Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

88.037 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 11:49
Es gibt eine Faktensammlung:

Mordfall Frauke Liebs


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 11:51
Das weiß ich, aber ich fänd ein Wiki hilfreicher.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 11:58
@Minderella

Schaust Du hier:

Wikipedia: Mordfall Frauke Liebs


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 12:08
Ach Mann. Nein, ich meine nicht einen Wikipedia-Eintrag, sondern ein eigenes Wiki, so, wie es bspw. auch ein eigenes Allmystery-Wiki gibt. Aber ich seh schon, kommt nicht so gut an. ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 12:21
Erstell doch eins Minderella.
Da steckt jede Menge Arbeit drin.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 12:23
@OR1
@Minderella

Ich habe meine eigene Frauke Liebs Sammlung auf die ich zurückgreife.
Grundsätzlich fände ich es sehr gut.
Aber wie OR1 sagt, jede Menge arbeit steckt da drin!!! Grade bei diesem Fall!!


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 16:35
Für mich liegt der Dreh-und Angelpunkt des Falles eindeutig in den Telefonaten. Von Zeit zu Zeit flammt hier die Diskussion auf, ob man es als gegeben annehmen muss, dass Frauke selber telefoniert hat und ob sie eine Woche nach ihrem Verschwinden noch gelebt hat.

Die Polizei geht davon aus, dass Frauke telefoniert hat. Ich meine aber auch ohne respektlos erscheinen zu wollen, dass man dieses in Zweifel ziehen darf, weil nun mal der Todeszeitpunkt aufgrund der langen Liegezeit nicht mehr feststellbar war und weil auch die Anrufe unter dubiosen Umständen erfolgt sind. Das wurde hier alles schon ausführlich begründet und ich halte diese Überlegungen auch nicht für abstruse Spekulationen.

Frauke ist seit 7 Jahren tot. Der Mord ist trotz intensiver Bemühungen bislang nicht gelöst worden. Vielleicht sollte er ähnlich wie der Daniela Kammerer Mordfall aus Österreich aus dem Jahr 2005 nochmals völlig neu aufgerollt werden und von einem neuen Team überprüft werden.


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 17:08
Zitat von AngRaAngRa schrieb:Vielleicht sollte er ähnlich wie der Daniela Kammerer Mordfall aus Österreich aus dem Jahr 2005 nochmals völlig neu aufgerollt werden und von einem neuen Team überprüft werden.
Ich hab schon öfter gehört und gelesen, dass das sowieso so gemacht wird bei ungelösten Fällen. Ist auch sinnvoll.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 17:19
@AngRa
Zitat von AngRaAngRa schrieb:Die Polizei geht davon aus, dass Frauke telefoniert hat. Ich meine aber auch ohne respektlos erscheinen zu wollen, dass man dieses in Zweifel ziehen darf
Leider darf man das hier nicht ungestraft in Zweifel ziehen. Es gibt offenbar Tabus, an denen nicht gerüttelt werden darf. Ob das der Sache zuträglich ist, sei dahingestellt.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 17:34
@Analyst
@OR1

Nochmal zur Belohnung:
Im Tristan-Thread steht, dass kurzfristig die Belohung auf 100.000€ aufgestockt wurde.
Es scheint also in manchen Fällen machbar zu sein und für sinnvoll gelten.
Ich persönlich glaub aber trotzdem, dass viel Licht auch viele Motten anzieht.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 18:40
@Schnaki

Neeeeee, ich meinte nicht,ob Frauen generell töten. Ich meine,dass ich z.B.,wenn ich aber sowas von sauer bin,jemanden doch sofort töte und nicht noch eine Woche lang mit dem Hassobjekt rumwohAber vielleicht lag ja die Lõsung auch darin,dass Fraukes Überleben oder Freilassen von Chris' Frsgen,Antworten oder Reaktionen abhing. Und er hat es leider nicht erfasst.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 18:43
Hallo @alle !


Ich gebe mal zum Thema Belohnung meinen Senf dazu !

Wer seinen Nachbarn für 100.000 € verpfeift, hätte den in aller Regel auch für 3000 € oder noch weniger verpfiffen. Die Steigerung der Aussagebereitschaft unserer lieben Mitmenschen lässt sich ab einem bestimmten Punkt kaum noch steigern. Staatsanwälte o.ä Personen sollten da ein gutes Gefühl für haben.

Gruß, Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 19:29
Ich bin auf die Idee gekommen, was ist wenn sie zu Hause ankam, also nicht in der Wohnung aber in der Borchener Straße. Im Film war Chris eingenickt auf der Couch. Je nachdem wie tief man schläft (bei mir kann da die Feuerwehr anrücken, ich schlaf weiter) kann man das vielleicht überhören. Und in der Nacht klingelt man keinen Sturm. Was bliebe also? Da Handy aus war und sie nicht in die Wohnung kam? Ersatzschlüssel holen, bei einem Freund, einer Freundin unterkommen.
Da Chris und Frauke eine 2er -WG waren wird jeder mindestens 1 Wohnungsschlüssel gehabt haben.
Chris war aber ca. 4 Tage die Woche nicht da. Und es konnte auch Frauke passieren, dass ihr der Schlüssel mal abbricht oder sie ihn verliert/vergißt.
Da Eltern und Geschwister nicht in der Stadt wohnten, könnte es sein, dass ein Hausmitbewohner oder ein Freund/eine Freundin einen Ersatzschlüssel hatten für den Notfall.
Diesen wird sie dann versucht haben zu holen.

Im Rahmen dessen, könnte irgendwas passiert sein, dass den weiteren Verlauf nach sich zieht. Es würde die Nähe zu Frauke, die Nähe zu Chris und zur Wohnung erklären.

Vielleicht sogar so nahe (auch wenn ich es persönlich eher für einen Zufall halte) das Wissen zu haben, wann die Mutter da war und wann nicht (zum Beispiel durch parkende Autos.)



Es würde für mich vor allem auch die Anrufe erklären.



Was haltet ihr davon?


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 19:38
Hallo @OR1 , hallo @alle !

Das Frauke Liebs tatsächlich nach Hause kam, der Christos aber das Klingeln überhörte, ist zumindest ein neuer Denkansatz. Der Täter wäre in dem Fall aber auch derjenige, mit dem Frauke Liebs den Abend verbracht und nach Nieheim gefahren ist. Er (sie) hätte sonst keinen Grund zu schweigen.

Gruß, Gildonus


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 19:38
Ja.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 19:59
Zitat von AdellAdell schrieb:Und er hat es leider nicht erfasst.
Falls es denn so war - wie hätte er das erfassen sollen? Und welche Reaktion wäre deiner Meinung nach aus Tätersicht die richtige gewesen?


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 20:00
@Doverex

"Die Theorie macht die Telefonate dazu, wie es recht logisch erscheit, nämlich sie dienten rein dazu und zu dem Zweck,
von Frauke LEBENSZEICHEN vorzutäuschen."

Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, dass drei Leute, die Frauke sehr gut kennen, sich von einer Stimmenimitation täuschen lassen. Außerdem würde es bedeuten, dass es eine Mittäterin gab...was ebenfalls nicht sehr wahrscheinlich ist.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 20:32
Zitat von cassandra71cassandra71 schrieb:"Die Theorie macht die Telefonate dazu, wie es recht logisch erscheit, nämlich sie dienten rein dazu und zu dem Zweck,
von Frauke LEBENSZEICHEN vorzutäuschen."

Ich halte es für nahezu ausgeschlossen, dass drei Leute, die Frauke sehr gut kennen, sich von einer Stimmenimitation täuschen lassen. Außerdem würde es bedeuten, dass es eine Mittäterin gab...was ebenfalls nicht sehr wahrscheinlich ist.
EIN ANDERES BEISPIEL AUS PADERBORN. Ist das Logik Cassandra? Hättest Du auf diesen Tathergang getippt?


http://www.nw-news.de/owl/kreis_paderborn/paderborn/paderborn/?em_cnt=3011467


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 20:37
@Doverex

"Fragt sich nur was mehrAufwand bedeutet, eine Stimme nachzumachen oder eine Person mind. 1 Woche gefangen zu halten ?"

Kannst du Stimmen imitieren? Ich kann das nicht. Und ich behaupte jetzt einfach mal, dass das eine Gabe ist, die nicht jedem Zweiten in die Wiege gelegt wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

22.11.2013 um 20:37
@OR1
Du vergleichst öfters Dinge, die nicht vergleichbar sind. Dein Fall ist doch ganz anders gelagert. Davon abgesehen: Welche Logik soll denn wiederum dahinterstecken, sich eine Fake-Frauke zu backen und die telefonieren zu lassen?


melden