Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

19.352 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Wald, Mädchen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 14:51
@NaturalJuice

Ich finde Deine Auswertung zum Standort des „Verschlages“ sehr gut und auch absolut plausibel. Es muss damals vom Schuppen westlich des Haupthauses und südlich des Spielplatzes die Rede gewesen sein. Den hatte ich bislang in den Luftaufnahmen nicht als solchen wahrgenommen. Seht gut!


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 15:07
Zitat von NaturalJuiceNaturalJuice schrieb:Wäre interessant zu wissen, was sich in der kleinen Hütte direkt am Schwimmbad befindet. Ob das zum umziehen gedacht ist oder ob da Gegenstände drinnen aufbewahrt werden?
Das frage ich mich auch.
Für mich sieht das, auch wenn man es von oben nicht 100% beurteilen kann, eher wie ein Verschlag aus, als das Häuschen das gegenüber dem Haupthaus steht.

Hier nochmal aus der Blickrichtung vom Pavillon auf den Zaun:

61E1DA38-68FB-44C4-8ED4-14DCE7043965

Wenn der Zaun, der hier im Hintergrund zu sehen ist, der Zaun um das Schwimmbad ist, dann ist auf dem Bild hinter dem Zaun wahrscheinlich das Dach dieses Objekts zu sehen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 15:14
Zitat von NaturalJuiceNaturalJuice schrieb:Diese Hütte befindet sich gegenüber dem Haupthaus und würde in der Tat völlig neue Möglichkeiten eröffnen, wenn sich Inga da aufgehalten hat.
Das eröffnet in der Tat neue mögliche Geschehnisse.
Weiß jemand auf die Schnelle welche Gebäude von der Polizei bei der ersten unmittelbaren Suche durchsucht wurden?
Es wäre doch möglich, dass aufgrund eines Unfalles (oder was auch geschehen ist) das Mädchen vorerst in einem der Schuppen untergebracht wurde und dann, sobald die Polizei wieder weg und die Luft quasi rein war, Inga vom Hof weggebracht wurde. Das würde auch erklären, weshalb die Hunde angeschlagen haben und es keine Spur von Inga weg vom Hof gibt.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 16:04
@Kreuzbergerin

Genau, die Blickrichtung auf dem Pavillonbild sollte links (1) den, ich nenne es mal "Schwimmbadanbau" zeigen. Es könnte sich dabei natürlich auch um den Spielzeugverschlag handeln.

Und rechts (2) einen Heuspender oder Unterstand (evtl. fahrbar?) für die Tiere auf der Koppel.

pavOriginal anzeigen (0,3 MB)

Unbenannt-abOriginal anzeigen (0,2 MB)


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 16:15
Zitat von NaturalJuiceNaturalJuice schrieb:Genau, die Blickrichtung auf dem Pavillonbild sollte links (1) den, ich nenne es mal "Schwimmbadanbau" zeigen. Es könnte sich dabei natürlich auch um den Spielzeugverschlag handeln.

Und rechts (2) einen Heuspender oder Unterstand (evtl. fahrbar?) für die Tiere auf der Koppel.
Sehe ich genauso. (1) ist so umzäunt, dass es im "Schwimmbadbereich" bleibt und somit vom Spielplatz für Kinder nicht frei zugänglich ist. Dasselbe gilt für die mutßliche Heuraufe (2). Bleibt der von Dir erwähnte Schuppen westlich des Haupthauses. DER ist frei zugänglich und in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes. Passt.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 17:05
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Die Tochter der Gastgeber wurde gegen 18:30 mit der Suche beauftragt. Also zu diesem Zeitpunkt wurde Inga vermisst. Und genau deswegen glaube ich, dass Inga weit VOR 18:30 entführt wurde.
In dem jüngsten Stern-Artikel, welche ich hier nicht verlinken kann, da dieser ein Bezahlartikel ist, gibt der Vater nochmals den Zeitpunkt explizit an. Demnach verschwand Inga zwischen 18:30 Uhr und 18:40 Uhr.


2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 17:21
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:In dem jüngsten Stern-Artikel, welche ich hier nicht verlinken kann, da dieser ein Bezahlartikel ist, gibt der Vater nochmals den Zeitpunkt explizit an. Demnach verschwand Inga zwischen 18:30 Uhr und 18:40 Uhr.
Genau. Das hat der Vater so gesagt. Aber hat er eventuell damit gemeint, dass sie zwischen 18:30 und 18:40 gemerkt haben, dass Inga verschwunden ist?
Zitat von FährtensucherFährtensucher schrieb:Sehe ich genauso. (1) ist so umzäunt, dass es im "Schwimmbadbereich" bleibt und somit vom Spielplatz für Kinder nicht frei zugänglich ist. Dasselbe gilt für die mutßliche Heuraufe (2). Bleibt der von Dir erwähnte Schuppen westlich des Haupthauses. DER ist frei zugänglich und in unmittelbarer Nähe des Spielplatzes. Passt.
Ich sehe es auch so. Herzlichen Dank an @NaturalJuice.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 18:26
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Die Tochter der Gastgeber wurde gegen 18:30 mit der Suche beauftragt. Also zu diesem Zeitpunkt wurde Inga vermisst. Und genau deswegen glaube ich, dass Inga weit VOR 18:30 entführt wurde.
Du kannst damit ja recht haben.
Die 2 Kinder/Jungs haben keine zeitliche Einordnung ihrer Sichtung gehabt.
Sie konnten später nur detailliert das Ereignis bestätigen, dass Inga die 2 Wasserflaschen zum Grillplatz trug und diese dort abstellte und sich wieder zurück zum Haus begab.
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Genau. Das hat der Vater so gesagt. Aber hat er eventuell damit gemeint, dass sie zwischen 18:30 und 18:40 gemerkt haben, dass Inga verschwunden ist?
Naja, er sagt aber selbst auch, dass er sie zuletzt gegen 18:30 Uhr gesehen hat.
Der Zeitraum in dem Stern-Artikel aus 2020 bezog sich auf ihr Verschwinden.
Ingas Mutter sieht sie sah gegen 18 Uhr letztmalig vor dem Haus mit den anderen Kindern.
Aufgrund ihrer Besorgnis bat sie ihren Mann öfters nach Inga zu schauen und wenn er dieses öfters tat, dann kann ich mir schon gut vorstellen, dass dann eine halbe Stunde ins Land ging und es eventuell 18:30 Uhr war, als ihr Vater sie zuletzt sah.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 18:41
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Naja, er sagt aber selbst auch, dass er sie zuletzt gegen 18:30 Uhr gesehen hat.
Der Zeitraum in dem Stern-Artikel aus 2020 bezog sich auf ihr Verschwinden.
Ingas Mutter sieht sie sah gegen 18 Uhr letztmalig vor dem Haus mit den anderen Kindern.
Aufgrund ihrer Besorgnis bat sie ihren Mann öfters nach Inga zu schauen und wenn er dieses öfters tat, dann kann ich mir schon gut vorstellen, dass dann eine halbe Stunde ins Land ging und es eventuell 18:30 Uhr war, als ihr Vater sie zuletzt sah.
Ich glaube, der Zeitpunkt ist auch nicht so wichtig. Eine halbe Stunde ist jedenfalls eine lange Zeit, wenn man gebeten wurde, öfters nach Inga zu schauen. Natürlich ist uns nur ein Bruchteil der Aussagen bekannt, wer wann und wo Inga gesehen hat. Wie Du schon vorher geschrieben hast, hat man echt das Gefühl, Familie Gehricke sei alleine dort gewesen. Bis auf die Tochter der Gastgeber wird niemand erwähnt.

Ich halte das Zeitfenster zwischen 18 und 18:30 für eine Entführung günstig, weil jeder beschäftigt war. Die Bewohner waren beim Abendbrot. Die diensthabenden Mitarbeiter vermutlich auch. Gehrickes und deren Gastgeber haben sich um das Abendessen gekümmert, also Brötchen geschmiert, Getränke besorgt, Teller und Gläser zum Grillplatz getragen, etc.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 18:42
Zitat von FährtensucherFährtensucher schrieb:Es muss damals vom Schuppen westlich des Haupthauses und südlich des Spielplatzes die Rede gewesen sein.
Wann und wo war davon die Rede wo der Schuppen war? Und welcher Schuppen überhaupt?


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 18:55
Zitat von JamesRockfordJamesRockford schrieb:Wie Du schon vorher geschrieben hast, hat man echt das Gefühl, Familie Gehricke sei alleine dort gewesen. Bis auf die Tochter der Gastgeber wird niemand erwähnt.
Ich habe auch den Eindruck, dass die Suche unabhängig erfolgte.
Ich bekomme da den Ablauf nicht hin.
Anfänglich gibt es die öffentliche Darstellung: Inga, der Wald und ihr spurloses Verschwinden beim Holz suchen.
Nach 2 Jahren:
Ihre Mutter war in einer ständigen Sorge um Inga und als die Tochter der Gastgeberfamilie nach ihr suchte und ohne Inga gesehen zu haben gegen 18:45 Uhr zurück kam, rannte Ingas Mutter (laut Stern 2017) panisch zum Grillplatz und in den Wald.
Zeitgleich muss auch die Suche des Vaters losgegangen sein und was mir noch so in Erinnerung ist, dass der Anwalt sagte, dass er erst spielerisch nach ihr gesucht hat und nach gefühlten 30 Minuten, die Situation in Panik umschlug und man dann die Polizei verständigte.
Dann ist bei mir aber nach gefühlten 30 Minuten, maximal 19:30 Uhr in die Polizei wurde um 20:15 Uhr informiert.

Da nach meiner Einschätzung es von dieser kleinen Gruppe der befreundeten Familien, also den 6 Erwachsenen und 8 Kindern es keiner gewesen sein kann, weil ich nicht wüsste wie das abgelaufen sein soll, dann frage ich mich, warum so viele Widersprüche.

Da ist ein Kind spurlos verschwunden, was absolut eine grausame Situation ist, aber dann kann es nicht diverse unterschiedliche öffentliche Aussagen geben!

Selbst wenn da keiner eine Uhr von denen hatte, dann können aber die Ablaufe nicht so unterschiedlich sein und da überhaupt kein Verdacht gegen diese Personengruppe besteht, frage ich mich warum ist das so?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 19:35
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Da ist ein Kind spurlos verschwunden, was absolut eine grausame Situation ist, aber dann kann es nicht diverse unterschiedliche öffentliche Aussagen geben!

Selbst wenn da keiner eine Uhr von denen hatte, dann können aber die Ablaufe nicht so unterschiedlich sein und da überhaupt kein Verdacht gegen diese Personengruppe besteht, frage ich mich warum ist das so?
Ich glaube, das geht vielen so. Als sich Ingas Eltern erstmals 2017 öffentlich dahingehend äußerten, dass Inga zuletzt auf dem Rückweg vom Grillplatz zum Wohnhaus der Gastgeber gesehen wurde, kamen sicherlich viele ins Grübeln. Dass sie nicht im Wald war, war ja schon ziemlich schnell klar. Aber dass die Suche trotzdem anfänglich ausschließlich im Wald erfolgte, obwohl Inga dort gar nicht gesehen wurde, ist für uns schwer zu verstehen.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:15
Es gibt so gut wie keine Spuren und hier liegt die Problematik. Ein Umfeld welches verschwiegen ist, teilweise wohl nicht zurechnungsfähig. Daher muss es jemanden geben, der intelligent ist und diese Situation ausgenutzt hat. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich um einen Ersttäter handelt. Das Risiko ist so extrem gross entdeckt zu werden, dass es wohl nur Glück war, denjenigen nicht zu enttarnen. Der Druck seitens der Behörden fehlt leider derzeit komplett. Der Fall ist lösbar, da bin ich ganz sicher!


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:17
Zitat von WaldWald schrieb:Ich kann mir nicht vorstellen, dass es sich um einen Ersttäter handelt.
Auch ich denke, dass es ein Täter war, der sehr routiniert vorgegangen ist.
Zitat von WaldWald schrieb:Der Druck seitens der Behörden fehlt leider derzeit komplett. Der Fall ist lösbar, da bin ich ganz sicher!
Auch ich denke und hoffe, dass das Rätsel um das Schicksal der kleinen Inga aufgeklärt werden kann.

Falls es eine neue Ermittlungsgruppe oder Sonderkommission geben wird, hoffe ich, dass sie nicht mehr "Wald" sondern "Hof" heißen wird.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:25
@Kreuzbergerin
Was ich nicht verstehe ist, dass nicht weiter ermittelt wird, weil es sich hier höchst wahrscheinlich um einen sehr gefährlichen Täter handeln könnte. Und hier liegt das eigentliche Problem.


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:28
Zitat von WaldWald schrieb:Was ich nicht verstehe ist, dass nicht weiter ermittelt wird, weil es sich hier höchst wahrscheinlich um einen sehr gefährlichen Täter handeln könnte
Das ist ein ganz wichtiger Punkt.
Es gibt höchstwahrscheinlich einen Täter, der aus Täterperspektive erfolgreich ein kleines Mädchen entführt hat und der daher immer wieder neu zuschlagen kann.


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:49
Zitat von NaturalJuiceNaturalJuice schrieb:In dem Thread "Inga G. - Vermisst seit dem 02.05.2015" fragte sich @X-Aequitas ob dies der gemeinte Spielzeugverschlag sein könne.
Genau, das ist in diesem Video hier zu sehen: Youtube: Vermisste Inga (5) - Suche der Polizei am 05.05.2015
Vermisste Inga (5) - Suche der Polizei am 05.05.2015


Inga G. - Vermisst seit dem 02.05.2015 (Seite 2) (Beitrag von X-Aequitas)


melden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:50
Was auch noch sehr seltsam ist: Der Fam. Gehricke wurde bereits am nächsten Tag nach Inga´s Verschwinden, also am Sonntag, von der Polizei mitgeteilt, dass ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen werden kann - lt. Stern Interview 2017:
Stern: "Wann sagte Ihnen die Kripo erstmals, dass ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen werden kann?"
J.-U. Gehricke: "Am Tag nach Inga´s Verschwinden"
Aber trotzdem wurden die Räumlichkeiten des Wilhelmhofes erst am Montag, also 2 Tage später durchsucht.
...muss sich die Polizei jetzt kritischen Fragen stellen.
Zum Beispiel:
Warum wurde erst zwei Tage nach Ingas Verschwinden der Wilhelmshof durchsucht?
► Warum wurden erst nach acht Tagen Details zu Kleidungsstücke, die Inga trug, von der Polizei öffentlich gemacht?
► Warum wurden die Mantrailer-Spürhunde erst Tage nach dem Verschwinden eingesetzt?
Quelle: https://www.bild.de/news/inland/kriminalfall-inga/ermittlungsgruppe-wald-kurz-vor-aufloesung-42015732.bild.html

Das verstehe ich einfach nicht. Wenn bereits am Sonntag eine Straftat in Erwägung gezogen wurde, warum wurde der WH dann nicht sofort zusätzlich mit durchsucht?


1x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 20:54
Zitat von SchmidhuberSchmidhuber schrieb:Aber trotzdem wurden die Räumlichkeiten des Wilhelmhofes erst am Montag, also 2 Tage später durchsucht.
Nicht nur die Räumlichkeiten wurden verzögert durchsucht. Offenbar hat man auch die Mitarbeiter tlw erst spät vernommen bzw vernehmen können. Youtube: Wo sind die 1700 vermissten Kinder? - BILD Live 24.05.18
Wo sind die 1700 vermissten Kinder? - BILD Live 24.05.18
Zitat von X-AequitasX-Aequitas schrieb am 29.02.2020:-Arbeiter des Wilhelmshofs wurden tlw erst spät vernommen (Grund: Urlaub, ab 27:22min)



2x zitiertmelden

Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst

26.08.2020 um 21:30
@X-Aequitas
War denn niemand bei Interviews auffällig?


melden