Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 10:36
Der wurde nicht gelöscht, nur geschlossen bis es Neuigkeiten gibt.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 10:48
@Fyra
Fyra schrieb: Der wurde nicht gelöscht, nur geschlossen bis es Neuigkeiten gibt.
Mit der Begründung kann man 99% aller Threads in der Rubrik hier
schließen.


melden
Dino100
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 10:56
@inci2
Allerdings. Wenn über 1000 Kommentare abgegeben werden ist es häufig so, dass immer wieder das selbe gesagt wird. Da kommt dann selten etwas neues.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 10:58
@Dino100
Dino100 schrieb:Allerdings. Wenn über 1000 Kommentare abgegeben werden ist es häufig so, dass immer wieder das selbe gesagt wird. Da kommt dann selten etwas neues.
Das ist hier aber schon nach einem Bruchteil der Posts der Fall.
Es ist eigentlich in jedem Thread der Fall.

Es ging mir nur um die Begründung im LM-Thread. Weil diese
Begründung eben auf 99% aller Threads hier angewendet werden kann.

Diese Threads werden aber nicht geschlossen...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 12:00
Seefahrer schrieb:Das wäre aber eine sehr ungewöhnliche Formulierung. Ich habe noch nie gehört, dass bei einem Suizid von einem Unglücksfall gesprochen wurde.
Das Wort "Unglücksfall" bedeutet nicht nur Unfall, sondern kann auch eine unglückliche Begebenheit beschreiben (Schicksalsschlag, Tragödie, unglückseliges Ereignis, Unheil). Hätte die Polizei zum Ausdruck bringen wollen, dass sie von einem Unfall (zB Sturz, Kollision) ausgeht, dann hätte sie vermutlich "Unfall" geschrieben.

Ehrlichgesagt ist die Annahme eines "echten" Unfalls auch reichlich "speziell". Dafür gibt es mMn die allerwenigsten Anhaltspunkte.

Das Wort "Unglücksfall" lässt hier eindeutig mehr Spielraum.

Wenn man sich die Voraussetzungen anschaut, die zu einer öffentlichen Suche führen, dann ist es mMn relativ eindeutig, dass die Polizei diese mit "B" rechtfertigt. Wobei sie auch schreibt, dass bisher (Stand: 14.11.) keine Hinweise auf eine Straftat vorliegen.

A - Hilflose Lage aufgrund eines kritischen Gesundheitszustandes (Krankheit, Verwundung, Vergiftung und ähnliches)

B - Verdacht einer Straftat oder Suizidalität

C - Minderjährigkeit ohne Begleitung von Erziehungsberechtigten

Quelle: Wikipedia


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 12:06
@Seefahrer
Das Auto war nach Aussage von einem User hier, der ihn offenbar kennt, jedoch erst zwei Wochen alt! So viele Mitfahrer wird er in der Zeit nicht gehabt haben, denke ich mal. Umso mehr fallen Spuren in einem nigelnagelneuen Auto auf!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 13:06
Stellt bitte euer Off-topic ein.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 13:41
salome26 schrieb:jedoch erst zwei Wochen alt
Mist! Ich find es grad nicht, aber war das wirklich klar, dass das ein Neuwagen war, oder hat er das Auto zwei Wochen vorher gebraucht gekauft?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:12
@Dusk
Das wurde hier meineswissens ohne Nachweis als Fakt angenommen da es hieß das Auto hätte er sich
Erst Wochen vor seinem verschwinden zugelegt. Das Aussehen auf den Fotos sagt auch das das Auto noch
Nicht alt zu sein scheint.

@X-Aequitas
Ich sehe den begriff Unglücksfall auch eher als Oberbegriff für die Unwissenheit der Polizisten.
Meinermeinung nach sagt es so viel aus das man von einem Unglücksfall insofern ausgeht das etwas
Mit ihm passiert ist. Das kann alles sagen. Unfall, Suizid und auch verbrechen. Alles wäre
ein ünglücksfall in dem Sinne. Auf jeden Fall gehe ich davon aus das man nicht daran glaubt ihn lebend zu finden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:22
Wenn ich das richtig checke, dann gibt es den i30 in der Modellausführung wie FF in fuhr seit 2012. Könnte sich also mMn. durchaus auch um einen Jahreswagen o.ä. gehandelt haben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:40
@Sector3
eben.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:43
@Dusk
@Sector3
Und?! Trotzdem werden sich dann nicht zahlreiche Spuren von Freunden, Kommilitonen, ... von FF dort drin finden. Oder welche Rolle spielt es nun, ob er ihn ganz neu oder als Jahres/Vorführ/Tageszulassungswagen gekauft hat?!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:52
@salome26
salome26 schrieb:Umso mehr fallen Spuren in einem nigelnagelneuen Auto auf!
Eben nicht. Es ging um Fremd-Spuren. Und die können bei einem Jahreswagen ja wohl massenweise vorhanden sein.

Auch in 2 Wochen kann FF ja schon 20 Freunde mitgenommen haben. Über eine Fremd-Spurensuche nach Ausschlussprinzip kommt man da mMn. nicht weiter.

Viel interessanter wäre die Rekonstruktion der Spritmenge und der Kilometerleistung seit Übergabe.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 14:58
@Sector3
Nochmal eben :D
Ich bin einfach zu langsam^^


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 16:32
@Sector3
Naja, wenn er in 2 Wochen 20 Freunde durch die Gegend kutschiert kann er in der Zeit auch tausende Kilometer fahren und zehn Mal tanken...... was willst du denn da genau rekonstruieren?!

Ich denke es macht mehr Sinn, wie es die Fahndung ja auch tut, sich darauf zu konzentrieren, was sich in der Zeit Montag (Verschwinden) bis zum Auffinden des Autos mit diesem zugetragen hat, wo es gesehen wurde, evtl. auch an Tankstellen, usw. - statt rekonstruieren zu wollen, was FF mit dem Auto vor seinem Verschwinden gemacht hat.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 19:23
@salome26
Woher weißt Du, worauf sich die Fahndnung konzentriert? Vielleicht überprüft sie auch gerade bereits die gefundenen DNA-Spuren mit den Menschen, die bereits vor dem Verschwinden in dem Auto saßen. Ich kann nirgendwo lesen, was die Polizei gerade in dem Fall untersucht.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 19:27
@Feelee
Ich wollte mich damit lediglich auf die Fahndung beziehen:
"Zeugen, die Fabian Fellenstein selbst, oder den von ihm benutzten Pkw, nach dem 03.11.2014 gesehen haben,...."
Die Polizei interessiert von der Öffentlichkeit nicht, was FF mit dem Auto vor seinem Verschwinden gemacht hat, sondern was danach passiert ist. Das ist alles was ich damit ausdrücken wollte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

06.12.2014 um 19:31
@Feelee
Die Fahndung in der Öffentlichkeit ist ja was anderes, als die Polizeiarbeit im Hintergrund. Dass sie vielleicht gerade an etwas in der Fahndung nicht erwähntem arbeiten ist sehr gut möglich, aber ich sprach ja eindeutig von der Fahndung.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

07.12.2014 um 11:46
Hier die aktuellen Vermisstenfälle beim PP Unterfranken. Ich finde die Übereinstimmungen bzw. Ähnlichkeiten bei FF und JK nach wie vor interessant.

Maik Brendler - 40 J. - 02.11.2014 - FRANKENWINHEIM OT BRÜNNSTADT, LKR. SCHWEINFURT

Fabian Fellenstein - 28 J. - 03.11.2014 - BISCHOFSHEIM a. d. Rhön, LKR. RHÖN-GRABFELD

Markus Rebenich - 52 J. - 09.11.2014 - LANDSHUT

Axel Heldt - 25 J. -10.11.2014 - KAUFBEUREN

Joachim Kaschenreuther - 28 J. - 10.11.2014 - AUBSTADT, LKR. RHÖN-GRABFELD

Quelle: http://www.polizei.bayern.de/unterfranken/fahndung/personen/vermisste/index.html
Die genannten Fahndungen sind allesamt noch aktiv. Zumindest wurde bisher keine zurückgenommen. Ich finde das bemerkenswert. Offenbar wurde bisher keine der Personen aufgefunden. Und im Falle von AH fehlt sogar das Auto (VW Touran).

Das soll jetzt nicht heißen, dass ich eine Verbindung zwischen all den obigen Vermisstenfällen vermute. Am ehesten könnte ich mir diese zwischen den 3 jungen Männern vorstellen. AH und JK gelten seit dem 10.11. als vermisst. Der Tag, an dem FF's Auto aufgefunden wurde. Schadet mMn nicht, wenn man das mal im Hinterkopf behält.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

07.12.2014 um 12:07
Danke @X-Aequitas
auf jeden Fall ist das interessant.

dem sollte die Kripo nachgehen, denn durchaus möglich, dass sich die beiden gleichaltrigen Männer aus dem Landkreis Rhön-Grabfeld kannten oder einen gemeinsamen (böse gesinnten) Bekannten hatten.

zu Kaschenreuther ein Nachtrag:
Aufgrund der gesundheitlichen Verfassung des 28-jährigen kann mittlerweile nicht mehr ausgeschlossen werden, dass er inzwischen irgendwo hilflos umherirrt
klingt nach einer Diabeteserkrankung?


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt