Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

13.812 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Vermisst, 2020, September ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 10:29
@CorvusCorax

Ich hatte es zuletzt so verstanden, dass die Campingplatzbetreiber in der ganzen Umgebung gefragt worden waren, ob mit Scarlett irgendwas vereinbart worden war wegen der Übernachtung nach der Tour, und dass sie leider keine Infos beisteuern konnten, es keine Abmachung mit Scarlett gab. Bin mir nicht 100% sicher, ob das so ist.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 10:40
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Ich hatte es zuletzt so verstanden, dass die Campingplatzbetreiber gefragt worden waren
Stimmt. Die hat man wohl alle abgeklappert. Also kann man das abhaken.
Zitat von SimonTemplarSimonTemplar schrieb:da wär ich vielleicht eher mit dem Auto an einen Rasthof mit Tankstelle unterwegs auf der Autobahn nach Mainz gefahren damit ich wenigstens das in der Nähe habe. Das wäre vielleicht auch eine Lösung gewesen oft sind da ja diese billig Hotels angegliedert wo man eine Nacht verbringen kann.
Wäre natürlich auch eine Möglichkeit gewesen. Dann hätte sie aber nachts von Stühlingen aus auch noch einige Kilometer fahren müssen, entweder A 81 ab Geisingen über Stuttgart oder A 5 ab Weil am Rhein, um auf einer Autobahnraststätte nächtigen zu können.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 10:48
@CorvusCorax
@SimonTemplar

Gute Idee mit der Autobahnraststätte.
Die Rastanlage Im Hegau an der A81 ist nur 38 Autominuten von Stühlingen weg, das wäre eigentlich nicht so wild gewesen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 11:15
Die Im Hegau-Raststätten liegen zwar südlich von Geisingen, aber sie hätte abends von Stühlingen nicht so weit fahren müssen und am Freitag alle Zeit der Welt gehabt, ausschlafen, gemütlich frühstücken, und dann los nach Mainz.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 11:17
Hier gibts ein neues Video mit den bekannten Fakten.
Seit September 2020, wird die 26 Jährige Scarlett aus Bad Lippspringe vermisst.
Sie wollte die 6 Etappen des Schluchtensteigs wandern, auf der letzten Etappe, fehlt von Scarlett auf einmal jede Spur. Ist sie verunglückt, oder war es ein Verbrechen?
Quelle:

Youtube: Vermisst - Wo ist Scarlett ? #bittefindetscarlett - Podcast
Vermisst - Wo ist Scarlett ? #bittefindetscarlett - Podcast
Externer Inhalt
Durch das Abspielen werden Daten an Youtube übermittelt und ggf. Cookies gesetzt.



melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 11:27
In dem Video ist ein Fehler: Sie verlegt den Zwischenfall in Lenzkirch 1 Jahr vor. Tatsächlich fand er ca. 1 Jahr nach Scarletts Verschwinden statt.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 11:48
@LeMystere
Das ist ein übler Fehler, denn es rückt mögliche Zusammenhänge in ein anderes Licht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 15:12
Also ich finde es eine super Idee von @SimonTemplar , dass Scarlett auf dem Rückweg vom Schluchtensteig nach Mainz ein Nächtigen in einer Autobahnraststätte geplant haben könnte.
Vielleicht sind wir teils zu sehr von uns selbst ausgegangen, wie wir es machen würden - ich nehme mich da nicht aus. Haben zu sehr der Vorstellung nachgehangen, Scarlett hätte sich nach Abschluss der Wanderung noch gern Natursehenswürdigkeiten (Stichwort Wasserfälle) angeguckt. Vielleicht sah sie es mehr pragmatisch, hatte nichts dergleichen vor und wäre mit dem Übernachten in einer Autobahnraststätte vollauf zufrieden gewesen.
In dem Fall müsste allerdings in ihrem Google-Suchverlauf eine Raststätte erscheinen. Nur auf Hörensagen, irgendwelche Tipps, würde sie sich wahrscheinlich nicht verlassen haben.
Dass sie das Zelt und das ganze Zeugs mitgeschleppt hat statt es von Todtmoos aus an sich selber zu schicken, passt jedoch nicht dazu. Wie hier jemand schrieb, kann sie an diese Möglichkeit nicht gedacht haben.
Oder sie hatte halt doch die Übernachtung im Auto in Stühlingen eingeplant. Tja, man kommt einfach nicht weiter. Wäre deshalb auch schön, wenn sich neue Fakten ergeben, die ein Aufdröseln der Ereignisse von rückwärts zulassen. Das wäre auch schon eine Hilfe, dann wüsste man wenigstens, wie sie sich die Fahrerei und Übernachtungsfrage nach Abschluss der Tour vorgestellt hat, und gewinnt im besten Fall neue Ansatzpunkte.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 16:00
Zitat von SimonTemplarSimonTemplar schrieb:Das wäre vielleicht auch eine Lösung gewesen oft sind da ja diese billig Hotels angegliedert wo man eine Nacht verbringen kann.
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:Die Im Hegau-Raststätten liegen zwar südlich von Geisingen, aber sie hätte abends von Stühlingen nicht so weit fahren müssen und am Freitag alle Zeit der Welt gehabt, ausschlafen, gemütlich frühstücken, und dann los nach Mainz.
So billig kann man auf Raststätten an der A 81 in Richtung Stuttgart nicht übernachten. € 80 incl. Frühstück muss man da schon hinlegen.
Eine naturverbundene Wanderin schläft im Auto auf einer Rastanlage an der A 81 inmitten von Lärm, Gestank, Unruhe usw.? Eher nicht.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 16:02
Zitat von LeMystereLeMystere schrieb:In dem Fall müsste allerdings in ihrem Google-Suchverlauf eine Raststätte erscheinen.
Meiner Meinung nach: nicht zwangsläufig.

Mein Mann und ich übernachten oft mit dem Bulli auf Rasthöfen, wenn wir eine lange Strecke zu bewältigen haben und kein bedonderes Interesse an dem Ort als solchen haben.

Ich googele selten danach, denn sie werden ja angekündigt. Man muss nur fahren, alle 50km geschätzt gibt es einen, dazwischen oft Autohöfe.
Letztere kosten oft Geld, wenn man über Nacht dort parkt.

An den meisten Rasthöfen kann man duschen, an allen ist Zähne putzen am Waschbecken der Sanitäranlagen möglich.

Aber! Teutone sagte einmal, er wisse nicht ob Scarlett je im Auto geschlafen habe oder nicht.
Meine Einschätzung dazu ist: entweder man tut es (regelmäßig), oder eben nie.

Meine Überlegung geht eher dahin, dass sie ein privates Angebot bekommen haben könnte. Treffpunkt könnte Wehra-Brücke gewesen sein.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 16:50
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Meine Überlegung geht eher dahin, dass sie ein privates Angebot bekommen haben könnte.
Dieses "Couchsurfing" wäre ja auch eine Möglichkeit. Man bietet kostenlos eine Übernachtung bei sich zuhause an, im Gegenzug kann der Anbieter auch beim Übernachtungsgast bei Bedarf reinschneien. Aber dazu hätte sie auf dieser Couchsurfing-Plattform gewesen sein müssen. Und das hätte man bei ihren Google-Daten doch auch sehen müssen, oder?


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 17:20
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:könnte.
Dieses "Couchsurfing" wäre ja auch eine Möglichkeit. Man bietet kostenlos eine Übernachtung bei sich zuhause an
Couch-Surfing ist auch eine gute Idee, aber es ist denke ich wie du sagst, nämlich dass die Aktivität auf ihrem Handy hätte sichtbar sein müssen.
Zudem weiß ich nicht, ob Couch-Surfing damals wegen Corona nicht evtl. offiziell nicht erlaubt war.

Ich dachte in meinem Kommentar oben an "noch privater", nämlich dass ihr jemand (den sie unterwegs kennengelernt hat?) angeboten haben könnte, bei ihm zu übernachten.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 18:22
Zitat von MarylinMMarylinM schrieb:Zudem weiß ich nicht, ob Couch-Surfing damals wegen Corona nicht evtl. offiziell nicht erlaubt war.

Ich dachte in meinem Kommentar oben an "noch privater", nämlich dass ihr jemand (den sie unterwegs kennengelernt hat?) angeboten haben könnte, bei ihm zu übernachten.
An Corona habe ich schon gedacht, aber vieles ist nicht erlaubt und man macht es trotzdem, oder?

Ein persönliches privates Übernachtungsangebot könnte natürlich auch möglich sein. Aber als Frau allein übernachtet man bei Kurzbekanntschaften, wenn überhaupt, nur bei einer Frau.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 18:42
Wenn die Kirchberghütte touristische Gäste aufnehmen durfte, die aus mehreren Haushalten kamen, dann war das private Übernachten bestimmt gerade nicht verboten.

So oft steht hier "die Coronaregeln konnten sich jederzeit ändern, deshalb das Mitführen des Zelts". Sie war doch höchstens eine Woche unterwegs. In meinem Bundesland änderte sich nichts von jetzt auf gleich, schon gar nicht im Sommer. Wenn, dann gab es ein paar Tage Vorlauf.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 19:01
Zitat von ThordisThordis schrieb:So oft steht hier "die Coronaregeln konnten sich jederzeit ändern, deshalb das Mitführen des Zelts".
Ich habe es ja schon mal geschrieben. Die Mitnahme des Zeltes rührt sicher daher, dass sie auf dem Camino die Erfahrung gemacht hat, dass 2020 eben alles irgendwie nicht so einfach war und viele Herbergen auf dem Camino geschlossen waren und sie dann anderweitig und teurer unterkommen mußte. Und in BaWü waren im September noch Schulferien und generell Urlaubszeit, da dürfte gut gebucht gewesen sein. Und gerade bei nur einer Übernachtung reißen sich Pensionen/Gasthäuser u.ä. sicher nicht darum, jemanden zu beherbergen. Meldezettel, Desinfektion und trallala, das ist doch ein Aufwand für nur eine Übernachtung.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 19:47
@AnnCarola
Es gibt mittlerweile da wirklich Hotelketten die sich genau darauf spezialisiert haben und mit Parkplatz und WLAN frei,günstiges Frühstück werben.Sogar Schall isolierte Fenster und 24h Check in.
War ja nur eine Idee.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 20:18
Es gibt auch "1 Nite Tent", eine Plattform nur mit Angeboten für Zeltreisende.
Leute, die ihren Garten/das Grundstück für Übernachtungen zur Verfügung stellen, veröffentlichen dort ihre Angebote. Das Praktische: Wer mit Zelt unterwegs ist und solch eine Übernachtung sucht, sieht vorab gleich, was er mitbenutzen darf, Toilette usw.
Ich glaube, es gibt ausser 1 Nite Tent noch mehr Plattformen nach dem gleichen Prinzip.
Hätte sie sich da umgesehen, würde das jedoch ihr Suchverlauf anzeigen.
Wenn sie vorgehabt hätte, erst bei der Ankunft in Wehr nach dieser Übernachtungsform zu googeln, wäre das ja zu spät gewesen. Und ausserdem mega Zufall, wenn ausgerechnet für diesen Zeitraum in der Gegend auf den Plattformen ein Plätzchen im Garten offeriert worden wäre. Bei Garten-Übernachtungsangeboten ausserhalb von Wehr: Wie hätte sie dorthin gelangen sollen? Was Verlässliches wären 1 Nite Tent & Co. also eher nicht gewesen.


melden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 20:44
@LeMystere danke meine liebe,überlege die ganze Zeit was Scarlett noch als Übernachtungsmöglichkeit in Betracht gezogen haben könnte und @all gute Überlegungen und Beiträge privates Angebot von jemandem natürlich möglich gebe aber@Corvus Corax absolut recht,dann nur bei einer weiblichen Person es sei denn es bestand ein gewisses Vertrauensverhältnis.Das ist halt die Frage hätte sie dann nicht ihrer Freundin etwas erzählt? Du ich hab zufällig den .. wieder getroffen.Er hat mir angeboten in seinem Ferienhaus zu übernachten und mir den Schlüssel überlassen oder so ähnlich .
Was wenn Scarlett genug hatte wandern hatte und lieber mal einen Tag Action wollte.Was gibt es da in der Umgebung? Kletter garten oder diese Sommerrodelbahnen?Mir fällt als Attraktion halt der Europa Park ein.Das ist in der Region halt der Besucher Magnet.
Falls an der Sichtung im Hotel Maien was dran wäre vielleicht war sie zwischendurch woanders?Nur mal angenommen sie konnte den unhandlichen Rucksack wo unterstellen und ist nur mit mini Ausrüstung unterwegs gewesen.Das kann nach dem Kurpark gewesen sein. Ausweis,Geld ja jetzt kommt wieder das Handy ins Spiel.Aber der Akku könnte wirklich den Geist aufgegeben haben, oder sie hatte keine Möglichkeit es zu laden, keine Ahnung.Es muss dann im Funkbereich Todtmoos verblieben sein falls die Angaben mit spätnachmittags und der Nachricht der Schwester stimmen.


2x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 20:52
Kann sie nicht einfach wieder geplant haben, dort zu übernachten, wo sie nach Ankunft auch übernachtet hat, auf dem Campingplatz in Stühlingen? Selbst wenn sie spät angekommen wäre - man kann man sich ganz unkompliziert auf die "Zeltwiese" dabeilegen und die Formalitäten am nächsten Tag erledigen. So ist es bei den meisten Campingplätzen möglich Sie hätte bei ihrer Unterkunft in einem Gespräch erfahren haben können, dass der Platz nicht ausgebucht ist, und dann brauchte sie da nie wieder drüber nachzudenken.


1x zitiertmelden

Scarlett (26) beim Wandern im Schwarzwald verschollen

15.01.2022 um 20:58
Zitat von CircusMatzimusCircusMatzimus schrieb:Kann sie nicht einfach wieder geplant haben, dort zu übernachten, wo sie nach Ankunft auch übernachtet hat, auf dem Campingplatz in Stühlingen? Selbst wenn sie spät angekommen wäre
Zitat von CorvusCoraxCorvusCorax schrieb:oder beim Campingplatz Stühlingen angeklopft, den sie kannte und wo man sie kannte, vielleicht hätte es da ja Spätabends auch noch Einlass gegeben.
Beitrag von CorvusCorax (Seite 708)


melden