Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:35
@oBARBIEoCUEo
Wow , genau wie du es sagst, man muss das GANZE (Mensch) betrachten. Und gut hat PM eine psych. Gutachten zugestimmt!
Mir kommt immer der Bill Clinton im Sinn, wie er gelogen hat mit der Affaire mit seiner Mitarbeiterin und dachte es ist ein Aus für ihn, wenn das die Oeffentlichkeit was erfährt. Auch Existenzängste gehabt. Also will nur sagen, wir wissen wirklich nicht was passiert ist. Vielleicht ist das mit Bill Clinton nicht vergleichbar aber ich schliesse nix aus.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:35
Zitat von passatopassato schrieb:oBARBIEoCUEo schrieb:
Kann ja jeder glauben was er möchte
Gerne. Aber dann erklaer bitte nur mal den letzten Punkt. Wieso aendert er bei jedem Nachfragen des Staatsanwaltes seine Geschichte?

Z.B. weil PM einfach nicht so gestrickt ist.
Ein Kollege von ihm sagte folgendes:

Du kan inte ha ett normalt samtal med Peter. Men samtidigt, om du ger Peter svarta tavlan så kan du samtala med honom för han kan uttrycka sig med ritningar. Men om han ska föra ett samtal från A till B så går han vilse. Du kan fråga honom samma sak tre gånger i rad och få tre helt olika svar.


Du kannst kein normales Gespräch mit Peter haben. Aber zur gleichen Zeit, wenn du Peter die Tafel gibst, kannst du mit ihm reden, weil er sich mit Zeichnungen ausdrücken kann. Aber wenn er einen Anruf von A nach B machen wird, ist er verloren. Sie können ihn gleich dreimal hintereinander fragen und drei völlig andere Antworten bekommen.

http://www.expressen.se/kvallsposten/raketsprickan-som-knackte-ubatsagaren-peter-madsen/

(sorry, stehe mit dem Editor auf Kriegsfuß)



melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:37
Die Übersetzung in leserlich:

Du kannst kein normales Gespräch mit Peter haben. Aber zur gleichen Zeit, wenn du Peter die Tafel gibst, kannst du mit ihm reden, weil er sich mit Zeichnungen ausdrücken kann. Aber wenn er einen Anruf von A nach B machen wird, ist er verloren. Sie können ihn gleich dreimal hintereinander fragen und drei völlig andere Antworten bekommen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:45
@passato
Also q.e.d., ganz genau wie ich schon sagte, mehrfache Aenderung seiner Aussage bis hin zu "sie war eigentlich selbst schuld"
Die Änderung bestand lediglich dahingehend, dass er nach 2 Wochen nun nicht mehr sicher ist, dass er selbst durch das Schaukeln des Bootes oder das Ausrutschen, die Luke zustiess, sondern dass es auch anderes gewesen sein könnte, beispielsweise, weil sie sich durch das Schaukeln am Griff festhielt. Seine Änderung ist eigentlich eine Rücknahme der ursprünglichen Aussage, sonst nichts.

Als Beispiel: eine Bekannte ist in meiner Wohnung beim Zurücktreten von der Terrassentüre über eine Bodenvase gestolpert, und hat sich an der Hüfte verletzt. Keiner von uns beiden konnte im Krankenhaus sagen, wie das genau passiert ist, obwohl sie nach dem Sturz nicht auf dem Kopf landete und ich nur 3m entfernt in ihre Richtung stand. Die Bodenvase war heil geblieben. Erst bei neuerlichem Lokalaugenschein in der Wohnung kam uns der Gedanke, dass sie sich wohl am offenen Terrassentürgriff festhielt, worauf sich die Schiebetür bewegte und sie nach hinten fiel.
2 Unfallversionen. Letztlich war es eine Kombination aus Schritt zurück-Bodenvase-reflexartiger Halteversuch-Schiebetür bewegt sich-Sturz.

Genau das wird nun Aufgabe der Ermittler sein. Verschiedene Versionen durchspielen und auf Plausibilität prüfen.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:49
Zitat von passatopassato schrieb:Du kannst kein normales Gespräch mit Peter haben. Aber zur gleichen Zeit, wenn du Peter die Tafel gibst, kannst du mit ihm reden, weil er sich mit Zeichnungen ausdrücken kann. Aber wenn er einen Anruf von A nach B machen wird, ist er verloren. Sie können ihn gleich dreimal hintereinander fragen und drei völlig andere Antworten bekommen.
Dann ist ja alles klar. Hinter seinen seriellen, dem jeweils neuen Ermittlungsstand angepassten, Aussagen steckt nichts anderes als ein kleiner Asperger. Der kleine Peter ist zwar in der Lage, unangenehme Nachfragen gezielt abzubürsten (so zum Beispiel, als der Staatsanwalt ihn auf Widersprüche in Bezug auf das Ausziehen von Strumpfhose und Slip des Opfers hinwies), ist aber ansonsten funktioneller Legastheniker.

Was ist passiert, hat er vor drei Wochen auch die Luke auf den Kopf bekommen? Immerhin hat er sich zuvor, wie auf vielen Videos dokumentiert, äußerst eloquent und vor allem kohärent verbal äußern können, ohne zum Mittel des Malens nach Zahlen greifen zu müssen.

Madsens Schutzbehauptungen (und die, die er streuen lässt) werden immer abstruser.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:50
wenn er nicht lügt - und selbst nicht genau weiß was wie passiert ist sind seine Angaben bezüglich des Unfallhergangs eben auch nicht mehr wie Vermutungen/Erklärungen.Und wir sprechen hier von 2 und nicht von mehreren verschiedenen Unfallhergängen.Mir würden da noch einige mehr einfallen.

laut seinen Angaben

Fakt - rutschig
Fakt - Versuch die Luke offen zu halten
Fakt - Stoß/Schlag gehört
Fakt - kein Schrei gehört
Fakt - schwer verletzte Person am Fuß des Turms


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:51
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Immerhin hat er sich zuvor, wie auf vielen Videos dokumentiert, äußerst eloquent und vor allem kohärent verbal äußern können, ohne zum Mittel des Malens nach Zahlen greifen zu müssen.
Da hat er meistens Monologe gehalten und nicht auf Rückfragen reagiert.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:52
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:Genau das wird nun Aufgabe der Ermittler sein. Verschiedene Versionen durchspielen und auf Plausibilität prüfen.
Das machen sie doch schon seit Wochen. Madsen gibt ihnen Spielmaterial ohne Ende, aber irgendwann wird sich das Spiel totlaufen.

Wenn getroffene Aussagen von konkret zu unkonkret wechseln, wirds aussagetechnisch eng. Da bleibt dann fast nur noch der Versuch, auf eingeschränkt schuldfähig hinzuarbeiten. Das hat er den Meldungen zufolge ja jetzt auch in Angriff genommen, nachdem er zunächst eine psychiatrische Begutachtung kategorisch ablehnte.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:56
Zitat von Zz-JonesZz-Jones schrieb:Da hat er meistens Monologe gehalten und nicht auf Rückfragen reagiert.
Die Störung, die es einem ermöglicht, freie, argumentativ komplex aufgebaute Vorträge zu halten, aber verunmöglicht, sinnvolle und vor allem konsistente Antworten auf eine Frage zu geben, ist eine echte Orchidee, wie mir scheint. Da bleibe ich gerne weiter am Ball.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:57
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb: Immerhin hat er sich zuvor, wie auf vielen Videos dokumentiert, äußerst eloquent und vor allem kohärent verbal äußern können, ohne zum Mittel des Malens nach Zahlen greifen zu müssen. Madsens Schutzbehauptungen (und die, die er streuen lässt) werden immer abstruser.
Genau das ist der springende Punkt! Auf allen Videos spricht er vollkommen rational, logisch, nachvollziehbar und ohne Widersprueche und ploetzlich kann er nicht mal mehr die simpelsten Zusammenhaenge schluessig erklaeren und muss sich dauernd korrigieren. Und das will ihm ernsthaft jemand abnehmen? Echt jetzt?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:57
@trailhamster

In der Regel nennt man diese Leute Fachidioten.
In ihrem Fach spitze, aber ansonsten so naja. .-)
Nicht umsonst amüsiert man sich auch, z.B., über die Gebrauchsanweisungen von Ingenieuren


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 11:59
Zitat von MaryPoppinsMaryPoppins schrieb:Die Änderung bestand lediglich dahingehend, dass er nach 2 Wochen nun nicht mehr sicher ist, dass er selbst durch das Schaukeln des Bootes oder das Ausrutschen, die Luke zustiess, sondern dass es auch anderes gewesen sein könnte, beispielsweise, weil sie sich durch das Schaukeln am Griff festhielt. Seine Änderung ist eigentlich eine Rücknahme der ursprünglichen Aussage, sonst nichts.
Na ja, erstmal hat er erzählt das er KW lebend abgesetzt hat. Dann war es ein Unfall mit Todesfolge, aber völlig ohne sein Zutun. Danach kam Lukengeschichte Version 1 (PM schuld) und jetzt Lukengeschichte Version 2 (KW selber schuld). Er nimmt seine Aussagen also ziemlich oft zurück, merkwürdigerweise immer dann, wenn er mit neuen Ermittungsergebnissen konfrontiert wird.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:00
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:In der Regel nennt man diese Leute Fachidioten.
In ihrem Fach spitze, aber ansonsten so naja. .-)
Auch Fachidioten können sachliche Fragen konsistent beantworten. Dass ein Fachidiot auf eine klare, auf Fakten abzielende Frage nur erratisch, mit drei verschiedenen Antworten reagieren kann, wäre wirklich mal was ganz neues. Sollte man unbedingt veröffentlichen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:03
@trailhamster
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Da bleibt dann fast nur noch der Versuch, auf eingeschränkt schuldfähig hinzuarbeiten. Das hat er den Meldungen zufolge ja jetzt auch in Angriff genommen, nachdem er zunächst eine psychiatrische Begutachtung kategorisch ablehnte.
ich kann dem Artikel nur entnehmen das so eine Zwangseinweisung in eine Psychiatrie  vermieden werden soll - freiwillig gleich ambulant.

von einem hinarbeiten auf eine Schuldunfähigkeit keine Spur.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:04
@trailhamster

Du vergisst, dass es hier um eine hochemotionale Ausnahmesituation geht. .-)


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:05
@Ahmose
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:Danach kam Lukengeschichte Version 1 (PM schuld) und jetzt Lukengeschichte Version 2 (KW selber schuld). Er nimmt seine Aussagen also ziemlich oft zurück, merkwürdigerweise immer dann, wenn er mit neuen Ermittungsergebnissen konfrontiert wird.
welche neuen Ermittlungsergebnisse bezüglich der Lukensache vor Version1 und danach die dann zu Version 2 geführt haben könnten meinst du denn genau ?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:07
Zitat von oBARBIEoCUEooBARBIEoCUEo schrieb:Du vergisst, dass es hier um eine hochemotionale Ausnahmesituation geht. .-)
In der man schon mal schnell zum Zerstueckeln neigen kann... hoert man ja alle Tage dass so was als Kurzschlussreaktion leicht passieren kann ;-)


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:07
Zitat von passatopassato schrieb:Auf allen Videos spricht er vollkommen rational, logisch, nachvollziehbar und ohne Widersprueche und ploetzlich kann er nicht mal mehr die simpelsten Zusammenhaenge schluessig erklaeren und muss sich dauernd korrigieren.
Unspezifischer Fakt, der keine eindeutigen Schlüsse zulässt. Gleiches Verhalten findet sich unter folgenden Umständen:

(1) derjenige Rekonstruiert eine Lüge
(2) derjenige ist sozial wenig kompetent
(3) derjenige ist in dem Kontext, in dem die Aussage stattfindet, wenig sozialkompetent
(4) derjenige ist sich selbst im Unklaren über den Hergang, auf den er sich bezieht
(5) derjenige wird nach einem Sekundenstil einer entsprechenden Handlung befragt, die sich nicht im gleichen Sekundenstil mnestisch abspeichert (Vasen-Beispiel von @Zz-Jones )
(6) derjenige ist affektiv fixiert
(7) derjenige ist (ver-) unsicher (-t)
(8) derjenige ist wenig stressresistent
(9) derjenige hat Angst
(10) ...


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:09
@passato

Warum diskutierst du hier eigentlich noch mit, wenn deine Meinung doch schon in Stein gemeißelt ist? Ich frage mich das, da mich wirklich interessiert, welchen Benefit man von einem solchen Forum hat, wenn man sich schon derart langweilt, dass man zur pauschalen Polemik greifen muss
Zitat von passatopassato schrieb:In der man schon mal schnell zum Zerstueckeln neigen kann... hoert man ja alle Tage dass so was als Kurzschlussreaktion leicht passieren kann ;-)



1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 12:11
@passato

Kommt auf die Umstände an. Jeder Jeck ist anders.
Ich schrieb ja schon öfter, dass man nicht immer von sich auf andere schließen sollte. :-)


melden