weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:06
... und Berge und Täler...


melden
Anzeige
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:06
"Der Österreicher war am 22. Juli nach dem Besuch der Internationalen Gartenschau in Hamburg zunächst spurlos verschwunden, bis man am 7. Oktober seinen Rucksack bei Unterlüß und kurz darauf Knochenteile bei Räber gefunden hatte. Weitere persönliche Gegenstände wie Brille, Schlüsselbund und Geldtasche oder auch Kleidungsstücke sind bis heute verschwunden."

http://www.az-online.de/lokales/landkreis-uelzen/uelzen/eine-familie-will-gewissheit-3192859.html

Alles schön verstreut…mit Bedacht würde ich fast sagen. Doch gab es das schon oft in der Kriminalgeschichte. Da will einer die Kripo auf den falschen Ast bringen…


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:07
Ich wurde ja schon etwas angefeindet, als ich schrieb, dass die Polizei im Raum Uelzen nicht die schnellste und sorgfältigste Arbeitsweise an den Tag legt. Nach meinen Erfahrungen und denen mir bekannter Menschen....

Soviel@Zfaktor dazu, dass man nahegelegene Gewässer in die Suche einbeziehen sollte.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:08
@Strandschwalbe

...mir ist nur bekannt, dass die Polizei in Uelzen und Umkreis ganz HERVORRAGENDE Arbeit leistet...und daran lasse ich auch nicht rütteln...


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:11
diese @Strandschwalbe


scheint interne Dinge zu wissen...


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:14
Eigentlich schade daß hier im Forum kein "richtiger" Profi dabei ist (oder doch?).
Ein weit enfernter Bekannter von mir war einmal Polizeikommissar im Saarland, doch er lebt sehr weit weg… Ich hätte ihn gerne um Rat/Meinung gefragt. Ich denke die Kripo arbeitet in DE im wesentlichen gut. Doch Beweismaterial und Spuren herbei zaubern kann die auch nicht.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:16
Ein recht naher Bekannter von mir ist ....auch ein Kommissar....ich spreche ihn aber hier nicht direkt an.... könnte sein, dass er mitliest...


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:28
*wink dem Bekannten von @Axolotl*


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:29
@Noella

...weg ist er...


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:29
"Am 30.10.13 erfolgte eine erneute und zudem erweiterte Absuche des entsprechenden Waldgebietes. Im Verlauf der mehrstündigen Suchaktion mit rund 30 Beamten der Bereitschaftspolizei, Beamten der Bundespolizei und sechs Leichenspürhunden wurde ein Kamerateil (Platine) und eine Scherbe eines Brillenglases aufgefunden.…"

https://www.unserort.de/lueneburg/Polizei_durchsucht_erneut_Waldgebiet_nach_Spuren_des_vermissten_Oesterreichers_Anton_K...

erweiterte Absuche des entsprechenden Waldgebietes…
Also vermuten sie (richtig) eine weitere Verstreuung! Woran ich schon lange gedacht hatte. Praktisch NUR bei Mordfällen werden Gegenstände und Körperteile mit vorbedachter Absicht verstreut.


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:31
@Sherlox

Die Verstreuung muss ja nicht mehr gemutmaßt werden...die ist ja offensichtlich...sie schließen ein Gewaltverbrechen zum derzeitigen Zeitpunkt dennoch aus...im Gegensatz zu dir.


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:37
@Axolotl – Also für mich ist es ein klarer Fall von Mord.
Daß die Polizei das evtl. (noch) nicht öffentlich publik machen möchte hat mehrere (taktische) Gründe, und es fehlen derzeit 100%-ige Beweisstücke, laut Presseberichten.


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:44
@Sherlox
Der Mörder müsste dann Anton aber erst mal zerstückelt haben und dann durch den
Wald wandernd hier und da ein Stück hingeworfen haben.
Das war dann aber ein ganzes Stück Arbeit.
Wenn Anton zerstückelt wurde meinst Du nicht die Gerichtsmediziner hätten dann
an den Knochen Spuren von einem Messer ,Beil ect.gefunden?


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 02:48
@Sherlox
Sherlox schrieb:und es fehlen derzeit 100%-ige Beweisstücke,
Nein, es fehlt 1% dazu, dass man annehmen könnte, es handele sich um ein Gewaltdelikt inkl. Mord


melden
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:11
Der Mord an Jutta H. in der Lüneburger Heide wurde bis anhin nicht geklärt!

http://azxy.communityhost.de/t196111358f354157108-FF-Kripo-Soltau-Mord-an-Jutta-H-in-der-Lueneburger-Heide.html


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:18
@Zfaktor
Zfaktor schrieb:Eigendlich sollte es ja Standart sein,bei so einer Suche auch in der Nähe befindliche
Gewässer mit einzubeziehen.
...und Wälder, Felder, Wiesn (besonders gern im Oktober)

mal ehrlich, wenn ein Rucksack und menschl. Knochen in der Nähe einer Bahnstrecke gefunden werden, müsste die Polizei geradezu verrückt sein, wenn sie als erstes, den Hardausee abtauchen würde.

ich geh träumen, vielleicht fällt mir im Schlaf ein, wo die Kripo noch überall suchen sollte ;-)


melden

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:22
den emsigen Kriminalisten unter euch weiter gute Nachtschicht...
und seid bloß froh, dass hier kein Profiermittler dabei ist, da würde mancher in die Tastatur beißen, wenn seine Theorien von einem Profi "zerlegt" würden..


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:27
@lawine
Ein Profi kann meine Theorien gerne zerlegen wenn dann bei dem Fall etwas herauskommt!


melden
Zfaktor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:39
Gut finde ich immer User die darauf hinweisen was für Armselige Spekulanten wir sind,
den die Polizei hat alles,weis alles,nur die Mehrzahl der Fälle über die
wir hier spekulieren hat sie (einige viele Jahrzente) nicht gelöst.


melden
Anzeige
Sherlox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

01.11.2013 um 03:54
Hab grad einen interessanten Fall gefunden der viele Parallelen mit dem Fall Koschuh aufweist @

http://books.google.com/books?id=zlk8QpZ5vZIC&pg=PA1&lpg=PA1&dq=morde+in+der+l%C3%BCneburger+heide&source=bl&ots=xRkrsOR...

Ich weiß nicht ob der link klappt. Fall "Jeannine" ist vom Jahre 1996.

Parallelen:
– Uelzen
– Bahndamm
– Leichenteile
– Zugfahrt (Umstieg)
– vernommener Schrei



melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden