Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

81.674 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:28
@Karlssohn
Ich fahre da jeden Tag dran vorbei und auch an dem Abend wo die Spuren genommen wurden. Die wissen was sie tun........ diese ganze pressegescgichte war viel zu extrem fand ich. Das machte es den EB bestimmt nicht leichter


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:28
Karlssohn schrieb:Das was auf den Bildern zu sehen war, hat mich nicht überzeugt - als dann auch noch ein Auto mit identischer Farbe in der Nähe auftauchte, war die Geschichte mit der gesichteten Himbeere erst einmal vom Tisch.
Ich meine mich zu erinnern, dass damals kommuniziert wurde, dass die Eigentümer dieses Wagens ausgesagt hätten, er sei seit Wochen (also in der fraglichen Zeit) nicht mehr gefahren worden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:37
Karlssohn schrieb:Geht ihr dort spazieren? Ist dieses Haus/Häuser unbewohnt? Auf jeden fall hat dieses Haus einen kleinen Zugang zum Wasser.
Nein,in diesem Wald sind wir nicht unterwegs. In der Quellenangabe von Choron61 von 15:26 ist weiterführend zu lesen das es in diesem Wald Lauben gibt. Da zu damaliger Zeit der See und Kanal ebenfalls abgesucht wurde, gehe ich fest davon aus das zum Gewässer führende Wege bekannt sind.
Tina87 schrieb:Wenn er als Kind oft hier war dann kennt er gute Orte....
....oder weiß wie tief er graben muss, damit ein Wildschwein nicht ran kommt oder etwas riechen kann.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:41
Dima13 schrieb:Nein,in diesem Wald sind wir nicht unterwegs. In der Quellenangabe von Choron61 von 15:26 ist weiterführend zu lesen das es in diesem Wald Lauben gibt. Da zu damaliger Zeit der See und Kanal ebenfalls abgesucht wurde, gehe ich fest davon aus das zum Gewässer führende Wege bekannt sind.
Das ist aber ein ganzes Stück vom Kanal bis zu diesem Haus am Anfang der Strasse aber tief im Wald. Das Problem bei den Lauben ist ja auch, dass man sie dort schnell gefunden hätte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:42
Francesca schrieb:Ich meine mich zu erinnern, dass damals kommuniziert wurde, dass die Eigentümer dieses Wagens ausgesagt hätten, er sei seit Wochen (also in der fraglichen Zeit) nicht mehr gefahren worden.
Ja, das stimmt - aber trotzdem bleibt die Möglichkeit, das auch eventuell ein drittes oder viertes Fahrzeug des gleichen Typs und gleicher Farbe dort unterwegs war....


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 18:55
Karlssohn schrieb:Das Problem bei den Lauben ist ja auch, dass man sie dort schnell gefunden hätte.
Da stimme ich dir zu.
Was mich immer noch nachdenklich gemacht hat war, das man später ja nurnoch von Suchen in Seen berichtete. Warum?
Irgendeine Spur (welcher Art auch immer) muss ja Anlass gegeben haben im Wasser zu suchen (was nicht zwangsläufig bedeutet das es ein See sein muss).
Vielleicht kann er auch in Wassernähe gegraben haben... Wer weiß... Ich glaube, wenn er sie vergraben hat, dann wird man sie evtl nicht finden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:08
Dima13 schrieb:Vielleicht kann er auch in Wassernähe gegraben haben... Wer weiß... Ich glaube, wenn er sie vergraben hat, dann wird man sie evtl nicht finden.
Na, ich denke, dass die Ermittler auch davon ausgingen, dass das Verbringen doch wohl recht schnell passiert sein muss. Graben dauert lange und man kann dabei beobachtet werden.

Wenn eine Leiche in den See versenkt wird, geht das deutlich schneller...

Dazu hätte man aber ein Boot gebraucht, um die Leiche dauerhaft verschwinden zu lassen.

Deshalb denke ich auch, dass ein Schacht, Grube Jauchegrube etc. eher in Frage kommt. Bei einer Jauchegrube muss es sich dann um eine alte nicht mehr in Betrieb befindliche handeln, da die Gruben heutzutage alle zwei Jahre abgepumpt und gereinigt werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:11
Karlssohn schrieb:Deshalb denke ich auch, dass ein Schacht, Grube Jauchegrube etc. eher in Frage kommt. Bei einer Jauchegrube muss es sich dann um eine alte nicht mehr in Betrieb befindliche handeln, da die Gruben heutzutage alle zwei Jahre abgepumpt und gereinigt werden.
Wie kommt man denn hier überhaupt auf eine Jauchegrube? Ansich kann man sich das durchaus vorstellen, aber gab es so einen Fall mal, ich würde wohl garnicht auf so eine Idee kommen, es sei denn ich habe selber eine.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:14
obskur schrieb:Wie kommt man denn hier überhaupt auf eine Jauchegrube? Ansich kann man sich das durchaus vorstellen, aber gab es so einen Fall mal, ich würde wohl garnicht auf so eine Idee kommen, es sei denn ich habe selber eine.
Ja, es gibt und gab solche Fälle - in einem Fall blieb die Leiche 40-50 Jahre verborgen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:14
@Karlssohn
Dazu hätte man aber ein Boot gebraucht, um die Leiche dauerhaft verschwinden zu lassen.
Ein Boot ist nicht nötig, es reicht ein kleiner Steg um eine Leiche auf Nimmerwiedersehen in einem See zu versenken. Sie taucht zwar einige Zeit später wieder auf (sofern sie nicht beschwert wurde), versinkt aber nach ein paar Stunden dann endgültig.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:17
Hercule-Poirot schrieb:Ein Boot ist nicht nötig, es reicht ein kleiner Steg um eine Leiche auf Nimmerwiedersehen in einem See zu versenken. Sie taucht zwar einige Zeit später wieder auf (sofern sie nicht beschwert wurde), versinkt aber nach ein paar Stunden dann endgültig.
Zu einem Steg gehören normaler Weise auch die Leute, die ihn gebaut haben, um mit dem Boot anzulegen, um zu schwimmen, um zu angeln...
da ist dann die Gefahr doch recht groß, (weil Publikumsverkehr), dass irgendwann zufällig beim Angeln etwas nach oben befördert...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:23
Zur Not geht es auch ganz ohne Steg, ein bisschen Morast am Ufer tut es auch. Hier hat man sogar noch den Vorteil, dass die Leiche überhaupt nicht mehr auftaucht. Siehe z. B. den Fall Schulze aus Drage.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:25
@Hercule-Poirot

vergessen wir nicht die eventuell gemachte Aussage des TV: ohne Leiche könnt ihr mir nichts...

Eine solche Aussage impliziert für mich ein ganz besonderes Versteck und nicht ein Ablegen im Schilf oder Morast


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:32
Es ist tatsächlich zu befürchten, dass der TV einige Stunden Zeit hatte sich ein geeignetes Versteck auszudenken. Mit der zweiten Fahrt könnte er dann seine Idee in die Tat umgesetzt haben. Insofern denke ich, dass er der einzige ist, der die Polizei zum Versteck führen kann (wie in vielen Fällen nach einem Geständnis geschehen), durch Zufall wird sie mMn nicht entdeckt werden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:48
@Hercule-Poirot
Und wo war r. Dann die ganze Zeit bis zur 2.fahrt? Ich kann mir nicht vorstellen dass er sich erstmal Stunden lang irgendwelche verstecke überlegt, ich denke eher er wollte r so schnell wie möglich loswerden.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 19:56
Ich meine hier in diesem Thread gelesen zu haben, dass F.R.'s Vater oder waren es seine Großeltern ein kleines privates Waldstück besitzen...
Kann auch sein, dass ich es in irgendeinem Zeitungsbericht gelesen habe...
Falls es so wäre, könnte F.R. Rebecca dort abgelegt haben, ohne das seine Vater oder seine Großeltern irgendetwas mitbekommen haben...
Vermute allerdings, dass die Ermittler auch so schlau waren und haben das Waldstück bereits durchsucht...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 20:04
melody46 schrieb:Und wo war r. Dann die ganze Zeit bis zur 2.fahrt? Ich kann mir nicht vorstellen dass er sich erstmal Stunden lang irgendwelche verstecke überlegt, ich denke eher er wollte r so schnell wie möglich loswerden.
Das habe ich auch schon in Erwägung gezogen, das er sie doch sicher so schnell wie möglich loswerden wollte.
Wenn sie so ein gutes Verhältnis zueinander hatten, kann ich mir kaum vorstellen das er sie doch zeitlich so lange im Auto bei sich hatte.
Es gäbe die Möglichkeit das er sie lediglich in den nächsten Wald gebracht hat und die Sachen z.b. an Kesy vorbei, dort wo man nun suchte.
Das wäre ein Grund mehr für F. sich etwas sicherer zu fühlen, um die Aussage (sofern überhaupt stattgefunden) "ohne Leiche..."zu tätigen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 20:24
Die Reiterinnen haben einen Himbeerfarbenen Twingo zwischen Wolzig und Kummersdorf gesehen. Kesy ist knapp vor der Ausfahrt Friedersdorf oder ? Wenn man dort abfährt kommt man nach Wolzig und dann nach Kummersdorf. Wenn die Reiterinnen eine Uhrzeit angegeben haben könnte man nachvollziehen ob eine Ablage vorher erfolgte oder nicht.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

12.07.2019 um 20:26
Danke, @RedRobin das war ein sehr interessanter Film über Mirco, habe ihn mir bereits zweimal angesehen und ich fand ihn genial..
Man darf dabei allerdings auch nicht vergessen, dass der Film die Arbeit einer SoKo beschreibt.
Die hatten natürlich auch viel mehr Möglichkeiten als die Berliner MoKo...MMn. werden es die Berliner-Ermittler trotzdem schaffen und Rebecca finden...


melden
135 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mord in Holland25 Beiträge