Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

12.286 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 15:41
Zitat von ThordisThordis schrieb:Und ein roter Rucksack, der im Freien liegt, wird jetzt auch nicht mehr rot sein. Oder eben so überdeckt, dass davon nicht mehr viel zu sehen ist.
Was noch dazukommt: Mäuse u.a. Nager machen sich gerne über solche Kunststoffmaterialien her, irgendetwas ist da drin, was sie höllisch wild macht. Die fressen so einen Rucksack zwar sicher nicht komplett auf, aber mit der Zeit wirds dann doch in Teile zerlegt und die verteilen sich. Teilweise wirds als Nistmaterial benutzt, teils gefuttert. Wer cacht, kennt die angenagten Tupperdosen. Teilweise sind richtige Löcher darin. Mir hat auch mal eine Maus einen Rucksack angenagt, es reicht schon, wenn da mal was zum Essen drin war...


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 16:51
Zitat von cycliccyclic schrieb:deshalb bin ich für meinen Teil dann auch durch mit der "Fotoanalyse"
Die Fotoanalyse fand ich aber sehr interessant. Wieder was gelernt. Danke!
Zitat von cariboocariboo schrieb:Wurden eigentlich auf der 6. Etappe Suchplakate aufgehängt, also nicht nur am Anfang und am Ende, sondern auch auf der Strecke?
Die Flyer hängen überall auf der Strecke.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 17:14
Zitat von cariboocariboo schrieb:Man kann davon ausgehen, daß Scarlett, wenn sie im Wehratal verunglückt ist, sich an einer schlecht einsehbaren und schlecht zugänglichen Stelle befindet, wie z.B. in einer Felsspalte oder Geländeklinge oder unter umgefallenen Baumstämmen.
Der Beerensammler am Feldberg lag 6 Jahre lang in einer Felsspalte wenige hundert Meter von der Oberrieder Klusenhütte entfernt, samt Rucksack und Sammeldose. Trotz intensiver Suche mit Hunden etc. wurde er nicht gefunden.

Warum sollte ein Verbrechen vorliegen, nur weil Scarlett binnen eines Jahres nicht gefunden wurde? Kann sein das sie es in 6 Jahren noch nicht ist ...


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 21:01
407 Tage und 2 Geburtstage sind vergangen ohne zu wissen ob sein Kind noch lebt, ich werde auch weiterhin alles unternehmen um scarlett wieder zu bekommen glaubt mir das. Eure Gedanken und Bemühungen sind weiterhin hilfreich, jetzt wo allmählich die dunkle Jahreszeit anbricht und die Suche vor Ort schwierig oder unmöglich macht für lange Zeit .


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 21:12
@Teutone
Habt ihr denn etwas erreicht, was eine Suche durch Konopac, Bartos, Williams , also die Jeff Freiheit- Gruppe angeht?


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 21:54
Zitat von ThordisThordis schrieb:Es gibt Stellen, die nicht abgesucht werden können, das haben wir hier schon debattiert.
Oh, tatsächlich? Das ist dann wohl an mir vorbeigegangen.
Aber was sind das für Orte, die man weder mit Drohne noch mit Kletterausrüstung erreicht?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 22:07
Zitat von EmpyriaEmpyria schrieb:Aber was sind das für Orte, die man weder mit Drohne noch mit Kletterausrüstung erreicht?
Da gibt es diverse Stellen, aber wenn ich die dir jetzt nenne, sagt es dir eh nichts. Und es geht ja nicht nur um Kletterausrüstung. Im Wehratal/Bannwald wird nicht geklettert, weil es NSG ist. Wenn dort jemand klettert, dann ist es die Bergwacht und sonst niemand.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

22.10.2021 um 23:08
@cyclic
Ja, leider führen die Fotoanalysen nicht weiter (wie
@cariboo treffend bemerkte).
Vergebliche Mühe im Hinblick auf Scarlett.
Nichtsdestotrotz :Tolle Arbeit, finde ich 👍


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 18:46
Artikel vom 20.10.2021 in der "Hochrhein-Zeitung".

Von der K9-Hundespur vom September 2021 zur Wehrabrücke ist darin allerdings nicht mehr die Rede.
Verzweifelte Suche nach vermisster Wanderin Scarlett S.

(...) Nach dem Einkauf ging es Richtung Ortskern und grob Richtung Startpunkt der letzten Etappe des Schluchtensteigs. Im Park oder in der näheren Umgebung verweilte Scarlett einige Zeit, schrieb Nachrichten und telefonierte. Danach verlor sich ihre Spur ab ca. 10:53 Uhr (...)
Quelle:

https://www.hochrhein-zeitung.de/am-hochrhein/waldshut/17758-verzweifelte-suche-nach-vermisster-wanderin-scarlett-s



1x verlinktmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 19:20
Die Fotoanalyse war wirklich spannend. Wieder was gelernt.

Ich könnte mir gut eine Kombination vorstellen, praktisch eine Verkettung unglücklicher Umstände, z.B. abgestürzt und überlebt, dann noch eine Weile evtl, orientierungslos oder auf Suche nach Handyempfang herumgelaufen und dann ohnmächtig geworden und verstorben.

Weil wir ja immer wieder diskutieren, ob sie beim Fotografieren abgestürzt sein könnte: Meines Erachtens hat sie nicht genug Zeit für alles, was über Schnappschüsse am Weg hinausgeht, eingeplant. Sie lieft den Weg praktisch zielstrebig ab und machte vielleicht kleine Schlenker wie in die Rötenbachschlucht. Wir wissen aber nicht, ob sie viele dieser Schlenker machte ...

Sie hatte die Chance sich gefahrlos hinter dem Wasserfall zu fotografieren, also ist es unwahrscheinlich (basierend auf dem Gesamtverhalten), dass sie das später nochmal probiert (an einer anderen Stelle).


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 21:39
Was mich nicht los lässt: Sie startete relativ spät um 11 Uhr. Und ihr Einkauf bestand für diese
22 Km Etappe aus einem Smoothie und Kekse.
Der Smoothie hat, falls ich den richtigen identifizieren konnte, etwa 140 Kalorien.
Kekse kann ich nicht einordnen, aber da ißt man normal ja keine Packung.
Gibt man Scarlett's Werte ( Größe, Gewicht, Alter...) bei den Kalorienverbrauchrechnern im Internet ein, dann kommt man auf etwa 1300 bis 1800 Kalorien für diese 6.Etappe.
Das heißt, hier besteht ja eine ordentliche Lücke.
Schon denkbar, dass das Wandern auch als Möglichkeit genutzt wird, um schön schlank zu bleiben. Aber nach 5 geleisteten Etappen so minimalistisch auf so eine Tour zu gehen?
Essen ist auch ein psychologischer Faktor, der Proviant gibt einem Sicherheit und Gelassenheit.
Mir persönlich zumindest sehr.
Die große Frage: Wollte sie wirklich bis Wehr mit ein paar Snacks durchlaufen oder war noch ein Zwischenstopp geplant? Wo kann man vegan essen auf der Strecke?


4x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 22:05
Zitat von Perplex2020Perplex2020 schrieb:Die große Frage: Wollte sie wirklich bis Wehr mit ein paar Snacks durchlaufen oder war noch ein Zwischenstopp geplant?
Es ist doch nicht bekannt, was Sie an Vorräten noch im Rucksack hatte. Zudem kenne ich es bei Wanderern, dass beim Frühstück eine oder zwei Semmeln/ Brote belegt und eingepackt werden.

Auf den eher spärlichen Einkauf beim Edeka würde ich daher nicht so viel setzen bzw hieraus keine Rückschlüsse auf Ihren Tagesplan machen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 22:12
Zitat von Perplex2020Perplex2020 schrieb:Die große Frage: Wollte sie wirklich bis Wehr mit ein paar Snacks durchlaufen oder war noch ein Zwischenstopp geplant? Wo kann man vegan essen auf der Strecke?
Zwischen Todtmoos und Wehr? Nirgends.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 22:23
Was haltet ihr denn, wenn Sie an diesen Ort (roter Pfeil) verweilt haben könnte? An diesen und den grünen Pfeil, hat mich das GPS nicht gegriffen. An dieser Stelle auch eine Bank ist und man locker mit dem Auto halten könnte. Und ich war dann doch schon eine kleine Weile da. Vielleicht stand ja auch was ganz anderes auf den Plan, deswegen nur so wenig und unnötiges Proviant? Die Genauigkeit des GPS, ist auch wünschenswert. So war ich nicht am Stein Labyrinth, meine Aktivitäten hingegen sagt, ich war am Labyrinth, doch war ich ca 150-200m entfernt und dann auch nur ganz kurz (blauer Pfeil) und es hat gegriffen, das GPS. Ach und den schwarzen Pfeil, hat mein GPS auch nicht mitgeschnitten, dass ich da war.

Vielleicht dachte das GPS von Scarlett, dass sie zum Labyrinth möchte, hat sattessen an der Bank gewartet ? Und dann . . . . .


8D3C26B7-2147-40D2-8261-988E9136BFAAOriginal anzeigen (1,1 MB)


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 23:07
Zitat von Perplex2020Perplex2020 schrieb: Der Smoothie hat, falls ich den richtigen identifizieren konnte, etwa 140 Kalorien.
Kekse kann ich nicht einordnen, aber da ißt man normal ja keine Packung. Gibt man Scarlett's Werte ( Größe, Gewicht, Alter...) bei den Kalorienverbrauchrechnern im Internet ein, dann kommt man auf etwa 1300 bis 1800 Kalorien für diese 6.Etappe.
Vielleicht gehe ich da zu sehr von mir selbst aus, aber mich irritiert der Umweg, den sie nahm, um die paar Sachen zu kaufen. Man weiß ja nicht, wie sie aufgestellt war. Vielleicht hat sie morgens ein sehr nahrhaftes Müsli oder anderes gefuttert oder hatte noch Nüsse oder so für unterwegs im Rucksack.

Sie unterscheidet sich eben sehr von anderen Wanderen, ich würde mal behaupten: Otto Normalwanderer hätte morgens in der Unterkunft gegen 8 Uhr ein Frühstück eingenommen, eine Brotzeit erworben, wäre um 9 Uhr losgelaufen und spätestens gegen 13 Uhr hätte er irgendwo eine längere Vesperpause eingelegt.

Damit wäre er spätestens um 15 Uhr in Wehr angekommen, hätte sich bequem und ohne Zeitdruck in den Wanderbus gesetzt und wäre zum Auto gefahren.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

23.10.2021 um 23:09
Zitat von MissMaryMissMary schrieb:ohne Zeitdruck in den Wanderbus gesetzt und wäre zum Auto gefahren.
Hatte aber keinen Grund sich direkt zum Auto zu begeben, denn war erst am folgenden Tag verabredet.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

24.10.2021 um 09:29
Zitat von KraftwerkerKraftwerker schrieb:Hatte aber keinen Grund sich direkt zum Auto zu begeben, denn war erst am folgenden Tag verabredet.
Ja, aber mit dem Auto bist flexibler was Unterkunft, Schlepperei und Sachen anschauen angeht. Aber keine Ahnung, ob sie auch so gedacht hätte.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

24.10.2021 um 10:55
Meines Wissens hies es aber auch,sie hätte sich im Edeka auch noch etwas vom Bäcker geholt.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

24.10.2021 um 11:13
Ich glaube, dass sie verabredet war, von jemandem im Fahrzeug mitgenommen zu werden. Vielleicht um 11 Uhr auf dem Edekaparkplatz oder in der Nähe an einer Stelle, an der man mit dem Auto gut anhalten kann.

Der Eindruck erweckt sich mir, weil es

a) zum Wanderaufbruch tatsächlich schon etwas spät war

b) sie sich keineswegs beeilte im Edeka - nein, sie "schlenderte" ehr durch die Gänge, so,
als wenn sie noch ein bisschen Zeit für irgendwas hätte ( Treffpunkt 11 Uhr? )

Weiß die genaue Zeit jetzt nicht mehr. Auf jeden Fall waren es noch ein paar Minuten bis 11 Uhr.

c) ich es ungewöhnlich finde, sich zum Wandern extra "Ballast" einzukaufen. Einen Riegel. OK.
Falls es um Energiezufuhr gehen sollte, wäre solch ein Ding praktisch. Süß und meist schmecken
die ja auch.

Einen Smoothie zum Wandern mitzunehmen finde ich tatsächlich ungewöhnlich. Es bleibt eine
Flasche übrig, die ich verstauen muss. Oder vorher im Rucksack verstaue und dann ist das
Getränk warm und schmeckt nicht mehr.

Ich gehe nur von mir aus. Einen Smoothie verzehre ich, wenn er frisch und gekühlt ist.
Allerdings machen 250ml ( ich denke, dass das die richtige Menge sein dürfte ) satt.

Es gibt für mich zwei Möglichkeiten.

1. Sie wollte den Smoothie trinken, während sie wartete, dass es 11 Uhr wird. Irgendwo hinsetzen
auf eine Bank. Das könnte z.B. der letzte Ortungspunkt gewesen sein. Ein paar Kekse naschen
dazu. Fertig. Flasche in den Abfallkorb werfen. Kekse mit ins Auto. Dem Fahrer auch was
anbieten davon.

2. Sie verstaut alles im Rucksack und wandert los. Aber ich glaube das einfach nicht. Siehe meine
Begründung oben.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

24.10.2021 um 11:28
@Klarmann
Ja aber wenn die Wandertour 6-8 Stunden dauert nimmst du dir dann nur ein Riegel mit?
Wie schon oft erwähnt ist Scarlett grundsätzlich die anderen Tage davor auch schon spät los.
Anscheinend macht sie das so.
Zitat von KraftwerkerKraftwerker schrieb am 10.10.2021:bräuchte



melden