Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.254 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 10:54
@PaulVitti
Was heißt für dich später ?
Stunden tage oder Wochen ?
Ich meinte dieses so,das Frauke die ersten Stunden dort freiwillig gewesen ist,und dann lief die sache aus dem Ruder.
@Sven1213
Ja die kleidung ,man sagt man fand sie mit ihrer Kleidung,wer kann genau sagen das sie nicht in dieser Woche was anderes anhatte ?
Wer kann genau sagen das sie nicht ihr Handy bei sich hatte und dieses benutzt hatte ?
Nur weil man sagte es war leer konnte sie nicht damit telefonieren ?
Ich persönlich weiß von meinem Handy das man es Tagelang mit roten Strich weiter benutzen kann,zu Not ausmachen und wieder an.
Ich möchte das man mich hier nicht gleich Lynscht,weil ich was in den Raum schmeiße,aber es kann auch zum umdenken bringen (einiger User).


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:00
Zitat von AnixielAnixiel schrieb:Ich meinte dieses so,das Frauke die ersten Stunden dort freiwillig gewesen ist,und dann lief die sache aus dem Ruder.
sie war ja auch Single und von daher kann es gut möglich sein das Sie auf dem Weg nach Hause oder schon vorher noch nen Date hatte ... ich finds dann aber schon seltsam das man da nichts rekonstruieren kann.
Ihre Chatkontakte und alles anderen verbindungen wird man ja beleuchtet haben.
Es spricht nat. auch dafür denn wer bringt schon seinen neuen Partner mit zum Ex


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:11
@tuskam
Ja entweder sie hatte ein Date,oder hatte jemanden getroffen durch Zufall,oder aber sie ist nach Hause gegangen. Alle 3 Möglichkeiten kommen in Betracht, ein Zufallsopfer so sehe ich das bei Frauke war sie nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:14
Ich bin mir auch gar nicht so sicher, dass er das mit der Handy-Ortung alles so genau wusste ... ich könnte mir ebenso "reinen Zufall" vorstellen ...


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:33
@TinaMare
Da könnte man dann auch auf die Lieferwagen-Theorie beziehen. Wenn der Täter sie bei sich hatte bei seinen Zulieferungen und sie davor/danach immer hat telefonieren lassen.
Dann wären quasi die Orte der Telefonate auch die Orte seiner Route???
Meinst du so etwas in der Art?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:44
@Engelskind
Ja, so in etwa sind meine Überlegungen... der Täter hat Frauke nicht telefonieren lassen, um die Polizei in die Irre zu führen.
Er hatte Mitleid, bzw. es war niemals geplant, dass Frauke zu Tode kommen wird ...


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:45
@TinaMare
er hatte sich orte ausgesucht, die schnell zugänglich waren und wo er schnell wieder weg kam .

und er hatte eine handyortung oder verfolgung in betracht gezogen ,deswegen werden die gespräche nicht lange gewesen sein und das handy kurz danach auch wieder ausgeschaltet
und er wird dann sofort losgefahren sein .
dennoch hat er den ort so gewählt ,das wenn man den anruf verfolgen würde ,es so aussieht als wäre frauke in der stadt, oder in der nähe und würde freiwillig selber telefoniert .
das hatte sie ja auch immer betont durch den satz (ich bin in paderborn ,oder nähe und komme bald zurück ,oder am abend)
dieses war aber nur so gestaltet, um es so zu drehen ,das es nicht wie eine entführung aussieht.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:46
@zweiter
Hmmm, meinst du?
Ich weiß nicht, es widerstrebt mir ein bißchen, so zu denken ...


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:47
@zweiter
Ich bin der gleichen meinung wie @TinaMare


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:47
@TinaMare
warum ?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:49
@Anixiel
@TinaMare
sie kann ja trotzdem in paderborn gewesen sein ....
aber es ging in erster linie darum ,das sie als nicht entführt dargestellt wird .


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:49
@zweiter

Weil mir mein "Gefühl" etwas anderes sagt.
Kein eiskalter Täter, der alles auskalkuliert und bedacht hat ... der weiß, wie man bestimmte Dinge umgehen kann .... der einplant, wie die Polizei ihm NICHT auf die Schliche kommt ....
Meiner Meinung nach, waren die Umstände "rein zufällig"


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 12:57
@TinaMare
es bedarf ja keine große planung ,der täter hat kurz überlegt und danach gehandelt.

was machst du wenn du schnell flüchten mußt ?
du suchst dir einen platz von dem du schnell wegkommst.

was machst du wenn du jemanden entführst und es keiner mitbekommen soll ?
du läßt ihn irgendwo anrufen ,um zu bestätigen dasalles ok ist.

was machst du, wenn du weißt jemand kann dich übers handy orten und du willst es nicht ?
du schaltest das handy aus ,oder benutzt es nicht .

in diesem falle mußte es aber benutzt werden .
also hält man das gespräch so kurz wie möglich ,von einem ort den man schnell wechseln oder verlassen kann ,falls das gespräch doch irgendwie ermittelt werden könnte.


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:00
@zweiter
Die Ortung des Handys durch die Polizei bzw. das Nachforschen, wo wurde das Handy eingeloggt >>> erfolgte doch erst viel später und geschah niemals zeitnah ...


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:03
@TinaMare
das ist richtig ,aber der täter ist davon ausgegangen, das vermutlich wenn die polizei sofort handelt eine fangschaltung eingerichtet werden könnte .
da zu der zeit ja schon übers radio, nach frauke gesucht wurde.oder ?
er hatte es zumindest mit einkalkuliert ,zur sicherheit......


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:05
das heißt wiederum auch ,das er sich seiner straftat bewußt war .


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:08
Ja und im fall Silke Twardoch wurde sofort eine Fangschaltung gelegt warum ?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:08
@Anixiel
Silke hat aber doch gar nicht mehr telefoniert, oder?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:10
Ja das stimmt aber bei ihr wurde sofort eine fangschaltung gelegt.Macht man das in jedem fall so oder hat das einen Grund gehabt ?


melden

Mord an Frauke Liebs

15.04.2012 um 13:10
@Anixiel
eben weil der fall frauke gezeigt hat, das es schnell gehen muss ,es wurde wohl damit gerechnet das der täter derselbe sein könnte ...


melden