Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

88.052 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 11:51
Zitat von hubertzlehubertzle schrieb:Ich weiss es nicht und ich habe diese beautiful-beiträge nur zitiert, um zu unterstreichen, dass wohl auch andere angerufen wurden und beautiful nicht fand dass das frauke war...
@hubertzle


Wichtig bei diesem DENKANSATZ scheint mir, dass dies lang bevor Fraukes Leichnahm gefunden, so geschrieben wurde. Wo ja immer noch möglich war, dass sie zurück kommt, das sie vielleicht doch eine Outzeit genommen hat... schreibst WER schon, dass sie das gar nicht war am Tele.

Ob man es glaubt oder nicht, ich finde es trotzdem sehr interessant. Hat also damals schon Menschen gegeben, die dachten, es war gar nicht Frauke am Tele!


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 11:55
@Doverex

Ja, nur wie gesagt, dazu sollte man wissen, wer diese Person letztlich ist und das wissen wir alle nicht.
Genauso gut kann ich mich als Bekannte im Internet ausgeben und schreiben "Das war 100% Frauke" und schön hätten wir also einen unumstößlichen Beweis, dass es Frauke war und wir könnten diese Fake-Frauke-Theorie endlich begraben.

Mann, das ist ja eigentlich ganz einfach :D


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 11:58
@hallo-ho

;) Hallo-ho


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 11:58
@Schnaki
:)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 11:59
Beautiful schreibt das gleiche wie Chris und Karen in den Interviews sagen.
Es sei nicht Fraukes Art am Telefon gewesen. Sie klang müde, erschöpft etc. (Soll nicht heißen, dass es auch Frauke war.)

Und dieses "WIR/UNS" würde ich mit Anfang 20 nicht überbewerten.
Diese ganze Truppe scheint aus dem alten Lübbecker Freundeskreis von Frauke zu stammen, mit denen sie ihre ganze Jugend verbracht hat.
Auch mit Anfang 20 hat man noch Cliquendenken. Das ist in dem Alter völlig normal gerade wenn man sich so lange kennt spricht man bei einem eingeschweisten Freundeskreis ganz automatisch von WIR.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:00
@Doverex
Stimmt, wir schauen ja viel später auf diese Tat und da ist es schon bemerkenswert, dass obwohl man glaubte und hoffte, dass sie am Leben ist und zurückkommt, eine Person ihren Eindruck klar ausdrückt. Wenn ich mich in die Lage eines Angerufenen zu der Zeit versetze, wo alle hoffen und ich auch, aber ich habe den Eindruck, dass das gar nicht Frauke ist, komme ich in einen Konflikt, zweifele vielleicht meine Wahrnehmung an oder sage nicht, was ich wirklich denke. Es zu sagen, wäre keine Wichtigtuerei, sondern man würde Kritik ernten( ketzer).


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:03
Ja, solange keine Leiche da ist, wird es noch dramatischer, wenn man schreibt "Das war ja gar nicht F" - und schon ist man noch wichtiger weil alles noch dramatischer wird :D

Davon abgesehen: wenn man sagt "Das war nicht X, er/sie klang sehr benommen", dann geht das ja wohl tatsächlich in Richtung Redewendung, wie ich oben beschrieben habe. Und auch das wirkt dramatischer als zuschreiben "Sie hat sich gemeldet, ist alles OK."

Oh, ja richtig, wenn man diesen Ausdruck nur als Redewendung auffasst, geht euch ja mit Bjuti ein weiterer Beweis verloren, also kann es unmöglich als Redewendung gemeint gewesen sein. Wer auch immer Bjuti ist, aber das ist ja auch egal, solange ihre Aussagen in den Kram passen.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:05
@hallo-ho
Es läuft immer auf Wichtigtuerei aus im Rahmen einer schweren Straftat. Woher weisst Du, dass diese Person zur Wichtigtuerei neigt? Und wenn, wie ich oben schrieb, hätte diese Wichtigtuerei ja ermittlungstaktische Folgen, eher unangenehm, oder?


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:06
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Ja, nur wie gesagt, dazu sollte man wissen, wer diese Person letztlich ist und das wissen wir alle nicht.
@hallo-ho


Ja eben, darum über die Person zu reden, ist nicht so meine Sache ;)

Ich bin ja auch kein Verteidiger vor Gericht, der gegebenfalls die Gegenpartei in den Dreck zu ziehen versucht und die Eigene gut dastehen zu lassen ....>>> oder umgekehrt. Was ja so gehändelt wird.

Ich kann zu dieser Person gar nix sagen, finde es nur bemerkenswert, dass schon vor Leichenfund von Frauke wer aussagte oder andachte, sie war es gar nicht am Telefon. Und das tat sie!

Gab es vielleicht damals schon Gerüchte? Wir wissen es nicht genau!


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:06
@hubertzle
hab ich oben lang und breit erklärt


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:08
@hallo-ho
Ok! Ich finde es weiterhin bemerkenswert und wurde von mir am Rande erwähnt.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:09
@Doverex
@hubertzle

Kritischer Umgang mit Quellen ist jetzt per se nichts Negatives. @Adell wird wissen, was ich im Speziellen meine ;)

Natürlich kann man aber auch unkritisch alles zusammentragen, was einem in den Kram passt. Steht jedem frei.

Ich widme mich jetzt den Aufgaben meines Reallifes.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:12
Zitat von hallo-hohallo-ho schrieb:Kritischer Umgang mit Quellen ist jetzt per se nichts Negatives.
@hallo-ho
Ja klar, da hast du voll recht!
Das ist sogar wichtig!

Aber ich meine nur, über die Person selbst, ob die zuverlässig ist oder nicht, wir kennen sie nicht (sagst ja auch du liebe @hallo-ho ) und darum kann ich darüber gar nix sagen! Weder in die eine noch in die andere Richtung!

Schönes Reallifes heut noch ;)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:14
@hallo-ho
Auch von mir schönen tag noch, muss jetzt auch mal weg!


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:21
Wie sieht es eigentlich mit der finanziellen Situation der Eltern aus? So weit ich das gelesen habe scheinen sie ja doch zumindest recht gut da gestanden zu haben. Auch waren sie wohl bekannt im öffentlichen Leben der Region.

Ich kann mir gut vorstellen das die Entführung der Frauke eigentlich dazu dienen sollte Geld von der Familie zu erpressen. Ob Der- oder Diejenigen nur geglaubt haben das die Familie genug Geld hat oder es wussten ist dabei ja erst mal ganz egal.

Es wurde berichtet das Frauke erschöpft, müde klang. Kaum bei sinnen. Das wär auch ein Anzeichen dafür das sie unter Drogen gesetzt wurde. Wenn man über längere Zeit einen Menschen gefangen halten will und ihn auch immer wieder an andere Orte schleppen will ist es natürlich sicherer die Person dann so weit unter Betäubung zu setzen das die Person nicht fliehen kann.

Die Anrufe können ein Anfang der Erpressung sein die auf längere Zeit geplant gewesen war. Desdo länger Frauke weg war aber die Familie wusste das sie noch lebt, je mehr hätten sie raus schlagen können.

Was ist dann passiert? Entweder ist was mit der Betäubung schief gelaufen so das Frauke nicht mehr aufgewacht ist, oder Frauke war in einem Moment doch so wach das sie versucht hatte zu fliehen und deswegen umgebracht wurde.

Naja, das ist so was ich mich überlegt habe. Für mich macht es Sinn. :)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 12:59
@all
Ich kann mich mit der Fake-Frauke irgendwie nicht anfreunden, aus mehreren, nicht neuen Gründen:

- weiterer Mitwisser/in
- Gefahr, dass die Stimme als nicht von Frauke stammend identifiziert wird.
( Unter Drogen, übermüdet oder aber in Panik kann jeder von uns anders klingen)
- wenn man schon so raffiniert plant und eine Fake-Person einbezieht, die dann noch eine ähnliche Stimme und so zwangsläufig das gleiche Geschlecht wie Frauke haben muss, sich zudem die Mühe macht mit Handy zw. PB und Nieheim rumzugurken, dann hat man eine gewisse Vorab-Planung gemacht. Dazu passt für mich nicht die Art der Leichenablage; Überirdisch unter Tanne und nah an einer Straße..
- wenn Frauke noch in der Nacht ihrer Entführung getötet worden wäre, wozu dann überhaupt ein Fake?! Dann hätte ich mich als Täter eher darauf konzentriert die Leiche gut zu verstecken, als durch kuriose Anrufe eventuelle Ermittlungen etc zu verzögern. Frauke war volljährig, da hätte der Täter so oder so ein Zeitfenster gehabt!

Es kann zudem auch sein (wie ja leider quasi alles), dass der Täter "einfach" ein Psychopath war, der sich schlicht an Fraukes Angst und der durch die erlaubten Telefonate aufkeimenden Hoffnungen ergötzt hat..?!! Sprich die Anrufe waren nur ein Mittel Frauke Hoffnung zu lassen, dabei ging es ihm nicht um Chris oder die Ermittlungen, sondern darum mit ihr zu "spielen"..


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 20:50
@hallo-ho

Genau! Prüfe jede Quelle auf ihre Richtigkeit, auf den Herausgeber, den Verfasser, seiner Einstellung und Gesinnung.

Ich weiß genau, was du meinst ;-)

@Krötenkopf

Das Lieblingsargument der Befürworter dieser These ist "Alibi". Da kannst du jetzt auch 100 Mal dagegen halten, dass 1. eigentlich gar kein Alibi notwendig ist, weil keine verwertbaren Spuren hinterlassen wurden und 2. ein Alibi viel bequemer und einfacher zu haben war.

Jeder kann seine Meinung haben und äußern, kein Problem.

Ich teile die Meinung nicht, weil sie mir einfach zu inszeniert und phantastisch ist. Mesh moushkela, kein Problem ;-)

@Blueday

Die Erschöpfung kann auch vom Nichttrinken (Austrocknen) oder Ausbluten oder Übermüdetsein kommen, das müssen gar nicht zwangsläufig Drogen sein. Ebenso ist eine Erkenntnis der Aussichtslosigkeit denkbar.

Was mich so ein bisschen "stört" im Sinne von verwundert ist, dass sie so gar nicht geweint hat. Ich bin eigentlich eine verdammt hartgesottene Olle ;-), aber wenn ich wüsste (und man geht beim letzten Telefonat davon aus, dass Frauke es wusste), dass ich sterben werde, würde ich glaub ich doch heulen.

Stattdessen spricht sie relativ normal und klar, zwar gedämpft, mit ihrer Schwester und Chris. Tapfer.....


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 20:53
Apropos Beautiful und die angebliche Lehrerin auf der genannten Seite....soweit ich weiss, sind sie irgendwo als Fake entlarvt worden. Lustig, dass man hier anscheinend Fakes nicht erkennt und Realpersonen als Fake ansieht.

Ihr könnt euch aber gern mal die Texte der Lehrerin betrachten.Ich verspreche euch, ich kenne keine einzige Lehrerin (und ich kenne viele), die sich so schlecht auszudrücken wissen.

In den nächsten Ferien sammel ich mal alle Entlarvungen ;-)

Dann kann ich wenigstens hierzu die Quellen nennen.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 21:02
Hallo @ all

Habe noch ein bisschen in der Facebook Gruppe gestöbert. Ein paar Auszüge bezüglich dem Kreuz und der Letzten Ortung.

" Was ich sehr gut finde bei den kompakten Infos bei Wiki der Satz: Ihr Handy wurde kurz darauf noch einmal geortet, diesmal wieder im Raum Nieheim.
Das ist ein Fakt der erst letztes Jahr veröffentlicht wurde!
Aber eines stört mich GANZ arg bei Wiki:

Außerdem entdeckte man eine Halskette mit einem Kreuz, das seitens der Familie nicht zweifelsfrei Frauke zugeordnet werden konnte und somit vom Täter stammen könnte.
.......................................................
Wer hat diesen Text bei WIKI verfasst?????
Das Kreuz wurde doch durch die Angehörigen ihr zugesprochen.....zumindest wurde es laut Kriminalpolizei nicht mehr mit der Tat in Verbindung gebracht!"

---------------------------------------------
Das mit dem Kreuz hatte ich aber auch so vor ca. 1-2 Jahren im Fernseh gesehen, dass es nicht zugeordnet werden konnte?! Hat sich das denn definitiv als falsch herausgestellt?

--------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ich bin auch noch auf dem Stand gewesen, das es nicht zugeordnet worden konnte.

---------------------------------------------------------------------------------------------------
Ne laut Östermann (ich hoffe es ist richtig geschrieben...es ist der leitende Ermittler in dem Fall), wurde es Frauke zugeordnet.
Es wurde auch nur in den ersten Beiträgen erwähnt.....in den letzten 4 nicht mehr!


melden

Mord an Frauke Liebs

10.12.2013 um 21:03
@Adell

Angeblich war damals die Polizei tierisch genervt,von dieser beautiful.


melden