Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:24
@EDGARallanPOE
Gute Zusammenfassung. So sehe ich es auch. Wenn man all die Dinge so zusammenfasst, passt alles irgendwie nicht.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:24
@Tuctuc

Ah, danke. Es handelt sich um den Ortsteil Frankenheim der Gemeinde Bischofsheim an der Rhön. Das sollte man dann nicht verwechseln mit dem Ort Frankenheim, der nur 20 km entfernt ist, aber in Thüringen liegt.

Danke für die Klärung


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:29
@EDGARallanPOE

Ich habe immer noch das Gefühl, der Schlüssel zum Fall liegt in einer Beziehung, die anscheinend bisher niemandem bekannt ist.

Ich tendiere zu einem Gewaltverbrechen, ein Suizid ist aus den Gründen, die Du anführst recht unwahrscheinlich, ebenso eine "Auszeit." Und auch ein Unfall ist unwahrscheinlich, da er nicht erklären würde, warum FF so weit abseits des normalen Weges war.

Raubüberfall ist zwar möglich, aber auch nicht sonderlich wahrscheinlich. Ich habe das Gefühl, FF war noch mit jemandem verabredet. Wozu weiss niemand, auch nicht ob ein längeres Treffen beabsichtigt war, oder sogar eine Mitfahrgelegenheit oder eher nur eine kurze Verabschiedung... irgendetwas in diese Richtung, und es ist zu einem Konflikt gekommen.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:36
EDGARallanPOE schrieb:Das Abheben von Geld spricht gegen eine Selbstmordabsicht.
Es spricht aber nicht unbedingt dagegen, dass er ursprünglich wirklich vorhatte "Den Kopf freizubekommen" , dabei dann aber tatsächlich in einen finale Verzweiflungszustand hineingeraten ist.
Keiner weiß halt etwas über die Vorgeschichte und was z.B. hinter der Vermutung der Angehörigen steckt, Fabian wolle evtl. einfach nur den Kopf freibekommen. Das kann durchaus ein Hinweis darauf sein, dass es da etwas freizubekommen gab - es könnte aber auch nur ein Ausdruck der Hoffnung sein.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:39
Ich tippe wirklich auf den Ausdruck der Hoffnung. Um den Kopf mal frei zu bekommen, hätte er ja nicht pünktlich nachts Richtung Essen fahren müssen. Da hätte er auch eine andere Uhrzeit wählen können. Bis zur Abfahrt scheint es ja so, als ob er wirklich nach Essen wollte. Doch der dann gewählte Weg ist in meinen Augen schon merkwürdig. Auch wenn man Landstraßen bevorzugt. Aber bestimmt nicht nachts über diese Kilometeranzahl.

Ich weiß jetzt nicht, wie die Landstraßen dort sind. Aber bei uns führen sie durch viele Waldgebiete. D.h., wir meiden eh die Landstraßen, wenn wir Autobahn fahren können. Alleine schon wegen dem Wildwechsel.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:42
@Feelee

Ich hatte dazu schon oben geschrieben: ich kenne die Gegend gut, und man will im November nachts diese Landstrassen nicht unbedingt fahren. Es ist Wald, bergig, kurvig, man muss mit Glatteis und Nebel rechnen.

Die Strecke über Förtha und Eisenach wäre in 5 Stunden unter Einberechnung des Berufsverkehrs im Ruhrgebiet dann auch knapp geworden für einen Arbeitsbeginn um 8. Es wäre zwar gerade so möglich, aber das würde man wohl nur tun, wenn man einen besseren Grund dafür hätte: z.B. eine Verabredung.

Hätte er nur einfach lieber Landstrasse fahren wollen, wäre die B 27 sehr viel wahrscheinlicher, weil sie wenigstens in die gleiche Richtung geführt hätte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:45
Danke @Rick_Blaine
Obwohl ich glaube. dass zu dem Zeitpunkt noch kein Glatteis war. Aber ab da fängt für mich das Merkwürdige an.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:46
Wenn er wirklich aus freien Stücken auf die B279 gefahren ist, dann hatte er meines Erachtens nie vor nach Essen zu fahren.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:48
@Rick_Blaine

schrieb:

Wozu weiss niemand, auch nicht ob ein längeres Treffen beabsichtigt war, oder sogar eine Mitfahrgelegenheit
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Als du eben die Mitfahrgelegenheit erwähnt hast, kam mir ein Gedanke.

Die Bahn streikte ja vom 6.November bis zum 10.November.

Der bis dahin längste Streik in diesem Tarifkonflikt, lag aber schon in der Vorwoche "in der Luft" wie man landläufig sagt.

Die Gewerkschaft hatte eine sehr kurze Vorwarnzeit für den Ausruf der Streiktage. Es liegt durchaus im Bereich des Möglichen, dass sich schon in der Vorwoche jemand eine Mitfahrgelegenheit bei FF gesichert hat, für den Fall das die Bahn schon zu Wochenbeginn anfängt zu streiken.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:48
@Feelee in der Hochrhoen kann es durchaus nachts schon Glatteis gegeben haben Anfang November..


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:49
Feelee schrieb:Ich tippe wirklich auf den Ausdruck der Hoffnung. Um den Kopf mal frei zu bekommen, hätte er ja nicht pünktlich nachts Richtung Essen fahren müssen.
Er hatte ja einen Schlafsack dabei - den braucht man normalerweise nicht , wenn man Nächte in einem Hotel oder in einer Pension verbringen will. Das könnte eben ein Hinweis darauf sein, dass er eine geplante Auszeite (zum "Kopf freibekommen") auf diese Übergangszeit zwischen zwei Lebensphasen gelegt hat, um sich Zeit zu verschaffen. Im Alten Umfeld würde er nicht so schnell vermisst, weil jeder davon ausgehen würde, dass er woanders damit beschäftigt ist sich an eine neue Situation zu gewöhnen. Im neuen Umfeld hingegen würde man ihn noch nicht gut genug kennen um zu wissen, wo man sich nach seinem Verbleib erkundigen könnte (man schaltet ja nicht gleich die Polizei ein).


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:50
@Tuctuc

Die B 279 ist der kürzeste Weg zur Autobahn und normalste Weg nach Essen.

@EDGARallanPOE

Interessantes Detail!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:52
@KonradTönz
Das mit dem Schlafsack bewerte ich nicht. Ich kenne es von meinem erwachsenen Sohn. Er hat auch einen Schlafsack im Auto liegen. Wenn er mal bei Freunden kurzfristig übernachtet oder auch für eine Nacht in einer Pension, dann ist es ihm irgendwie lieber, sich in seinem eigenen Schlafsack einzukuscheln.

@Tuctuc
Ok. Ich dachte, es wäre da noch milder gewesen. Danke.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 07:59
Feelee schrieb:Das mit dem Schlafsack bewerte ich nicht. Ich kenne es von meinem erwachsenen Sohn. Er hat auch einen Schlafsack im Auto liegen. Wenn er mal bei Freunden kurzfristig übernachtet oder auch für eine Nacht in einer Pension, dann ist es ihm irgendwie lieber, sich in seinem eigenen Schlafsack einzukuscheln.
Doch, das kann man ruhig in die Bewertung mit einbeziehen, man muss nur den Kontext berücksichtigen. Dein Vergleich passt hier nämlich nicht gut, denn bei Felix gings nicht um ein kurzfristiges Übernachten bei Freunden, sondern um ein langfristiges Übernachten in einer Unterkunft die er sich selbst besorgt hatte.
Die Eigenwillige Routenwahl sowie die Mitnahme UND Benutzung eines Schlafsacks kann man daher durchaus als Hinweis darauf werten, dass er diese Wechselzeit zu etwas anderem nutzen wollte, als von außen betrachtet erwartet wurde.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:01
Ihr könnt den Schlafsack ja berücksichtigen. Ich für mich schließe ihn aus. Ich finde andere Dinge interessanter bzw. nicht passend. Das so ein Schlafsack da natürlich eine Rolle spielen kann - keine Frage. Aber erst einmal ist der Schlafsack für mich unwichtig.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:04
@Feelee

Die Wetterstation Wasserkuppe/Rhön, auf dem höchsten Punkt der hessischen Rhön, meldet für die Tage um die es hier geht Temperaturen zwischen -3 und +8 Grad. Dazu in den ersten drei Tagen der Woche regnerisch.

Also typisches, nasskaltes Novemberwetter. Kein Wetter, bei dem man normalerweise gerne wandern, campen oder nur im Auto schlafen will. Überhaupt, im Auto schlafen: ohne Kochgelegenheit, Waschgelegenheit, Toilette usw. Warum sollte man so etwas freiwillig in einer Gegend tun, in der man ohne bankrott zu gehen überall auch ein Pensionszimmer oder Hotel finden könnte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:13
@Rick_Blaine
Danke für die genaue Wetterangabe. Volle Zustimmung. Bei dem Wetter geht kaum ein Hund in der Nacht gerne raus. Somit muss ja etwas Einschneidendes passiert sein, dass F.F. zu dem Parkplatz gelangt.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:18
Ich finde auch die von @X-Aequitas eingestellten Screenshots sehr interessant. (Auf Seite 81)

Auf einem dieser Screenshots sieht man einen unberührten 6er-1,5 Liter Träger Mineralwasser.

Eine solche Menge, die für 3 Tage ausreicht, sollte eigentlich die Mitnahme weiterer Trinkvorräte ausschließen, außer vielleicht einer Thermoskanne mit frischem Kaffee oder Tee.

Und die Tatsache das der Träger unberührt ist, spricht nicht für ein Campieren über 1 bis 3 Tage meiner Meinung nach.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:21
@Rick_Blaine meint die B 278 sorry. Vor lauter Zahlen kann das schon mal passieren.


melden
Anzeige

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 08:22
@Feelee

Richtig. Der Parkplatz liegt weit ab von der normalen Fahrtstrecke nach Essen. Es ist ein Wanderparkplatz, der bei besserem Wetter sicherlich gerne mal benutzt wird, aber im November, wie man ja auch auf den Bildern sieht, fast unbenutzt ist.

Es ist zwar kein typischer P+R Parkplatz, wie man sie manchmal entlang der Autobahnen findet, wo sich Einheimische zu Mitfahrgelegenheiten treffen, dazu ist er zu weit von Eisenach und der Autobahn entfernt, könnte aber als Treffpunkt für MfG dienen, die beide aus der Gegend südlich von Eisenach kommen.

Allerdings ist der PP in gewissen Szenen als "Treffpunkt" bekannt, wie sich unschwer im internet feststellen lässt.

Daher, wenn FF selbst noch bis zu diesem PP gefahren ist, dann weil er sich dort verabredet hat. Mit wem und wozu ist die Frage.

@Tuctuc

Genau. Wenn B 278, dann mit Absicht, und zwar gleich, nachdem er das Haus verlassen hat.


melden
352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt