Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Fabian Fellenstein vermisst

5.390 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisstenfall, Fellenstein, Fabian

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:38
Auch wenn ein Suizid hier zwar in Betracht kommt, aber eben nicht sicher ist, so ist dennoch festzustellen, dass Suizidwillige sich selten rational und nachvollziehbar verhalten. Oft wird sogar noch ganz lange die (bürgerliche) Fassade aufrecht erhalten.


melden
Anzeige
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:42
Maimonides schrieb:Auch wenn ein Suizid hier zwar in Betracht kommt, aber eben nicht sicher ist, so ist dennoch festzustellen, dass Suizidwillige sich selten rational und nachvollziehbar verhalten. Oft wird sogar noch ganz lange die (bürgerliche) Fassade aufrecht erhalten.
Einspruch: Wenn man wirklich vorhat sich umzubringen, ist die Aufrechterhaltung einer bürgerlichen Fassade sehr rational und macht ausgesprochen Sinn. Denn wenn man schon vorher sabbernd , weinend und selbstmorddrohend durch die Gegend rennt ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die geplante Tat durch Interventionen von außen vereitelt wird.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:48
Das ist bekannt! Mit "rational" meinte ich nachvollziehbar für Außenstehende, und zwar deswegen, weil hier die SM-These schon öfter deswegen verworfen wurde, weil es keine sichtbaren Zeichen gab!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:51
Ich selber glaube definitiv an einen Selbstmord. Ich habe mich nur vorsichtiger ausgedrückt, weil es User gibt, die bei dieser Theorie sofort "drauf hauen". Aber ich weiß aus meinem persönlichen Umfeld, dass ein Selbstmörder meistens eine Stunde vorher noch gar nicht weiß, zu was er innerhalb der nächsten Stunde fähig ist. Somit kann man auch Geld abheben und die Stimmung kippt innerhalb kurzester Zeit.


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:53
Feelee schrieb: Somit kann man auch Geld abheben und die Stimmung kippt innerhalb kurzester Zeit.
Dabei wärs ja noch nichtmal so kurz gewesen: Er könnte ohne weiteres Tage gebraucht haben, bis er sich zu der schwierigen Tat überwinden konnte.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 18:56
Genau @KonradTönz. Und für diese Tage brauchte er ja auch evtl. etwas Geld für Essen und Getränke, bis er sich zu dem letzten Schritt entschloss.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:01
@Feelee
Ich bin da auch ganz bei dir, ich komme auch am ehesten zu dem Suizid als Grund seines Verschwindens. Ich kenne auch einen Fall, wo betreffender noch kurz vorher SMS geschrieben hatte mit, ich freu mich auf dich... Und als die Frau Heim kam, lag er tot im Bett. Ich denke da steckt keiner drin, einer kündigt es an, schreibt was dazu und andere leben ihr Leben bis zum Schluss ganz normal weiter. Auch Grunde dafür sind nicht immer erkennbar.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:02
Ich halte ebenso einen Suizid hier für das Wahrscheinlichste. Einem freiwilligen Ausstieg etwa steht entgegen, dass es mW nach dem 03.11.14 keine Kontobewegung mehr gab.
Ich nehme auch an, dass etwa das Fahrzeuginnere auf Fremd-DNA und Faserspuren, die nicht von FF´s Kleidung stammen können, untersucht wurde und keine dementsprechenden Spuren gesichert wurden....?!


melden
Nina75
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:03
@Feelee

Wie koennte er deiner Meinung nach,so ein Suizid begangen haben ? Und warum faehrt er da dafuer extra in diese Gegend ?

Ich weiss nicht ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen...aber ok moeglich ist ja echt alles oder zumindest vieles...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:04
und auch das Fzg. wurde ja auch sehr schnell wieder freigegeben, was vehement gegen eine Beteiligung Dritter spricht!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:05
@Nina75
Ich kann mir gut vorstellen, dass er mit dem Ort evtl. etwas verbunden hat. Er kannte diesen Wald vielleicht und wollte dort die letzten Stunden verbringen. Er war/ist ja sehr Naturverbunden.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:05
@Nina75

lies doch bitte NUR die letzten Posts!


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:05
@Maunzelchen

ich glaube sogar, dass die meisten, die sich selbst umbringen, selten anzeichen aufweisen.
auch ich kenne einen suizid in meinem bekanntenkreis.
die mutter einer freundin.

sie hatte sich morgens noch mit ihrem mann über das abendessen abgesprochen, weil sie besuch erwarteten.
dafür wollte sie noch einkaufen gehen.
als er zr arbeit fuhr, hat sie scheinbar noch ganz normal den haushalt gemacht. das geschirr war weggespült, die betten gemacht. und auch das abendessen war eingekauft....

als er nach arbeitsende nachhause in die garage fuhr, hing sie dann da...

wenn es keinen abscheidbrief gegeben hätte, hätte wohl niemand an ein freiwilliges ausscheiden glauben können...


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:05
@Nina75 ich denke hiezu bspw., dass er das wahrscheinlich ursprünglich nicht geplant hatte. Während der Fahrt nach Essen hat er möglicherweise plötzlich Panik vor der neuen Lebenssituation bekommen, dann seine Route geändert und ist dann möglicherweise erstmal einige Zeit in den Wäldern herumgeirrt, bevor er diesen letzten Schritt setzte oder aber ist dort auch möglicherweise verunfallt oder letztendlich an Enkräftung und Unterkühlung verstorben. Natürlich alles rein spekulativ.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:06
@KonradTönz
KonradTönz1 schrieb:Ich bin gerade überrascht wie weit man kommen kann, wenn man "hilflos umherirrt"...
Wie schön, wenn es mal gute Nachrichten in so einem Fall gibt.
Er wird wohl die ganze Zeit mit der Bahn gefahren sein, so lange
er nicht schwarz gefahren ist, fällt das überhaupt nicht auf.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:06
Hat man denn die Umgebung des parkplatzes abgesucht?


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:08
@Nursii schrieb:
nachts um 3 losfahren bedeutet ja eh schon ein eingriff in den normalen biorhytmus. dann eine stundenlange fahrt, bei der man grundsätzlich nie wissen kann, ob man wirklich ohne weiteres durchkommt (ein unbeteiligter unfall mit stau kann kein mensch im voraus mit einplanen)...
und dann will er sich an seinen neuen arbeitsplatz niederlassen?
der wird doch dann alles andere als fit dort auftauchen...
zerknittert und total übermüdet. und ob die konzentration dann noch einen arbeitstag lang hält ist auch noch ne frage...
Bei Unfall + Stau könnte es mit rechtzeitigem Ankommen in Essen in der Tat knapp werden.
Aber bei normaler Verkehrslage wäre man gut in der Zeit. Wobei ich die Entfernung von Bischofsheim nach Essen subjektiv nicht als sonderlich weit und die Fahrzeit nicht als sonderlich lang ansehen würde.

Ich bin zudem der Meinung, dass einen eine nächtliche Fahrt, Arbeitsbeginn um 8 Uhr und ein folgender Arbeitstag von 9 oder mehr Stunden nicht umhaut. Ein bisschen müde, ja, aber das kann man als junger Mensch gut durchhalten. Abends kann man sich früh hinhauen und hat Schlaf nachgeholt. So in der Art habe ich das früher auch hin und wieder praktiziert.

Evtl. hat Fabian den Sonntag vor Abreise noch mit der Familie oder Freunden verbringen wollen oder hatte noch was vor, wollte das Wochenende noch genießen und hat daher die Abfahrt in den frühen Morgen verlegt.

Aber all das bringt natürlich kein Licht ins Dunkle, was mit Fabian passiert ist.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:09
@maxxb74
So denke ich mir das auch.


melden

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:11
@SecretLetter:

Selbstverständlich wurde gesucht!

Der Thüringer Wald ist riesig und stellenweise auch nicht gtanz leicht zu durchkämmen. Dennoch bewahren wir wohl alle das letzte bisschen Hoffnung, dass er noch lebt!


melden
Anzeige
bärlapp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Fabian Fellenstein vermisst

08.12.2014 um 19:14
Weshalb behielt er diese wohnung in freiberg? Weil er die wochenenden dort verbringen wollte? Daraus schliesse ich, dass ihn irgendetwas an freiberg gehalten hat. Nehmen wir mal an eine frau, die ihm aber eroeffnet hatte, dass sie keine wochenendbeziehung wolle. Daraufhin ist er komplett aufgeloest und faehrt zu ihr, meinetwegen auch bis nach freiberg. Die frau laesst sich nicht erweichen und er macht sich voellig fertig auf den weg nach essen. An diesem parkplatz haelt er, weil er einfach uebermuedet ist. Schliesslich kann er auch irgenwann mitten in der nacht diese strecke gefahren sein. Aber was macht er dann? Laeuft er voellig aufgeloest durch die gegend und hat einen unfall?


melden
367 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Zodiac Killer260 Beiträge