Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:12
@Noella
diese Feststellung ist korrekt.
es würden sich mit Sicherheit user finden, die den GP anschreiben würden und fragen, warum er scih nicht besser um AK gekümmert hat....ob er nicht weiß, dass südlich von HH der Göhrdemörder sein Unwesen treibt.

interessant, dass sich bereits mehrere user von "hier" bei den Göhrdemorden tummeln.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:13
Wie soll ich das nun verstehen? Der Zug hat eine Panne u. AK sagt sich, kommt mir gerade recht, nun bring ich mich um?
Wo hätte er sich umgebracht, falls er seinen Anschlusszug erreicht hätte, weil es keine Panne gab?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:14
lawine schrieb:interessant, dass sich bereits mehrere user von "hier" bei den Göhrdemorden tummeln
Echt? Wer denn?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:14
Ylenia schrieb:Wie soll ich das nun verstehen? Der Zug hat eine Panne u. AK sagt sich, kommt mir gerade recht, nun bring ich mich um?
Wo hätte er sich umgebracht, falls er seinen Anschlusszug erreicht hätte, weil es keine Panne gab?
Sowas gibt es schon. Ein Wink des Schicksal quasi


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:14
lawine schrieb:ich habs schon mehrmals geschrieben, dass die Experten keinen Anhalt für einen frontalen Zusammenstoß mit der Bahn und keine zugtypischen Verletzungsmuster gefunden haben.
Anhand der wenigen Knochen.....aha und was ist mit den anderen 200?
Da kann man Experte sein wie man will. Anhand der derzeitigen Spuren kann man nichts ausschliessen.


(Zumal oben nicht von einem "frontalen Zusammenstoß" die Rede war)


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:14
@MissMietzie

Frage 1 beantwortet, aber Frage 2?


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:15
Und ich möchte nochmals betonen, dass es nur TEILE der angegebenen Knochen waren!


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:18
@Ylenia
Naja quasi. Hey der Zug hat eine Panne. Genug Zeit sich in die Depression - die Situation - reinzusteigern. Alleine herum zu laufen usw. Wäre der Zug nicht stehen geblieben wäre er einfach durchgefahren. Schicksal. Die Gedanken kann man schon mal sehr kreisen lassen während einer langen Bahnfahrt, während man so aus dem Fenster schaut und über Gott und die Welt nachdachte.

Voraussetzung für dies alles müssen aber natürlich vorher schon psychische Krankheit(en) gewesen sein.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:20
@all
Ich tu mir mit der Selbstmordtheorie schon etwas sehr schwer. Ich finde das auch nicht gerade fein den Angehörigen gegenüber.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:20
@MissMietzie

na ich weiss nicht...u. von HH bis Unterlüss war es keine sehr lange Bahnfahrt..
von psychischen Krankheiten war auch nichts bekannt, sein Bruder teilte mit, dass er vor H ganz normal gewesen sei, ich denke ein Familienangehöriger kann das besser beurteilen als Fremde...

aber eben, vielleicht irre ich mich..


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:22
@MissMietzie

nebenher bemerkt finde ich es geschmacklos, das Privatleben von AK auszubreiten....


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:23
Marita schrieb:Ich tu mir mit der Selbstmordtheorie schon etwas sehr schwer. Ich finde das auch nicht gerade fein den Angehörigen gegenüber.
Ich find die Theorie aber noch immer plausibler und nachvollziehbarer, als den Ghörde Mörder.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:25
Ylenia schrieb:nebenher bemerkt finde ich es geschmacklos, das Privatleben von AK auszubreiten....
Fühle mich da nicht angesprochen. Warum war das an mich gerichtet?

Ylenia schrieb:sein Bruder teilte mit, dass er vor H ganz normal gewesen sei
Falsch. Immernoch.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:26
@Always
Ja, das mit dem Ghörde Mörder, das hab ich nie geglaubt, aber die Familie kann damit vielleicht besser umgehen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:26
@Ylenia
Ylenia schrieb:von psychischen Krankheiten war auch nichts bekannt, sein Bruder teilte mit, dass er vor H ganz normal gewesen sei
Das stimmt so nicht, seine psychischen Probleme wurden unter anderem vom Bruder in seinem TB ausführlich bestätigt, vom GP angezeigt, etc. und außerdem auch in diesem Forum auch schon mehrfach abgeklärt.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:27
@MissMietzie

es hat nicht dich betroffen, sondern es war ganz allgemein gemeint..


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:28
@DanaZ

bitte genauer alles nachlesen...das mit den Zuständen war erst in HH...


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:30
@Ylenia
Ylenia schrieb:bitte genauer alles nachlesen...das mit den Zuständen war erst in HH...
Bitte selber genauer nachlesen, er hatte die Probleme schon vor seiner Abreise.


melden

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:32
@DanaZ

so bald ich dazu Zeit habe, werde ich extra deinetwegen nochmals alle Infos durchlesen...versprochen...
ich weiss mit Sicherheit, was ich gelesen habe u. kann verstehen, dass du Fakten möchtest..


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

29.10.2013 um 20:37
@Ylenia
nimm dir die zwit besser gleich, dann könnt ihr aufhören zu streiten


melden
67 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden