Kriminalfälle
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mordfall Charlotte Böhringer

24.445 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Mord, München, 2006 ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Mordfall Charlotte Böhringer

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 14:51
@emz
@BoobSinclar

Ihr könnt gerne Befragungen und Zeugenaussagen aus dem Umfeld von CB liefern, die belegen, dass jedweder Zweifel, dass ein anderer Täter in den Mord verwickelt ist, ausräumen, aber lasst doch bitte noch einen Freiraum für kritisch denkende, die "Zweizeiler" plus Eigensenf nicht einfach so hinnehmen


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 14:57
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:aber lasst doch bitte noch einen Freiraum für kritisch denkende, ...
Wozu braucht's denn einen derartigen Freiraum?
Wir haben ein Urteil, das den Freidenkern ein äußerst enges Korsett anlegt.
Wir wollen uns doch nicht in Verschwörungstheorien verlieren.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 15:01
@criminal_minds

Nochmal an Dich die Frage: Was hat das mit "kritisch denken" zu tun, Mordermittlung und Erbschaftsstreit miteinander zu vermengen?

Ich habe mich zu dem Aussageverhalten des Umkreises der CB nie geäußert. Andere haben das "kritisch" getan, aber ausser unbelegtem Geraune und Boulevardquatsch kam da nichts.

Mir gehen Verschwörungsmythen immer dann ganz besonders auf den Sack, wenn sie so gar keinen Bezug zur Realität haben.


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 16:13
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Nochmal an Dich die Frage: Was hat das mit "kritisch denken" zu tun, Mordermittlung und Erbschaftsstreit miteinander zu vermengen?
Findest du es nicht auffällig dass du dich an einem Beispiel festbeisst?

Vergiss das Beispiel, es scheint dich ja bloß zu triggern, und liefere etwas was nicht heisst, ach das Gericht hat, und die Zeugen haben und der Mordermittler hat....
Ich wollte Cassandra71 nur zeigen dass man ausweichend antworten kann auf Fragen. Und dann nicht gefragtes lieber gar nicht erst erwähnt. Die Möglichkeit besteht also.


2x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 16:19
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Vergiss das Beispiel, es scheint dich ja bloß zu triggern, und liefere etwas was nicht heisst, ach das Gericht hat, und die Zeugen haben und der Mordermittler hat....
Zumindest wird jetzt deutlich, wie du dir deinen Spekulatius-Freiraum vorstellst.
Er sollte frei sein, von dem was das Gericht also das Urteil sagt und frei von dem, was Mordermittler festgestellt haben.


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 16:26
Zitat von emzemz schrieb:Zumindest wird jetzt deutlich, wie du dir deinen Spekulatius-Freiraum vorstellst.
Er sollte frei sein, von dem was das Gericht also das Urteil sagt und frei von dem, was Mordermittler festgestellt haben.
Nein, eigentlich will ich nachvollziehbarer Belegdichte für die spekulativen Freiraum Senf. Aber da du mir eh nicht folgen kannst oder willst verknüpft du eh jeden der das einfordert mit einem der an BTs Schuld zweifelt und deshalb ein Supporter sein muss was ich lächerlich finde. Offenheit begrüßte ich sagen, zu der einige Experten anscheinend keinen Anlass mehr sehen.


2x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 16:31
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Aber da du mir eh nicht folgen kannst oder willst
Ich gebe zu, deinen Sätzen, so wie hier formuliert, kann ich nicht folgen und will mir auch nicht die Mühe machen zu erahnen, was du gemeint haben könntest.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 16:34
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Offenheit (...) zu der einige Experten anscheinend keinen Anlass mehr sehen.
Es ist schon etwas anderes, ob man über einen rätselhaften Mord spricht, bei dem es keinerlei Anhaltspunkte für irgendeine Richtung gibt, in die man ermitteln oder nachdenken könnte oder ob man über einen Fall redet, der rechtskräftig durch mehrere Instanzen bestätigt (mit zwei abgelehnten Wideraufnahmeanträgen) und - nach meiner bescheidenen Auffassung - hinreichend beleg- und nachvollziehbar geklärt ist.

Du hast alles Recht dazu, in einem Paralelluniversum eine alternative Version anzudenken, die hat aber mit der Realität nicht besonders viel zu tun. Was der Sinn der Sache sein sollte, hier weiter im Trüben zu fischen, ist mir schleierhaft.

Den intelligenteren unter den BT-Anhängern (und auch er selbst) haben sich inzwischen darauf fokussiert, zu argumentieren, SO hätte man ihn nicht verurteilen dürfen. Da steckt aber die unausgesprochene und implizite Aussage drin, er habe seine Tante sehr wohl getötet. Er selbst sagt das ganz genau so. Er sei unschuldig im Sinne der ihm zur Last gelegten juristischen Vorwürfe.

Da muss man schon sehr blind oder ignorant sein, um hier weiter ernsthaft über den großen Unbekannten Schraubenanfasser zu phantasieren.


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 17:53
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:und liefere etwas was nicht heisst, ach das Gericht hat, und die Zeugen haben und der Mordermittler hat....
Versuchs doch zur Abwechslung mal mit "Bence hat ....."

Was denkst du, wie er aus der zugespitzten Lage im Mai 2006 rauskommen wollte?

Die Zeit drängte für ihn. Das zweite Staatsexamen stand vor der Tür, zumindest glaubten das Familie und Freunde. Den Tod der Tante sah er als einzige Chance, kurzfristig an eine alleinentscheidende Führungsposition mit entsprechend großzügigem Gehalt zu kommen, ohne dass sein Umfeld jemals von dem Studiendesaster erfahren hätte.

Und ausgerechnet in diesem passenden Moment soll der große Unbekannte um die Ecke gekommen und Frau Böhringer brutalst erschlagen haben?
Um dann am nächsten Tag auch noch die an der Tür hängenden Zeitungen zu entfernen ...


2x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 18:03
@muscaria

Nicht zu vergessen diesen unfassbaren Zufall, dass BT am Tag der Auffindung der Leiche zufällig vor Ort war, trotz Hausverbot und dann auch zufällig die Leiche als erster gefunden und berührt hat.


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 18:45
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Du hast alles Recht dazu, in einem Paralelluniversum eine alternative Version anzudenken, die hat aber mit der Realität nicht besonders viel zu tun. Was der Sinn der Sache sein sollte, hier weiter im Trüben zu fischen, ist mir schleierhaft.
Das klingt so als sei Allmystery das Universum derjenigen, die stets recht haben, da ja bereits Recht gesprochen....hmpf....

Klingt doch irgendwie stumpf oder? Man kann hier Details zusammentragen. Stunden, Tage, Monate, Jahre. Vielleicht wächst die Erkenntnis oder es kippt ein Bild vom Verurteilten. Das sich etwas neues in Altfälle ergeben hat ist ja höchst selten. Potential für ein Paralleluniversum ist grade im Fall Böhringer ziemlich groß. Eben weil die Ermittler nach kurzer Zeit nicht mehr in weitere Richtungen ermittelt haben. Natürlich kann BT der wahre Täter sein.


2x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 18:53
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Eben weil die Ermittler nach kurzer Zeit nicht mehr in weitere Richtungen ermittelt haben.
Auch das ist nur in Deinem Paralelluniversum so. Das ist stimmt aber nicht und es wird durch ständige Wiederholung nicht stimminger.
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Man kann hier Details zusammentragen.
Das kann man gerne machen. Unter Details verstehe ich aber nicht Munkeln im Dunkeln, sondern konkrete Dinge. Davon gibt es in diesem Fall außer diesem Spur Spur-Treffer, für den es plausible Annahmen gibt. nichts und gar nichts, was irgendwie faktisch auch nur den Hauch eines Ansatzpunktes liefern könnte, dass BT nicht der Täter war.

Wie gesagt, wir können uns gerne darüber streiten, ob die Indizien objektiv qualitativ ausreichen, BT als Mörder zu verurteilen. Aber auch da ist die Diskussion endlich, denn es liegt in der Natur von indizenprozessen und nicht zuletzt im Ermessen des Richters, zu beurteilen, ob und was ausreichend ist, um zu einer Überzeugung zu kommen. Das ist vom Gesetzgeber auch genau so vorgesehen.

Wir sind hier nicht bei Forensic Files, wo ein Gericht wissenschaftlich tätig wird und wir sind auch vor Gericht nicht bei einer Wahrheitsfindungskomission.

Wenn man das im HInterkopf behält, dann kann man gerne hätte, wenn und aber betreiben. Sobald aber hier mit größmöglicher Empörung von großen Unbekannten und einer absoluten Unkenntnis der Fakten und des Rechtsstaates geredet wird, wirds nervig.


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 18:55
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Potential für ein Paralleluniversum ist grade im Fall Böhringer ziemlich groß. Eben weil die Ermittler nach kurzer Zeit nicht mehr in weitere Richtungen ermittelt haben.
Und warum haben sie das nicht? Weil nichts in eine andere Richtung wies. Alle Indizien deuteten auf BT.

Du machst es dir schon sehr einfach mit dem beeindruckend schlichten Satz „Es könnte auch wer anders gewesen sein“. Wenn so etwas ziehen würde, wäre es das Mantra eines jeden Verteidigers. Warum wohl weiß aber jeder Verteidiger, dass er damit lediglich seinen eigenen Ruf ruiniert?


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 19:31
Zitat von AndanteAndante schrieb:Und warum haben sie das nicht? Weil nichts in eine andere Richtung wies. Alle Indizien deuteten auf BT.
Interessant, wie man als Möchtegern-Jurist so eine negierende Formulierung wählen kann?!

Nichts kann man bedenkenlos durch die DNA Spur am Tatort ersetzen. Die geographische Richtung zeigt hin zum Ammersee. Warum sagen viele Anwälte, an diesem Punkt hätte man in diese Richtung ermitteln müssen. Und warum wollte Witting das Verfahren der Fairness halber aussetzen? Weil die alle total dumm sind und nur die 4 Richter haben das Verfahren korrekt durchgeschaukelt, nach Meinungen aller Möchtegern-Juristen hier?!


3x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 19:40
Zitat von BoobSinclarBoobSinclar schrieb:Das kann man gerne machen. Unter Details verstehe ich aber nicht Munkeln im Dunkeln, sondern konkrete Dinge.
Du hast meinen Ansatz hier immer noch nicht verstanden. Ich interveniere hier wenn mir z.B. dein Senf zu engstirnig vorkommt. Du darfst gerne immer noch belegen, wie du zweifelsfrei dazu kommst, dass es im Bekanntenkreis von CB keinen Täter gegeben haben kann. Ich beteilige mich nicht an Verschwörungstheorien. Andererseits gibt dieser Fall ja genug Elemente innerhalb seines Indizienringes preis, bei denen es knarzt und brüchig wird. 4 Richter haben allerdings gesprochen und seit dem ist auch auf allmy viel Wasser den Bach hinunter.


2x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 19:51
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Nichts kann man bedenkenlos durch die DNA Spur am Tatort ersetzen. Die geographische Richtung zeigt hin zum Ammersee
Soso zum Ammersee also. Weil da irgendeine kontaminierte Schraube hindeutet? Da fehlt aber erstmal ein Motiv und ein Täter nicht wahr? :D


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 20:16
@muscaria
Danke ,für diesem super Kommentar! 👍klar und verständlich ausgedrückt ...genau so ist es gewesen !


1x zitiertmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 20:18
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:Warum sagen viele Anwälte, an diesem Punkt hätte man in diese Richtung ermitteln müssen.
Auch wenn der Brauch des Wer behauptet, der belegt nicht mehr so eng gesehen wird, möchte ich anregen:
Komm mal mit Fakten rüber, nenne Namen und liefre Belege.
Dann werden wir dir auch gerne deine Frage nach dem Warum beantworten.
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:4 Richter haben allerdings gesprochen ...
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:und nur die 4 Richter haben das Verfahren ...
Wie kommst du auf diese Zahl?


1x zitiert1x verlinktmelden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 20:19
Zitat von criminal_mindscriminal_minds schrieb:4 Richter haben allerdings gesprochen und seit dem ist auch auf allmy viel Wasser den Bach hinunter.
Richtig! Und Bence immer noch in Haft.

Denk mal drüber nach. :'D


melden

Mordfall Charlotte Böhringer

14.06.2021 um 20:28
Zitat von Semmel55pepeSemmel55pepe schrieb:klar und verständlich ausgedrückt
Komisch, @criminal_minds ignoriert fast alles, was ich schreibe. :cry:


melden