Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mord an Frauke Liebs

89.236 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, Entführung, Telefon ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mord an Frauke Liebs

Mord an Frauke Liebs

07.07.2013 um 22:56
Auch komisch ist eigentlich, dass sie, nachdem sie die sms geschrieben hatte, 2 min. später von ihrem Bruder erreicht werden konnte.

Warum musste sie das Handy nicht sofort ausmachen? Komisch!

Und hat man nicht öfter versucht, sie anzurufen oder hat ihr sms geschrieben?


melden

Mord an Frauke Liebs

07.07.2013 um 22:59
vielleicht hat der bruder versucht frauke zu erreichen, glaube sie hatte d1 und wenn der bruder auch d1 hatte, kommt die benachrichtigungssms, teilnehmer zu erreichen oder so ähnlich. man kann davon ausgehen, dass einige versucht haben frauke anzurufen.


melden

Mord an Frauke Liebs

07.07.2013 um 23:24
So Sachen kenn ich gar nicht.... ;-)

War der Täter dann wohl unaufmerksam gewesen, dass sie das Handy noch an hatte?

Er war also doch nicht so intelligent...


melden

Mord an Frauke Liebs

07.07.2013 um 23:36
na so intelligent, dass man ihn bis heute nicht gefasst hat. irgendwann muss er doch in der woche geschlafen haben, eine woche dauerwach, das geht nicht.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 00:00
also ich würde gerne ein bisschen bei dieser situation bleiben - sms an chris- anruf vom bruder ...
das ganze ist wohl relativ ungeplant geschehen und gibt daher einiges an information her.
wir wissen also , dass sich täter und frauke in diesen 2 min zwischen sms und rückruf bereits weiterbewegt haben , richtung osten.
der täter musste das fahrzeug ja lenken -da wird er ihr das telefon abgenommen haben.
in 2 min hätte eine sms von ihr versandt werden können in der sie den Festhalteort nennen hätte können.

Wo befand sie sich?
Offensichtlich nicht im kofferraum oder abgesperrt verladen ? Sonst hätte sie nicht abnehmen können. Saß sie also neben ihm? Dann konnte sie doch auch nicht gefesselt gewesen sein, das wäre aufgefallen.
Hat er während der fahrt zeit zu kontrollieren wer anruft und die nerven sie ranzulassen??
Wenn nicht auf einen Anruf gewartet wurde hätte das telefon abgeschaltet werden können?
Und wieso griff sie nicht einfach in das Lenkrad in diesen Momenten? Das Auto musste doch auch Gegenden durchqueren wo zumindest irgendjemand war.
Welche Situationen könnte man sich da vorstellen?
Mehrere Täter? Freiwillig? Massiv unter Drogen gesetzt? Ich denke ins Lenkrad greiffen kann man doch solange man noch sätze formulieren kann.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 00:43
Zitat von gustigusti schrieb:Wo befand sie sich?
Offensichtlich nicht im kofferraum oder abgesperrt verladen ? Sonst hätte sie nicht abnehmen können. Saß sie also neben ihm? Dann konnte sie doch auch nicht gefesselt gewesen sein, das wäre aufgefallen.
Hat er während der fahrt zeit zu kontrollieren wer anruft und die nerven sie ranzulassen??
Wenn nicht auf einen Anruf gewartet wurde hätte das telefon abgeschaltet werden können?
Und wieso griff sie nicht einfach in das Lenkrad in diesen Momenten? Das Auto musste doch auch Gegenden durchqueren wo zumindest irgendjemand war.
Welche Situationen könnte man sich da vorstellen?
Ich finde diese Situation ebenfalls hochinteressant, weil sie im Gegensatz zu allen spekulativen Annahmen (hat Frauke verstecke Hinweise gegeben, gehört ihr das Kreuz, wo war der Aufenthaltsort?, etc.) wirkliche Rückschlüsse über das Täterverhalten selbst und auch Fraukes Verhalten (zunächst freiwillig beim Täter geblieben?) zulässt. Wieso sollte ein völlig fremder Täter, der Frauke entführt hat zulassen, dass sie den Telefonanruf entgegennimmt? Das wäre doch normalerweise ein unkalkulierbares Risiko.
Ich glaube, dass in der Beantwortung dieser Frage in Kombination mit Fraukes Aussage: "Für einen Typen würde ich nicht solange wegbleiben." der Schlüssel zur Lösung liegt und dass es sich nicht um den unbekannten Triebtäter gehandelt hat. Wenn dem aber so ist, muss Frauke die Person gekannt haben. Wieso konnte sich diese der Polizeifahndung entziehen, bzw, wieso konnte er/sie nicht überführt werden??


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 02:37
Hallo bugster,

in XY- Ungelöst gezeigt,
habe am Anfang auch wie du gedacht !

Es gibt nur eine Wahrheit, wenn du weiter machst wirst Du
meine irgendwann verstehen!

4ae40c F.L.-A--1Original anzeigen (0,2 MB)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hallo zweiter,
wenn du nichts erkennst, brauchst du Brille!

09445e F-Zweier

Sorry,alli1959.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 06:43
@Alli1959

Vielen Dank für die Aufklärung! Da ändert sich für mich so einiges.

Und du bist dir sicher, dass Frauke dort auch gearbeitet hat? Ist das ein ganz sicherer Fakt?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 06:51
Für mich macht es, sofern Frauke wirklich in diesem Haus 3 gearbeitet hat, deutlich wahrscheinlicher, dass sie auch in der Nacht den Fußweg durch das Wohngebiet genommen hat.

Wenn man mal bei Maps die Fußgänger-Option einstellt und Treffpunkt Süd, "Treffpunkt Süd, Borchener Straße, Paderborn" nach "Krankenhaus St. Vincenz Haus 3 Frauen- u. Kinderklinik" eingibt, so wird sich ein Weg ergeben, den Frauke sicherlich des Öfteren zu Fuß zum und vom Dienst gegangen sein wird.

Das ist zwar noch mal ein anderer Fußweg als der vom Pub, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass sie meinte, das Gebiet zu kennen und einschätzen zu können.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 12:32
An Alle!

Mir ist aufgefallen, dass der Täter der Polizistenmorde von Holzminden aus Bredenborn kommt.

Schaut mal in diesen Fall rein: 'Guten Tach..' am Telefon führte zur Identifizierung des Täters und die 3 Brüder kannten sich auch in Paderborner-Umgebung aus (zig Straftaten).

Also Bredenborn hatte schon einen spektakulären Mordfall.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:16
@Robyn

Das " @ all " hatte ich gedacht geschrieben, aber nicht getippt. Sorry! Das habe ich erst jetzt gesehen.
Entschuldigung dafür.

@ All Ich wollte wissen ob die Möglichkeit der Betäubung bereits durchgesprochen worden ist. Chloroform oder ähnliches.

Das würde mich auch zur Vermutung führen, warum sie so ungesehen verschwunden ist, zwischen dem Pub und der SMS später in Nieheim. Das waren 45 Min.
Und wie jemand vor kurzem bereits richtig geschrieben hatte : ich würde gerne wissen, warum sie nicht ANGERUFEN hat. Schon hier, schon jetzt?

Würde sie später, besser gesagt NOCH später kommen, als sie bereits war nach dem Spiel, um in die Wohnung zu kommen, würde ich anrufen um bescheid zu sagen. Es würde meiner Meinung nach zu Fraukes Charakter passen. Also dass sie anruft und nicht eine SMS schreibt.

Außerdem würde mich interessieren ob sie immer HDGDL als Abschied Floskel in einer SMS benutzt hat.
Es könnte natürlich bereits ein Hinweis ihrer Seits gewesen sein, um auf die unnormale Situation klar zu machen. So wie mit dem vollständigen Namen von Chris.
Denn wenn nicht ( ich persönlich habe meine eigene Floskel ), könnte man vermuten, der Täter hätte die SMS geschrieben und nicht gewusst wie er sie verfassen soll, damit es unauffällig nach Frauke klingt. Hätte Frauke ihr Handy freiwillig angeschaltet und den PinCode eingegeben ( wenn sie denn einen eingeschaltet gelassen hatte zur abfrage, manche nervt das ja )? Das einzige Argument für mich, was wirklich dagegen sprechen würde, dass der/die Täter die SMS geschrieben hätte/en, wenn sie einen Pin hatte und das Handy aus war, musste sie einen eingeben


Gruß Mina


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:32
Mittwoch, 21.Juni 2006
0.49Uhr, Nieheim/Entrup
Sms an Chris
-------------------------------------------------
Donnerstag, 22.Juni 2006
22.26Uhr,
Hövelhof- Dreihausen(Sennelager)
Anruf an Chris
-------------------------------------------------
Freitag, 23.Juni 2006
23.04 Uhr
, Paderborn Industriegebiet Dören
Anruf an Chris

Freitag 23.Juni 2006
23.06 Uhr
, Paderborn Industriegebeit Dören
Anruf vom Bruder
-------------------------------------------------
Samstag 24.Juni 2006
14.22Uhr,
Paderborn Industriegebiet Mönkeloh
Anruf an Chris
-------------------------------------------------

Sonntag 25.Juni 2006
22.28Uhr
Paderborn -Berliner Ring
Anruf an Chris
-------------------------------------------------
Dienstag, 27.Juni 2006
23.29Uhr
, Paderborn Industriegebiet Benhauser Feld
letzter Anruf an Chris ,Schwester Karen war anwesend,Eltern waren gerade gegangen
------------------------------------------------
nach dem letzten Gespräch
wurde nocheinmal das Handy geortet, in Nieheim
Zeit unbekannt.



Das von @Alli1959 reingestellte Bild auf seite 783 von einem Zeitungsartikel ( ist es die Bild? Sieht so aus) steht MITTWOCH als letzter Anruf Tag.
Im Faktenthread DIENSTAG. Kann mir das einer erklären hier ?


2x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:36
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Das von @Alli1959 reingestellte Bild auf seite 783 von einem Zeitungsartikel ( ist es die Bild? Sieht so aus) steht MITTWOCH als letzter Anruf Tag.
Im Faktenthread DIENSTAG. Kann mir das einer erklären hier ?
Ist ein Fehler im Zeitungsartikel. Der letzte Anruf war Dienstag.
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Das würde mich auch zur Vermutung führen, warum sie so ungesehen verschwunden ist, zwischen dem Pub und der SMS später in Nieheim. Das waren 45 Min.
Das ist nicht korrekt. Frauke verließ den Pub gegen 23:00 Uhr ... Die SMS kam 0:49 Uhr. Also ca. 1 3/4 Stunden später.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:48
@Alli1959
Zitat von Alli1959Alli1959 schrieb:Hallo zweiter,
wenn du nichts erkennst, brauchst du Brille!
habe eine brille ,danke
ich sehe da keine ausgestochene mulde ?


sehr interessant ,haus 3 ,war mir garnicht mehr in erinnerung ,das es ihr arbeitsplatz war.?

ich sehe da die möglichkeit eines motivs,in der klinik.
nämlich eine, oder ein, schlecht behandelter patient,vielleicht sogar eine schwangere .
und der mann wollte das irgendwie frauke heimzahlen.
gab es da vielleicht einen vorfall ?

ich könnte mir sogar vorstellen, das dort ihr festhalteort war ,gibt es da möglichkeiten ?
man müßte jemand kennen der dort länger arbeitet.


1x zitiertmelden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:51
Zitat von zweiterzweiter schrieb:nämlich eine, oder ein, schlecht behandelter patient,vielleicht sogar eine schwangere .
und der mann wollte das irgendwie frauke heimzahlen.
Habe ich auch schon dran gedacht, aber wieder verworfen, da ich mir nicht vorstellen kann, dass eine Schwesternschülerin im ersten Jahr bereits schicksalhafte Entscheidungen treffen kann. Da ich aber nur über sehr wenig Krankenhauserfahrung verfüge, wäre das eine Frage an entsprechende Fachkräfte.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:51
@bugster
Vielen Dank für die Info. Du hast vollkommen recht. Auf die Zeit genau kam es mir hier nicht an, du verstehst.

@all
Der Anruf von Samstag und der nicht stattgefundene Anruf am Montag finde ich interessant.
Samstag zu einer unüblichen Uhrzeit. Und Montag? Warum kein Anruf am Montag?
Was hat diesen verhindert oder gar nicht erst statt finden lassen?
Auch weil die Vermutung in die Richtung " Beschattung des Hauses ging :
Ist jemanden aufgefallen, dass der Samstag Anruf ziemlich in der Nähe der Wohnung von Chris und Frauke statt fand?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:51
@Malinka
Zitat von MalinkaMalinka schrieb:Das von @Alli1959 reingestellte Bild auf seite 783 von einem Zeitungsartikel ( ist es die Bild? Sieht so aus) steht MITTWOCH als letzter Anruf Tag.
Im Faktenthread DIENSTAG. Kann mir das einer erklären hier ?
ich denke das liegt an der uhrzeit ,das gespräch war ein längeres gespräch und hat vielleicht die
24 uhr grenze überschritten.
in einem zeitungsartikel wurde es auch falsch beschrieben ,der mittwoch war glaube ich eine fehlinfo.


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 13:56
@zweiter
Das Gespräch fand um 23.29 statt. Da Chris sich geäußert hat, es sei " eins der längsten gewesen" weil es fast 5 Min ging oder so was,war es lang. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass sie nach 00.00 noch telefonierten, außerdem würde dann im Artikel nicht die selbe Abendzeit stehen, sondern eine 00: irgendwas. :)
Verstehe nicht warum die Polizei DIESES Gespräch nicht sofort geortet hat. Egal von wo er käme, 5 min sind genug um sehr genau ein zu kreisen, oder irre ich mich? Die hätten irgendwenn in der nähe haben können, ne Streife oder sonst was. Und wenn sie Leute aus dem Telefonbuch in dieser Gegend angerufen hätte, so Bürgercourage mäßig. Da hätten die was tun können...


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 15:17
Freitag, 23.Juni 2006
23.04 Uhr , Paderborn Industriegebiet Dören
Anruf an Chris

Freitag 23.Juni 2006
23.06 Uhr , Paderborn Industriegebeit Dören
Anruf vom Bruder

Was stimmt den nun : SMS an Chris, dann Anruf von Bruder. Oder Anruf bei Chris, dann Rückruf von Bruder?


melden

Mord an Frauke Liebs

08.07.2013 um 15:19
@Malinka
Sms an Chris dann direkt danach der Anruf vom Bruder....!!Sie hat ja das Handy angemacht und dann bekam der Bruder anscheind eine Nachricht auf sein HAndy das Frauke ihr Handy angemacht hat...!!


melden