Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

86.422 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:28
@Neusser1988

Mit Tramadol kannste doch nix reißen, zumal er das 7 Tage lang gebraucht hätte. Wie groß soll die Packung denn dann sein?

Und mit Geld kann man immer noch "Bahnhofsdrogen" leicher kaufen als in der Klinik etwas klauen.

In welchen Krankenhäusern arbeitet ihr denn so? Und wieviel kranke Omas habt ihr, damit ihr eine großzügige Menge habt, um ein gesundes Mädel eine Woche lang zu betäuben? ;-)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:28
@Adell

Nochmal... wir rden hier nicht von dem legalem Weg, sich solche Mittel zu besorgen...

Wer es auf dem illegalem Wege versuchen möchte, bekommt zu 100% soviel BTM wie er möchte...


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:30
@Adell

Tramadol war nur ein Beispiel und wenn du dir davon genug gibst, dann biste auch ziemlich neben der Spur... ein Arzt kann ich in der Apotheke wohl fast alles besorgen, das war damit gemeint...


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:39
@mittesu
@Adell

Ich finde es schön, dass ihr euch auf das Wörtchen verwaschen fixiert und versteift.
Eine Frage meinerseits : WO GENAU habt ihr beide GEHÖRT oder GELESEN, dass Frauke
verwaschen geklungen haben soll?
Niemand, außer User hier im Thread, hat dies je offiziell behauptet.
Benommen, ja.
Müde, traurig, nicht anwesend, ja.
Aber niemals hat jemand behauptet das Fraukes Stimme verwaschen klang, oder
das Frauke gennuschelt oder gelallt hat.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:46
@Adell
@Neusser1988
@mittesu


Ansonsten finde ich die Möglichkeit gut, dass die Person die wir suchen SICH SELBST
medikamentieren musste, oder eventuell einen Pflegefall in der Familie hatte, jemanden
der Medikamente einnahm.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:50
@Malinka
Das kam von mir.Ich glaubte,dies in einem Filmbeitrag gehört zu haben.Ich vermute bei xy,bin mir aber nicht sicher.Sollte ich was "Falsches" behaupten,tut es mir leid.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:51
@Neusser1988
du hast Recht dass man sich einiges besorgen hat

da die Frauke im Krankenhaus gearbeitet hat, besteht in diesem Fall auch Moeglichkeit dass der Täter auch im Krankenhaus gearbeitet hat und so Zugang zu Medikamenten haben koennte

ich als Laye wuerde ich nicht wissen welches Mittell, wie viel davon, usw


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:53
@Marie2
Zitat von Marie2Marie2 schrieb: @Malinka
Das kam von mir.Ich glaubte,dies in einem Filmbeitrag gehört zu haben.Ich vermute bei xy,bin mir aber nicht sicher.Sollte ich was "Falsches" behaupten,tut es mir leid.
Das ist wichtig, diese Kleinigkeiten.
Ihr habt wirklich lange Beiträge über die Art und Weise und die Möglichkeit der
Medikamentierung geschrieben mit dem Kernpunkt " verwaschen klingen", habe ich
zu mindestens so verstanden.
Und das wurde nirgendwo behauptet.
Eventuell hast du den Hallo Deutschland oder den Brisant Beitrag gesehen und es dort
gehört ( ich kenne die Beiträge nicht und bekomme sie auch nirgendswo anders her ),
dazu kann ich nichts sagen.
Aber XY ,Ungeklärte Mordfälle, oder Sat1 bringen diese Aussage nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:55
@sue_bern
Betäübungsmittel bzw.Morphine kann man unmöglich im Krankenhaus "entwenden". Jede Entnahme muss in einem BT-Buch eingetragen werden.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:57
@Malinka
die Frage ueber Medikamennten-Wissen kam von mir. Ncht wegen Frauke-Stimme, ich habe es so gemeint, ob der Täter aus medizin Bereich kommen kann/muss falls sie sediert war


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 15:57
@Marie2
@mittesu


Ups.. Namensähnlichkeiten :D sorry...


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 16:03
Fraukes Schwester sagt im XY-Beitrag, dass ihre Stimme/Sprechweise so wirkte, als hätte sie evtl. unter Beruhigungsmitteln gestanden. Und die Möglichkeit ist ja nicht gerade abwegig. Und dann spricht man eben eher „verwaschen“ als z.B. „lallend“...
Natürlich könnte sie einfach nur müde gewesen sein, oder vielleicht auch verletzt und bereits sehr geschwächt. Als sie mit der Schwester sprach, waren ja schon einige Tage rum.
Wenn man jemand gut kennt kann man vielleicht schon unterscheiden, ob eine Person nur müde ist oder noch was anderes die Sprechweise verändert.
Aber es war halt auch nur eine Vermutung der Schwester.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 16:57
Zitat von Marie2Marie2 schrieb:Betäübungsmittel bzw.Morphine kann man unmöglich im Krankenhaus "entwenden". Jede Entnahme muss in einem BT-Buch eingetragen werden.
du wirst dich wundern, was alles möglich ist... nochmal, wir reden hier von einer Gestalt, die ein junges Mädchen entführt und getötet hat...

noch ein letztes Mal, mMn wissen wir nicht, ob F. unter Drogen, Btm oder was auch immer stand und selbst wenn es so wäre, eignet sich dieses nicht als Indiz für einen bestimmten Berufszweig...
Ist das selbe im Görde Thread nebenan, der Täter verwendete Leukoplast schon wird angenommen, er arbeitete im Kranken oder Pflege-Bereich, wobei das Zeugs früher in vielen Haushalten zu finden war, auch ohne den genannten Background...


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:04
@Neusser1988
Ich arbeite im Krh. und weiß, dass Bt. nicht zu klauen sind. Ich behaupte nicht, dass der Täter unbedingt aus dem Krh. sein muss. Ich glaube allerdings, dass sie den Täter kannte (viell. aus dem Krh. ?)


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:09
@Neusser1988
Und ob sie BT nahm,kann ich natürlich auch nicht wissen.Dies ist halt eine von vielen Spekulationen.


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:13
Ich versuche ab sofort nicht mehr folgenden Weg zu gehen: Überlegungen zu Vermutungen zu machen, die auf Vermutungen basieren, welche von Vermutungen entstanden sind, die wegen Vermutungen sich entfalten haben. Ich bin schon so verwirrt genug. Mal sehen wie lange das klappt :D


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:15
@Ocelot
ohne Vermutungen und ohne Spekulationen wird ein Thread "tot"


melden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:16
@Ocelot

Kannste vergessen Oce. Habe ich auch schon durch. Und rate mal zu welcher Erkenntnis man kommt? Wir wissen nicht genug um mehr als Vermutungen anzustellen.
Uns fehlen einfach Fakten, Spuren, Abläufe, die die Polizei wahrscheinlich kennt.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:19
@sue_bern
Klar, aber ich mein jetzt total weit hergeholt ;-) aber nur für mich persönlich, bin froh, dass der Frauke-Thread nicht eingeschlafen ist, andere Threads sind schon lange verstaubt.

@OR1
doch da Überlegungen machen, weil man keinen Einfall hat? :D


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

10.04.2014 um 17:21
Ich war mal Zivi im Altersheim ... dort wurden natürlich auch BTMs ausgegeben... um zu sparen, wurde teilweise auch nur Wasser ausgegeben, kein Scherz ich stand daneben, dass ich hätte eigentlich garnicht im Raum sein dürfen, wenn der BTM Schrank geöffnet wurde, da hat sich keine Sau drum geschert... nunja, was denn nun, wenn man nun die BTMs die durch Wasser ausgetauscht werden abzwackt? Fällt ja dann nicht auf, weil die Menge gleich bleibt...

Und es gibt auch fast immer irgendwelche Wege um irgendwie was abzuzweigen, BTMs werden zwar strenger kontrolliert, trotzdem kommt da sicher das ein oder andere Fläschen mal weg...


melden