Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

105.616 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 19:43
BoobSinclar schrieb:So wird Staatswanwalt Glage dahingehend einmal zitiert: "Später hatte er [der TV] zugegeben, dass er auf einer Fahrt nach Polen gewesen sei, um dort Drogengeschäften nachzugehen, zu kaufen oder ähnliches."
Dieser Satz könnte auch lauten:

"Später hatte der TV (den Eltern gegenüber) zugegeben, dass er usw...."

Dann ist es deckungsgleich...


Es würde differieren, wenn der StA. im genannten Interview gesagt hätte:

"Später hatte der TV (in der Vernehmung) zugegeben, dass er usw...."


Für mich sind beide Interviews von StA. Glage deckungsgleich im Inhalt,
aber nicht mit den verwendeten Worten.


Alles Andere, was dazu von den Eltern kam, auch getrennt, ist hier aussen vor,
das ist hier nicht bewertet und auch nicht angesprochen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 19:48
F.Einstoff schrieb:Diese Rubrik hier dient der Unterhaltung über einen Fall und nicht zur Lösung eines solchen.
Als Unterhaltung würde ich das nicht bezeichnen, es geht hier immerhin um reale Fälle und nicht um irgendein Krimi-Dinner bei der fiktive Täter fiktive Opfer ermorden...
Natürlich werden hier keine Fälle gelöst, jedenfalls weiß ich nichts darüber...
Aber es treffen sich hier Menschen die sich Gedanken machen und oft auch Antworten suchen, also so spassig und unterhaltsam ist das dann nicht immer...
Siehe jetzt gerade den aktuellen Fall aus Viersen...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:05
@MissWexford
Es gibt einen Unterschied zwischen "Unterhaltung" im Sinne eines Filmes und "Unterhaltung" im Sinne von "sich über etwas austauschen". Ich bin sicher, letzteres war gemeint...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:09
RedRobin schrieb:Es würde differieren, wenn der StA. im genannten Interview gesagt hätte: "Später hatte der TV (in der Vernehmung) zugegeben, dass er usw...."
Aus diesem Artikel ergibt sich doch recht eindeutig, dass er diese Angaben gegenüber der Polizei gemacht hat.
"Er hatte sich bei der Polizei in Widersprüche verstrickt. „Zunächst mal hatte er angegeben, zu dieser Zeit geschlafen zu haben. Später hatte er zugegeben, dass er auf einer Fahrt nach Polen gewesen sei, um dort Drogengeschäften nachzugehen, zu kaufen oder ähnliches“, so Glage."
Hervorhebung von mir.

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/rebecca-reusch-vermisst-berlin-maedchen-polizei-staatsanwalt-verraet-das-w...


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:13
Sojus73 schrieb:Zu Beginn des Falles haben sich die Ermittlungsbehörden relativ schnell auf FR als Haupt-Tatverdächtigen festgelegt und einen Tod von RR im Hause des Schwagers für hochwahrscheinlich kommuniziert. In der Öffentlichkeit und hier im Forum wurden jedoch viele Alternativen diskutiert wie "Weggeschnappt", "Ausreissen", "Entführt" und "Fremdtäter".

Die Wahrscheinlichkeiten haben sich aber meines Erachtens nach mehr als 15 Monaten stark in die Richtung der These der Ermittlungsbehörden verschoben, nämlich dass RR im Haus des Schwagers etwas passiert ist, d.h. sie zu Tode gekommen ist, und dass der Schwager hochwahrscheinlich damit etwas zu tun hat.

Warum?
Die einfache Antwort lautet: Weil Rebecca sonst hochwahrscheinlich wieder aufgetaucht wäre ("Ausgerissen") oder ihre Leiche / eine ihrer verschwundenen Sachen (Rucksack, Jacke, Kleidung, etc) wieder aufgetaucht / gefunden worden wäre.

Bei einem Fremdtäter ist die Wahrscheinlichkeit nämlich viel höher, dass dieser die Leiche und die Utensilien von RR nicht versucht hätte perfekt zu verbringen sondern versucht hätte sich dieser Dinge nur schnell zu entledigen. Somit werden diese bei einem Fremdtäter auch mit höherer Wahrscheinlichkeit wieder auftauchen / gefunden werden. User @Frauvonschmidt hat dies hier schon einmal ausgeführt. Auch RRs Handy hat sich anscheinend nie mehr in irgendeinem Netz angemeldet und ist somit anscheinend auch perfekt entsorgt / zerstört und nicht nur einfach aus dem Fenster eines Autos geworfen worden.
Das wirkt aber doch sehr spekulativ. Und gar so selbstverständlich scheint mir das auch nicht, im Gegenteil, gefühlt liegt der Hintergrund bei Mordopfern, die relativ gewöhnlich etwa im Wald oder an einer Straße ("abgeladen") gefunden werden, doch gerade oft im Bereich der Beziehungstaten. Wie sie ja überhaupt zu den häufigsten zählen. Am Ende wird hier einmal mehr der Fehler gemacht, die eigene Logik, oder was für einen Außenstehenden subjektiv logisch schiene, auf so einen Täter zu projizieren, das steht aber nicht nur auf unterschiedlichen Blättern sondern in verschiedenen Büchern. Geht schon damit los, dass nicht jeder überhaupt gewillt ist, einer Überführung zu entgehen, ja manche legen es ja sogar drauf an. Welche Aufwände jemand dafür ansonsten in Kauf nimmt, nehmen kann, und warum, hängt sicher von sehr vielen Faktoren ab, nicht allein dem Verhältnis zum Opfer. Möglichkeiten, Handlungsspielräume, höhe der Risiken/erwartbare Strafen, verfügbare Zeit, Kontext, Motive - um ein krasses Beispiel zu nennen, wo auch "Fremdtäter" die zumindest Verbringung deutlich sorgfältiger angingen, siehe Fall Jamal Khashoggi.

Eher spricht für deine Lesart schon ganz allgemein, dass sich die Ermittler nicht nur früh auf das Haus konzentrierten, sondern soweit wir wissen und bis heute auch gar nicht mehr davon abbringen ließen! Offenbar versprach jeder alternative Ansätz zu keiner Zeit anderweitig Fortschritte, das ist lange kein Elefant, aber doch happig. Überhaupt nicht überzeugend ist das mit dem Smartphone; natürlich kann man das aus nem Fenster werfen und es bleibt stumm, kommt drauf an in welchem Zustand du es wirfst. Perfekt entsorgen muss man dafür nichts, ohne Strom z.B. wird sich auch ein ansonsten noch völlig intaktes nicht länger bemerkbar machen. Außerdem lässt du da etliche mögliche Szenarien aus, bspw. auch ein durch einen Fremden verursachtes Unfallgeschehen. Mal angenommen so jemand entschied sich überhaupt zur Vertuschung: dann liegt es fast auf der Hand, dass er sich nicht bloß ihrer "entledigen" kann, denn sonst könnte er besser gleich die Polizei rufen und in den sauren Apfel beißen und würde es wohl auch tun. So jemand müsste schon eiskalt sein und kalkuliert, u.U. auch ohne (bis zur Vertuschung) ein Verbrechen begangen zu haben.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:26
pasdenom schrieb:RedRobin schrieb:
Es würde differieren, wenn der StA. im genannten Interview gesagt hätte: "Später hatte der TV (in der Vernehmung) zugegeben, dass er usw...."
Aus diesem Artikel ergibt sich doch recht eindeutig, dass er diese Angaben gegenüber der Polizei gemacht hat.
"Er hatte sich bei der Polizei in Widersprüche verstrickt. „Zunächst mal hatte er angegeben, zu dieser Zeit geschlafen zu haben. Später hatte er zugegeben, dass er auf einer Fahrt nach Polen gewesen sei, um dort Drogengeschäften nachzugehen, zu kaufen oder ähnliches“, so Glage."
Hervorhebung von mir.

https://www.derwesten.de/panorama/vermischtes/rebecca-reusch-vermisst-berlin-maedchen-polizei-staatsanwalt-verraet-das-w...
Ich kenne beides sehr gut, bleibe trotzdem bei der Meinung,

dass dieser Satz 2 verschiedene Zeitpunkte beinhaltet.

Der 1. Satz: "Zunächst hat er..." behandelt die Aussage als Zeuge.
Der 2. Satz: "Später hatte er..." behandelt die Zeit, als er bereits Beschuldigter war und geschwiegen hat.

Das Wort "später" ist hier entscheidend, das übrigens
in beiden (angeblich differierenden) Interviews gleich ist...

