weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:56
Also das mit der Brillenscherbe geht schon in die Richtung Suizid. Denn so schnell geht ein Brillenglas nicht kaputt... da muss schon sehr viel passieren. Zumal man noch davon ausgehen muss das er die Brille aufhatte.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:57
@Strandschwalbe - Daß Beamte dort-, wie hierorts, mitunter(!) leider etwas wenig Motivation an ihrem Job zeig(t)en, stand ja auch - sogar in absoluter Deutlichkeit - im Tagebuch von M. Koschuh.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:57
MissMietzie schrieb:Jetzt kann ich dir aber so mal gar nicht folgen. Die Knochen wurde also von AK dort abgelegt und er selbst wo anders!? Sei nicht albern.
Die Knochen wurden ALLESAMT 100 METER vom Damm entfernt gefunden, du mußt den Fall schon mal richtig verinnerlichen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:58
clubmaster schrieb:Die Knochen wurden ALLESAMT 100 METER vom Damm entfernt gefunden, du mußt den Fall schon mal richtig verinnerlichen.
Jaja. Drück dich einfach klar und deutlich aus und belehre mich nicht so frech Mister.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:58
Wieso sagt ihr denn, man hätte falsch gesucht? Es ist doch auch was gefunden worden, somit kann es doch nicht falsch gewesen sein!


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 14:59
@schwarzbunt
schwarzbunt schrieb:Also das mit der Brillenscherbe geht schon in die Richtung Suizid. Denn so schnell geht ein Brillenglas nicht kaputt... da muss schon sehr viel passieren. Zumal man noch davon ausgehen muss das er die Brille aufhatte.
Könnte aber zB auch in Richtung Mord gehen (Kampf?). Oder vielleicht haben Tiere damit gespielt?


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:00
Könnte aber auch in Richtung Mord gehen (Kampf?)
Ich bin selber Brillenträger, ich weiß wann ein Brillen glass kaputt geht und wann nicht


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:00
Ist nun diese Platine


lt. Wiki

Platine (Kamera), ein Befestigungsblech für Objektive an Großformatkameras

od. ist es der Chip ?

Wenn es das Teil lt. Wiki wäre, so könnte ich es mir nicht erklären, wieso es woanders liegt, während die Kamera im Rucksack war..


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:01
MissMietzie schrieb:Jaja. Drück dich einfach klar und deutlich aus und belehre mich nicht so frech Mister.
was kann ich dafür wenn du nicht weißt, dass reine Sachenfunde und Knochenfunde gut 100 Meter auseinanderliegen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:02
Die gefundenen Gegenstände sprechen für eine wirklich gründliche Suche, Platinen sind klein, ein Brillenglasteil sicher auch.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:02
I
Ylenia schrieb: od. ist es der Chip ?
ich denke mal es ist der beschädigte Chip, also ohne das Plastik drum rum


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:02
Ich würds auch nicht machen. Ich habs auch lange ausgeschlossen. Aber Suderburg ist näher und da war er ja fast. Aber es ist möglich, dass er es gemacht hat. Schließlich war er ja dort in der Nähe. Außer er wurde doch abgelegt. .... Wird unwahrscheinlicher durch den eventuellen Brillenteil-Fund. Unfall wird immer wahrscheinlicher.

In die andere Richtung weiter zu laufen, die Strecke nach Hannover hätte keinen Sinn gemacht, da völlig unbekannte Strecke. Die Strecke nach Suderburg ist nicht so schwierig zu finden. Er ist ja diesen Weg hergefahren. Da war es auch noch nicht zu dunkel, um vom Zug aus draußen etwas zu sehen. Im Prinzip gehts immer nur gerade aus bis zu dem von mir erwähnten Bahnübergang.

Wenn ich nun nicht 8 Stunden in Hannover auf den nächsten Zug warten will und auch nicht 7,5 Stunden in Unterlüß und auch nicht in ein Hotel möchte, warum dann nicht spazieren gehen?

Erklärt mir was anderes - außer Suizid - warum er da hingegangen ist!


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:02
@schwarzbunt
Könnte aber auch in Richtung Mord gehen (Kampf?)

Ich bin selber Brillenträger, ich weiß wann ein Brillen glass kaputt geht und wann nicht
Das will aber hoffentlich - bei aller Logik und bei ausreichendem Sprachgefühl - nicht heißen, dass nach deiner persönlichen Erfahrung Brillen nur bei Selbstmord zu Bruch gehen??
Hihi.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:03
Dass aber Knochen in unmittelbarer Nähe zu den Sachen gefunden wurden, deutet schon darauf hin, dass der Körper auch dort gelegen haben muss. Nur der Rucksack passt nicht -also konnte sich Anton noch wegschleppen...selbst wenn er vom Sog eines Zuges gestürzt wäre...Evtl. hat er ja auch noch Hilferufe per Handy abgesetzt...


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:03
Da Antons Kamera nicht besonders groß ist, ist davon auszugehen, dass es sich um den Chip handelte, denn eine Großformatkamera mit mehreren Objektiven schleppte er sicher nicht mit sich herum, dafür hätte er eine Extra-Fototasche benötigt


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:04
die gründliche Suche, mit Unterbrechung des Zugverkehrs, beeindruckt mich!!
hier macht scih bemerkbar, dass das BKA eingeschaltet ist.

Glück im ganzen Unglück, dass der Bruder und die Familie insgesamt, für öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt haben.


melden
clubmaster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:05
Interested schrieb:Wieso sagt ihr denn, man hätte falsch gesucht? Es ist doch auch was gefunden worden, somit kann es doch nicht falsch gewesen sein!
Jetzt steigt aber die Gefahr dass gar nicht mehr gesucht wird, das ist der Punkt. Am Bahndamm & Gleisen findet man ausschließlich lose Sache, aber keinen einzigen Kleiderfetzen oder kein Knochenstück. Das gibt doch schon gewisse Rückschlüsse.


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:05
was kann ich dafür wenn du nicht weißt dass Sachenfunde und Knochenfunde gut 100 Meter auseinanderliegen.
Das ist mir bewusst. War mir nicht klar, dass 100 Meter eine imense Strecke für dich ist...


melden

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:06
@clubmaster

Hoffentlich wird weiter gesucht, das Meiste wenn ich es so ausdücken will fehlt doch noch u. die wenigen gefundenen Sachen lassen keine zuverlässigen Rückschlüsse zu..


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

31.10.2013 um 15:06
@MissMietzie
@clubmaster

Hört bitte endlich auf. Es nervt.


melden
238 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden