Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

89.334 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:06
Biernot schrieb:Man hat , sobald man den Beschuldigtenstatus hat, zu schweigen,egal ob man schuldig ist oder nicht
Wer sagt das?

Da ich auch die ein oder andere unsachliche PN bekommen habe: Wer ernsthaft meint, ein Beschuldigter schweige am besten und das würde jeder Jurist auch so raten, der möge bitte morgen zum nächstgelegenen Amtsgericht gehen und sich mal einen Vormittag die Strafsachen anschauen. Und dann bitte hier berichten, wie viele Angeklagte geschwiegen haben. Meine Schätzung: Maximal 10 %


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:07
arpanet schrieb:Wenn es zB wirklich Drogendeals waren und er für längere Zeiten davor und/oder danach kein Alibi hat, dann macht es das eigentlich eher nur noch schlimmer.
Darum schrieb ich ja auch folgendes: "und könnte er diese Gründe dann auch noch eindeutig belegen/nachweisen und würde es sich zusätzlich dabei auch noch um harmlose, nicht illegale Gründe handeln - dann würde Schweigen weder persönlich noch juristisch Sinn machen."


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:11
Smoover schrieb:Da ich auch die ein oder andere unsachliche PN bekommen habe: Wer ernsthaft meint, ein Beschuldigter schweige am besten und das würde jeder Jurist auch so raten, der möge bitte morgen zum nächstgelegenen Amtsgericht gehen und sich mal einen Vormittag die Strafsachen anschauen. Und dann bitte hier berichten, wie viele Angeklagte geschwiegen haben. Meine Schätzung: Maximal 10 %
Du verstehst mich, was ich meine. Schweigen ist zwar gut und schön, aber nicht immer von Vorteil. Recht darauf hin oder her.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:14
@rhapsody3004
darf aber juristisch nicht bewertet werden, ein Schweigen!
Letzlich wird es dem TV egal sein, was die "Leute da draußen denken", der Richter richtet über ihn. Diesen Auftrag hat er von "denen da draußen" erteilt bekommen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:14
rhapsody3004 schrieb:Du verstehst mich, was ich meine. Schweigen ist zwar gut und schön, aber nicht immer von Vorteil. Recht darauf hin oder her.
Sorry, aber das stimmt doch so einfach nicht. Es sind Szenarien vorstellbar, in denen RR nicht tot ist sondern lebt und F. dennoch besser schweigt, ggf. um RR zu schützen...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:18
rhapsody3004 schrieb:Darum schrieb ich ja auch folgendes: "und könnte er diese Gründe dann auch noch eindeutig belegen/nachweisen und würde es sich zusätzlich dabei auch noch um harmlose, nicht illegale Gründe handeln - dann würde Schweigen weder persönlich noch juristisch Sinn machen."
Genau, aber er und andere werden zu Beginn in den Verhören viel zu viel erzählt haben und darauf hin wurde ihm geraten zu schweigen.
Wer lügt muss gut behalten können, die Wahrheit spricht sich immer gleich !
Er wurde nicht einfach so zum Beschuldigten!


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:20
rhapsody3004 schrieb:Du verstehst mich, was ich meine. Schweigen ist zwar gut und schön, aber nicht immer von Vorteil. Recht darauf hin oder her.
Genau, und vor allem ist die Öffentlichkeit nicht daran gehindert, aus einem Schweigen einen Verdacht herzuleiten.
BruiserBrody schrieb:darf aber juristisch nicht bewertet werden, ein Schweigen!
Ein Teil-Schweigen schon.
18022019 schrieb:Sorry, aber das stimmt doch so einfach nicht. Es sind Szenarien vorstellbar, in denen RR nicht tot ist sondern lebt und F. dennoch besser schweigt, ggf. um RR zu schützen...
Und dafür nimmt er in Kauf, sozial komplett erledigt zu sein und die Staatsanwaltschaft am Hals zu haben? Bleiben Sie realistisch...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:20
Nabelschnur schrieb:Wer lügt muss gut behalten können, die Wahrheit spricht sich immer gleich !
Er wurde nicht einfach so zum Beschuldigten!
Also erst einmal Lügen: Dieses würde ja Vorsatz bedeuten, oder?
Ist dies erwiesen? Quelle?

Und noch eine Frage: Waren Sie jemals in einem polizeilichen Verhör?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:22
BruiserBrody schrieb:darf aber juristisch nicht bewertet werden, ein Schweigen!
Heißt sogar genau " darf ihm nicht negativ ausgelegt werden". Darum ging es mir aber auch gar nicht. Wenn Vorteile (Entlastendes) zu holen wären, dann sollte man das nutzen. Besser als alles wie beim Alten.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:22
Smoover schrieb:Und dafür nimmt er in Kauf, sozial komplett erledigt zu sein und die Staatsanwaltschaft am Hals zu haben? Bleiben Sie realistisch...
Bin ich schon immer gewesen.
Es kann dafür Gründe geben.
Passieren in einer Stadt wie Berlin zu hauf.
Und wenn Sie mal, gerade als Jurist, realistsich wären, würden Sie dies zumindest nicht ausschließen können, oder?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:27
18022019 schrieb:Bin ich schon immer gewesen.
Es kann dafür Gründe geben.
Passieren in einer Stadt wie Berlin zu hauf.
Und wenn Sie mal, gerade als Jurist, realistsich wären, würden Sie dies zumindest nicht ausschließen können, oder?
Theoretisch kann immer alles auch ganz anders gewesen sein, aber dann könnte man niemals jemanden verurteilen, und deshalb verlangt die Rechtsprechung auch nur einen “Grad der Überzeugung, der Zweifeln Schweigen gebietet, ohne sie völlig auszuschließen“.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:29
Smoover schrieb:“Grad der Überzeugung, der Zweifeln Schweigen gebietet, ohne sie völlig auszuschließen“.
Und den sehen Sie hie bzgl. des TV?
Applaus.
Und das als Jurist.
Schon sehr interessant.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:30
Smoover schrieb:und deshalb verlangt die Rechtsprechung auch nur einen “Grad der Überzeugung, der Zweifeln Schweigen gebietet, ohne sie völlig auszuschließen“.
Und zu dieser Überzeugung muß der Richter kommen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:30
18022019 schrieb:Sorry, aber das stimmt doch so einfach nicht. Es sind Szenarien vorstellbar, in denen RR nicht tot ist sondern lebt und F. dennoch besser schweigt, ggf. um RR zu schützen...
Dann bitte Mal ein Szenario bei dem es für F besser ist zu schweigen, um R zu schützen. Mutet nicht nur abenteuerlich an, hilft den Eltern die am Rande ihrer Kräfte auch noch sehr weiter.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:30
18022019 schrieb:Und den sehen Sie hie bzgl. des TV?
Applaus.
Und das als Jurist.
Schon sehr interessant.
Wo habe ich das gesagt?

Juristisch habe ich mich zur Frage eines möglichen Schuldspruchs noch überhaupt nicht geäußert.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:33
Smoover schrieb:Wo habe ich das gesagt?

Juristisch habe ich mich zur Frage eines möglichen Schuldspruchs noch überhaupt nicht geäußert.
Implizit schon,
Und das wissen Sie auch.
Aber egal.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:34
Fritz_D1 schrieb:Und zu dieser Überzeugung muß der Richter kommen.
Hat niemand in Zweifel gezogen. In dem Fall sogar die Kammer, und die dürfte ein Schweigen oder Teil-Schweigen natürlich nicht so frei würdigen wie ein Privatmann.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:37
18022019 schrieb:Implizit schon,
Und das wissen Sie auch.
Aber egal.
Nein, ob es juristisch ausreichen würde für einen Schuldspruch, weiß ich so nicht. Denn die Kammer ist anderen Regeln unterworfen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:37
18022019 schrieb:Sorry, aber das stimmt doch so einfach nicht. Es sind Szenarien vorstellbar, in denen RR nicht tot ist sondern lebt und F. dennoch besser schweigt, ggf. um RR zu schützen...
Daran glaube ich zwar nicht, aber dann würde ich ein Schweigen selbstverständlich verstehen können!


Ich verstehe auch das jetzige Schweigen vollkommen. Meine vorhin aufgeführten Gründe waren doch nur Gedankenspiele, in denen ein Schweigen kein Sinn machen würde - Aussageverweigerungsrecht hin oder her.

Da ich aber weder glaube, dass beide Fahrten zb. einem anderen Grund gedient haben, noch harmloser Natur waren und er die Gründe für beide Fahrten (ob harmlos oder nicht) auch nicht mal belegen/nachweisen könnte - so verstehe ich sein Schweigen vollkommen und auch den juristischen Rat seiner Anwältin dazu.

Och verdammt, ich kann mich so schlecht ausdrücken.


melden
Anzeige

Wo ist Rebecca Reusch?

04.09.2019 um 01:38
Smoover schrieb:Teil-Schweigen natürlich nicht so frei würdigen wie ein Privatmann.
Was meinen Sie denn bitte mit Teilschweigen im konkreten Fall? Und was hätte bitteschön eine Kammer daran auszusetzen?


melden
354 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Mordfall Hinterkaifeck46.746 Beiträge