschen gewohnt ist oder eben nicht!!! @DeepThought


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:54
@Mrs.Marple
@maif

Sollte man das Leben der Wölfe interessant finden, dann bitte einen eigenen Thread...im Bereich Natur....

@Axolotl
Mir wird schlecht... vielleicht sollte man den Thread wieder zumachen...


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:57
@maif

1. Du hast Recht: es gehört nicht hierher.
2. Ich komme auch aus Uelzen. Hier werden keine Wölfe gezüchtet. Denk bitte daran, dass auch Angehörige hier mitlesen und verzichte darauf, derartige Gerüchte in die Welt zu setzen.

@DeepThougt

Aussitzen und aufs Wesentliche besinnen kann uns helfen.


melden
Mrs.Marple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:58
Stimmt, ein bisschen weit hergeholt, aber es war ein Gedanke,... weil es einfach unvorstellbar ist, dass Toni nicht mehr heim kam,.... man kommt da auf alle möglichen Gedanken,...vlt. ist es besser hier doch keine Spekulationen mehr zu schreiben,... aber auf der einen Seite möchte man helfen und auf der anderen Seite, doch niemanden zu Nahe treten,... irgendwie schade denn wo soll man sonst seine Meinungen ausstauschen, wenn nicht hier,....


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:59
Hier im bayrischen Wald gibt es auch Wölfe. Und dies sind scheue Tiere. Auch im Rudel. Ich kann und mag mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass Hierzulande jemand durch Wölfe zu Tode kommt. Toni war ein Naturmensch und war bestimmt auch über solche Situationen nicht ganz unaufgeklärt.

Wenn jemand bereits verstorben ist dann ist das etwas anderes. Natürlich kommen da Tiere jeglicher Art.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 19:59
macht zu was ihr zumachen wollt. Aber so lange Diskussion möglich ist, ist auch eigene Meinung möglich.
Übergriffe sämtlicher Wildtiere sind sicher äußerst selten, aber nicht ausgeschlossen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:01
@Mrs.Marple

Ich fürchte, man wird nicht mehr herausfinden können, was an diesem Abend wirklich tatsächlich passiert sein soll. Schlimm für die Familie,diese Ungewissheit, schlimm, an ein Grab mit drei Knochen gehen zu müssen, nicht zu wissen, wo der Rest von dem Menschen, den man geliebt hat, geblieben ist.

Ich hoffe, die Sache mit den Hilferufen wird noch aufgeklärt werden.


melden
Mrs.Marple
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:02
@DeepThought
Ja, mir tut die Familie auch unendlich leid,... und doch hoffe ich, dass sein Tod geklärt wird,...


melden
z3001x
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:04
Ist eigentlich bekannt, was in Hamburg passierte? Laut mehrfachen und ähnlich-lautenden Berichten von Geschäftspartnern und Freunden soll Anton doch gezögert haben, überhaupt nach Hamburg zu gehen und später einem Freund mitgeteilt haben, es sei ein Fehler gewesen, nach Hamburg zu gehen.
Seine innere Verfassung scheint sich in Hamburg sehr deutlich bis dramatisch verschlechtert haben, einige sprachen wohl sogar von "Verfolgungs"-Gefühlen.
Der Umstand, dass er nicht mehr mit dem Geschäftspartner zum Flughafen und zum Flieger wollte, und sich stattdessen an einem S-Bahnhof abrupt verabschiedete, um mit der Bahn nach Graz(?) zu fahren, spricht doch ein deutliche Spraache, dass er das innere Bedürfnis hatte aus diesem in irgendeinerweise für ihn sehr negativen Treffen "auszusteigen"?
Gibt es einen Anhaltspunkt, was da so Einschneidendes passiert ist?

Sorry wenn das längst erörtert wurde. Ich habe den Thread leider nur grob überflogen und kenn sonst nur eine Teil des Tagebuchs des Bruders.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:04
@DeepThought

Wie kommst du auf 3 Knochen? Laut dem Jagdpächter waren es mehr u. er hat auch genau beschrieben welche...
vielleicht liesse sich so manches aufklären, wenn man einen Mitreisenden finden könnte.
Toni wurde als offener, kommunikativer Mensch beschrieben, es ist daher anzunehmen, dass er sich mit jemandem unterhalten hat u. ev. erzählt hat, wohin er geht...
u. ja, die Ungewissheit ist das Schlimmste, ich spreche da aus eigener Erfahrung...


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:07
@Ylenia
Sorry,ich hatte jetzt fast eine Woche kein Internet. Offensichtlich hat man mehr Knochen in der Zwischenzeit gefunden? Trotzdem wage ich zu bezweifeln, dass man da - ohne eine Riesenportion Glück - dahinter kommt, was tatsächlich geschah.

Viel geholfen wäre es, wenn diese Hilferufe eben erwiesenermaßen nicht von AK kamen und die Person, die da rief, gefunden wird.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:10
@Ylenia
wo steht das, dass es mehrere knochen waren? ich dachte auch, es wären nur wenige!
@DeepThought
ich glaube fest daran, dass diese traurige geschichte noch aufgeklärt wird. ich kann mir nicht vorstellen, dass alles, was von toni noch da ist, diese paar knochen waren.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:10
Ich möchte keine Gerüchte in die Welt setzen.
Es geht doch in diesem Forum nur um mögliche Theorien.

Ich habe auch nicht den Eindruck , dass es gegen die Interessen und Gefühle der Angehörigen ist.
Davor habe ich allerhöchsten Respekt und werde mich daher vorerst aus weiteren Diskussionen möglichst fernhalten. Durch die Internetseite des Bruders bekam ich den Eindruck, dass dieses Vordringen in die Privatsphäre in diesem Fall durchaus erwünscht ist.
Ich bitte um Entschuldigung, wenn ich in irgendeinem Ausspruch eine Grenze überschritten habe.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:11
@ariadna

das stand vor einiger Zeit in den Medien...der Jagdpächter beschrieb genau welche Knochen gefunden wurden..


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:15
@ariadna
Ich glaube, dass sehr viele Menschen durch die Initiative während der Suche von Max auf Toni aufmerksam wurden und dass im Moment auch viele Menschen an ihn und die Familie denken.
So ganz vergessen werden ihn und seine Geschichte auch ganz viele - ihm fremde- Menschen nicht.
Er hinterlässt sehr viel mehr als nur einen Rucksack und ein paar Knochen in vielen Leuten. Ich fand es ganz rührend, als ich hier gelesen habe, wieviele User (die sich hier auch nicht direkt an der Diskussion beteiligt haben) kurz ihr Beileid ausgedrückt haben.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:18
MissMietzie schrieb:Hier im bayrischen Wald gibt es auch Wölfe. Und dies sind scheue Tiere. Auch im Rudel. Ich kann und mag mir das beim besten Willen nicht vorstellen, dass Hierzulande jemand durch Wölfe zu Tode kommt. Toni war ein Naturmensch und war bestimmt auch über solche Situationen nicht ganz unaufgeklärt.

Wenn jemand bereits verstorben ist dann ist das etwas anderes. Natürlich kommen da Tiere jeglicher Art.
Stimme dir zu, mit Sicherheit ist kein Rudel Wölfe über ihn hergefallen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:19
@Ylenia
achso? hast du da vielleicht auch einen link? ich hab heute schon zu viel gegooglt :O
@DeepThought
ich hab mich nur wegen toni hier registriert, hab jetzt wochenlang mitgelesen und mitgehofft. das hast du schön gesagt, das mit dem "viel mehr hinterlassen" *snief*
man vergisst bei dieser ganzen sachlichen, theoretischen gedankenspinnerei, dass allem voran ein mensch gestorben ist. ich hoffe so, das er nicht leiden musste und dass er sicht nicht einsam fühlte, als er starb :(


melden
Anzeige
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

25.10.2013 um 20:20
@ariadna
ariadna schrieb:ich hoffe so, das er nicht leiden musste und dass er sicht nicht einsam fühlte, als er starb :(
Beim Sterben ist jeder alleine.


melden
100 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden