Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 01:55
@Rick_Blaine
Oder tatsächlich... Ganz simpel: Er ist absichtlich zum PP gefahren (vielleicht hatte er irgendwelche Beziehungen zu diesem speziellen PP), hat das Auto abgestellt, nur Jacke und kein Handy mitgenommen, hats Auto abgeschlossen und ist dann letztlich in den Wald gegangen.
Dass die Polizeihunde seine Spuren am Auto nicht gefunden haben, könnte an der Dauer zwischen letzten Aufenthalt von FF und dem Einsetzen der Hunde gelegen haben. Die Hundenase kann solche Spuren glaub ich nur nach max. 36 Stunden erkennen. Das Thema kam hier im Thread glaub ich auch schon.

Hoffentlich hat sich Fabian selber nichts angetan und er lebt stattdessen noch... Ich kenne selber diese düsteren Gedanken, sich doch einfach umbringen zu wollen und das man einem doch eh vollkommen egal ist. Wie traurig und verzweifelt muss man für sowas sein? :(
Deswegen berührt mich dieser Fall so, vor allem wo ein Suizid noch immer nicht ausgeschlossen werden kann...

Gruß, Koef3


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 01:57
@koef3

Ja, alles was in Richtung Suizid läuft habe ich mal unter "ziellos umherfahren" eingeschlossen, da es dann genausogut sein kann, dass er zufällig diesen PP als Endstation auswählte. Das Gleiche gilt für "Unfall" nach Wandern um "Kopf freizubekommen" usw.

Das sind demnach die Möglichkeiten, die wir hier auch alle bereits diskutiert haben. Ohne mehr Informationen, besonders zur Person FFs, werden wir wohl auch nicht weiterkommen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 07:06
Warum liegt ein Schlafsack noch nicht eingepackt auf der Rückbank? Weil FF vll gewartet hat und es kalt wurde, wurde bereits erwähnt. Aber für mich liegt so ein Schlafsack auch offen auf der Rückbank, wenn ich ihn zuvor benützt habe, in Eile war und diesen nur noch schnell ins Auto geworfen habe. Für säuberlich zusammenrollen keine Zeit da war.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 09:18
Man muss auch in Betracht ziehen, dass er von dort aus möglicherweise abgeholt wurde... es wäre auch relevant zu überprüfen, welche fahrzeuge in den tagen VOR seinem verschwinden auf besagtem parkplatz abgestellt waren.. wenn auch zb nur kurz !!


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 09:48
@maxxb74
Genau diese moeglichkeit schliesse ich nicht aus, genauso wenig wie einen suizid oder einen unfall. Die frage ist, ist er freiwillig umgestiegen und glaubte bald zurueck zu sein, denn bei einer auszeit haette er doch nicht alles zurueckgelassen, wenn schon alles im auto schoen bereitlag. Oder wurde er zum umsteigen gezwungen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 09:48
Es ist hier immer mal wieder darüber diskutiert worden, ob der Pkw erst am Donnerstag oder schon früher auf dem P abgestellt worden war. In diesem Zusammenhang erscheint er mir wichtig zu erwähnen, dass die Fahndungsmeldungen der Polizei darüber keinerlei Angaben machen. Und auch in der Presse ist der Donnerstag auch nur einmal, und zwar in der Thüringer Allgemeine vom 12.11. und dann mit dem Zusatz 'vermutlich' erwähnt worden. Ich halte es für falsch, weiterhin vom Donnerstag als Abstelltag auszugehen.
Rick_Blaine schrieb:1) Der Wagen wurde direkt am Montag auf dem PP abgestellt, vermutlich von FF selbst. Er wurde aber erst ab Donnerstag bemerkt.
2) Der Wagen wurde erst am Donnerstag am PP abgestellt.
Es gibt für mich bisher keinerlei Gründe, den Abstellzeitpunkt auf diese beiden Tage zu begrenzen und Dienstag und Mittwoch auszuschließen.
M.E. sollte man bei den Überlegungen b.a.w. davon ausgehen, dass der Pkw irgendwann zwischen Montagmorgen und Donnerstag dort abgestellt wurde; ob von F.F. oder einer anderen Person sei dahingestellt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 09:52
@maxxb74
Nette Idee :-) Aber mal ganz ehrlich, wie sehr achtet man wirklich drauf?!

Ich weiß, ich bin kein Maßstab, aber da wäre ich außerordentlich unbegabt. Nicht mal in meiner Wohnstraße könnte ich sagen, welche Autos meiner Nachbarn da standen und dann noch rückwirkend für vergangene Tage - never. Auch Fremdfahrzeuge würde ich nicht wirklich wahrnehmen und dann soll ich wochenlang später mich auch noch an ein Kennzeichen erinnern - vergiss es.

So würde es mir also auch bei einem Parkplatz gehen, vielleicht wahrnehmen, da steht (noch) ein Auto, aber mehr auch nicht. Und im Vorbeifahren würde ich das überhaupt nicht registrieren, da achte ich auf die Straße.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 09:59
@allmy1897
Da hast du allerdings recht, wuerde mir genauso gehen es sei denn dass ein pkw direkt im weg steht. :) oder dass man wahrnimmt, dass dort gerade ein heftiger streit im gang ist. Der wagen kann wirklich an jedem dieser tage dort abgestellt worden sein.dabei stellt sich jedoch die frage, wo er sich in der zwischenzeit aufgehalten hat. Anscheinend wurde ff ein 1, 90m grosser mann nirgends gesehen. Ist eigentich sicher, dass er in essen nie angekommen ist? Ich meine er kannte ja dort oben bestimmt schon ein paar leute und koennte ja gesehen worden sein.
Gibt es auf der strecke nirgends blitzautomaten?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:11
Einiges verstehe ich gar nicht. Das losfahren nachts um drei. War am abend zuvor etwas besonderes wo er noch teilnehmen wollte? Haette er abends bzw nachts keine zugang zu seiner pension gehabt? Warum wurde das geld nicht schon abends geholt sondern mitten in der nacht. Hatte er jemandem versprochen, ihn mitzunehmen, evtl zusteigeort wo anders?
Koennte ff einen konkurrenten in der firma gehabt haben? Ich meine, wie gross ist die chance nach dem studium eine stelle in diesem beruf zu bekommen? Ging ein anderer bewerber wegen ff leer aus?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:19
Das Losfahren in der Nacht ist für mich nicht ungewöhnlich,ich bin z.b. viele jahre nachts um 1.oo Uhr losgefahren zu einer weit entfernten Arbeitsstelle und da habe ich auch manchmal noch Geld im Nachbarort am Automaten geholt-ganz einfach,man will nicht schon den Sontag mit lauter Vorbereitungen für die Arbeit verbringen.
Einen Konkurrenten hat Fabian in der Firma nicht, er wurde eher sehnsüchtig erwartet.Qualifizierte Geotechniker(er ist kein Geologe!)sind rar und werden gesucht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:21
@bärlapp
bärlapp schrieb:Einiges verstehe ich gar nicht. Das losfahren nachts um drei.
Wenn es die erste Fahrt nach Essen gewesen wäre, ist eine Abfahrt um 03.00 Uhr tatsächlich etwas verwunderlich. Aber F.F. hatte schon mal in der Firma gearbeitet; deshalb gehe ich davon aus, dass er die Strecke kannte. Ich selber bin mal längere Zeit zwischengefahren und meistens erst in der Nacht zum Montag von Zuhause losgefahren. Ich sehe in der Abfahrtzeit 03.00 Uhr nichts wirklich besonderes oder gar verdächtiges.
bärlapp schrieb:Warum wurde das Geld nicht schon abends geholt sondern mitten in der Nacht.
Wenn ich das hier richtig gelesen habe, lag der Geldautomat auf seinem Weg. Aber auch hierbei sehe ich nichts außergewöhnliches.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:37
@Elfe32
Weißt du zufällig, ob am gleichen Tag noch jemand anfangen sollte? Dann könnte es ja sein, dass man sich auf diesem Parkplatz treffen und gemeinsam weiterfahren wollte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:48
Das weiß ich ganz sicher, es sollte niemand weiter anfangen.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:55
@Elfe32
Danke schön :-)


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 10:59
@Elfe32
Danke, elfe. Ich weiss es bringt nicht viel, einen menschen anhand seines aussehens zu beurteilen. Aber fuer mich sieht ff wie ein grosser junge aus, der evtl nie nein sagen kann, fuer jeden stets da ist und deshalb vll auch oft ausgenutzt wurde. Deshalb koennte ich mir auch vorstellen, dass er jemand eine mitfahrgelegenheit bot odrr auch eine anhalter mitgenommen haette.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 11:05
Ja so kann aussehen täuschen, er ist eher sehr selbstbewusst,zielstrebig und kann auch nein sagen, weil er genau weiß was er will.Und er hätte auch in der Firma nein gesagt,wenn er das alles nicht gewollt hätte.Deshalb kann ich die Diskussion mit Angst vor der Arbeit nicht teilen.Er hat sich gefreut auf die Kollegen und auch darauf endlich nach dem Studium gutes Geld zu verdienen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 11:20
@Elfe32
Das hoert sich fuer mich dann auch absolut nicht nach suizid an, auch nicht nach aussteigen. Deshalb gibt es auch keinen grund von der direkten strecke abzuweichen, es sei denn er wurde gezwungen. Ich halte es deshalb fuer nicht ausgeschlossen, dass er bereits beim geldabheben beobachtet wurde und sich jemand zu ihm ins auto gesetzt hat. Vll war ja noch irgendwo ein uebriggebliebener partygast unterwegs oder vielmehr gab es da ein zweites auto, von dem eine person umstieg.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 11:34
Die Idee mit dem Geldautomaten halte ich irgendwie für utopisch. Einen potentiellen Täter würde doch das Geld interessieren (und evtl. Wertgegenstände aus dem Auto), jedoch keine Mitfahrgelegenheit für ca. 80 km und dann "entsorgt" er den Fahrer und nimmt den Bus nach Eisenach.

Irgendwie befürchte ich, dass Fabian den Parkplatz angesteuert hat, seitwärts in die Büsche wollte, den Autoschlüssel in die Hosentasche steckte, evtl. Jacke an (weil kalt) und dann verunfallte. Das Handy liegt im Auto, also auch keine Möglichkeit, einen Notruf abzusetzen (falls noch in der Lage dazu).

@Elfe32
Weißt du, ob Familie/Freunde private Suchaktionen beim Parkplatz gestartet haben oder noch wollen?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 11:56
Hier gibt's ein intessantes Forum.Leider habe ich null Zeit mich etwas durchzulesen.Aber vielleicht jemand von euch?Is nur so ne Idee,wenn unintressant bitte überlest es!!

http://www.geocaching-franken.de/forum/index.php


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

14.12.2014 um 12:01
Rick_Blaine schrieb:
1) Der Wagen wurde direkt am Montag auf dem PP abgestellt, vermutlich von FF selbst. Er wurde aber erst ab Donnerstag bemerkt.

2) Der Wagen wurde erst am Donnerstag am PP abgestellt.

Das ist immer noch nicht geklärt. Wer den thread verfolgt hat, weiss, dass es gute Gründe für Theorie 1) gibt, der ich selbst auch anhänge.
Ich kenne den Thread, kenne allerdings die "guten Gründe" nicht, die für 1.) sprechen. Für mich ist das erstmal eine durch nichts belegte Annahme. Kannst du mir auf die Sprünge helfen?


melden
658 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt