Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Kriminalfall Kim Wall

28.889 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: 2017, Dänemark, U-boot ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Kriminalfall Kim Wall

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 14:03
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:FrauZimt schrieb:
Damit hat man gerechnet. Danke für die Info.
Dann haben ihm seine 36 Seiten nicht weitergeholfen
Da er freiwillig in Haft bleibt, können wir nicht beurteilen ob und wann ihm die 36 Seiten helfen werden.

Die werden im Hauptverfahren sicherlich noch eine Rolle spielen.
Im Moment haben sie ihm nicht geholfen.
Ich nehme nicht an, dass darin ein Unfallgeschehen beschrieben wird, das durch die Gerichtsmedizin gestützt wird.


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 14:12
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Ich nehme nicht an, dass darin ein Unfallgeschehen beschrieben wird, das durch die Gerichtsmedizin gestützt wird.
Es wäre die erste wahre Aussage von ihm. Irgendwann muss so was ja mal kommen, warum nicht jetzt?


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 14:34
Zitat von trailhamstertrailhamster schrieb:Madsen wird sein zielgerichtetes, durchaus überlegtes Nachtatverhalten um die Ohren fliegen...."selbstmörderische Psychose"...das ist lustig, sieht man sich die Bilder nach seiner "Rettung" an und liest das, was er da zum Besten gab.
Blitzpsychotische Entgleisung mit Blitzremission.
In den 50iger Jahren war mal Schlafwandel als Ausrede angesagt...in den 70igern dann Stimmenhören....und in den 80igern gabs dann die multiplen Persönlichkeiten.
Die einzige juristische Rettungsmöglichkeit für Madsen wäre eine Alterseinschätzung durch ein deutsches Jugendamt.
Sorry, ich muss jetzt lachen, wie Du das so beschreibst :-))). Du triffst den Nagel auf den Kopf...👍


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 18:44
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:in dieser Stellungnahme dazu, legte man sich gleichzeitig fest, die Anklage in jedem Fall vor Weihnachten zu liefern.. was man dann eben nicht einhalten konnte..
Das verstehe ich dann aber nicht, es wird doch erst die Anklage vom Gericht geprüft bevor überhaupt ein Hauptverfahren angesetzt wird und das wurde ja bereits im Dezember terminiert. Irgendeine Form musste da sicherlich eingehalten werden, so eine Art Grundanklage.


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 19:05
Zitat von IndinaIndina schrieb:Mir sind nur bei diesem Satz die Worte von seiner Anwältin eingefallen. „Mein Mandant stand unter Schock + traumatischer Erfahrung etc“...und PM meinte: Er befand sich in einer selbstmörderischen Psychose.
Könnte ja sein, dass die Strafe milder ausfällt, bei Feststellung einer psychischen Erkrankung.
Das frage ich mich auch schon länger, ob die Verteidigung diese Schiene einschlagen will. Ich "befürchte" nur, dass Madsen da nicht unbedingt mitmacht. Er hat sich anfangs gegen eine psychologische Begutachtung gesträubt und hat scheinbar nicht vor überhaupt irgendwo länger einzusitzen. Wahrscheinlich wäre ihm eine Einzelzelle im Gefängnis sogar lieber, als in der Forensik an irgendwelchen Therapien teilzunehmen, womöglich noch mit anderen Patienten. Das wäre bestimmt der Horror für so einen eigenwilligen Individualisten.
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Im Moment haben sie ihm nicht geholfen.
Ich nehme nicht an, dass darin ein Unfallgeschehen beschrieben wird, das durch die Gerichtsmedizin gestützt wird.
Das muss man sich mal vor Augen führen, seitenlange Beschreibungen von was eigentlich?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 19:12
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Wahrscheinlich wäre ihm eine Einzelzelle im Gefängnis sogar lieber
einzelzelle? mehrbettzelle?

gibts das eigentlich noch, dass die gefangenen mit mehreren leuten auf einer bude liegen?
dachte das wär so ein filmding?


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 19:45
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:gibts das eigentlich noch, dass die gefangenen mit mehreren leuten auf einer bude liegen?
dachte das wär so ein filmding?
Keine Ahnung, war noch nie im Knast;-)

Schätze aber es gibt nur Einzelzellen. Wollte damit auch nur ausdrücken, dass PM sicherlich kein Bock auf "Ringelpiez mit Anfassen"hat.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 19:52
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb: Wollte damit auch nur ausdrücken, dass PM sicherlich kein Bock auf "Ringelpiez mit Anfassen"hat.
Danach geht es nur leider nicht.
Das will ich nicht.... Das mag ich nicht..... Das möchte ich nicht.
Wenn er so denkt, sollte er sich das abschminken.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:08
in Dänemark scheint man eine andere " Knast - Politik " zu betreiben als bei uns. Da dürfte es mitunter erstrebenswerter sein im Gefängnis anstatt in einer Psychiatrie seine Zeit abzusitzen.

http://www.dailymail.co.uk/news/article-5201763/Danish-prison-designed-look-like-college.html

https://www.washingtonpost.com/posteverything/wp/2016/02/02/denmark-doesnt-treat-its-prisoners-like-prisoners-and-its-good-for-everyone/?utm_term=.2594c5e8a616


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:10
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Danach geht es nur leider nicht.
Das will ich nicht.... Das mag ich nicht..... Das möchte ich nicht.
Wenn er so denkt, sollte er sich das abschminken.
Na klar geht's nicht (mehr) danach was PM will, ich schätze persönlich nur seine Prioritäten so ein. Ich glaube auch nicht, dass er schuldunfähig ist. Er hat sicherlich Auffälligkeiten, wer zerstückelt schon nach einem Unfall das Opfer bzw. meldet so einen Unfall nicht, um seinen Ars.. zu retten. Sollte er KW ermordet haben einschl. diversen Widerlichkeiten, ist das in unseren Augen sicherlich krank, aber ausser seiner Lügerei war er m.E. nicht auffällig nach seinem Ausstieg aus dem Boot. Einen totalen Blackout während der Handlungen an Bord, der müsste ja auch erst einmal bewiesen werden.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:17
Zitat von AhmoseAhmose schrieb:242 schrieb:
ich meinte da eher den etwas überschaubareren Zeitraum ab dem er für sein ehemaliges Arbeitsumfeld CS untragbar geworden war - bis heute.

Ahmose schrieb:
Selbst das wäre ein langer Zeitraum. Und warum sollten gerade in diesem Zeitraum Leute Streit vermeiden wollen? Hier wird ja angenommen das Dritte deeskalierend eingreifen würden, wenn PM gerade mal ausrastet. Aber wieso sollte das überhaupt geschehen? PMs Ex-Kollegen und Ex-Freunde sind ja nun auch nicht gerade streitunlustig, d.h. auch die haben keinesfalls deeskalierend gewirkt.
Ich hielte es z.B. für selbstverständlich zu versuchen deeskalierend einzuwirken.
Manch einer schürt stattdessen lieber den Streit oder sieht sich das Spektakel bis zum Ende an.

wer von PMs Freunden und Kollegen was gemacht oder nicht gemacht hat können wir keinesfalls wissen.


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:19
Zitat von 242242 schrieb:in Dänemark scheint man eine andere " Knast - Politik " zu betreiben als bei uns. Da dürfte es mitunter erstrebenswerter sein im Gefängnis anstatt in einer Psychiatrie seine Zeit abzusitzen.
Eingesperrt zu sein ist überall Mist. Aber auf einer 40qm Einzelzelle mit modernem Bad, Kühlschrank usw. kann man das wohl einigermaßen aushalten. Interessanter Bericht und aussagekräftige Fotos.


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:19
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Na klar geht's nicht (mehr) danach was PM will, ich schätze persönlich nur seine Prioritäten so ein.
Mir geht das nur zu weit. Der thread krankt an zu vielen Fragen nach PMs Wünschen und Befindlichkeiten- und zwar von Anfang an. Ich meine damit nicht dich und deine Beiträge. Das fällt einfach generell auf.
Der Mann befindet sich nicht in einem Kerker, die Wahrheit wird nicht aus ihm rausgepeitscht. Er bekommt genug zu essen und zu trinken usw.
Es wird einfach nur untersucht, in wie weit er schuldig am Tod seines Fahrgastes ist und während des Prozeses wird festgelegt, wie er bestraft werden soll.
Reinen Tisch hat er nicht gemacht. Nun muss er da klar kommen, wo er ist.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:22
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:Der thread krankt an zu vielen Fragen nach PMs Wünschen und Befindlichkeiten- und zwar von Anfang an.
Das musst Du mir nicht sagen, weiß aber wie Du es meinst.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:34
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:FrauZimt schrieb:
Der thread krankt an zu vielen Fragen nach PMs Wünschen und Befindlichkeiten- und zwar von Anfang an.
Das musst Du mir nicht sagen, weiß aber wie Du es meinst.
ich weiss.....
mir fällt es nur immer wieder auf, weil ich darauf noch keine Antworte gefunden habe.
Es gibt Antworten, aber die scheinen nicht zu genügen.


1x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 20:43
Zitat von frauzimtfrauzimt schrieb:ich weiss.....
mir fällt es nur immer wieder auf, weil ich darauf noch keine Antworte gefunden habe.
Es gibt Antworten, aber die scheinen nicht zu genügen.
Madsen steht für ein Bündel zeitgenössischer Lebenslügen. Das zu akzeptierten, fällt halt schwer. Wie groß der daraus resultierende bias ist, erschließt sich schnell, variiert man z.b. in Gedanken den sozialen Status des Täters sowie die Demographie des Opfers....weitere Variationen ad lib.


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 21:21
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Das frage ich mich auch schon länger, ob die Verteidigung diese Schiene einschlagen will. Ich "befürchte" nur, dass Madsen da nicht unbedingt mitmacht. Er hat sich anfangs gegen eine psychologische Begutachtung gesträubt und hat scheinbar nicht vor überhaupt irgendwo länger einzusitzen.
Ja, das stimmt...
Zitat von Ebba11Ebba11 schrieb:Wahrscheinlich wäre ihm eine Einzelzelle im Gefängnis sogar lieber, als in der Forensik an irgendwelchen Therapien teilzunehmen, womöglich noch mit anderen Patienten. Das wäre bestimmt der Horror für so einen eigenwilligen Individualisten.
Könnte ich mir auch vorstellen...
Denke allerdings seine Anwältin wird ihm schon gut zureden, wenn dadurch seine Haftstrafe evtl. geringer ausfallen würde, wird er schon zustimmen.
Zitat von DEFacToDEFacTo schrieb:einzelzelle? mehrbettzelle?
gibts das eigentlich noch, dass die gefangenen mit mehreren leuten auf einer bude liegen?
dachte das wär so ein filmding?
Ich denke, dass es auch Gemeinschaftszellen gibt.
Hr. Madsen hat ja um eine Einzelzelle gebeten..Mutmaßliche Frauenmörder sind bei Mitgefangenen nicht beliebt.
Zitat von 242242 schrieb:in Dänemark scheint man eine andere " Knast - Politik " zu betreiben als bei uns. Da dürfte es mitunter erstrebenswerter sein im Gefängnis anstatt in einer Psychiatrie seine Zeit abzusitzen.
Das sieht ja mal richtig nett aus, da kann man es durchaus aushalten.


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 21:26
@Indina
Madsen hat um Isolation gebeten.. er möchte keinen Kontakt mit anderen Insassen.. zB keinen gemeinsamen Hofgang.. wahrscheinlich bekommt er auch jede Mahlzeit in seine Zelle gebracht..


2x zitiertmelden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 21:34
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:wahrscheinlich bekommt er auch jede Mahlzeit in seine Zelle gebracht..
Wie im ****Hotel: drei Menüoptionen....er hat um Isolation gebeten...das Leben ist kein Uboot, Peter!!!


melden

Kriminalfall Kim Wall

09.01.2018 um 21:36
Zitat von FadingScreamsFadingScreams schrieb:@Indina
Madsen hat um Isolation gebeten.. er möchte keinen Kontakt mit anderen Insassen.. zB keinen gemeinsamen Hofgang.. wahrscheinlich bekommt er auch jede Mahlzeit in seine Zelle gebracht..

Davon gehe ich aus, er hatte ja Angst um seine Sicherheit im Gefängnis.
Wie gesagt mutmaßliche Frauenmörder sind bei Mitgefangenen nicht sehr beliebt.


1x zitiertmelden