Der StA. ist ein Mensch, der spricht nicht wie ein Tonband absolut deckungsgleich und stereotyp.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:30
MissWexford schrieb:Als Unterhaltung würde ich das nicht bezeichnen, es geht hier immerhin um reale Fälle und nicht um irgendein Krimi-Dinner bei der fiktive Täter fiktive Opfer ermorden...
@MissWexford
Wenn ich mich mit jemanden verbal zu einem Thema austausche, dann nenne ich das eine Unterhaltung. Das hier geschrieben und nicht geredet wird habe ich nicht bedacht. Demnach ist der Begriff der Unterhaltung evtl missverständlich. Diskussion trifft es dann wohl eher. Das „Unterhaltung“ nicht im Sinne von „Belustigung“oä aufgefasst werden würde hatte ich eigentlich vorausgesetzt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:43
Schlumsi schrieb:Den gesamten Link von @scumspawn kann ich leider nicht lesen ( " Error ").
War selbst gegoogelt, auf Web.de wohl nicht der größte Verlass. Mir kommt es aber auch so vor als ob nicht nur diese Meldung zum int. "Ersuchen" schon wieder verschwunden ist, also auch wenn's nicht gleich ne Ente war, fraglich, ob wir davon noch mal hören. Das mit den Fahrten dürftest du wirklich überinterpretiert haben, so oft wurde er m.W. gar nicht erfasst. Wie gesagt, dem Autor (der möglw. sogar eine Maschine ist) scheint nicht mal bekannt, wie lange wir von den KESY-Daten wissen. Und dass "Richtung F/Oder" lange nicht Polen heißt, geschweige denn aus Polen zurück, wurde schon drauf hingewiesen. Ebenso nicht vergessen wollen wir, wo Herr R. seine Wurzeln hat und ich glaube bis heute seine Mutter wohnt, ist natürlich auch ne Frage, wen oder was so ein junger Mann in einer etwaigen Krisensituation wohl als Erstes aufsuchte - ich glaub ich an seiner Stelle wüsste es.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 20:54
Küchenpsych schrieb:Laut diesem Foto hier: https://www.allmystery.de/bilder/km136934-142, könnte man den Schluss ziehen, dass dies der gleiche rote Korb aus dem Tanzvideo ist....
Ich habe Dein Posting erst jetzt gelesen
Zu dem Bild habe ich rufe Frage
Rechts was gelb eingekreist ist, was ist das?
Das sieht aus wie verbrochene Glasteile.
Ich weiss nicht ob das hier schon mal besprochen wurde,.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
Also was das sein könnte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 21:24
F.Einstoff schrieb:Wenn ich mich mit jemanden verbal zu einem Thema austausche, dann nenne ich das eine Unterhaltung. Das hier geschrieben und nicht geredet wird habe ich nicht bedacht. Demnach ist der Begriff der Unterhaltung evtl missverständlich. Diskussion trifft es dann wohl eher. Das „Unterhaltung“ nicht im Sinne von „Belustigung“oä aufgefasst werden würde hatte ich eigentlich vorausgesetzt.
Für mich bedeutet Unterhaltung etwas locker-flockiges eher so etwas wie Small Talk leichte und unverfängliche Themen..
Ok, ich habe das vermutlich falsch verstanden...
Gut, dass wir das geklärt haben, alles ok...;-)
Kukri schrieb:Es gibt einen Unterschied zwischen "Unterhaltung" im Sinne eines Filmes und "Unterhaltung" im Sinne von "sich über etwas austauschen". Ich bin sicher, letzteres war gemeint...
Danke für deinen Tipp...:-)


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

29.05.2020 um 21:27
A. Laut BILD :

.....
BoobSinclar schrieb:Im Live-Interview, wiederum spricht Glage davon, dass das mit dem Drogen kaufen später dann von der Familie berichtet wurde.Bild Interview mit Staatsanwalt Glage (ungefähr bei 3:38 min)
Ja, ich habe das -jedenfalls in diesem Teil des Interviews ungeschnittene Statement des ermittelnden Staatsanwalts- soweit nicht in Gänsefüßchen gesetzt - mit meinen Worten so verstanden (vgl. Link bei BoobSinclar aaO zum Mitschauen und Hören) :

1. Dass er [der Beschuldigte] Widersprüche zunächst nicht erklären konnte - zwischen seiner Einlassung wonach er geschlafen habe - während man ihm nachweisen konnte, der Twingo sei aber in dieser Zeit auf der Autobahn unterwegs gewesen;

2. Später "soll" er dann seiner Familie gegenüber eine Erklärung dafür "gefunden" haben. Und zwar die, dass er "auf dem Weg nach Polen gewesen sei, um dort irgendetwas zu kaufen - möglicherweise Drogen";

3. Das sei dann den EB von der Familie so mitgeteilt worden;

4. Er (der Beschuldigte) habe das dann so "angegeben" [Ich gehe davon aus dass StA Glage meint gegenüber den Ermittlungsbehörden, denn das kommt aus dem Fachterminus : Angaben machen;

5. Er (der Beschuldigte) habe die Ermittlungsbehörden damit aber nicht überzeugen können.

Hier fällt sofort die unscharfe Formulierung in Nr. 2 auf
"um dort irgendetwas zu kaufen - möglicherweise Drogen".

Hier weiß ich nicht, ob

a) ob das der Beschuldigte seiner Familie so diffus gesagt haben könnte
oder
b) ob der ermittelnde Staatsanwalt der Öffentlichkeit das Detail noch vorenthalten will,
c) oder ob er sich da "schwammig" ausgedrückt hat.

Deshalb sind in diesem Punkt der Spekulation Tür und Tor geöffnet.
Offen bleibt m. E. auch "auf dem Weg nach Polen" : War er in Polen oder nicht ?

Ich kenne auch die divergierenden Meinungen, das hier ist halt meine.

Das wichtige Erkenntnis aus den Worten von StA Glage ist für mich zudem : Auch die Familie hat sich in diesem Punkt der Staatsanwaltschaft gegenüber erklärt, das weiß man jetzt und sollte der Fairneß halber jetzt auch mal hervorgehoben werden. Und wer immer noch Zweifel hat, ob und wie sie sich den EB erklärt haben, sollte sich das Interview einfach anhören und sich eine eigene Meinung bilden..

Was der Vater der Presse erklärt hat oder nicht und wozu man in diesem Punkt noch stehen will ist zwar auch wichtig - aber m. E. nachrangig.

B. Laut Merkur:
BoobSinclar schrieb:.....So wird Staatswanwalt Glage dahingehend einmal zitiert: "Später hatte er [der TV] zugegeben, dass er auf einer Fahrt nach Polen gewesen sei, um dort Drogengeschäften nachzugehen, zu kaufen oder ähnliches."Update vom 17. Februar 2020, 15.45 Uhr (Merkur)
Im Mitschnitt des Bildinterviews ist soweit für mich ersichtlich davon so pointiert nicht die Rede und ich kenne derzeit keinen Mitschnitt mit dieser Wortwahl aus dem Merkur..


[Hervorhebung von mir.]


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 09:36
Rebecca verschwand an einem Montag Vormittag im Febr. 2019.

Auch Florian R. verschwand an diesem Montag Vormittag. Dass er mit Kesy gefilmt wurde war wohl nicht geplant, diese Fahrt sollte wohl "geheim" bleiben.

Florian nahm sein Handy nicht mit. Auch Rebeccas Handy hat sich nicht mehr außerhalb des Hauses Maurerweg eingeloggt.

Könnte hier ein Zusammenhang bestehen? Beide könnten das Haus gemeinsam verlassen haben und wollten nicht, dass ihre Fahrt nachvollzogen werden kann, ließen deshalb beide ihre Handys zurück. Florian kam allein zurück, nahm sein Handy wieder an sich, Rebeccas Handy hat er vielleicht vor oder nach der gemeinsamen Fahrt außer Betrieb gesetzt und entsorgt.

Eine klitzekleine Restwahrscheinlichkeit und Hoffnung besteht für mich durchaus, dass er Rebecca evtl. sogar auf ihren eigenen Wunsch ins Ausland gebracht hat.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 10:09
Und dann guckt er seit 15 Monaten der Familie beim Leiden zu, auch seiner Ehefrau? Um nicht zu verraten dass die 15-jährige (!) Schwägerin sich ins Ausland absetzen wollte? Sitzt zweimal in U-Haft und schweigt....warum genau?

Ich sehe für einen derartigen Ablauf eine Wahrscheinlichkeit von ungefähr null Prozent.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 10:14
Momomo schrieb:Eine klitzekleine Restwahrscheinlichkeit und Hoffnung besteht für mich durchaus, dass er Rebecca evtl. sogar auf ihren eigenen Wunsch ins Ausland gebracht hat.
Die ist mMn so klitzeklein, dass sie selbst unter dem Mikroskop unsichtbar bleibt. Niemand lässt sich als Verdächtiger eines Kapitalverbrechens durchs Dorf treiben, weil er den Ausstieg seiner Schwägerin zu decken versucht.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 10:53
X-aequitas schrieb:Die ist mMn so klitzeklein, dass sie selbst unter dem Mikroskop unsichtbar bleibt. Niemand lässt sich als Verdächtiger eines Kapitalverbrechens durchs Dorf treiben, weil er den Ausstieg seiner Schwägerin zu decken versucht.
Sicher ist die Wahrscheinlichkeit klitzeklein, aber nicht bei Null.

Selbst die Familie glaubt nicht an ein Verbrechen, sondern dass Rebecca lebt.

Selbst wenn Florian eines Kapitalverbrechens beschuldigt wird, wenn er keines begangen hat, wird er auch nicht überführt werden können. Wenn der Grund des freiwilligen Verschwindens für ihn nachvollziehbar ist und er seine Schwägerin darin vielleicht sogar unterstützt hat, kann er es gut aussitzen.

Zumindest könnte ich mir vorstellen, dass beide das Haus gemeinsam verließen und ihre Handys zurückgelassen haben, damit die Fahrt nicht nachvollziehbar ist.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 11:14
Nur zur Erinnerung:

"Becci, komm' nach Hause, alles ist zu regeln. Alles kein Problem", so der Vater des Mädchens zuletzt in einem Aufruf, den RTL ausstrahlte.

Für mich ist ein freiwilliges Verschwinden zwar unwahrscheinlich, aber keinesfalls unmöglich.

https://www.stern.de/panorama/stern-crime/vermisste-rebecca--zeugin-will-angeblich-streit-mitbekommen-haben-8678844.html


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 11:51
Momomo schrieb:Für mich ist ein freiwilliges Verschwinden zwar unwahrscheinlich, aber keinesfalls unmöglich.
Für mich auch nicht. Es ist aber nach 15 Monaten sehr unwahrscheinlich. Ebenso unwahrscheinlich wie die Option, das Rebecca irgendwo versteckt gehalten wird, was dem Täter Probleme, Kosten und andere ungünstigen Umstände beschert.
Wen dem so ist dann ich Rebecca freiwillig weg und gibt sich alle Mühe nicht gesehen zu werden, zudem wäre Ihr die Familie, dann auch vollkommen gleich.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 12:37
Momomo schrieb:"Becci, komm' nach Hause, alles ist zu regeln. Alles kein Problem", so der Vater des Mädchens zuletzt in einem Aufruf, den RTL ausstrahlte.Für mich ist ein freiwilliges Verschwinden zwar unwahrscheinlich, aber keinesfalls unmöglich.
Das fragt man sich doch : Was gäbe es denn zu regeln ? Solch eine Aussage lässt viel Interpretationsspielraum für Probleme o.ä. Unterstellen möchte ich nichts, das ist aber eine schwerwiegende Aussage. Wenn ich diese Aussage treffen würde , dann müsste etwas vorgefallen sein.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

30.05.2020 um 12:46
Enterprise1701 schrieb:Das fragt man sich doch : Was gäbe es denn zu regeln ? Solch eine Aussage lässt viel Interpretationsspielraum für Probleme o.ä. Unterstellen möchte ich nichts, das ist aber eine schwerwiegende Aussage. Wenn ich diese Aussage treffen würde , dann müsste etwas vorgefallen sein.
Irgendwas gibt es in Familien untereinander immer zu klären. Vielleicht war die Übernachtung bei Schwager und Schwester nicht aus ganz freudigem Anlass sondern aufgrund Problemen zu Hause.

Ich halte es im Bereich des Möglichen, dass Florian RR irgendwo hingefahren hat (Richtung Polen)- nur sie ist Halt nicht mal drei Tage verschwunden. Sondern über 300...


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt