Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.947 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:34
@Sven1213
das weiß ich freilich nicht


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:35
@hallo-ho.Kann das jemand bestätigen,dass Chris eingeschlafen war? Oder ist das auch nur einfach eine Aussage,die nicht beweisbar ist.Ich kann hier eigentlich nur Doverex folgen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:39
Kann jemand etwas zur damaligen Wohnung von Chris sagen.Mietparteien,Anzahl der Mieter etc.?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:39
@bura
Ich glaube das weiß nur Chris selbst, ob er eingeschlafen ist oder nicht. Zumindest in dem XY-Beitrag sprach er davon.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:41
@bura
War Chris denn in Nieheim? Oder ist das auch nur einfach eine Aussage, die nicht beweisbar ist.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:44
@bura
Mein Eindruck war von den Bildern her, dass es sich um ein 4 bis 6 Familienhaus gehandelt hat, welches eine Gaststätte/Restaurant beihnhaltet, wo zu der Zeit auch die WM übertragen wurde.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:47
@hallo-ho. Also wenn meine Freundin nicht nach Hause kommen würde zu so einer Zeit und ich weiß,das Spiel ist vorbei,der Pub vielleicht schon zu,dann schlafe ich nicht,sondern versuche sie zu erreichen,oder klingel bei ein paar Leuten durch mit denen sie im Pub war.So eine SMS um 0.49 Uhr was ausserdem vollkommen gegen ihre bisherigen Gewohnheiten spricht,würde ich nicht auf die leichte Schulter nehmen und dann sorglos einschlafen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:48
@bura
Vergesse nicht, dass sie auch keinen Schlüssel hatte.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:51
@Sven1213,ja das kommt auch noch dazu.Ist der Schlüssel denn irgendwo wieder aufgetaucht,oder gilt der bis heute als verschollen?


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:54
@bura
Also, Fraukes Mutter, war mit Chris und Frauke in Paderborn in einem Restaurant. Frauke wurde dann am Pub abgestetzt. Fraukes Mutter fuhr Chris zu seiner und Fraukes Wohnung. Dort stellte Chris fest, dass er seinen Schlüssel nicht dabei hat, also ging es mit Fraukes Mutter und Chris zum Pub, dort gab Frauke ihren Schlüssel Chris und Fraukes Mutter fuhr Chris wieder zurück zur Wohnung. (Kurzform)


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 17:58
@Sven1213,danke für die Auffrischung.lol
Hatte gerade einen Denkfehler..-)


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:01
@bura
Kein Problem. Du gehst ja davon aus, dass Frauke schon vor den Anrufen verstorben war.
Ich fand deine, natürlich auch @Doverex Theorie dazu echt interessant.
Diese Möglichkeit hörte ich vorher noch nicht und fand es nicht schlecht argumentiert.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:09
Ich denke man sollte hier auch mal,das nicht gerade "natürliche" Verhalten von Chris in Betracht ziehen.Zumal dazu ,es für seine geschilderte Story keinen einzigen Beweis gibt.Ich gehe weiter davon aus,dass es sich hier um eine Beziehungstat handelt und die Entführung vorgetäuscht ist.Dazu kommt noch eventuelle Polizeitaktik,die öffentlich macht "Chris" könne man ausschließen als Täter.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:11
@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:...Für den Täter macht die erste SMS doch keinen Sinn. Außer dieser will damit sagen: Frauke ist um 0:49 Uhr nicht mehr in Paderborn gewesen und lebte noch.
Für die ganze Anfangssituation, also von dem irgendwann einschlafen von Chris bis die Mutter informiert wurde, dasss Frauke nicht zur Berufsschule gegangen ist, spielt die SMS keine Rolle. Nichts hätte sich mit dieser oder ohne dieser SMS verändert...
Das der Täter nichts von dem Schlüssel Umstand wusste kann ich mir sehr gut vorstellen.
Deshalb auch keine Rede bezüglich dessen in der 1 SMS.

Und zur Fake Frauke Theorie : es kann auch die Absicht dahinter gelegen haben so " zu tun als ob" Frauke noch am Leben war.
Warum die SMS deiner Meinung nach aussagt, dass Frauke NICHT in Paderborn war, verstehe ich nicht.
In der SMS steht nichts von einem bestimmten Ort drin und Chris hat zum SMS Zeitpunkt bestimmt
nicht vermuten können, dass sie AUßERHALB von PB war.

Wenn die SMS vom Täter und nicht mehr von Frauke verfasst wurde, dann wird sie so neutral wie
möglich gehalten werden müssen, weil der Täter eben von vielen Dingen NICHT ausgehen kann, da er darüber kein Wissen hat.

Und wenn der Täter die SMS schrieb, dann wird er sie so UNGENAU wie möglich aber NACH BESTEM WISSEN verfassen.

Sprich : er wusste WEM er schreiben musste.
er wusste DAS FRAUKE das Spiel GESEHEN HAT
und er wusste wie das Spiel ausgegangen ist.
Somit muss es auf jede Fall jemand sein der a) Fußball Kenner ist, oder zumindestens
b) bei der WM verstanden hat, was der Ausgang des ENGLAND SCHWEDEN Spiel für Deutschland bedeutet. Somit hat er auf jeden Fall das SPIEL selbst irgendwo geschaut .

Ich gehe also vom Verlassen einer Lokalität aus nach dem Spiel ca gegen 23.00 Uhr und zwar eine
Lokalität die sich in der Nähe des Pubs befand oder eventuell den Pub selbst.-


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:14
@bura
Ich gehe davon aus, dass ob mit oder ohne Frauke, der Täter aus Paderborn kommt und von dort aus die Örtlichkeiten der Telefonate ansteuerte.
Ich habe mal alle möglichen Örtlichkeiten, auch die Örtlichkeit "Fundort" mit einander die Entfernung bemessen. Sollte der Täter aus Nieheim kommen oder das Versteck in diesem Bereich liegen, dann muss der Täter in einer Woche mehr als 500 Kilometer mit Frauke gefahren sein. Das halte ich für unwahrscheinlich.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:16
@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Sollte der Täter aus Nieheim kommen oder das Versteck in diesem Bereich liegen, dann muss der Täter in einer Woche mehr als 500 Kilometer mit Frauke gefahren sein. Das halte ich für unwahrscheinlich.
Sehe ich genau so.
Er müsste sich jeden Abend ca. 2 Std Zeit nehmen um von der Arbeit / _Zuhause zum Versteck zu gelangen, Frauke einladen, zu den Kontakten fahren, Frauke wieder zum Versteck bringen und dann selbst nach Hause ( falls das Versteck nicht gleichzeitig sein zuhause ist ).
Das macht so GAAAAR keinen Sinn.
Alibi technisch auch.
Versteht sich von selbst.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:19
@Sven1213, davon gehe ich auch aus.Man kennt halt die Polizeitaktik nicht,wenn die immerzu behaupten der Täter käme aus dem Raum Nieheim.Das sieht eigentlich ein Blinder,dass das nicht stimmen kann.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:20
@Malinka
Ja und man muss auch noch beachten, warum sollte er mit einer entführten Person vom beschaulichen Nieheim ins gut von Fußballfans besuchte Paderborn fahren?
Ich gehe davon aus, dass der Täter wenig Zeit hatte und sie in der mittelbaren Umgebung hat telefonieren lassen.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:22
@bura
@Malinka
Wenn man die Orte der Telefonate mit dem Pub als Ankerpunkt nimmt, dann liegen diese (außer der erste Anruf aus dem Bereich Sennelager) alle in einer Erfernung von 3,1 bis 3,8 Kilometer.


melden

Mord an Frauke Liebs

03.12.2013 um 18:26
Warum unwahrscheinlich? Vielleicht gehört die Fahrerei zu seinem Beruf, dann wäre das sogar sehr praktisch! Wir dürfen ja nicht davon ausgehen,dass der Typ denkt wie wir normale Menschen...


melden