Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

2.913 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2015, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

14.02.2021 um 23:00
Zitat von WaldWald schrieb am 28.01.2021:Also wenn es sich um eine Tat in Österreich gehandelt hat, müsste die Person, ich meine zum Haus von Max gekommen sein. Warum kam er, kamen sie zum Haus?
Vielleicht hat die Freundin eine anzügliche Nachricht bekommen.

Weiß man, ob sie weitere Kartenspieler kannten? Wirkt abstrus, aber wenn der Einsatz etwas erwähnenswertes wäre...

Wenn das mit dem Handysignal stimmt, wurde es vielleicht in den Wald geworfen, und ein Wecker sendete das letzte Lebenszeichen des Gerätes?


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

15.02.2021 um 00:28
wer wohnte eigentlich alles im hause baumgartner zur tatzeit? nur max und der vater? oder auch die schwester? weitere bewohner oder untermieter vielleicht?


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 00:16
@schieflage
Das wurde alles abgecheckt, allerdings ist in dem Fall durchaus die Frage zu stellen, warum das Handy während der Autofahrt von Max ausgeschaltet wurde. Akku? Absichtlich ausgeschaltet? Als Autobastler hat er vermutlich ein Ladegerät im Auto gehabt. War es vielleicht noch an, aber die Ermittler sagen es aus taktischen Gründen nicht.


2x zitiertmelden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 00:42
Zitat von WaldWald schrieb:warum das Handy während der Autofahrt von Max ausgeschaltet wurde
das lese ich zum ersten mal, gibt es dafür eine quelle?


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 08:23
@pannettone
Ja wenn das Handy an gewesen wäre, wüsste die Polizei wo die beiden hingefahren sind. Deswegen gibt es dafür auch keine Quelle.


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 15:00
@pannettone
@Wald

Ich kann die Nachfrage von panettone schon verstehen, denn wald hat ja sinngemäß geschrieben, dass das Handy, anders als sonst immer dargestellt wurde, erst während der Fahrt und nicht schon vorher abgestellt wurde.
Da ist die Frage nach der Quelle durchaus berechtigt!

Oder wald, meintest du statt
Zitat von WaldWald schrieb:warum das Handy während der Autofahrt von Max ausgeschaltet WURDE
(Hervorhebung von mir)

"ausgeschaltet WAR"?


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 18:55
@JRoger
Richtig, ich meinte war. Er fährt quasi mit abgeschaltem Handy los. Warum war sein Handy ausgeschaltet? Wenn es an gewesen wäre wüssten wir mehr. Wurde es absichtlich ausgeschaltet, oder war nur der Akku leer? Wenn es absichtlich ausgeschaltet wurde, ist bereits u. U. im Bereich des Wohnhauses etwas geschehen.


1x zitiertmelden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 21:31
Zitat von WaldWald schrieb:Wenn es absichtlich ausgeschaltet wurde, ist bereits u. U. im Bereich des Wohnhauses etwas geschehen
Ich weiß wir drehen uns hier im Kreis aber in meinen Augen fast schon die sinnvollere Schlussfolgerung. Dann wäre auch der Anruf beim Taxi Unternehmen wo keiner ranging eventuell so zu erklären dass man nur anklingeln ließ als Alibi. Auch warum das eine Handy im Haus blieb in dem auch das Licht brannte und ein Fenster offen stand.

Wie eingangs erwähnt alles nix neues hier, aber in meinen Augen fast sinnvoller als eine Fahrt um 2 Uhr morgens mit unbekannten Ziel bei dem keiner sie gesehen haben will


melden

Vermisst im Mühlviertel: Maximilian B. und Andreas L.

22.02.2021 um 22:07
@Infostream
Richtig, Androhung von Gewalt mit einer Waffe. Irgendetwas, was die Situation Tage zuvor bereits hat eskalieren lassen. Sie müssten freiwillig, oder unfreiwillig mitgegangen sein.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Kriminalfälle: Jean-Marc Reiser: Mögl. Serienmörder im Elsass? Studentin tot aufgefunden
Kriminalfälle, 294 Beiträge, am 21.01.2021 von Rick_Blaine
Rick_Blaine am 24.09.2018, Seite: 1 2 3 4 ... 12 13 14 15
294
am 21.01.2021 »
Kriminalfälle: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen
Kriminalfälle, 6.128 Beiträge, um 20:21 von sooma
menari am 17.09.2020, Seite: 1 2 3 4 ... 322 323 324 325
6.128
um 20:21 »
von sooma
Kriminalfälle: Yolanda K. aus Leipzig seit Sept. 2019 vermisst
Kriminalfälle, 905 Beiträge, am 28.01.2021 von laikaaaaa
Sherlocke am 08.10.2019, Seite: 1 2 3 4 ... 44 45 46 47
905
am 28.01.2021 »
Kriminalfälle: Inga Gehricke - Fünfjährige in Stendal vermisst
Kriminalfälle, 18.174 Beiträge, um 21:21 von Nebelkind
maxxb74 am 03.05.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 952 953 954 955
18.174
um 21:21 »
Kriminalfälle: Vermisste Familie aus Drage
Kriminalfälle, 23.472 Beiträge, um 10:52 von Snow_White
planetzero am 27.07.2015, Seite: 1 2 3 4 ... 1203 1204 1205 1206
23.472
um 10:52 »