Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wo ist Rebecca Reusch?

107.355 Beiträge, Schlüsselwörter: Vermisst, Berlin, Verschwunden, 2019, Rebecca
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wo ist Rebecca Reusch?

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 11:41
Daemonarch
schrieb:
So lange das Handy nicht im Flugmodus ist, ist es ja noch im Mobilnetz, auch wenn das Internet über WLAN läuft.
Wenn Rebeccas Handy jetzt bis zu einer Zeit X in der gleichen Funkzelle (im Bereich des Hauses) eingeloggt war, und es dann zur Zeit X ausgeschaltet wurde, ohne sich zu bewegen gibt das auch einiges an Indizien her.
Erst mal war das Handy nicht im Mobilfunknetz, sonst wären die Anrufe der Mutter durchgekommen.
Außerdem wäre eine Funkzellenortung wesentlich ungenauer als die Tatsache, dass sie im häuslichen WLAN eingebucht war.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 11:53
digi1
schrieb:
Erst mal war das Handy nicht im Mobilfunknetz, sonst wären die Anrufe der Mutter durchgekommen.
Außerdem wäre eine Funkzellenortung wesentlich ungenauer als die Tatsache, dass sie im häuslichen WLAN eingebucht war.
@digi1

Das stimmt aber so auch nicht.

Ich kann mich sehr wohl im Mobilfunknetz befinden. Dennoch müssen Anrufe noch lange nicht durchkommen. Es gibt diverse Möglichkeiten, unerreichbar zu sein bzw. zu bleiben.
Wenn ich z.B. im Meeting bin, bin ich weiterhin mit dem "Netz" verbunden, aber alle eingehenden Anrufe werden entweder auf die Mailbox weitergeleitet oder geblockt, sodass Anrufer entweder minutenlang anklingeln. Das ist eben Einstellungssache.

Wie es war, wissen wir ja nicht.

Ich möchte nur nett darauf hinweisen, dass die Tatsache, im Mobilfunknetz zu sein, noch lange nicht heißt, dass man alle Anrufe bekommt bzw. bekommen mag.

Ich habe das gerade eben mit mehreren Handys getestet. Ich kann durchaus im "Netz", aber dennoch "nicht" erreichbar sein. Das Eine hat ja mit dem anderen nicht direkt etwas zu tun.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 12:12
Autor77
schrieb:
Der TV ist m.W.n. strafrechtlich vorher niemals in Erscheinung getreten.
Das stimmt so nicht, Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz im Zusammenhang mit sog. Polenböllern. Dies würde am Anfang durch einige Medien veröffentlicht.
Zwar ist Rebeccas Schwager der Berliner Polizei bisher unbekannt gewesen, jedoch nicht den Kollegen in Brandenburg. 2014 wurde er, wie bild.de berichtet, bereits schon einmal wegen Verstoßes gegen das Waffen-und Sprengstoffgesetz in Frankfurt (Oder) zu einer Geldstrafe verurteilt. Er soll dabei illegal mit „Polenböllern“ gehandelt haben.
Quelle: https://dl1mnu.de/welt/vermisste-rebecca-15-ihr-schwager-florian-r-ist-der-polizei-bereits-bekannt/
Autor77
schrieb:
Ich kann mir nicht vorstellen, dass so ein Mensch in so einem gefestigten sozialen Umfeld (Familie, Schwiegereltern) einen Mord oder Totschlag von jetzt auf nachher begeht.
Aber dieses passiert doch aber genauso immer mal wieder, zumal wir die genauen Umstände zum Umfeld und wie weit er persönlich, charakterlich gefestigt ist nicht wissen. Dazu kommt doch eine vermutliche geringe Hemmschwelle, da der Handel mit Polenböllern auch kein Kavaliersdelikt ist


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 12:31
ChrisHal
schrieb:
Das stimmt so nicht, Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz im Zusammenhang mit sog. Polenböllern. Dies würde am Anfang durch einige Medien veröffentlicht.
Nun ok, das ist aber für mich nicht so schwerwiegend, als wenn er z.B. durch Gewalttätigkeiten aufgefallen wäre.
ChrisHal
schrieb:
Aber dieses passiert doch aber genauso immer mal wieder, zumal wir die genauen Umstände zum Umfeld und wie weit er persönlich, charakterlich gefestigt ist nicht wissen. Dazu kommt doch eine vermutliche geringe Hemmschwelle, da der Handel mit Polenböllern auch kein Kavaliersdelikt ist
Der Meinung bin ich doch auch und ich halte ihn für den Täter bzw. in die Tat involviert. Deswegen schrieb ich ja:
Autor77
schrieb:
Was ich sagen will: Es gibt m.M.n. ein Motiv, dass sich nicht erst am Morgen des Tattages aufgebaut hat. Da muss es etwas geben (was wir und ggf. auch die Familie) nicht wissen und aus irgendeinem Grunde ist es dann zu der


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 12:33
Autor77
schrieb:
Der Meinung bin ich doch auch und ich halte ihn für den Täter bzw. in die Tat involviert. Deswegen schrieb ich ja
Ja stimmt, sorry ✌️


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 12:46
Autor77
schrieb:
Nun ok, das ist aber für mich nicht so schwerwiegend, als wenn er z.B. durch Gewalttätigkeiten aufgefallen wäre.
Weiß nicht, wenn man sich Bilder von Opfern solcher polenböller ansieht, mit teilweise angerissenen Körperteilen, würde ich sagen der Handel /Verkauf an andere ist doch schon schwerwiegend, da dieses (Verletzungen) in Kauf genommen wird mMn

Was ich aber eigentlich meinte, ist die Kriminelle Energie die dahinter steckt, solche Sprengstoffe über die Grenze zu schmuggeln und dann weiter zu verkaufen, was dann nicht zu den von der Familie R verlauteten Charakterzügen des TV paßt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 13:05
ChrisHal
schrieb:
Weiß nicht, wenn man sich Bilder von Opfern solcher polenböller ansieht, mit teilweise angerissenen Körperteilen, würde ich sagen der Handel /Verkauf an andere ist doch schon schwerwiegend, da dieses (Verletzungen) in Kauf genommen wird mMn

Was ich aber eigentlich meinte, ist die Kriminelle Energie die dahinter steckt, solche Sprengstoffe über die Grenze zu schmuggeln und dann weiter zu verkaufen, was dann nicht zu den von der Familie R verlauteten Charakterzügen des TV paßt.
Unter diesen Gesichtspunkten ist das mehr und gefährlicher als andere Knallkörper. Da hast Du Recht. Das Thema zeigt, wie die Sichtweisen schnell fixiert sein können. Nüchtern betrachtet ist also eine kriminelle Energie vorhanden gewesen, die das Erlangen von Geld (sowas macht man ja i.d.R. nicht umsonst) vor evtl. Folgen seines Tuns stellt.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 13:40
Ich hab mir nochmal Gedanken gemacht
Der Vater sagte ja das die beiden immer rungealbert haben
Was wäre wenn Rebecca morgens als J das Haus verlassen hat wachgeworden ist.
Sie dann kurz aufgestanden ist und dann F begegnet ist, sie hat ihn dann geneckt, vielleicht etwas rumgeschubst und er hat ihr gesagt, lass das bitte, ich bin müde und will wieder ins Bett
Sie hat evt weiter gemacht, er hat sie weggedrückt bzw weggestossen und Rebecca ist dabei sehr unglücklich gefallen
Er hat versucht sie aufzurichten und dann gemerkt das sie kein Lebenszeichen mehr von sich gibt
Dann hat er sie ins Auto getragen um sie direkt ins krankenfahrdienst zu bringen.
Auf dem Weg ins Krankenhaus ist sie dann gestorben

Es sind nur Gedanken von mir
Wieso er in dem Fall keinen Notruf getätigt hat bleibt mir ein Rätsel


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 13:46
Isoldd
schrieb:
Was wäre wenn Rebecca morgens als J das Haus verlassen hat wachgeworden ist.
Sie dann kurz aufgestanden ist und dann F begegnet ist, sie hat ihn dann geneckt, vielleicht etwas rumgeschubst und er hat ihr gesagt, lass das bitte, ich bin müde und will wieder ins Bett
Sie hat evt weiter gemacht, er hat sie weggedrückt bzw weggestossen und Rebecca ist dabei sehr unglücklich gefallen
Er hat versucht sie aufzurichten und dann gemerkt das sie kein Lebenszeichen mehr von sich gibt
Dann hat er sie ins Auto getragen um sie direkt ins krankenfahrdienst zu bringen.
Auf dem Weg ins Krankenhaus ist sie dann gestorben
In der Theorie ist alles möglich, sie könnte auch über ihre eigenen Füße gestolpert sein, und dabei so unglücklich gefallen sein, dass sie sich das Genick bricht. Aber wie wahrscheinlich ist sowas?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 13:50
Barbararella
schrieb:
In der Theorie ist alles möglich, sie könnte auch über ihre eigenen Füße gestolpert sein, und dabei so unglücklich gefallen sein, dass sie sich das Genick bricht. Aber wie wahrscheinlich ist sowas
Ich gebe Dir natürlich Recht
Falls so ein Unglück passiert, dann ruft man ja sofort den Notarzt


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:03
Autor77
schrieb:
Unter diesen Gesichtspunkten ist das mehr und gefährlicher als andere Knallkörper. Da hast Du Recht. Das Thema zeigt, wie die Sichtweisen schnell fixiert sein können. Nüchtern betrachtet ist also eine kriminelle Energie vorhanden gewesen, die das Erlangen von Geld (sowas macht man ja i.d.R. nicht umsonst) vor evtl. Folgen seines Tuns stellt.
Man hört leider jedes Jahr, was für horrende Verletzungen durch
Polenböller entstehen können, weil Leute nicht genügend Obacht
walten lassen, um mit diesen gefährlichen Teilen umzugehen.

Es kann mitunter sehr bitter für Angehörige sein, wenn man
feststellen muss, dass nicht alle Handlungen, die ein geschätztes
Familienmitglied tätigt, so ehrenhaft sind, wie man das gerne
sehen möchte.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:05
Autor77
schrieb:
Was ich sagen will: Es gibt m.M.n. ein Motiv, dass sich nicht erst am Morgen des Tattages aufgebaut hat. Da muss es etwas geben (was wir und ggf. auch die Familie) nicht wissen und aus irgendeinem Grunde ist es dann zu der
besonders intensiver Motivation
gekommen.
Danke für deinen Beitrag mit der Hemmschwelle.

Sehe ich im Prinzip auch so. Eine Vorgeschichte ist mehr als wahrscheinlich. Diese Vorgeschichte muss außer dem TV niemand kennen - weder wir noch Rebeccas Familie noch sonst irgendwer.

Tatentschluss, wenn es eine Tat gegeben hat, sehe ich allerdings erst spontan an dem Morgen weiterhin.
Eine Tatgeneigtheit könnte viel früher zurückreichen und muss niemandem aufgefallen sein, weil nur im Kopfe, der Fantasie des TV abgelaufen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:14
rhapsody3004
schrieb:
Tatentschluss, wenn es eine Tat gegeben hat, sehe ich allerdings erst spontan an dem Morgen weiterhin.
Eine Tatgeneigtheit könnte viel früher zurückreichen und muss niemandem aufgefallen sein, weil nur im Kopfe, der Fantasie des TV abgelaufen.
Ich denke / glaube nicht an eine Tatgeneigtheit in der Fantasie des TV, wie man sie z.B. bei späteren Serienkillern oft nachträglich bemerkt hat (was dann oft erst mit dem Töten von Tieren beginnt). Ich glaube nicht, dass der TV bereits im Kopf hatte, Rebecca eines Tages zu töten. Ich bin bei Dir: Wenn es eine Tat gegeben hat, dass der Entschluss dazu erst spontan an dem Morgen gefallen ist.

