weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:39
@Caro11
die frage ist dann aber: hatte er diese panikattacken schon früher mal? dann hätte max davon bestimmt gewusst. ich denke, gereist ist er aufgrund seines jobs bestimmt schon mehr als ein durchschnittsbürger ...
oder meinst du, dass diese panikattacken rein durch die (reelle oder auch nicht) bedrohung ausgelöst wurden?
ich meine ja, er war grundsätzlich ein sehr bodenständiger typ, eher rational, als emotional. ich weiss nicht, irgendwie passt das nicht in mein bild, das ich mir von ihm gemacht habe ...


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:39
Der Geschäftspartner hätte dann ja auch direkt Kontakt zur Familie aufnehmen können, bevor er die Polizei aufsuchte. Das muss ja einen Grund gehabt haben.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:41
@Interested
wir wissen aus max TB ja auch nicht wirklich gesichert, WANN der GP zur polizei ging. gleich nach der s-bahn situatin bzw. erfolglosen telefonaten mit toni - oder dann in österreich - oder erst, nachdem toni in österreich nicht angekommen ist - oder?


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:42
jemand der eine angsstörung hat, einhergehend mit panikattacken geht mit dieser tatsache meist nicht hausieren, da solche krankheiten für den normalgesunden nicht wirklich nachvollziehbar sind.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:42
@ariadna
Der GP hat sich korrekt verhalten, er hat sich um Anton gekümmert, aber ohne Erfolg. Er kannte Anton nicht sehr gut, geschweige denn jemanden aus der Familie. Er ist noch in HH vor seinem Rückflug zur Polizei gegangen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:44
@glückskeks11
ich hab hier dem GP auch in keinster weise einen vorwurf machen wollen, um himmels willen!
woher weisst, dass er noch in H zur polizei gegangen ist? aus dem TB ist das Mmn NICHT ersichtlich!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:45
@Caro11

bist du mit deiner angststörung nicht in therapie? ich habs fast 2 jahre verschleppt.

keine ubahn
kein bus
kein kaufland

flieger sowieso nicht

je länger man nichts macht desto schwieriger wirds die sache in den griff zu bekommen. mir hat das reine gespräch mit der therapeutin bereits geholfen...

trau dich!


sorry fürs OT


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:46
Also mal so als Nachtrag:

Meine Frau hat öfters auch mit verwirrten Personen zu tun.
Denen sieht man das nicht an. Sie wissen aber oftmals gar nicht wo sie sind, sie leben auch nicht in der Realität.

Ich habe mich auch in meinen Scenario an die Fakten gehalten soweit sie bekannt sind. Sicher ist da das eine oder andere Spekulation, aber ohne kommt man leider nicht ganz aus wenn man Dinge die unbekannt sind mit Dingen erklären will die bekannt sind.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:50
Mir geht es nicht darum, den GP zu beschuldigen - er ging in Hamburg zur Polizei...und die Aussage mit Hamburg, bezieht sich das explizit auf die Stadt Hamburg oder hätte es irgendeine Stadt sein können, wo er nicht hinwollte? Da sich die Situation dort ja verschlechtert haben soll - auf der anderen Seite werden Geschäftspartner und Freunde zitiert, die ihn auch als normal, freundlich und aufgeschlossen dort erlebt haben. Das verwirrt mich alles.

Angenommen, es war ne Panikattacke, angenommen, er stieg irgendwo aus und ging zu Fuß weiter, dann passt die Unfalltheorie - aber, wieso lag das Laptop weiter weg als der Rucksack und wie kam es da hin?


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:51
@Interested
Ich vermute der GP hatte gar keine Kontaktdaten der Familie zur Hand. Deshalb vielleicht auch der Gang zur Polizei, weil er nicht so recht wusste was er machen soll.

@ariadna
Der GP ist am Flughafen in HH zur Polizei.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:52
@ariadna
habs auch nicht als Vorwurf aufgefasst, sollte nur der Klarstellung dienen.

@obskur
Vollkommen richtig!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:53
@schwarzbunt
max erwähnte ja mal, dass toni mit einem anderen bruder sehr häufigen, beinah täglichen kontakt hatte. der hätte sowas an toni doch mal bemerken müssen - wenn man davon ausgeht, dass das in hamburg NICHT das erste mal passiert ist. oder passierte es in H zum ersten mal? war der auslöser die bedrohung? wenn ja, WELCHE bedrohung?
verstehs jetzt nicht ganz - oder geht ihr nun von eine panikattacke ohne auslöser (ja, stress und normalen krimskrams) aus ... was ist dann mit der bedrohung, von der immer wieder hier die rede ist? und warum rückt max damit nicht raus? weils eh nicht relevant ist? bitte dann begraben wir endlich einen möglichen täter, oder?!


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:55
@obskur
das mit dem flughafen les ich heut' das erste mal. hast ne quelle? ich hab dazu echt noch nirgends was gelesen (ausser in max' TB, aber eben ohne zeit- und ortsangaben)


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:55
@ariadna
ariadna schrieb:bitte dann begraben wir endlich einen möglichen täter, oder?!
Dafür bin ich schon lange... ich bezweifle, dass es dann noch dramatisch genug ist ;) Ein Mord muss auf biegen und brechen her ;)


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:56
@obskur
ja, lieber ein b-movie als gar keine action *hmpf*


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:58
@ariadna
Ich hab leider auch keine Quelle mehr, bin mir aber 100% sicher, dass es so kommuniziert wurde, ich meine auch im Tagebuch und wir haben auch hier Anfangs drüber geschrieben. Ich denke man kann das Tagebuch nicht mehr zwingend als Quelle nehmen, da ist mittlerweile einiges gelöscht. Aber auf jeden Fall kann man alles hier nachlesen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 12:58
@ariadna

Das kann so schnell kommen, wie es auch wieder vergehen kann.

Bei mir ging´s aus heiterem Himmel los: ich konnte auf der Autobahn nicht mehr weiterfahren! Von jetzt auf gleich! Bin dann über den Standstreifen rausgetuckert und hab ins nächste Motel eingecheckt. In der Nacht dachte ich wirklich, ich müsste sterben.

Bei Anton könnte der Flug oder der Gedanke an den Flug der Auslöser gewesen sein. Und wie schon jemand anders schrieb: darüber redet man erstmal nicht....das kann man zu Beginn einfach nicht erklären. Und mir hat es ganz sicher niemand angemerkt. Man vermeidet halt ganz viele Dinge, die man früher ganz normal gemacht hätte. Vielleicht wunderten sich manche, dass ich auf einmal nicht mehr mit im Aufzug gefahren bin oder bei Meetings öfters rausgehen musste....aber so wirklich denken tut sich dabei sicher keiner was!

@burrows

Ne, ich war einmal bei einer Psychotherapeutin, die mir nur Tavor verschrieben hat. Letzlich weiß ich inzwischen auch selber, woher die Attacken stammen. Ich kann mit den Attacken inzwischen ganz gut umgehen. Ich habe mich zu allem zwingen müssen. Ursprünglich wollte ich auch nicht mehr fliegen, musste es dann aber beruflich. Und erst vor kurzem hatte ich (nach 10 Jahren!!) mein erstes Highlight-Erlebnis: ein Flug ganz ohne Angst oder Attacken! Herrlich!

Entschuldigt für`s OT


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 13:03
Die Geschichte mit der Bedrohung finde ich auch kurios! Da müsste ja auch von Seiten der Polizei ein Hinweis kommen, schließlich soll Toni sie doch zweimal informiert haben.


melden

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 13:03
Was wäre denn, wenn er aufgrund der Verspätung sich entschlossen hat, zum nächsten Bahnhof zu gehen, um von dort zurück nach Hamburg, um dann doch lieber einen späteren Flug zu nehmen?

Ach, es wird ja immer bescheuerter ;)


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

28.10.2013 um 13:06
@Interested
nicht mehr bescheuert als die göhrdegeschichte ;-)
@Caro11
eben! ich find dazu ja auch nix handfestes? im TB ist auch nur eine randbemerkung dazu, von 2x zur polizei gehen keine rede!


melden
246 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden