weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:42
@.lucy.
Das haut nicht hin. Reeva stand facing the door. Sie wurde von vorne getroffen.

Und dein Bild von der Toilette stammt vom 15. Februar, da hat die Verteidigung schon getampered :-)


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:43
@sterntaucher
Stimmt.
Hab mir jetzt das Top wieder angeschaut.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:45
Nun mal allgemein, verzeiht dass ich die letzten 2065 Seiten nicht komplett gelesen habe.

Aber die Hauptfrage ist doch:

Ich weiß, meine Freundin ist im Haus.
Ich höre ein Geräusch im Bad.
ICH denke, es ist meine Freundin sofern ich sie nicht sehe.
ER schießt einfach drauf los?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:45
@FadingScreams

Nee sorry, da kann ich Dir leider nicht weiterhelfen. Ansonsten weiß ich auch nur noch, daß die Kugel die Shorts durchschlagen hat, aber mehr Infos habe ich auch nicht.

@sterntaucher
sterntaucher schrieb:Irgendwas hat OP versteckt in der Uhrenbox, meiner Meinung nach.
Ja, Du spekulierst sehr wild. ;) Zwar frage ich mich auch, wie das Blut auf die Uhrenbox kam, aber das ist mir too much.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:46
@Jiry
Das ist eines von sehr vielen Mysterien, die hier der Großteil auch nicht nachvollziehen kann :-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:47
@sterntaucher
Schuss von vorne in die Hüfte. Taumeln nach hinten, an der Wand nach unten rutschen. Weiterer Schuss von vorne in den Kopf - tja, und dann? Durch den Aufprall der Kugel würde ich annehmen, dass der Kopf nach hinten gedrückt wird. Sie würde dann, weil im Körper ja keine Spannung mehr ist, doch wohl eher nach vorne fallen.
Warum zur Seite?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:48
@sterntaucher Es hätte mich auch gewundert, wenn dies noch nie aufgekommen wäre hier ;-)

Eine klare Antwort von Pistorius gibt es darauf also nicht, seh ich richtig?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:48
@Photographer73
sehr schade - trotzdem thx für die mühe


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:50
@schokoleckerli
Sie ist schräg nach hinten ins Eck auf den Ständer gefallen, von da nach vorne auf das Klo. So schaut es nach den Blutlachen doch aus, oder nicht?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:53
@Jiry

Er ist so erschrocken von dm Einbrecher, daß er seiner freundin schnell was geflüstert hat und hat sich dann sofort aufgemacht, sich heldenhaft zwischen den Einbrecher und seiner Freundin zu stellen.
Doch er hat dann gemerkt, es ist gar kein Einbrecher. Das ist leicht übertrieben siene Version.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:55
@sterntaucher Und zugeflüstert haben will er anscheind dem Kissen, ohne es zu bemerken? Das sind ja interesannte Details, danke dafür. Die liest man aus den Medien so nicht heraus. Da wird überwiegend von seinen emotionalen Reaktionen berichtet.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:56
@Jiry
Lassen wir das lieber für heute, ist keine "Gute Nacht" Geschichte.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:57
@sterntaucher
ja, ich weiss. ich wundere mich nur, dass sie schräg zur seite gefallen ist. aber ich habe glücklicherweise auch keine erfahrung mit der kraft eines schusses.
ich hätte als laie angenommen, dass sie entweder nach vorne fällt, wenn sie an der wand sitzt oder zur seite - an der wand entlang.

aber ich will hier keine neuen verwirrungen einbringen ;)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:58
@schokoleckerli

Ich hab heut schon genug Schmarrn verzapft. :-)

Gute Nacht dem Rest


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 00:59
@sterntaucher
Haha, ja okay. Ich hab hier wohl Einiges nachzulesen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 01:16
Jetzt hab ich die Stelle gefunden, wo auf die Wunde am Rücken gezoomt wird.

Diese kleine spezielle Wunde soll also vom Zeitungsständer stammen.