Das muss ja noch nicht mal ein Entschluß sein (ich gehe jetzt zu ihr und bringe sie um, weil......), das kann genauso eine Affekthandlung aus einer bestimmten Situation heraus gewesen sein, also ein Totschlag.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:17
Isoldd
schrieb:
Auf dem Weg ins Krankenhaus ist sie dann gestorben
Durchaus mögliches Szenario, aber dann wäre er weiter zum Krankenhaus gefahren und hätte sie dort abgeliefert.

Die meisten Menschen, bei denen jemand in ihrem Haus / in ihrer Wohnung tödlich verunglückt (warum auch immer) dürften m.M.n. aber das Naheliegenste tun und die 112 wählen.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:18
@RedRobin

Ohne dass ich die Sache mit den Polenböllern verharmlose... deine Sichtweise macht mir Angst. Generell keine Lernfähigkeit bei einem Delinquenten möglich, dass er die richtigen Lehren aus seinem Delikt zieht, sich in Zukunft an die Regeln hält? Fast wie "ein Mal Verbrecher, immer Verbrecher"?


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:21
LeMystere
schrieb:
Ohne dass ich die Sache mit den Polenböllern verharmlose... deine Sichtweise macht mir Angst. Generell keine Lernfähigkeit bei einem Delinquenten möglich, dass er die richtigen Lehren aus seinem Delikt zieht, sich in Zukunft an die Regeln hält? Fast wie "ein Mal Verbrecher, immer Verbrecher"?
Ich denke, dass hat @RedRobin so nicht sagen wollen. Natürlich gibt es Menschen, die ihre Lehren aus Verfehlungen ziehen. Das kann durchaus auch beim TV so sein, das wissen wir nicht. Wir wollen ihm hier nicht unterstellen, dass er nicht lernfähig sei.

Fakt ist aber, dass er diesbezüglich einmal (?) negativ in Erscheinung getreten ist, was - wie hier schon einige User schrieben - nicht zu dem Bild paßt, was über ihn von der Familie gesehen und verbreitet wird.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:24
Autor77
schrieb:
Fakt ist aber, dass er diesbezüglich einmal (?) negativ in Erscheinung getreten ist, was - wie hier schon einige User schrieben - nicht zu dem Bild paßt, was über ihn von der Familie gesehen und verbreitet wird.
Aufgrund seines Alters zum Zeitpunkt der Verfehlung würde ich das als Jugendsünde einordnen und keine weiteren Schlüsse daraus ziehen. Schon gar nicht sehe ich darin Hinweise auf potentielle Gewalttätigkeit oder gar Mordlust.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:24
Autor77
schrieb:
Ich denke / glaube nicht an eine Tatgeneigtheit in der Fantasie des TV, wie man sie z.B. bei späteren Serienkillern oft nachträglich bemerkt hat (was dann oft erst mit dem Töten von Tieren beginnt). Ich glaube nicht, dass der TV bereits im Kopf hatte, Rebecca eines Tages zu töten. Ich bin bei Dir: Wenn es eine Tat gegeben hat, dass der Entschluss dazu erst spontan an dem Morgen gefallen ist.
Ich hätte das vielleicht differenzieren sollen, denn Tötung meine ich im Zusammenhang mit Tatgeneigtheit nicht.

Tatentschluss hingegen könnte sich nicht durch die reine Gelegenheit an dem Morgen sondern auch durch eine verringerte Hemmschwelle (bedingt durch Alkoholeinfluss) ergeben haben. Ein spontaner Tatentschluss am Morgen könnte dann leider auch zu einem weiteren spontanen Tatentschluss (Tötung) am Morgen geführt haben - mit Betonung auf könnte, nicht muss.

Ich weiß, dass das für viele zu klischeebehaftet ist, halte ich aber nach wie vor im Bereich des Möglichen bzw. in einem realistischen Rahmen, welches auch sein Verhalten nach der Tat, wenn tatsächlich stattgefunden, und sein Durchhaltevermögen erklären könnte, denn er hätte unendlich zu verlieren - nämlich alles.


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:25
Blutgräfin
schrieb:
Aufgrund seines Alters zum Zeitpunkt der Verfehlung würde ich das als Jugendsünde einordnen und keine weiteren Schlüsse daraus ziehen. Schon gar nicht sehe ich darin Hinweise auf potentielle Gewalttätigkeit oder gar Mordlust.
So sah ich das auch, deshalb schrieb ich weiter oben:
Autor77
schrieb:
Nun ok, das ist aber für mich nicht so schwerwiegend, als wenn er z.B. durch Gewalttätigkeiten aufgefallen wäre


melden

Wo ist Rebecca Reusch?

02.08.2020 um 14:29
sooma
schrieb:
Reusch kritisiert die Arbeit der Polizei: Man hätte nach dem Verschwinden ihrer Tochter eine Handyortung durchführen müssen. „Die Beamten meinten, das ginge nur bei Suizidgefährdung und Opfern von Gewaltverbrechen. Dabei weiß man am Anfang doch gar nicht, was dem Kind zugestoßen sein könnte“, so Reusch im Interview. Außerdem fühle sie sich alleingelassen, da niemand sich um die Eltern vermisster Kinder kümmern würde.

https://www.welt.de/vermischtes/article204546696/Fall-Rebecca-Mutter-spricht-ueber-das-Familienleben-nach-dem-Verschwind... (12/2019)
Ich hab dazu auch was im Stern gefunden ....
Auch die Betreuung der schockierten und traumatisierten Eltern sei in Deutschland "schlecht oder gar nicht organisiert", sagte Bruhns, der sich persönlich in Berlin auch um Rebeccas Eltern kümmerte.
https://www.stern.de/panorama/stern-crime/vermisste-kinder--inga--maddie--rebecca---wenn-kinder-verschwinden-8722884.htm...
sooma
schrieb:
Von einer Ortung oder dem Versuch einer Ortung wurde m. W. nie gesprochen. Was man nun nach der ganzen Zeig mit der Suche nach dem Smartphone im Osten bezweckt, erschließt sich mir immer noch nicht.
Meines Wissen nach auch nicht, eine Ortung von R's handy bzw dessen Versuch wurde von Ermittler-Seite nie erwähnt.
Ist allerdings mE. auch nur kurzfristig möglich-> da wissen die Fachleute hier aber mehr
... die Suche nun ausserhalb D's dient evtl noch abschliessend einem Ausschlussverfahren,
wobei es ja auch nur um einige wenige Länder geht ... tja schwierig .. abwarten !
sooma
schrieb:
Das passt leider auch zu der stoischen Aussage:

"Wenn wir die allgemeinen Ermittlungen übereinanderlegen, hierbei auch das Telefonverhalten von Rebecca beachten und die Auswertungen der Routerdaten aus dem Haus des Schwagers, kommen wir zu dem Schluss, dass Rebecca das Haus nicht verlassen haben dürfte. Wenn wir dies voraussetzen, war der Schwager mit ihr allein zur fraglichen Tatzeit in diesem Haus."
Das empfinde ich auch so wie du...

Und noch immer sprechen wir hier von einer Arbeitshypothese der Berliner EB.
Nicht weniger .. aber auch nicht mehr !
Blutgräfin
schrieb:
Aufgrund seines Alters zum Zeitpunkt der Verfehlung würde ich das als Jugendsünde einordnen und keine weiteren Schlüsse daraus ziehen. Schon gar nicht sehe ich darin Hinweise auf potentielle Gewalttätigkeit oder gar Mordlust.
Ich denke, so sehen es die Mehrzahl der user hier .... und auch seine Familie, was eh klar den Vorrang hat !


melden
362 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt