Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisste Familie aus Drage

23.472 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, Suizid, Verschwunden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisste Familie aus Drage

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:16
@Lissy61
Ich habe jetzt einfach mal unterstellt, dass die sich bei der Gesprächsrekonstruktion etwas gedacht haben.
Vllt. wurde es auch an die Ermittler heran getragen über Miris Freundin dass sie wg ihrer Bauchschmerzen nicht zum Arzt wollte. Oder dass sie an diesem Mittwoch ok war (dass die angebl. Verschlechterung ein Lockversuch Marcos war wird ja allgemein angenommen).


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:25
@GWEN__________
Es geht eher um grundsätzliches persönlichkeitsentsprechendes Täterverhalten …
Dann müsste die Frage also lauten „Inwiefern kann man vom persönlichkeitsentsprechenden Täterverhalten auf den Verbringungsort schliessen?“
MMn hat er zwar die Tat durchaus geplant, es könnten aber manche Dinge nicht so abgelaufen sein wie er sich das ursprünglich vorgestellt hatte und er könnte daher also gezwungenermassen den Plan spontan geändert haben. Zum Plan zähle ich natürlich auch den Verbringungsort und dieser könnte sich somit kurzfristig und ohne irgendeinen Bezug zu seiner Persönlichkeit geändert haben, quasi aus der Not heraus.
Übrigens bin ich davon überzeugt, dass beide Leichen im oder am Mühlenteich zu finden sind wobei ich im Teich für deutlich weniger wahrscheinlich halte.


1x zitiertmelden

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:32
@GWEN__________
Ah ok, kann mir vorstellen das eher von Miri kam, hab Bauchschmerzen kann nicht in die Schule und M.S. sagte na dann bleibst heut zu Hause. Aber wenn die Bauchschmerzen so schlimm sind und geht nicht zum Arzt, das mag man nicht verstehen. Und auch nicht wer nicht zum Arzt wollte, miri warum nicht wenn ihr es nicht gut geh oder wollte jemand anders das sie nicht geht. Selbst mittags wo es ihr angeblich noch schlechter ging, blieb man zu Hause.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:39
Habe mir überlegt....die Bauchschmerzen können ja auch Ursache der Streitereien gewesen sein,das man dort nicht ausbreiten wollte ?

Was die Nachbarin über Miri berichtete, kann ich auch fast nicht glauben.

Ich glaube eher, sie hat dort das fröhliche Mädchen gespielt oder hatte dort eher die Möglichkeit, sich ungezwungen zu geben.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:41
Irgendwie scheint das auch nicht plausibel zu sein, am Abend vorher auf dem Reiterhof alle drei. Kann es Miri nicht so schlecht gegangen sein. Morgens gehts ihr schlecht, aber Arzt kein Arztbesuch. Laut Nachbarin steht miri an jenem Tag draussen mit ihrer Freundin und ist gut gelaunt und fröhlich. Mittags wieder rum gehts ihr wieder schlechter, immer noch kein Arztbesuch. Abends fahren sie weg und muss wieder anscheinend besser sein.


melden

Vermisste Familie aus Drage

09.09.2016 um 11:41
@HerculePoirot
...einfach ganz platt gesagt in den man sich in einen Täter mit narzisstischer Störung hinein denkt.
Dass er vllt mehere Planvarianten hatte widerspricht dem ja nicht...


melden