Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:43
@GermanMerlin

Klar kannst du mich mit Formeln totschlagen. Bin kein Ing. Mich dünkt jedoch deine Antwort: Für mich schon" auf meine Feststellung ("weder Basta noch Jens ist ein Argument") und dann noch diese deine eingefügte Zeichnung wo es als Quintessenz locker flockig arrogant "Aristoteldingsbums" heisst, extrem von oben herab und künstlich cool bemüht. Mit Verlaub, ich finde das peinlich. Aber so richtig.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:45
mal ehrlich, ihr alle wisst überhaupt nichts über das Motiv.
Hört doch bitte auf irgendwelche eigene Vorstellungen schon fast als Fakt abzustempeln.
Das MOTIV kennt im Moment nur PM alleine.
Man könnte grad meinen, hier tummeln sich nur Profiler


melden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:45
Zitat von lightbridelightbride schrieb:@GermanMerlin Klar kannst du mich mit Formeln totschlagen. Bin kein Ing. Mich dünkt jedoch deine Antwort: Für mich schon" auf meine Feststellung ("weder Basta noch Jens ist ein Argument") und dann noch diese deine eingefügte Zeichnung wo es als Quintessenz locker flockig arrogant "Aristoteldingsbums" heisst, extrem von oben herab und künstlich cool bemüht. Mit Verlaub, ich finde das peinlich. Aber so richtig.
Also man kann einem Mann vom Fach auch einfach mal was glauben... Und wenn jemand Experte auf einem Gebiet ist hat er durchaus das Recht auch mal Basta sagen zu duerfen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:46
Zitat von tracestraces schrieb:Bereits das seitens der Pol geschilderte Zustandsbild des Torsos lässt äußerst unwahrscheinlich werden, dass dem Täter hier irgendetwas "vorgeschwebt" haben könnte,
Hat die Rechtsmedizin in der Anhörung am 05.09.2017 dazu Stellung genommen, in welcher Art und wo der Torso manipuliert wurde?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:47
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Hat die Rechtsmedizin in der Anhörung am 05.09.2017 dazu Stellung genommen, in welcher Art und wo der Torso manipuliert wurde?
Meines Wissens wurden diese Ergebnisse zeitlich VOR dieser Anhörung öffentlich bekanntgegeben seitens der Pol im Rahmen einer Pressekonferenz. Datum müsste ich nochmal raussuchen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

18.09.2017 um 23:48
Zitat von tracestraces schrieb:Meines Wissens wurden diese Ergebnisse zeitlich VOR dieser Anhörung öffentlich bekanntgegeben. Datum müsste ich nochmal raussuchen.
Das wäre gut. Es würde mich sehr interessieren.


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:00
Zitat von lightbridelightbride schrieb:Klar kannst du mich mit Formeln totschlagen. Bin kein Ing. Mich dünkt jedoch deine Antwort: Für mich schon" auf meine Feststellung ("weder Basta noch Jens ist ein Argument") und dann noch diese deine eingefügte Zeichnung wo es als Quintessenz locker flockig arrogant "Aristoteldingsbums" heisst, extrem von oben herab und künstlich cool bemüht. Mit Verlaub, ich finde das peinlich. Aber so richtig.
Es tut mir Leid - aber noch einfacher kann ich es nicht beschreiben.
So was lernt man üblicherweise in der 4-6 Klasse?
Jeder der schon mal auf einer Kinderwippe gesessen hat mit einen größeren oder kleineren Jungen/Mädchen auf der anderen Seite müßte das verstehen. Warum muss ich das alle zwei Tage nochmal erklären??

Youtube: Kinderwippe
Kinderwippe


Also gut, dann eben nicht Jens und Basta. Sondern "Ein technisch gut ausgebilderter Insider, der auf zahlreichen UC3 Videos an dem Boot rumschraubt erwähnte zwei Kontergewichte an der Luke". Besser ?  

Tatsächlich tauchen die Gewichte nirgends auf Videos oder Fotos auf. Was mich aber nicht wundert da die Luke ja nicht durchsichtig war..

Aber ansonsten hast Du recht. Ich bin ziemlich arrogant. Stört mich aber nicht.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:00
@GermanMerlin
die Luke, oder das Gelenk, der Bolzen ... muss man dies Ölen von Zeit zur Zeit? Schmiermittel? Sorry kenne mich nicht so aus


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:03
@Ebba11

Es war am 23.8. Hier eine Quelle auf die Schnelle zum Thema:
https://nordjyske.dk/nyheder/politi--metal-skulle-sende-kim-walls-torso-mod-havets-bund/d2ca1475-4860-45fd-9b5f-d10084712f66


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:09
Zitat von ayahuaskaayahuaska schrieb:die Luke, oder das Gelenk, der Bolzen ... muss man dies Ölen von Zeit zur Zeit? Schmiermittel? Sorry kenne mich nicht so aus
Wenn es glavanisch mit Kunststoffbuschen getrennt war und evt. einer Welle aus Edelstahl : Nein.
Wenn da Eisen auf Eisen gerieben hatte : Ja regelmäßig. Ich tippe auf das zweite.

Aber es gibt da ein neueres Video wo ein Unterstützer stolz während der Überholung erklärt das er gerade die vorderen Tiefenruderlager auf Kunststoffbuchsen und Edelstahlwellen umgebaut hat - weil die vorher immer vergammelt waren. Um das am Turm beurteilen zu können bräuchte man ein scharfes Detailfoto.


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:09
Zitat von GermanMerlinGermanMerlin schrieb:Es tut mir Leid - aber noch einfacher kann ich es nicht beschreiben.
So was lernt man üblicherweise in der 4-6 Klasse?
Jeder der schon mal auf einer Kinderwippe gesessen hat mit einen größeren oder kleineren Jungen/Mädchen auf der anderen Seite müßte das verstehen. Warum muss ich das alle zwei Tage nochmal erklären??
ein anschaulicher einseitiger hebel mit drehpunkt / drehmoment wäre eine schubkarre.
das geladene gewicht + das eigengewicht und das rad der drehpunkt.


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:09
Lt. der Crowdfunding-Seite verbietet das dänische Gesetz eine Mitnahme von Passagieren auf einer Fahrt:
Unfortunately the Danish law prohibits us from taking on passengers, but we have put together a list of donation perks that we hope you will like. We cannot offer you a ride – but we can offer a tour of the submarine while it’s docked in harbour with the engines running to give you’re the full experience of being aboard a real submarine.
https://www.indiegogo.com/projects/help-us-get-uc3-nautilus-back-in-the-water#/

Demzufolge hätte er mit KW nur eine Besichtigungstour durch das im Hafen liegende U-Boot machen dürfen?
PM sagte ja aus, dass KW ihn beim Tauchgang interviewte und das Interview mit ihrem Handy oder einem anderen Gerät aufnahm. Also war es ggfs. eine Tour mit kommerziellem Background, die gar nicht zulässig war?


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:13
@Sector7
hat KW für die Fahrt bezahlt, hat PM Gehalt bezogen für die Fahrt?
Ja/Nein


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:13
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Lt. der Crowdfunding-Seite verbietet das dänische Gesetz eine Mitnahme von Passagieren auf einer Fahrt:
Hier in Deutschland darfst Du keine zahlenden Passagier mitnehmen. Ich vermute das wird in Dänemark ähnlich sein. Wie soll das Gesetz den auch unterscheiden zwischen einer "Journalistin" und einer "Freundin/Bekannten/Mitfahrerin/Crewmitglied die Journalistin ist" ?  Ein Ticket und/oder Geldfluss ist da eine Recht gute Indikation.


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:15
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Lt. der Crowdfunding-Seite verbietet das dänische Gesetz eine Mitnahme von Passagieren auf einer Fahrt:
HA! Danke. Bisher hiess es von den "Fachmännern" hier im Forum dass es easy wäre und es keine Regeln gäbe da "Sportboot"/"Privat". Ich hatte mehrfach hier nachgefragt.
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Demzufolge hätte er mit KW nur eine Besichtigungstour durch das im Hafen liegende U-Boot machen dürfen?
PM sagte ja aus, dass KW ihn beim Tauchgang interviewte und das Interview mit ihrem Handy oder einem anderen Gerät aufnahm. Also war es ggfs. eine Tour mit kommerziellem Background, die gar nicht zulässig war?
Tja......


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:16
Hammer waer ja wenn die Spuerhunde tatsaechlich was finden wuerden.

Erstens mal Respekt vor den Hunden und zweitens mal welche Verletzungen, wenn ueberhaupt, gibt's am Kopf.

Koennte ja durchaus morgen schon so weit sein


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:16
Zitat von d.fensed.fense schrieb:hat KW für die Fahrt bezahlt, hat PM Gehalt bezogen für die Fahrt?
Ja/Nein
Das würde ich ggfs. durchaus so auslegen...


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:16
Die Leiche wurde offensichtlich so präpariert, dass sie versinken sollte. Rechtsmediziner hätten festgestellt, dass ursprünglich etwas Metallisches am Körper von Kim Wall befestigt gewesen sei, das die Tote vermutlich am Meeresboden hätte halten sollen. Außerdem seien zahlreiche Verletzungen am Torso festgestellt worden, durch die vermutlich Luft und Gase entweichen sollten, damit ein Auftreiben verhindert wird.

http://mobil.stern.de/panorama/stern-crime/kim-wall--blut-der-journalistin-im-u-boot-von-peter-madsen-gefunden-7589574.html

Das ist das Einzige was ich in deutschen Medien gefunden habe. Leider kann ich kein dänisch.

Zahlreiche, nicht spezifizierte Verwundungen werden von der Polizei als Verdeckungsverletzungen vermutet. Das war noch zu einem Zeitpunkt (23.08.17), wo maßgeblich von einem Unfall ausgegangen wurde. Da die verschiedenen Läsionen nicht genau spezifiziert wurden und Madsen nun unter Mordverdacht steht, könnten einige Körperbeschädigungen heute anders ausgelegt werden. Von daher kann ich persönlich noch keine These bzgl. eines offensiven oder defensiven Zerstückelns erkennen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:16
@lightbride
@Sector7

Du fährst mit Deinem PKW als Firmenchefin/chef (oder selbständige in einem freien Beruf) einen Journalisten um 21:00 zum Restaurant.
Brauchst du da einen gelben Führerschein udn eine Taxi Lizenz?


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

19.09.2017 um 00:18
Zitat von Sector7Sector7 schrieb:Lt. der Crowdfunding-Seite verbietet das dänische Gesetz eine Mitnahme von Passagieren auf einer Fahrt:

Unfortunately the Danish law prohibits us from taking on passengers, but we have put together a list of donation perks that we hope you will like. We cannot offer you a ride – but we can offer a tour of the submarine while it’s docked in harbour with the engines running to give you’re the full experience of being aboard a real submarine.

https://www.indiegogo.com/projects/help-us-get-uc3-nautilus-back-in-the-water#/

Demzufolge hätte er mit KW nur eine Besichtigungstour durch das im Hafen liegende U-Boot machen dürfen?
PM sagte ja aus, dass KW ihn beim Tauchgang interviewte und das Interview mit ihrem Handy oder einem anderen Gerät aufnahm. Also war es ggfs. eine Tour mit kommerziellem Background, die gar nicht zulässig war?
wenn ich den text übersetze, so geht es um passagiere.
passagiere sind in dem fall alle außer der crew?

davon geh ich aus, weil wie willst du das unterscheiden? und wäre auch entsprechend logisch, weil alle passagiere, egal ob sie bezahlen oder nicht, keine ahnung von den gefahrenpunkten auf und in dem u-boot haben und das u-boot entsprechend nicht den sicherheitsbestimmungen entsprechen musste.


melden