http://new.livestream.com/wildabouttrial/events/2811169

Video Oscar Pistorius Trial - Day 16 Part 1

Ab 01:07:30 geht es los mit der Wunde am Rücken.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 06:43
Beitrag von KlaraFall, Seite 2.061
@KlaraFall
ich finde es lächerlich, dies zu unterstellen, denn die Richterin, bzw. deren Objektivität etc, wurde hier ja schon längst bezweifelt, allerdings eher von denen, die angeblich so schlüssige Beiträge abliefern, würde mal bei Rabenfeder nachlesen......um nur ein Beispiel zu nennen. Auch wurde hier schon Roux, Oldwage, Rouxs bisherige Zeugen sowie O.P. diskreditiert, allerdings auch von den Pistoffians, wenn wir mal ehrlich bleiben möchten. Jetzt wird hier einfach der Spiess umgedreht und es auf uns projiziert, was ihr die ganze Zeit macht. Von uns wurden nur die Wahrnehmungen von Zeugen angezweifelt, Fehler in den Aussagen benannt. Keiner von uns hat hier gesagt, jemand würde lügen, ein großer Unterschied. Es wurde gesagt (als Beispiel Baba) seine Aussage ist falsch, was ja belegt wurde und das er wohl zu erschöpft und geschockt war, um sich richtig zu erinnern. Hier wurde dann geschrieben, die security würde ihre hand aufhalten und hätte deshalb (zum Beispiel) den Streit nicht "gehört", was ja im Gegensatz dazu steht, dass gesagt wurde, O.P. habe NICHT Baba zuerst angerufen.....ist hier alles nachzulesen, in den ganzen schlüssigen Beiträgen ;)

Was den Herzschlag/Atmung betrifft hatte ich das schon vor Wochen gesagt, da wurde mir massiv widersprochen von euch, dass ich darauf bestand, dass das Herz noch schlug, also zumindest dieses noch Blut pumpte, auch wenn sie nicht mehr geatmet haben sollte, falls Du Dich erinnern möchtest, aber ich schreibe natürlich nicht bei websleuth....also zählt das wohl nicht. Denn gerade Interested hat dem ja massivst widersprochen, es kann ja arterial spray geben, OHNE Herzschlag wurde gesagt, es wäre das Blut, das so noch aus dem Körper floss, weil er sie mit dem Kopf nach unten hängend trug wurde auch gesagt. Das dies NICHT möglich ist, hatte ich belegt, wurde ins Lächerliche gezogen.

Zu den Wunden am Rücken, diese wurden als Abschürfungen bezeichnet, es kann sich also NICHT um ein Schussloch handeln, außerdem, wie @Photographer73 sehr deutlich darstellte, wo ist denn die Kugel, wenn sie NICHT in den Rücken eingedrungen ist?


melden
KonradTönz1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 07:29
Danke für die Bilder! Also wenn bei mir jemand das Bad so hinterlassen würde, hätte ich aber auch eine stink Wut.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 08:28
Frage: Warum ist Pistorius Vater an keinem Verhandlungstag anwesend?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

24.04.2014 um 08:47
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:Was den Herzschlag/Atmung betrifft hatte ich das schon vor Wochen gesagt, da wurde mir massiv widersprochen von euch, dass ich darauf bestand, dass das Herz noch schlug, also zumindest dieses noch Blut pumpte, auch wenn sie nicht mehr geatmet haben sollte
Du hattest Recht, das Herz kann auch noch 5-6 min nach den tödlichen Schüssen Blut gepumpt haben.
So steht es in den Fachbüchern. Es steht aber nicht drin, dass das auch nach über 20 Minuten noch möglich ist! Die tödlichen Schüsse fielen ja irgendwann gegen 3.00 Uhr (Zeugenaussagen, Security).
Aber da haben sich diese halt geirrt. Wir legen die Schüsse einfach auf etwa 3.12 Uhr, das könnte noch reichen fürs Pumpen.
Tussinelda schrieb:Zu den Wunden am Rücken, diese wurden als Abschürfungen bezeichnet, es kann sich also NICHT um ein Schussloch handeln, außerdem, wie @Photographer73 sehr deutlich darstellte, wo ist denn die Kugel, wenn sie NICHT in den Rücken eingedrungen ist?
Diese wurden von der Verteidigung als Abschürfungen bezeichnet, entstanden sollen sie sein, als sie mit dem Rücken gegen den Ständer stürzte. Botha besitzt die "Frechheit", diese Wunden als Abschürfungen zu bezeichnen. Nel möchte von ihm wissen, wo eine solche Ecke ist am Ständer, die so eine Verleztung hervorrufen kann. Er habe eine Stelle gesehen, aber ein Bild konnte er nicht zeigen.
Härchen müssten doch abgeschürft sein, das sei doch wahrscheinlich! Und wie antwortet der Experte?Nach dreimal Nachfragen von Nel kann er das endlich bejahen. Zuvor sagt er nur, es sei möglich. Geht es noch peinlicher? Ja ja, er wurde von Nel zu dieser Antwort genötigt! :-)
So eine kleine markante Wunde soll eine Abschürfung an diesem Ständer gewesen sein?
Dagegen steht meine Behauptung, es könnte von einer Luftgewehrkugel stammen.
Eine Wunde existiert, das Gewehr auch. Wo ist die Kugel?
Die Wunde existiert, der Ständer auch, wo ist das ominöse Eck am Ständer?
Was ist plausibler, auch wenn es nur wilde Spekulation ist?


melden
270 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden