Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Todesfall Anton Koschuh

Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:11
Anton Koschuh wurde von seinem Bruder als ganz normale Persönlichkeit eingestuft! Was - wenn er sich wirklich verfolgt fühlte! Wegen irgendeinem Umweltskandal etc. ... Und er hat den Zug gewählt, weil er dort den möglichen Tätern nicht so ausgeliefert gewesen wäre.


melden
Anzeige

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:11
@vielefragen
vielefragen schrieb: ist es für die Polizei vielleicht sogar sinnvoll, Informationen zurückzuhalten.
Selbstverständlich macht es Sinn Informationen zurückzuhalten.


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:13
Zum Auto-Schlüssel fällt mir noch ein, dass er diesen dem Geschäftspartner zum Nachhause fahren des Autos mitgegeben haben könnte. Das würde zumindest erklären, warum er sich das Zug-Ticket nach Graz gelöst haben könnte.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:15
Niemand weiß sicher welches Ticket gelöst wurde.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:15
@Marita
aber dann hätte es nicht das auto-abschlepp-problem gegeben ...


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:17
@ariadna
Ja und Nein. Wenn das Auto wirklich vor Rückkunft schon demoliert war, dann sehe ich ein, dass der GP einen anderen Weg wählt, um nach Hause zu kommen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:19
@ariadna
dazu könnten nahestehende Personen was sagen, wie er es so mit dem Schlüssel gehandhabt hat
@Miyucat
ja, diesen Denkansatz hatte ich auch schon -gut möglich
@Marita
er kann kein Ticket nach Graz gelöst haben -da stimmt der Preis nicht überein...höchstens nach Wien oder eben wo anders hin


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:20
@vielefragen

Bist du bereit mehr darüber zu erzählen ?
Bzw. weißt du etwas darüber ?


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:20
@Marita
achso, ja, stimmt. es hatte ja einen platten .... aber hätte er ihm dann nicht NUR den autoschlüssel mitgegeben? und sich wohnungsschlüssel und möglicherweise weitere (firmenschlüssel, etc.) behalten?!

@vielefragen
neben dem gefundenen handy und dem note/netbook war ja auch noch von einer tasche die rede. das handy hätte ICH in ner jacke. aber ich bin ne frau und hab immer so enge hosen an, dass nix mehr reinpasst ;-)


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:23
@ariadna
Das ist halt auch im Bereich des Spekulativen, und wird möglicherweise gar nicht stimmen. Leider geht manchmal meine Phantasie mit mir durch. In diesem Fall auch noch dadurch untermauert, weil Anton vom Bruder Max als eine total soziale Persönlichkeit gezeichnet wird.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:24
Findet ihr das nicht auch merkwürdig, das kein Blut zu finden war von den Spürhunden?


melden
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:25
@Miyucat
Miyucat schrieb:Anton Koschuh wurde von seinem Bruder als ganz normale Persönlichkeit eingestuft! Was - wenn er sich wirklich verfolgt fühlte! Wegen irgendeinem Umweltskandal etc. ... Und er hat den Zug gewählt, weil er dort den möglichen Tätern nicht so ausgeliefert gewesen wäre.
Dem ist einiges abzugewinnen.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:26
@schwarzbunt
Nein, weil Blut mit der Zeit verwittert (hab ich vor einiger Zeit schon mal geschrieben). Nach so einer langen Zeit können sich Hunde nur mehr nach Leichengeruch orientieren. Der hält sehr lange an.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:28
@schwarzbunt
Doch finde ich auch, aber ich kenne mich in diesem Bereich nicht aus...vielleicht sind die schon längst weggewaschen oder so?


melden
Miyucat
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:29
@Marita

Dem ist einiges abzugewinnen?


melden
melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:31
@schwarzbunt
ich glaube, wenn das Blut an einer geschützten Stelle ist z.B. am Zug oder so -dann können die das bestimmt riechen


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:32
Wie es in Deutschland geregelt ist kann ich nicht sagen, aber wenn die Polizei eine Suche anordnet, kostet es nichts. Die Roten Kreuz Hundesuchtrupps, leben von Spenden treten in Österreich nicht an die möglichen Hinterbliebenen heran.


melden

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:32
SinndesLebens schrieb:ich glaube, wenn das Blut an einer geschützten Stelle
Glauben heißt nicht wissen :- )


melden
Anzeige
Marita
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Todesfall Anton Koschuh

02.11.2013 um 19:33
@Miyucat
Deine These hat etwas, dass ich mir gut vorstellen kann, dass er deshalb den Zug gewählt hat, weil er dort den möglichen Tätern nicht so ausgeliefert gewesen wäre.


melden
200 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden