Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

10.896 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:02
Zitat von xTrinaxTrina schrieb:Was bedeuten kann, dass Google das 'keltisches Steinlabyrinth' als Ort in der Timeline anzeigt, obwohl sie direkt dort garnicht war.
Korrekt, allerdings führt der Schluchtensteig nur ca. 100 Meter am keltischen Steinlabyrinth vorbei. Wenn sie kein GPS angehabt hat, dann erklärt das auch das einloggen.

Für mich aber ein starkes Indiz dafür, dass sie definitiv zur letzten Etappe aufgebrochen ist.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:07
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Wenn sie jemand gezielt hätte abpassen wollen, dann wäre das auch eine Möglichkeit gewesen. Vielleicht hatte sie zu viel ausgeplaudert, wem auch immer.
Aber hätte sich in diesem Fall nicht ein Busfahrer oder Mitreisender an Scarlett erinnert? Falls ihr jemand etwas antun wollte, wäre doch die Gelegenheit direkt in Wehr viel günstiger gewesen. Die entsprechende Person wusste genau, wo man Scarlett anpassen konnte (rund um den Busbahnhof) und er hätte auch eine Chance gehabt, sein vermutlich erschöpftes Opfer mit der Ausrede, sie nach Stühlingen fahren zu wollen, in sein Auto zu locken.
Aber auch bei einem solchen Tatgeschehen bliebe natürlich die Frage nach dem Aufenthalt des Smartphones erstmal unbeantwortet.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:14
@Stan_Marsh
Passt.
Gemäß dem offiziellen Screenshot von den Google Daten der vermissten, sieht das auch so aus.

Sie ist allerdings nicht direkt am keltischen Labyrinth vorbeikommen.


Screenshot 20200929-1408542Original anzeigen (0,7 MB)


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:21
Weil es hier glaub ich noch nicht erwähnt wurde,
laut Facebook Kommentar
wurde sie am 05.09. um ca. 21 Uhr mit männlicher Begleitung an der https://www.schattenmuehle.de/ in der Wutachschlucht gesehen.

Quelle: https://www.facebook.com/groups/1012460465834651/permalink/1014485968965434/


2x zitiert1x verlinktmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:21
Zitat von Fridolin31Fridolin31 schrieb:Die entsprechende Person wusste genau, wo man Scarlett anpassen konnte (rund um den Busbahnhof) und er hätte auch eine Chance gehabt, sein vermutlich erschöpftes Opfer mit der Ausrede, sie nach Stühlingen fahren zu wollen, in sein Auto zu locken.
Ja, vielleicht wollte die entsprechende Person Scarlett nach Stühlingen fahren, aber sie hat es abgelehnt. Daraufhin könnte die Person nach Stühlingen gefahren sein, um sie am abgelegenen Parkplatz abzupassen und sie mit Gewalt in sein Auto zu zerren.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:28
Zitat von ForesterForester schrieb:Passt.
Gemäß dem offiziellen Screenshot von den Google Daten der vermissten, sieht das auch so aus.

Sie ist allerdings nicht direkt am keltischen Labyrinth vorbeikommen.
Ob sie direkt am Labyrinth (das sind ein paar Steine in der Parkanlage, nicht so spektakulär) war oder nicht, spielt aus meiner Sicht keine Rolle, das ist alles örtlich und zeitlich so nahe beieinander, dass man da keine besonderen Absichten herauslesen kann. Man muss davon ausgehen, dass sie sich nach dem Einkauf bei Edeka relativ zeitnah auf die letzte Etappe begeben hat.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:40
Den angeblichen Sichtungen nach dem 10.9. sollte man nicht so viel Bedeutung beimessen.
Jeder kann das bei sich selbst ausprobieren: wenn man sich gedanklich intensiv mit etwas beschäftigt (völlig egal was: Mohnblumen, Zwergpudel, Kopfsteinpflaster...), sieht man es plötzlich überall. Dann hat man einfach seine eigene Wahrnehmung anders trainiert und unbewusst die Aufmerksamkeit dafür geschärft.
Nicht jede blonde junge Frau ist die Vermisste.

Und auch nicht jede männliche Bekanntschaft, auch wenn derjenige sich sehr aufmerksam kümmert, muss Übles im Schilde führen. Es gibt tatsächlich noch Männer, die Frauen die Tür aufhalten und ihnen in den Mantel helfen - einfach so! ;)


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:51
Der Balken vom 10.09. ist fast so groß wie der vom Vortag (wo sie zudem Bus gefahren ist). Somit spricht es dafür, dass Scarlett am 10.09. (fast) die ganze Strecke / Etappe gelaufen ist?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 14:58
Zitat von BlindesHuhnBlindesHuhn schrieb:Den angeblichen Sichtungen nach dem 10.9. sollte man nicht so viel Bedeutung beimessen.
Richtig, das ist leicht nachvollziehbar. Ich würde in so einer Situation auch eher mal eine eventuelle Sichtung melden, statt mich dann dauerhaft zu fragen, ob das vielleicht nicht doch relevant war. Allerdings würde ich bei Zweifeln (zweifelsfrei erkennen kann man eigentlich nur bekannte Personen) nicht darauf bestehen und felsenfest behaupten, dass es die gesuchte Person war, so wie das einige Zeugen wohl tun.
Zitat von KanamiKanami schrieb:Der Balken vom 10.09. ist fast so groß wie der vom Vortag (wo sie zudem Bus gefahren ist). Somit spricht es dafür, dass Scarlett am 10.09. (fast) die ganze Strecke / Etappe gelaufen ist?
Ich glaube, dass kann man aus diesen Balkeninformationen nicht ablesen. Da nach dem Labyrinth keine weiteren Aktivitäten mehr gelistet wurden, brach vermutlich die Internetverbindung recht schnell ab an diesem Tag, was aufgrund des Geländes nicht verwunderlich ist. Vielleicht hat sie die "Mobilen Daten" auch selbst ausgeschaltet.

Google rekonstruiert vermutlich auch einiges, wenn man morgens an einem Standort auftaucht und abends sich dann wieder am Zielort einloggt, dann errechnet google daraus ggf. eine Reiseaktivität und passt die Höhe des Balkens an.

Relevanter ist da die Information (keine Ahnung, ob wirklich gesichert), dass das Handy die Funkzelle in Todtmoss nicht verlassen hat. Wobei man bei solchen Presseinformationen/Aussagen auch aufpassen muss, was exakt gemeint ist. Vielleicht bedeutet das auch, dass das Handy sich nach Todtmoos nirgendwo anders mehr in eine Funkzelle eingeloggt hat.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 15:13
Zitat von xTrinaxTrina schrieb:Weil es hier glaub ich noch nicht erwähnt wurde,
laut Facebook Kommentar
wurde sie am 05.09. um ca. 21 Uhr mit männlicher Begleitung an der https://www.schattenmuehle.de/ in der Wutachschlucht gesehen.

Quelle: https://www.facebook.com/groups/1012460465834651/permalink/1014485968965434/
Ja, das hatte ich auch schon gesehen. Dort schreibt auch eine Campingplatzbetreiberin, das Scarlett alleine auf dem Campingplatz war und auch dort am nächsten Tag erst gegen 10 Uhr los ging. Scheint also eventuell einfach ihre Zeit gewesen zu sein.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 15:17
Bildschirmfoto 2020-09-29 um 15.13.38Original anzeigen (1,4 MB)


Joschka Hackl ist ein admin und anscheinend der Schwester bei fb sehr nahe.
https://www.bergfex.de/st-blasien-menzenschwand/webcams/c6434/?archive=1&fbclid=IwAR3LpBbfL2dJxfDCdRHonjDKIQc_YMr4jByqeNididAnpMq8Bi4je_lzGWw


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 15:25
Zitat von menarimenari schrieb:Das ändert alles nichts daran, dass seine Ergebnisse solcher Suchen häufig leider nicht allzu zuverlässig zu sein scheinen.
@menari

Es geht mir um Bemerkungen wie: Suchhunde sind oft nicht erfolgreich, oft nicht zuverlässig etc.

Der Hund ist ein Team mit seinem Hundeführer. Wenn sie nicht erfolgreich sind, wird es meistens am Menschen liegen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 15:55
05.09.20 war ihr erster Wandertag des Schluchtensteigs und da ist Sie gleich 2 Etappen gelaufen, obwohl Sie erst gegen 10.00 Uhr von Stühlingen aufgebrochen ist. Gegen 21.00 war Sie dann in Schattenmühle, dort wurde Sie von einem Wanderer in männlicher Begleitung gesehen.


3x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:19
Zitat von Winchester83Winchester83 schrieb:xTrina schrieb:
Was bedeuten kann, dass Google das 'keltisches Steinlabyrinth' als Ort in der Timeline anzeigt, obwohl sie direkt dort garnicht war.
Das Problem bei der Google Zeitachse ist wohl, dass Google nur annimmt, dass man sich dort, an bestimmten Stellen, befunden hat. Das musste ich mir auch erstmal klar machen.
Könnte man auch POI (Point of interest) nennen. Diese kann man selbst editieren indem man sie bestätigt oder verneint. Wenn man sich nicht damit beschäftigt, kann man das leicht fehlinterpretieren.

Interessant ist das von @Forester
gepostete Bild. Da verläuft der blaue Pfad am keltischen Labyrinth vorbei. Wäre interessant, wo dieser endet. Gibt es da noch ein Foto von?
Zitat von Mysteryhexe22Mysteryhexe22 schrieb:Weil es hier glaub ich noch nicht erwähnt wurde,
laut Facebook Kommentar
wurde sie am 05.09. um ca. 21 Uhr mit männlicher Begleitung an der https://www.schattenmuehle.de/ in der Wutachschlucht gesehen.
Dieser Wanderkontakt hat sich - so ein anderer Kommentator bei der öffentlichen FB-Gruppe https://www.facebook.com/groups/1012460465834651 - bereits bei der Polizei gemeldet. Weiß man nun auch nicht, ob das den Tatsachen entspricht.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:22
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:05.09.20 war ihr erster Wandertag des Schluchtensteigs und da ist Sie gleich 2 Etappen gelaufen, obwohl Sie erst gegen 10.00 Uhr von Stühlingen aufgebrochen ist. Gegen 21.00 war Sie dann in Schattenmühle, dort wurde Sie von einem Wanderer in männlicher Begleitung gesehen.
Dann wäre sie 39 km in 11 Std. gelaufen. Das kann ich nicht glauben. Ok, das kann man evtl. auf dem Camino frances schaffen, aber auf dem Schluchtensteig wäre das doch extrem viel. Immerhin geht es durch die Wutachflühen, über den Buchberg, durch die Schleifenbachfälle und durch die Wutachschlucht.
An anderer Stelle steht geschrieben, dass sie am 4.9. in Stühlingen gestartet ist.
Was stimmt denn nun? Das müsste doch bekannt sein.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:22
@NaturalJuice

dieser blaue Pfad ist der Weg von ihrem Hotel zum Edeka Markt.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:24
@AnnCarola
am 04.09.20 kam Sie in Stühlingen an und hat da dann auch auf dem Campingplatz übernachtet.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:36
Zitat von AnnCarolaAnnCarola schrieb:Dann wäre sie 39 km in 11 Std. gelaufen. Das kann ich nicht glauben.
Kommt mir auch sehr viel vor, insbesondere noch mit so einem Rucksack, da sprechen wir dann nicht mehr über erfahrene Wanderer, sondern kommen in den Bereich von Leistungsmärschen der Armee, oder?

Zumal die folgenden Tagesetappen nicht mehr passen, wenn sie die letzten zwei Nächte in Todtmoos im Hotel verbracht haben soll. (Also Ankunft in St. Blasien am abends am 8.9. und dann vermutlich die Weiterfahrt per Bus nach Todtmoos und die Nachholung der Strecke St.Blasien-Todtmoss am 9.9.

Spielt aber auch keine Rolle aus meiner Sicht, wie die Etappen davor aufgeteilt waren, das scheint ja alles seitens der Polizei nachvollziehbar zu sein.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:38
@Hallgrim
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:05.09.20 war ihr erster Wandertag des Schluchtensteigs und da ist Sie gleich 2 Etappen gelaufen, obwohl Sie erst gegen 10.00 Uhr von Stühlingen aufgebrochen ist. Gegen 21.00 war Sie dann in Schattenmühle, dort wurde Sie von einem Wanderer in männlicher Begleitung gesehen.
Zitat von HallgrimHallgrim schrieb:am 04.09.20 kam Sie in Stühlingen an und hat da dann auch auf dem Campingplatz übernachtet.
Wo bitte steht das nun wieder?! Es wäre wirklich sehr zuvorkommend, dazu Quellen zu verlinken - oder man gründet irgendeine Gruppe bei Facebook und diskutiert dort ->
Hinweis schrieb:Facebook-Infos der Angehörigen sind als Quelle erlaubt, allerdings müssen diese Quellen immer mit einem Screenshot belegt werden, damit auch nicht-registrierte Facebook-Nutzer die Inhalte nachvollziehen können.
Und:
Beitrag von univerzal (Seite 23)

Danke!


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

29.09.2020 um 16:43
Zitat von NaturalJuiceNaturalJuice schrieb:Dieser Wanderkontakt hat sich - so ein anderer Kommentator bei der öffentlichen FB-Gruppe https://www.facebook.com/groups/1012460465834651 - bereits bei der Polizei gemeldet. Weiß man nun auch nicht, ob das den Tatsachen entspricht.
Ich habe das doch selber nur zitiert. Ich schrieb lediglich darunter, das die Campingplatzbesitzerin sagte, Scarlett war alleine dort und ging am nächsten Tag ebenfalls "erst" gegen 10 los.


1x zitiertmelden