Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.249 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 12:50
@raschier
@zweiter
Villeicht den Thread nochmal durchlesen .. Solche Kommentare wurden bereits besprochen, es stecken div. Leute dahinter und die Polizei hat davon auch mitbekommen ..
Da dies wohl keinen weiteren Ansatz brachte kann man wohl vermuten dass es einfach sinnloses gerede war von jemanden der langeweile hatte ..

Allgemein ist doch das Posting von diesen Anonym völlig sinnbefreit .. Der einzige Zeuge möchte dass ein Bußgeldbescheid gegen ihn aufgehoben wird ansonsten schweigt er ..
Für Hinweise die zur Aufklärung der Tat führen ist aber eine nicht unerhebliche Belohnung ausgesetzt ..


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 18:23
@Kangaroo
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Villeicht den Thread nochmal durchlesen .. Solche Kommentare wurden bereits besprochen, es stecken div. Leute dahinter und die Polizei hat davon auch mitbekommen ..
habe den thread schon öfters gelesen und solche kommentare sind mir bekannt.
auch das es verfolgt wurde usw.

ich wollte nur raschier darauf hinweisen, es selber mal zu analysieren
was ich ja auch im ersten satz geschrieben habe.
und das man solche kommentare nicht als blödsinn abstempeln sollte.

es wurde natürlich auch schon viel darüber geschrieben ,wie über andere sachen auch .
aber ich denke es gerne immer wieder nochmal von vorne durch und rede auch darüber ,
weil man dann vielleicht auf neue ideen kommt..
auch wenn es für manche langweilig erscheint ,ich kann für mich selber ,manchmal neue gedankengänge finden.
wenn man mit anderen redet.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:09
@zweiter
Zitat von zweiterzweiter schrieb:analysiere den satz dochmal

wann wurde er geschrieben ?
wann war die tat ?
wie lange besteht ein bußgeldbescheid?usw
ja also du bist gut, ich kann das nicht analysieren weil ich doch nix weiss.
Ein Bußgeldbescheid , gegen soeinen kann man Einspruch glaub einlegen...und dann hat man bisschen Aufschub bis Gericht prüft nochmal?

Und ja...ne mit Langeweile find ich auch hat das nix zu tun. Ich denke da will einer seine Macht ausspielen, deshalb betrachte ich dies auch als "ernsthaft".
Also wer derjenige ist, das kann ich ja auch nicht sagen, aber Mitwisser ist doch Mitwisser und Täter ist Täter...
Ob nun der oder der.....es ist einfach nur übel soetwas zu schreiben ...

@Anixiel
und wenn du und@zweiter Ähnlichkeiten sehen zu den Schreibbüro....ja dann is da doch watt faul....dies sollte nicht als "verrückt" abgetan werden...
Hier war doch auch die Idee, dass sich da jemand ins Netz geklinkt haben könnte....wer weiss das schon?

Auf jeden Fall is da einer am jonglieren sag ich jezze mal...mit Macht...Dominaz...Kontrolle....so sehe ich das.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:14
Wenn es einen Zeugen gibt der es als Vorraussetzung für eine Aussage sagt das Bußgeldbescheid soll gecancelt werden dann heißt es dass die Polizei von diesen Zeugen weiß ..
Es gibt in Deutschland etwas dass sich Beugehaft nennt .. Weiß ein Zeuge etwas was für die Ermittlungsbehörden / Richter als wichtig erachtet wird, er sich aber weigert auszusagen dann kann dieser Zeuge bis zu 6 Monate in Beugehaft genommen werden ..

Neben den Aspekt dass eine hohe Belohnug ausgesetzt wurde mit der er wahrscheinlich den Bußgeldbescheid zahlen könnte macht es die Beugehaft Situation noch mehr für unwahrscheinlich dass etwas hinter diesem Kommentar stecken könnte ..


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:23
@Kangaroo
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:dass eine hohe Belohnug ausgesetzt
so nun lese ich dieses Wort zum zweiten mal von dir...

Verstehe ich dich richtig, dass du denkst es gehe diesem user um eine belohnung ?

Wenn ja....wie kommst du bitte darauf?

Du meinst, ein vermeintlicher zeuge.....spielt seine macht aus?....versucht zu feilschen???
Sowas kann es nicht geben...niemals.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:25
@raschier
Dem Zeugen geht es darum dass er sein zu strenges Bußgeldurteil los wird ... D.h es geht um Geld ..
Wieso sollte er fordern dass die Bußgeldsache revidiert wird bevor er aussagt? Mit der Belohnung die er erhält wenn der Fall durch ihn aufgeklärt wird könnte er diesen Bußgeld wahrscheinlich bezahlen ..

Von daher ist das ganze sinnbefreit ..


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:27
nene...da biste aber glaub bisschen schief gewickelt....wäre das einer der schon wissen an behörden weitergegeben hätte.....wäre ein bussgeldbescheid doch ein "klacks"....also bleib ma auf teppich


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:29
Meine Güte, seit wann wird denn ein Wichtigtuer oder Trittbrettfahrer bereits als ZEUGE betitelt?


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:31
Wie soll die Behörden denn bitte auf den Deal eingehen wenn die nichtmal wissen wer derjenige überhaupt ist?
Ein bisschen Logik würd da mal gut tun ..

Der Typ hat nen Bußgeldbescheid den er loshaben will .. Dafür hat er Infos ..
Er sagt Bußgeldbescheid weg dann kriegt ihr die Infos ..

Die Polizei wird nicht so doof sein und den Bußgeldbescheid löschen nur weil jemand behauptet er hätte wichtige Informationen .. Da muss vorher schon was kommen ..

Von daher ist dieser Kommentar der abgegeben wurde einfach völliger Schwachsinn weil A) Das Bußgeld mit der Belohnung beglichen werden könnte wenn er wirklich so gute Infos hat und B) Der Staat die möglichkeit hätte diesen Herren in Beugehaft zunehmen für 6 Monate bis er plaudert ..


1x verlinktmelden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:33
Schwachsinn wäre....wenn die Behörden dem NICHT nachgehen würden...@Kangaroo

@ tina....es war die rede von "potentieller" zeuge


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:33
Ich fasse mir jetzt aber echt an die Rübe!

Welches Jahr haben wir?
Wie lange hat denn wohl ein Bußgeldbescheid Bestand?
In den meisten Fällen 3 Monate ...


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:35
@raschier
Es wurde doch bereits gesagt dass die Polizei informiert wurde .. Es kam dabei aber offensichtlich nichts heraus ergo war es wohl schwachsinn ..

Über den Kommentar zu diskutieren ist wohl eher verschwendete Zeit .. Wer diesen Thread kennt weiß dass es öfter mal solche Vorfälle gab, denen wurde aber nachgegangen ..


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:37
ja wir wissen das ja nicht oder hast du nähere Informationen?


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:40
Der Typ schrieb doch "Wahrheit ans Licht kommen" .. D.h er hatte angeblich Infos die zur aufklärung der Tat führen ..
Würde etwas dahinter stecken wäre wohl die Tat aufgeklärt .. Ist sie das? Nein ..

Du glaubst jawohl nicht ernsthaft dass da so ein Mensch hinkommt, sowas behauptet und dann nicht vorgeführt wird?
Ausserdem sagt er "einzigster Zeuge" .. Er selber weiß doch dass der Zeuge etwas sehr wichtiges weiß .. Also stellt er den Bußgeldbescheid auch über die Aufklärung eines Mordes?
Soviel Idiotie traue ich doch sehr wenigen Menschen zu ..


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 20:42
@Kangaroo
Zitat von KangarooKangaroo schrieb:Du glaubst jawohl nicht ernsthaft dass da so ein Mensch hinkommt, sowas behauptet und dann nicht vorgeführt wird?
ja logisch glaub ich sowatt....


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 22:05
Das hier steht auch in den Kommentaren aus besagtem NW-Link.. Es wurde an die Polizei weitergeleitet.. und diese hat auch darauf reagiert.. deshalb musste der Kommentar stehenbleiben laut der Antwort der NW.. Ist das nun ausreichend um die Diskussion über diesen Kommentar abzuschließen?
@NW: Liebe NW. Ich bin etwas sprachlos. Wie kann es sein, dass so ein "Hinweis" hier immer noch tatenlos vor sich hinschlummert? Meinen Sie nicht, dass man allmählich etwas unternehmen und nachforschen sollte? Ich hatte eigentlich damit gerechnet (wie einige hier auch), dass der besagte, freche Kommentar schon längst gelöscht ist bzw. dass etwas unternommen wird. Auch im Sinne der Familienmitglieder/Freunde der jungen Frau. Es muss als Betroffener grausam sein, so einen derart abartigen Kommentar lesen zu müssen!

@ LOTUS: Sei bitte versichert, dass längst etwas unternommen worden ist. Dazu muss dieser Kommentar stehen bleiben. NW



1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 22:15
@atencion
Zitat von atencionatencion schrieb:.. Ist das nun ausreichend um die Diskussion über diesen Kommentar abzuschließen?
wiiieeesooooo?


Zitat von atencionatencion schrieb: @ LOTUS: Sei bitte versichert, dass längst etwas unternommen worden ist. Dazu muss dieser Kommentar stehen bleiben. NW
du glaubst doch nicht ernsthaft....dass dies der Beruhigung dienlich sein kann oder?
Oder gar dem ausräumen von Restzweifeln bezüglich des ursprünglichen Kommentares und dem dahinter steckenden user...

ich fände es in diesem zusammenhang förderlich, wir würden von einer (fiktiven) Weiterleitung ausgehen.....was lehrt uns die Betrachtung von anderen Fällen???


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 22:22
@raschier
Las gut sein sonst bekommst Du eine Strafe.
Wenn die meinen es hat sich erledigt,ist dann soll das so sein.


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 22:23
Na sonst meldet es nochmal der Polizei, wenn ihr meint es wurde nicht genug getan. Was sonst könnten wir tun?


melden

Mord an Frauke Liebs

20.03.2012 um 22:24
@atencion
Welche Polizei meinste ?
Die hier ist oderdie Blauen ?


melden