Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.906 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 20:47
Ist das ibacher Kreuz überhaupt noch in der funkzelle von todtmoos ?

Das ist ja erstmal Voraussetzung für ein verschwinden in diesem Bereich.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 20:57
Zitat von wutachflühewutachflühe schrieb:Ist das ibacher Kreuz überhaupt noch in der funkzelle von todtmoos ?

Das ist ja erstmal Voraussetzung für ein verschwinden in diesem Bereich.
Hmmm...Ich hatte es so verstanden, als habe Scarlett kurz nach den Telefonaten den Ultra-Sparmodus reingemacht, was beinahe wie Flugmodus ist. Demnach könnte Scarlett mit ihrem Handy auch weitere Funkzellen betreten/ durchquert haben, ohne dass das Handy das registriert hätte. Hoffe, ich habe das so richtig wiedergegeben.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 20:59
Ohne jetzt ein Fachmann zu sein aber dann wäre sie ja am Mittag schon aus der funkzelle gewesen und nicht erst am Abend.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 21:29
Zitat von wutachflühewutachflühe schrieb:Ist das ibacher Kreuz überhaupt noch in der funkzelle von todtmoos ?
Ja


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 21:50
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Ich hatte es so verstanden, als habe Scarlett kurz nach den Telefonaten den Ultra-Sparmodus reingemacht, was beinahe wie Flugmodus ist.
Sämtliche Tage davor, sind nach offiziellen Angaben und der Familie zufolge, nahezu lückenlos nachvollziehbar.

Bedeutet, das ihr Mobiltelefon immer im regulären Modus betrieben wurde. Die Funklöcher sind offenbar das einzige, was eine durchgehende digitale "Signatur" namens Timeline verhinderten.
Warum hätte sie das ausgerechnet an dem Tag anders handhaben sollen?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 22:34
Für mich macht diese morgentliche Trödelei keinen Sinn ... es ist ja fast so, als ob sie verarbedet war und nicht genau wusste, wie lange das bei Edeka dauert. Daher glaube ich nicht an ein "spontan mitgenommen" ... Ihr habt natürlich auch Recht, dass es in der heutigen Zeit sehr ungewöhnlich ist, nicht gleich Handynummern auszutauschen.

Szenario: Sie kommt am Vortag mit jemandem ins Gespräch ... der bietet ihr an "die ersten paar Kilometer der 6. Etappe sind echt tröge und du siehst sie vom Auto aus ... ich kann dich in X absetzen, fahre dann weiter nach Wehr, kann auch den großen Rucksack mitnehmen .... Ich komme so gegen 12 Uhr zum Ibacher Kreuz. Sie steigt ein ....


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 22:37
@MissMary
So ähnlich stelle ich es mir auch vor.
Ich finde es nicht so ungewöhnlich, nicht gleich Handynummern zu tauschen. Vielleicht bin ich da altmodisch, aber ich möchte nicht, dass die jeder entfernte Bekannte hat.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 22:47
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Wenn es eine Person Ü50 (?) wäre, könnte ich mir die Zettel und Stift Methode wirklich vorstellen.
Ohne S. persönlich zu kennen, schätze ich es nur sehr gering wahrscheinlich ein, dass sie, 27jährig, eine Verabredung mit einem Ü50jährigen getroffen hat.
Mir ist sowas in dem Alter immer unangenehm und suspekt vorgekommen.

Klar kann es auch harmlose Begegnungen zwischen jungen Frauen und älteren Herren geben, aber etwas Vorsicht schadet hier nie.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 23:01
Zitat von HanseatinHanseatin schrieb:Wenn es eine Person Ü50 (?) wäre, könnte ich mir die Zettel und Stift Methode wirklich vorstellen.
Ohne S. persönlich zu kennen, schätze ich es nur sehr gering wahrscheinlich ein, dass sie, 27jährig, eine Verabredung mit einem Ü50jährigen getroffen hat.
Mir ist sowas in dem Alter immer unangenehm und suspekt vorgekommen.
Ich meinte das ganz anders.

Nämlich dass Personen Ü50 beiderlei Geschlechts eher Stift und Zettel nutzen, Digital Natives hingegen fast nur Smartphone.

Ich glaube nicht, dass Scarlett mit einem Mann Ü50 verabredet gewesen wäre.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 23:01
Zitat von MissMaryMissMary schrieb:Szenario: Sie kommt am Vortag mit jemandem ins Gespräch ... der bietet ihr an "die ersten paar Kilometer der 6. Etappe sind echt tröge und du siehst sie vom Auto aus ... ich kann dich in X absetzen, fahre dann weiter nach Wehr, kann auch den großen Rucksack mitnehmen .... Ich komme so gegen 12 Uhr zum Ibacher Kreuz. Sie steigt ein ....
Aber wäre es nicht reichlich kompliziert, wenn Scarlett sich Richtung Norden bewegt, um eine Mitfahrgelegenheit Richtung Süden zu bekommen?

Wir müssen auch nach wie vor die Umleitung berücksichtigen. Ich bin mir nicht sicher, wo ein Autofahrer Scarlett hätte absetzen können, damit sie auf der Umleitungsstrecke wieder problemlos den offiziellen Schluchtensteig erreicht
Aber auch dann, falls dies möglich wäre oder der Autofahrer gar vorhatte, die gesperrte Straße Richtung Wehr zu befahren, bliebe die vermeintliche Unlogik, dass Scarlett sich zunächst in die falsche Richtung bewegt, obwohl man sich einfacher im Ortsgebiet von Todtmoos hätte treffen können.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 23:34
Ich oute mich jetzt mal als ü 50 und weder ich noch andere mit denen ich jemals Telefon Nummern getauscht habe , hat jemals die Nummer auf einen Zettel geschrieben.
Das kommt nur vor wenn ich eine Nummer eingespeichert habe und sie jemand anderes wissen will.
Dann wird sie gesucht und auf einen Zettel geschrieben.

Alles andere kommt direkt ins Handy.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 23:49
Zitat von SonnenenergieSonnenenergie schrieb:nun gibt es zwei Fragen. 1. hat sie auch die Nummern synchronisiert und 2. wenn sie die Nummern synchronisiert hat, warum wissen wir denn, dass keine neue Nummer hinzugefügt wurde?
Ich kann mich daran erinnern, hier etwas über gesynchte Daten vom Telefonbuch gelesen zu haben. Daher
1. kann nur die Familie sagen, die im Google-Konto die Einträge zurückholen können müsste.
2. kann auch nur jemand sehen, der Zugriff auf z.B. das Google-Konto hat.
Sollte eine Synchronisation vorliegen, sind hoffentlich von der Polizei alle Einträge überprüft worden, sofern diese eine Straftat nicht zu 100% ausschliesst.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.06.2021 um 23:58
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Hmmm...Ich hatte es so verstanden, als habe Scarlett kurz nach den Telefonaten den Ultra-Sparmodus reingemacht, was beinahe wie Flugmodus ist.
Mit dem Ultra-Sparmodus ist überhaupt nicht bestätigt, weder von der Polizei noch sonst von jemandem und somit unrelevant.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 09:27
Zitat von wutachflühewutachflühe schrieb:Ich oute mich jetzt mal als ü 50 und weder ich noch andere mit denen ich jemals Telefon Nummern getauscht habe , hat jemals die Nummer auf einen Zettel geschrieben.
Ich wundere mich auch über die Ansichten hier.
Kenne über 70 jährige, die anderen Ü70 jährigen technisch weit hinterherhinken, aber selbst die machen heute alles über Handy. Die Tage erst sah ich eine alte Oma die im Bus plötzlich anfing auf ihrem Handy Tatort zu gucken.

Ich finde sogar, dass man gerade heute, in der Zeit des Stalkings, eher darauf achtet, wem man seine Nummer gibt, mit der alles verknüpft ist (Whatsapp, Facebook, Instagram usw.). Vor allem wenn es ein Mann ist und man zur Zeit einen Freund hat.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 09:35
Zitat von EmpyriaEmpyria schrieb:Ich finde sogar, dass man gerade heute, in der Zeit des Stalkings, eher darauf achtet, wem man seine Nummer gibt, mit der alles verknüpft ist (Whatsapp, Facebook, Instagram usw.). Vor allem wenn es ein Mann ist und man zur Zeit einen Freund hat
Meine Worte gestern:
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Zwar eine berechtigte Frage, aber Handynummern tauschen würde voraussetzen, dass man sich näher gekannt hat, oder tauscht man bei jeder Blitzbekanntschaft gleich die Handynummern?
Beitrag von CorvusCorax (Seite 469)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 09:37
Ich gehe zwar immer noch davon aus, dass Scarlett irgendwo auf ihrem Weg einen Unfall hatte. Aber auch ein Verbrechen kann natürlich nicht ausgeschlossen werden. In diesem Fall hätten der oder die Täter von sich aus wahrscheinlich darauf geachtet keine nachverfolgbaren Spuren weder auf ihrem eigenen noch auf Scarletts Handy zu hinterlassen und dafür gesorgt, dass nichts eingespeichert wurde. Zumindest dann nicht, wenn es sich um eine geplante Tat gehandelt hätte.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 09:46
Und bei einer ungeplanten Tat hätte man eigentlich Spuren eines anderen Handys durch Einloggen in Netze finden müssen. Denn diese Daten lassen sich nicht löschen.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 10:05
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:Zwar eine berechtigte Frage, aber Handynummern tauschen würde voraussetzen, dass man sich näher gekannt hat, oder tauscht man bei jeder Blitzbekanntschaft gleich die Handynummern?
Eben. Jeder Mensch ist anders. Gleich alle Leute eines gewissen Alters in die Schublade "Digital Natives" zu stecken und daran ihr Verhalten abzuleiten, halte ich nicht für sinnvoll.

Die meisten heute 40 jährigen hatten auch schon mit 14-16 Jahren ein Handy. Aber genauso haben sich die zu dieser Zeit 40 jährigen auch fast alle ein Handy geholt. Dass man Handynummern austauscht um in Kontakt zu bleiben ist kein neues Phänomen. Das ist schon seit Jahrzehnten ganz normal.

Aber im Vergleich zu damals birgt es wegen Social Media (Paradies der Stalker) gewisse Risiken.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 10:29
Zitat von meerminmeermin schrieb:Und bei einer ungeplanten Tat hätte man eigentlich Spuren eines anderen Handys durch Einloggen in Netze finden müssen. Denn diese Daten lassen sich nicht löschen.
Das wird wohl nicht gemacht worden sein, da offiziell von den Ermittlungsbehörden von einem Unfall ausgegangen wurde und wird.

Das was du meinst nennt sich Funkzellenabfrage.

Dafür braucht es deutliche Hinweise auf ein Verbrechen, damit man das beantragt und vor allem genehmigt bekommt.

Da es hier keine "Hinweise" auf ein Verbrechen gibt, wurde und wird das weder beantragt noch genehmigt.

Wikipedia: Funkzellenabfrage#:~:text=Die Funkzellenabfrage (FZA) ist eine,bei Straftaten von erheblicher Bedeutung.

Stichwort: Datenschutz, Verhältnismäßigkeit


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

14.06.2021 um 10:34
Zitat von EmpyriaEmpyria schrieb:Die meisten heute 40 jährigen hatten auch schon mit 14-16 Jahren ein Handy.
Das stimmt nicht !!
Heute 40-Jährige hatten mit 14-16 Jahren kein Handy. Das würde die Jahre 1995-1997 betreffen.


1x zitiertmelden