Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fabian, Fellenstein
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 08:19
Ich habe jetzt alles nur mal überflogen und würde sagen, dass er keinen Umweg nach Eisenach gemacht hat, es sei denn er hätte nach dort Bezug gehabt.

Ich denke, dass Bad Hersfeld der Ort sein müsste, wo etwas vorgefallen ist und - sollte es einen Täter geben - dieser dann evtl. schon von dort alleine Richtung Eisenach gefahren sein könnte, den Wagen irgendwo versteckt hat und dann am 6.11. an seinem Fundort abgestellt hat. Aber evtl. müsste ja der Wagen von 3.11. - 6.11. noch gesehen worden sein. Ggf. auch Fabian selbst. Er musste etwas zu Essen kaufen, er musste wo schlafen. Im Auto wird es im November nicht besonders gemütlich gewesen sein. Es sei denn, er hatte irgendwo Bekannte, zu denen er einen Abstecher machte und es eskalierte etwas.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 08:49
Aber was könnte mitten in der Nacht in Bad Hersfeld vorgefallen sein?


melden
marco23523
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 08:54
@bärlapp
kann dir nicht folgen, sorry. Wieso grad Bad Hersfeld?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:10
Am Kirchheimer Dreieck, also in der Nähe von Bad Hersfeld, ist eine sehr grosse Tank und Rastanlage, wo man tanken und essen kann.

Aber ich wiederhole noch einmal meine Frage: ist bekannt, ob er tatsächlich gegen 3 Uhr losgefahren ist, oder hat er das zwar angekündigt, könnte aber durchaus früher gestartet sein, etwa gegen 22 Uhr?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:28
Bad Hersfeld einfach, weil man dort nach Eisenach abbiegen könnte. ER nach ca. 1,5 stunden Fahrzeit eine Pause gemacht hat, evtl. wo einen Kaffee getrunken hat.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:29
Rick_Blaine schrieb:Am Kirchheimer Dreieck, also in der Nähe von Bad Hersfeld, ist eine sehr grosse Tank und Rastanlage, wo man tanken und essen kann.
Man könnte nun diverse Orte anführen die entlang der Strecke Bischofsheim - Essen liegen. Sicherlich macht ein Ort zwischen Bischofsheim und Kirchheim am ehesten Sinn, wenn man davon ausgehen möchte, dass er überfall wurde, Täter sein Auto mitnahmen und es auf besagtem Parkplatz abstellten. Fulda wäre dann auch ein Kandidat.

Für einen Tankstopp wird ggf Zeit gewesen sein, aber für einen Imbiss eher nicht (falls die Abfahrtszeit 3 Uhr stimmt und der Arbeitsbeginn um 7 Uhr erfolgen sollte). Ein kleines Frühstück hätte Fabian auch sicherlich eher im Raum Essen eingeplant und nicht um 4 Uhr nachts nachdem er erst 1 Stunde unterwegs war.

Sollte er nur getankt haben, dann ist ein Überfall in diesem Zusammenhang nahezu ausgeschlossen. Derartige Tank- und Rastanlagen (an der Autobahn gelegen) sind garantiert videoüberwacht. Welcher Täter würde ein an der Zapfsäule positioniertes Auto anvisieren?


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:30
@X-Aequitas
Dann müsste man eher an eine Pinkelpause in einer Parkbucht denken, wo ihn jemand überwältigt hätte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:32
Normalerweise gehe ich auch davon aus, wenn man einen Weg bis Essen geplant hat, dass der Wagen bereits vollgetankt war. So etwas nachts noch einzuplanen, ich weiß nicht. Allerdings leuchtet mir die Pinkelpause ein.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:33
@bärlapp
@marco23523
Schaut man sich die Route Bischofsheim (Rhön) - Essen an sind die Varianten Bundesstr. bis Fulda und dann via A7 und A44 sowie Bundesstr. via Bad Hersfeld und erst dann A7 und A44 am wahrscheinlichsten. Wobei ich bei der Uhrzeit mehr die Autobahn nutzen würde, gerade im Spätherbst.

Daher ist der Bereich um Bad Hersfeld für ein mögliches Verbrechen, wie von @bärlapp
erwähnt, möglich.

Jedoch wurde das Fahrzeug nicht "versteckt" sondern normal auf einem öffentlichen Parkplatz abgestellt. Da noch nicht einmal am Rand, sondern so als würde ich auf Wanderung gehen.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:34
@Rick_Blaine
Hieß es nicht irgendwo, dass er um 3.00 Uhr von seinen Eltern losfuhr? Das würde bedeuten, dass er noch zu Hause wohnte und die Eltern die Abfahrtszeit mitbekommen haben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:35
Ich meine auch, dass jemand defintiv weiß, dass er um 3.00 Uhr abgefahren ist. Ob jetzt Eltern oder Freundin, weiß ich nicht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:38
@Feelee
@bärlapp
Er wohnte nicht bei den Eltern sonder war bei denen über den Feiertag (Allerheiligen/Reformationstag) zu Besuch.
Er wird sicherlich die Abfahrtzeit am Mo. 3Uhr erwähnt haben und sich dementsprechend am Vorabend schlafen gelegt haben. Ob der dann pünktlich oder +/- 30min gestartet ist, können die Eltern nur dann Aussagen wenn Sie sich am frühen Morgen noch gesehen haben!?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:38
Die Polizei scheint fest von "gegen 3 Uhr" auszugehen.
[...]Der 27-Jährige war am 03.11.2014, gegen 03:00 Uhr mit seinem PKW der Marke Hyundai von Zuhause gestartet, um in Essen eine neue Arbeitsstelle anzutreten.[...]
Ansonsten würde man sich nicht derart festlegen und die Frage "offener" formulieren:
[...]Wer hat Fabian Fellenstein gesehen, seit er am 3. November gegen 03:00 Uhr mit seinem Pkw wegfuhr?[...]
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/news/presse/aktuell/index.html/210621


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:40
Danke @X-Aequitas
So schnell hätte ich das nicht gefunden. :-)


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:41
Gut von zuhause, bedeutet jetzt nicht, dass er von seinen Eltern losgefahren ist. Das hatte ich dann falsch verstanden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:48
bärlapp schrieb:Gut von zuhause, bedeutet jetzt nicht, dass er von seinen Eltern losgefahren ist. Das hatte ich dann falsch verstanden.
Ob er nun bei den Eltern bzw. einem Elternteil (vorübergehend) wohnte oder "nur" zu Besuch war ist mMn nicht ganz eindeutig. Ich gehe davon aus, dass er am 3.11. von seinen Eltern/einem Elternteil aus in Bischofsheim losfuhr.

Im Nachtrag heißt es dann auch nur noch:
Wie bereits berichtet, hat sich Fabian Fellenstein am 03.11.2014 gegen 03:00 Uhr mit seinem weißen Pkw Hyundai mit dem amtlichen Kennzeichen NES-XW 16 auf den Weg in Richtung Essen gemacht und hat seine Arbeitsstelle nie erreicht.
http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/fahndung/personen/index.html/210807


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:49
@bärlapp
bärlapp schrieb:Ich denke, dass Bad Hersfeld der Ort sein müsste, wo etwas vorgefallen ist und - sollte es einen Täter geben - dieser dann evtl. schon von dort alleine Richtung Eisenach gefahren sein könnte, den Wagen irgendwo versteckt hat und dann am 6.11. an seinem Fundort abgestellt hat.
Aber dann lasse ich so einen nagelneuen Wagen doch nicht recht offen
an so einem Parkplatz stehen.

So wie das Auto gefunden wurde, hört sich das eher so an, als
ob FF es selbst dort abgestellt habe. Vielleicht bekam er einen Anruf
während der Fahrt, oder vielleicht am Morgen als er schon in Essen war,
und ist dann selbst dorthin gefahren.


melden
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 09:55
Mir wurde gerade mitgeteilt, dass der Fabian ja in Freiberg/Sachsen studiert hat. Eisenach würde demnach auf der Strecke von seinem Heimatort nach Freiberg liegen. Hatte er dort in der Nähe Bekannte? Oder bekam er einen Anruf, dass jemand mit nach Essen genommen werden wollte?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 10:04
@bärlapp
das ist hier doch schon bekannnt, auch das er zu diesen Zeitpunkt eine Wohnung in Freiberg hatte.
Aus diesen Grund war ja auch nicht ganz klar von wo aus er los gefahren ist, aber das wurde auch bereits geklärt das er aus Bischoffsheim los gefahren ist. Er war dort zu einen "Kurzurlaub" bei den Eltern.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

28.11.2014 um 10:19
Haben die Eltern gesehen, dass er wirklich um 3 Uhr losgefahren ist? Das könnte ganz entscheidend sein:

Wenn er z.B. seinen Eltern nur gesagt hätte, dass er vor hat, gegen 3 Uhr loszufahren, sich dann aber mehr oder weniger spontan noch entschieden hat, aus irgendeinem Grund nicht den direkten Weg zu nehmen, sondern über Eisenach zu fahren, hätte er früher losfahren müssen, um zur ursprünglich geplanten Ankunftzeit in Essen zu sein.

Er könnte eine bisher unbekannte Verabredung gehabt haben, evtl. in oder um Eisenach.

Wenn er wirklich gegen 3 Uhr losgefahren ist, wird diese Möglichkeit unwahrscheinlicher, wenn wir davon ausgehen können, dass eine Abfahrtzeit um 3 Uhr genau passt, um zur gewünschten Zeit über den kürzesten Weg (A 7 ab Niederaula) in Essen zu sein.

Wir müssten also wissen: wann wollte er wirklich in Essen sein? Wann ist er wirklich am Montag abgefahren, wenn nicht gar schon spät am Sonntag?


melden
360 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt