Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

87.997 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:10
@Adell
das ist doch dann ein normaler ablauf
entweder er hatte bis 13 uhr gearbeitet am samstag
oder er hat einfach ausgeschlafen und hat sich dann mittags auf den weg gemacht


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:15
@Adell
ich denke nicht an schichtarbeit
wer um 22 uhr anfängt muß ja früher los
und die spätschicht geht auch meist länger

ich denke das sein tagesablauf um die zeit normal zuende ist und er sich dann erst mit frauke auf den weg gemacht hat .
normal würde er also dann ins bett gehen


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:22
An dem Samstag wenn ich mich da richtig erinnere, war doch der Anruf früher und Chris war gerade wieder zu Hause am Nachmittag richtig?


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:24
@Adell
@humba

Ich hab nie ein Geheimnis daraus gemacht, was ich von Fake-Frauke halte. @Doverex und Co. werden da sicher nicht widersprechen ;)

Auch halte ich das Telefonieren nur mit einer Lebenden für halbwegs sinnvoll.

Aber: sollte hier jemand auftauchen, der in so Dingen wirklich kompetent ist und und der klipp und klar sagt, das sei 2006 mit einem vernünftigen Maß an Aufwand möglich gewesen, dann sollten wir es zumindest als Option zur Kenntnis nehmen, so, wie wir Taxioptionen u.ä. zur Kenntnis nehmen.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:29
Glaubt ihr er hat sie tagsüber allein gelassen?


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:35
@OR1
Welcher Täter kann sein Opfer schon tagsüber alleine lassen?
Ich habe solangsam kein Plan mehr, wie das alles passiert ist und in welchem Zusammenhang.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:38
@OR1
@hallo-ho


Der Taxifahrer wird definitiv nicht mit SEINEM Arbeitswagen dort hin gefahren sein.
Denn die Taxen werden per GPS ständig geortet und die Zentrale weiß immer wo der Wagen ist.
So weit ich weiß, kann der Fahrer eines Taxis diese Funktion auch nicht einfach so selber ausstellen.
Aber vielleicht war dies 2006 noch nicht so verbreitet.

@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Welcher Täter kann sein Opfer schon tagsüber alleine lassen?
Jeder der einen Raum zur Verfügung hat, denn er abschließen kann und der
keine Aufmerksamkeit erregt, falls man seltsame Geräusche aus diesem Hören sollte.

Eventuell war sie auch gut gefesselt und hatte einen Knebel im Mund-
wenn du dann den ganzen Tag in dieser Position verbringst, aber eigentlich nichts machen
kannst wundert es mich nicht, dass Frauke sich verwaschen und müde angehört hat.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:41
@Malinka
@OR1
Tja, dann kommt doch eigentlich nur jemand in Frage, der abgelegen wohnt und keine sozialen Kontakte hat.
Ich finde, die Möglichkeit einen Menschen ohne das Andere dieses mitbekommen, verstecken zu können, diese Möglichkeiten haben doch nur gaaaaanz wenige.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:46
@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:@Malinka
@OR1
Tja, dann kommt doch eigentlich nur jemand in Frage, der abgelegen wohnt und keine sozialen Kontakte hat.
Ich finde, die Möglichkeit einen Menschen ohne das Andere dieses mitbekommen, verstecken zu können, diese Möglichkeiten haben doch nur gaaaaanz wenige.
Oder jemand deckte ihn und half dem Täter in dem er z.B. während der Zeit in der er nicht da war auf Frauke aufpasste.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 16:54
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Oder jemand deckte ihn und half dem Täter in dem er z.B. während der Zeit in der er nicht da war auf Frauke aufpasste.
Es gab schon immer Frauen, die Festgehalten wurden. Auch ein Pärchen gab es schon als so welche Täter, einzigartig und besonders macht dieser Fall, dass das Opfer an diversen Örtlichkeiten verbracht wurde um kurz zu telefonieren und das diese immer näher zu dem Ort geführt werden, wo sie zuletzt gesehen wurde.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 17:06
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Der Taxifahrer wird definitiv nicht mit SEINEM Arbeitswagen dort hin gefahren sein.
Denn die Taxen werden per GPS ständig geortet und die Zentrale weiß immer wo der Wagen ist.
So weit ich weiß, kann der Fahrer eines Taxis diese Funktion auch nicht einfach so selber ausstellen.
Aber vielleicht war dies 2006 noch nicht so verbreitet.
Ich kann ja mal Mama fragen. Die fährt seit gefühlten 100 Jahren Taxi und mein Vater hatte mal ein Taxiunternehmen gehabt.
Ich bin mir aber bezüglich GPS sicher, dass es dieses schon 2006 gab.
Ich frage mal, ob es theoretisch möglich ist, dieses während einer Fahrt zu deaktiveren.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 17:09
@Adell
Zitat von AdellAdell schrieb:Das nützt alles nix, wenn du die falschen Leute anrufst. :-)
Schade, dass du meine Beiträge nicht richtig gelesen hast, denn dann wüsstest du, das dies geplant ist. Ich brauche aber noch ein wenig Zeit, um mich vorzubereiten. Ich werde gerne hier meine (Zwischen)Ergebnisse posten. Wenn sie dich nicht interessieren, lies sie einfach nicht.
Zitat von AdellAdell schrieb:Wir haben uns hier geeinigt, dass wir Chris nie wieder verdächtigen, weil die Polizei in 100 % ig ausschließt; und ebenso können wir die Fake-Theorie jetzt ruhen lassen, weil die Polizei das zu 100 % ausschließt.
Ich habe mich mit dir auf gar nichts geeinigt. Chris verdächtige ich auch nicht, habe ich auch nie getan. Die Fake-Theorie im Sinne einer Frau, die als Frauke angerufen hat, schließe ich ebenso aus.

Die Morphing-Theorie jedoch wurde meines Wissens von der Polizei mit keinem Wort erwähnt. Ich gehe deshalb davon aus, das diese nicht bekannt ist.
Zitat von AdellAdell schrieb:Lass unś jetzt hier wirklich mal nen Punkt machen.
Du kannst gerne einen Punkt machen. Ich mache diesen jedoch erst, wenn ich meine Versuche diesbezüglich abgeschlossen habe. Man kann Hypothesen erst dann ad acta legen, wenn man diese zu Ende untersucht hat. Andernfalls müsste man sich mangelnde Objektivität, oder zumindest mangelhafte Gründlichkeit unterstellen lassen. Ich möchte mir das nicht vorwerfen und du sicher auch nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 17:09
@Malinka
Eines weiß ich aber ganz sicher, es ist nur bei Fahrzeugen die der Taxizentrale angehören möglich. Ich weiß nicht, wie das in Paderborn ist.
Bei mir in der Stadt gibt es keine Zentrale, nur kleine Unternehmen, die 2-5 Fahrzeuge haben und über eigene Nummern erreichbar sind.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 17:22
@Sven1213
Zitat von Sven1213Sven1213 schrieb:Es gab schon immer Frauen, die Festgehalten wurden. Auch ein Pärchen gab es schon als so welche Täter, einzigartig und besonders macht dieser Fall, dass das Opfer an diversen Örtlichkeiten verbracht wurde um kurz zu telefonieren und das diese immer näher zu dem Ort geführt werden, wo sie zuletzt gesehen wurde.
Ich denke bei der Positionierung der Telefonate hat der Täter nur an die " gute Abhau-Möglichkeit" gedacht.

Donnerstag ist er auf GANZ sicher gegangen ( deshalb so weit weg im Nichts ).
Freitag Sonntag so wie Dienstag hat er sich definitiv einen ähnlichen Platz gesucht.

Alle Kontante fanden in der Nähe von sehr guten Möglichkeiten des " schnell und weit weg-kommen" statt, meiner Meinung nach.


Seenelager OT Dreihausen Donnerstag


Doeren Bernahusener Berliner Ring

Dören/ Berliner Ring / Bernhausener




Atlas Grill Samstag


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 18:40
@Sven1213
@humba
@OR1
@hallo-ho
@zweiter
@Adell
@Waldfee108
@sue_bern
Ich : Atlas Grill Samstag
Ich meinte NATÜRLICH ATLAS ZEMENT WERK :D

Es gibt einen Grill hier bei mir um die Ecke der so heißt :D
Sorry dafür :D


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 18:45
Ich glaub nicht dass der Kerl so kontaktscheu war.
Er war zur WM-Zeit nach 23.00 Uhr im Hochsommer in der Stadt.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 18:52
Und wenn ich mir die Dreistigkeit ansehe auch noch aus der Borchener Straße anrufen zu lassen, auch wenn diese sehr lang ist, so nach dem Motto sie käme ja nun bald heim, da muss der Kerl sich zum einen in PB ausgekannt haben in der Ecke des FrankfurterWegs/Borchener Straße. Er dürfte auch von Tag zu Tag nervenstärker geworden sein und an Selbstbewußtsein gewonnen haben.


Ich weiß nicht warum, aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass der Anruf nicht zufällig kam. Chris war gerade wieder zu Hause.

Chris wurde nur immer zu Hause auf dem Handy erreicht. Wieso nicht als er im Laden stand und Brot kaufte, in der Uni als er ein Buch abgab etc.


Das soll nicht heißen, dass ich Chris verdächtige. Das ist einfach der Eindruck wie die Abläufe auf mich wirken.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 18:59
Zitat von OR1OR1 schrieb:...
Ich weiß nicht warum, aber ich habe irgendwie den Eindruck, dass der Anruf nicht zufällig kam. Chris war gerade wieder zu Hause...
Ehrlich gesagt gibt es keine Angaben dazu ob Chris schon die ganze Zeit zuhause war ( wegen der Umstände) oder ob er vorher unterwegs war.
Eventuell hat er das Haus den ganzen Tag gar nicht verlassen.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 19:03
Ich habe ihn irgendwo sagen hören, er sei gerade wieder da oder zu hause gewesen. Aus der Aussage ergab sich definitiv der Sinn, dass er unterwegs gewesen ist. Ist ja Samstag auch normal Lebensmittel etc zu besorgen.

Ich weiß nicht warum aber dieses ständige nur zu Hause erreichen, abends mag das in den Plan des Täters gepasst haben.
Aber mit dem Samstag wirkt das auf mich nicht mehr zufällig.


melden

Mord an Frauke Liebs

21.12.2013 um 19:04
Welchen Tag kam der Anruf aus dem Atlaswerk?


melden