Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 00:10
Guten Abend,

in fast allen Handys ist es möglich in den Einstellungen das Speichern in der Cloud abzuschalten genauso wie das Aufzeichnen und Senden des Standortes und des Weges.

Der Nutzer richtet dann eine private Cloud ein auf die er mit einem verschlüsseltem Messenger die vorher im Handy verschlüsselten Daten speichert.
Diese Cloud kann dann irgendwo auf der Welt auf irgendeinem Server sein. Die Behörden können dann an Hand der Verbindungsdaten nur noch nachweisen das das der Messenger benutz wurde.
Für mehr muss dann das Handy untersucht werden wenn es gefunden und ausgelesen werden kann.

Also ich würde nicht alle Hoffnung auf das Handy setzen.


Venerdi


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 01:12
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:Es gab übrigens mal den Fall Kachelmann der sich geweigert hat seine Handy Passwörter zu geben,damit die Ermittler Beweise sichern konnten.(mit ein Grund für seinen Freispruch,wissen nur viele nicht mehr)
Kachelmann wurde freigesprochen, weil er unschuldig war. Der Exfreundin konnte nachgewiesen werden, dass sie gelogen hat. Das was du da sagst kann ich so nicht stehen lassen. Du kannst ja googeln und dich überzeugen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 08:23
Ich grübele immer noch über PMs 36-seitige Aussage. Ein ca. einstündiges Interview ergibt bei mir ca 6 DIN A4 Seiten Script.
D.h. PM hat 6 Stunden ein technisches Problem erklärt, dass zu Unterdruck und Abgasen im Boot geführt hat? So kompliziert ist das Boot ja nun nicht. Die Aussage muss ganz schön wirr und widersprüchlich gewesen sein.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 08:35
@marisa2

.. @fleetwood
Ist auch 7 Jahre danach noch in den Wirren der Mannheimer Marionetten gefangen..
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:Es gab übrigens mal den Fall Kachelmann der sich geweigert hat seine Handy Passwörter zu geben,damit die Ermittler Beweise sichern konnten.(mit ein Grund für seinen Freispruch,wissen nur viele nicht mehr)



melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 08:45
@FadingScreams
bin nicht gefangen mit Kachelmann.Es ging um Passwörter geben zu müssen.
Und das war so in diesem Fall.Nicht immer nur Google bemühen.
Ausserdem gibt es einen Unterschied zwischen Strafrecht und Zivilrecht.Das was in der Presse jetzt immer rumgeistert ist Zivilrecht.Kachelmann ist halt PR Profi.


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 08:55
Das Thema sind hier nicht Kachelmann, O. J. Simpson oder Sonstige, sondern einzig und allein Madsen, Wall und  Personen, Handlunge, Indizien ect. die in direktem Zusammenhang mit dem hier diskutierten Todesfall stehen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:28
Zitat von Sunrise76Sunrise76 schrieb:P.M. wird dennoch gesellschaftlich geächtet werden, keine Frage.
In Dänemark und den umliegenden Ländern für eine gewisse Zeit, aber vielleicht wird ihm ja nach einer relativ kurzen Haftstrafe gesellschaftliches Reputationsasyl angeboten, z. B. in China oder Nordkorea? In diktatorisch ausgerichteten Gesellschaften, deren Hunger nach bestimmten Technologien gestillt werden will? Kommt er da nicht gerade recht? Und was für ein Austausch: ein Technologieexperte für U-Boote und Raketen gegen eine mit ziemlicher Sicherheit, wenn auch subtil regimekritische Journalistin! Das kann man sich etwas kosten lassen. (Ironie off)


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:33
Zitat von HipMalicHipMalic schrieb:Technologieexperte für U-Boote und Raketen
Sorry aber Madsen ist für mich eine Art besserer Heimwerker,sowas nennt man üblicherweise auch Bastler.Es gibt genug Beispiele das auch solche Leute tolle Dinge schaffen können.Ein Experte ist er aber sicherlich nicht.


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:39
Du hast deinen Kommentar mit "Ironie" gekennzeichnet.
Gilt das auch für diese Passage?
Zitat von HipMalicHipMalic schrieb:In Dänemark und den umliegenden Ländern für eine gewisse Zeit, aber vielleicht wird ihm ja nach einer relativ kurzen Haftstrafe gesellschaftliches Reputationsasyl angeboten, z. B. in China oder Nordkorea?
Herr PM ist für diese Kategorie völlig uninteressant.
Hier schrieb jemand, er baut anachronistische Fahrzeuge. Das sehe ich auch so.
Er ist ein Modellbauer, der sich auf Modelle im Größenverhältnis 1:1 spezialisiert hat.

Ob er sein Image nach der Strafe wieder ins Positive-oder wenigstens Neutrale wird wenden können, wird auch vom Familien- und Freundeskreis KWs abhängen.
Sie werden vermutlich alles tun, damit KW nicht vergessen wird.
Und es geht ja um das Vergessen.
Ich würde es auch so machen, wenn einem Menschen, den ich geliebt habe, so etwas widerfahren würde. Ich würde keine Ruhe geben.

Die Gründung der Kim Wall Stiftung ist ein erster Schritt.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:49
@frauzimt
Sein Image kann er nur wieder steigern,wenn er es schafft diese Stiche in die Genitalien oder überhaupt Sexuelle Absichten bei diesem Fall einfach vergessen zu machen.
Man sollte bedenken,wenn er sie getötet hat war es absolut grausam,weil Frau Wall null Chancen hatte dem zu entkommen.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:49
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ob er sein Image nach der Strafe wieder ins Positive-oder wenigstens Neutrale wird wenden können,
Ich finde es eigentlich ziemlich schlimm, wenn nicht unerträglich, dass der Film über ihn jetzt trotz allem in die Kinos kommt.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:49
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich würde es auch so machen, wenn einem Menschen, den ich geliebt habe, so etwas widerfahren würde. Ich würde keine Ruhe geben.
Auf jeden Fall! Das würde ich auch tun. Aber die traurige Wahrheit ist doch, dass das im globalen Macht- Wettrennen kaum eine Rolle spielen wird. Hier geht es um Geld, Technologien und Waffen, um die Vorherrschaft auf den Weltmärkten, die Kontrolle von Energiegewinnung. 
Ich denke, PM hat mit seinen kostenschonenden Bastlerstrategien durchaus etwas, was für bestimmte Kreise in besagten Regionen von Interesse sein könnte. 


3x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:51
Zitat von pinkorchidpinkorchid schrieb:Ich grübele immer noch über PMs 36-seitige Aussage. Ein ca. einstündiges Interview ergibt bei mir ca 6 DIN A4 Seiten Script.
D.h. PM hat 6 Stunden ein technisches Problem erklärt, dass zu Unterdruck und Abgasen im Boot geführt hat? So kompliziert ist das Boot ja nun nicht. Die Aussage muss ganz schön wirr und widersprüchlich gewesen sein.
es hiess mal, dass man PM ein blatt papier reichen sollte, damit er sich über seine technik besser auslassen könne.
ob PM zu 'normalen' ausführungen fähig ist, wissen wir zwar nicht, aber es ist zu vermuten, dass man selbst wenig dazu beitragen müsste, damit ein abend gefüllt würde.
so sehe ich das auch mit dieser aussage auf grundlage seines 36-seitigen statement.

wenn ich eine DINA 4 seite vorlese, dann benötige ich minuten, in den 6 stunden hat er sicher nicht vorgelesen.
ich jedenfalls, kanns mir lebhaft vorstellen wie das ablief.

ich vermute zudem, dass er, wenn überhaupt wenig unterbrochen wurde und ganz sicher ein psychiater und entsprechend geschulte gutachter staunend zuhören durften.
eine bessere möglichkeit bietet sich ja selten :-)


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:51
Zitat von HipMalicHipMalic schrieb:Ich denke, PM hat mit seinen kostenschonenden Bastlerstrategien durchaus etwas, was für bestimmte Kreise in besagten Regionen von Interesse sein könnte. 
Wenn er seine Technologien an Nord-Korea verkauft, wäre ich einverstanden! :-)


melden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:52
@pinkorchid
Das ist ja das schlimme,wenn der Film in die Kinos kommt.PM kann dadurch sein Image polieren.
Das er einfach ein einsammer genialer Tüftler ist der weiter seine Fans haben wird.Ich denke da nur an Manson.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:55
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:@frauzimt
Sein Image kann er nur wieder steigern,wenn er es schafft diese Stiche in die Genitalien oder überhaupt Sexuelle Absichten bei diesem Fall einfach vergessen zu machen.
Man sollte bedenken,wenn er sie getötet hat war es absolut grausam,weil Frau Wall null Chancen hatte dem zu entkommen.
Ja!
Aber die Öffentlichkeit vergisst.
Es wird vom Urteil abhängen, ob die Öffentlichkeit nach 30 Jahren oder schon nach 10 Jahren vergessen hat.

Wird er für einen grausamen Sexualmord verurteilt-oder "nur" für Leichenschändung?
Darum geht es. Nicht darum, was die Öffentlichkeit jetzt denkt.

Ich sehe immer noch die andere Möglichkeit. Herr PM wird künftig Modelle im Maßstab 1:30 bauen, in einer psychiatrischen Einrichtung.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 09:57
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:wenn ich eine DINA 4 seite vorlese, dann benötige ich minuten, in den 6 stunden hat er sicher nicht vorgelesen.
ich jedenfalls, kanns mir lebhaft vorstellen wie das ablief.
1 DIN A4 Seite bekomme ich aus einem Dialog, der 1 Std gedauert hat. Einen fertigen Text vorzulesen, ist etwas anderes.

Zum Thema Bleistift, Papier, Taschenrechner, was er sich hat in die Zelle bringen lassen: Damit kann man eigentlich nicht viel anfangen, denn als Ingenieur braucht man Formelsammlungen, Programme zur Berechnung, Infos über Material-Güten und Verfügbarkeit etc etc


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 10:01
Zitat von fleetwoodfleetwood schrieb:PM kann dadurch sein Image polieren.
Das er einfach ein einsammer genialer Tüftler ist der weiter seine Fans haben wird.Ich denke da nur an Manson.
das mit image aufpolieren geht nur bei ähnlich tickenden leuten und natürlich ist das auch so eine geschlechtersache, einige weibliche fans wird er sicherlich haben und briefe von draußen bekommen.
briefe von männern, werden ihn eher von ehemaligen weggenossen bekommen, die immer noch fassungslos sind.

es gibt einen auffallenden unterschied zu manson,
der verrottet in der zelle.

PM kommt früher oder später wieder frei.
mit allen möglichkeiten, die ihm etwas bedeuten.
ich seh aktuell nicht, dass PM in seiner speziellen art, völlig unvorbereitet in eine krise rutschen würde.
er richtet sich wieder in einer nische ein.

mich würde interessieren, wie PM sich in gesprächen zum rechtsstaat äusserte.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

03.11.2017 um 10:06
Zitat von pinkorchidpinkorchid schrieb:1 DIN A4 Seite bekomme ich aus einem Dialog, der 1 Std gedauert hat. Einen fertigen Text vorzulesen, ist etwas anderes.

Zum Thema Bleistift, Papier, Taschenrechner, was er sich hat in die Zelle bringen lassen: Damit kann man eigentlich nicht viel anfangen, denn als Ingenieur braucht man Formelsammlungen, Programme zur Berechnung, Infos über Material-Güten und Verfügbarkeit etc etc
die frage ist obs ein vortrag war oder eine lebhafte diskussion.
wissen wir nicht, kann man, diskutieren.. muss man aber nicht.

du meinst PM wollte mit exorbitanten formeln hantieren und eine wissenschaftliche abhandlucng schreiben?

glaub ich nicht, ging ja auch nicht wie du richtig bemerkt hast.
er hat aus der praxis gesprochen, ganz normale dinge erklärt.





alles meine meinung, und nicht geklaut



1x zitiertmelden