weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:27
@psychiatrist
psychiatrist schrieb:Das verstehe ich auch nicht. Das einzige, was ich mir vorstellen könnte ist, dass Roux weiß, das kein strafmildernder Umstand dabei raus kommt, wohl aber eine unangenehme Diagnose. Und damit wäre OP dann entgültig als Persil-weßer-Strahlemann, der easy alles im Griff hat, demontiert.
Davon bin ich absolut überzeugt, denn Roux hat um das zu vermeiden sich heftig gegen eine Evaluierung gewehrt.
Was Milady als "strangely" empfand, geschah genau aus diesem Grund.
Roux weiss Bescheid, da bin ich mir ganz sicher.


@obskur
obskur schrieb:Da hast du auch wieder Recht, scheinbar haben sie keine Besseren mehr bekommen, nachdem andere nicht mehr zur Verfügung standen.
Selbst Perumal ist ihnen abgesprungen, mich wundert das nicht.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:42
@psychiatrist
psychiatrist schrieb:Es ist einfach nicht realistisch, nach 2 Gesprächen zu einer Diagnose, die als unantastbar gelten soll, zu kommen. Und übrigens Frau Vorster macht das auch gar nicht. Sie sagt nicht, dass OP definitiv an der Diagnose leidet, sondern sagt "in my opinion". Damit sagt sie aus, dass es eine Verdachtsdiagnose ist. Und somit handelt sie, was die Diagnosestellung angeht, völlig richtig. Aber sie hätte das noch klarer rausstellen müssen. Frau Vorster schützt sich mit dem "in my opinon", da sie damit auch ausdrückt, dass sie den Eindruck hat, dass es diese Diagnose sein könnte und das man dort weiter nachschauen sollte.
Du hast mir aber leider wieder nicht geantwortet, wie lange deiner Meinung nach eine Diagnosestellung bezüglich GAD dauern soll. Du sprichst ja immerhin einer forensischen Psychiaterin ab, ihre Diagnosen richtig stellen zu können.
Und natürlich steht in ihrem Gutachten diese Diagnose und keine Verdachtsdiagnose, dies wäre nämlich gekennzeichnet.

Psychiatric diagnosis:

•Generalized anxiety disorder (GAD)
•Depressive disorder (caused by the shooting)

General anxiety disorder is pervasive, as opposed to having anxiety over specific things.

The depressive disorder is secondary to the shooting. She did not find any evidence that he was depressed prior to the shooting.

http://juror13lw.wordpress.com/2014/05/26/oscar-trial-day-29-may-12-wolmarans-vorster/
Ich habe nochmal meine Lehrbücher gewälzt: Was ich aber viel wichtiger finde und das möchte ich hier herausstellen ist, dass Frau Vorster mit ihrem Befund von OP ihrer eigenen Diagnose widerstpricht! Denn sie bezieht seine Ängste immer auf klare Ereignisse: Angst vor der hohen Kriminalität, Angst davor, dass aufgrund der Kriminalität den Geschwistern was zustoßen könnte. Aber genau das ist keine GAD. Eine GAD ist bezogen auf nicht realistische Gegebenheiten (Z.B. grundlose Geldsorgen, das dem Kind, was sich derzeit nachweislich in einer sicheren Situation befindet, etwas passiert, etc.) Dabei sind die Pat. in einer Daueranspannung und Dauergrübeln. Frau Vorster kennt sicher die DSM IV und ICD-10. Warum widerspricht sie sich?
Na das stimmt ja nun auch wieder nicht, diese Patienten machen sich in bestimmten Lebensbereichen MEHR als NORMAL sorgen, dass ist im Grunde eine GAD. Die Ursachen sind unterschiedlich und Frau Dr. Vorster hat diese genaustens erklärt. Von der unstabilen Kindheit bis zu genetisch bedingten Einflüssen, die bei O.P gegeben sind. Und natürlich sagt Frau Dr. Vorster öfter mal "in my opinion" das haben bis jetzt alle Experten so gemacht, auch die der Anklage.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:48
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Und natürlich steht in ihrem Gutachten diese Diagnose und keine Verdachtsdiagnose, dies wäre nämlich gekennzeichnet.
Es ist selbstverständlich eine Verdachtsdiagnose und durch "in my opinion" gekennzeichnet.
Dr. Vorster hat sich nicht festgelegt, wie man es dem ganzen Verhör durch Nel entnehmen kann, wo sie u.a. auch zugestand, dass OP lügen könnte.
Keine Ahnung, wie lang es noch dauert, bis du merkst, dass du OP und Roux auf den Leim gegangen bist.
Ich wünsche dir, dass du spätestens beim Urteil von Milady wachgerüttelt wirst.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:49
@KlaraFall
Nein, die Diagnose habe ich ja eben oben aufgeführt, steht ja so im Bericht, keine Verdachtsdiagnose.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:49
Unfassbar, was @CosmicQueen
hier absondert! Ich habe in meinem ganzen Leben noch nicht soviel
Dreistigkeit und Frech- oder Dummheit kennengelernt!
UNGLAUBLICH!! Das ist spammen und trollen auf höchstem Niveau!


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:49
P.S. @CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:....diese Patienten machen sich in bestimmten Lebensbereichen MEHR als NORMAL sorgen, dass ist im Grunde eine GAD.
MEHR als NORMAL....und vernachlässigen dann Sicherheitsvorkehrungen???


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:51
@fortylicks
Was ist daran dreist etwas in Frage zu stellen und bitte unterlasse deine Beleidigungen.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:52
@KlaraFall
Wir werden sehen was bei der weiteren Untersuchung raus kommt, ich denke es wird bei der GAD bleiben, vielleicht noch eine Panikstörung, bin gespannt.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 22:58
@CosmicQueen

Du wirst diesbezüglich enttäuscht werden. @Interested schrieb schon, dass er nachts auf den Schiessstand gegangen ist und genau dort liegt auch das Problem: Seine Waffenvernarrtheit und seine "anger problems", die du leichtfertig abtust, indem du diese Sachen ständig relativierst.

Oscar Pistorius hat keine GAD, er war nicht ängstlich in dieser Nacht, sondern WÜTEND!


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:01
KlaraFall schrieb:Oscar Pistorius hat keine GAD, er war nicht ängstlich in dieser Nacht, sondern WÜTEND!
Kann sein, wütend das diese geglaubten Einbrecher bei ihm auftauchen und dann hat er aus Angst geschossen.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:03
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@fortylicks
Was ist daran dreist etwas in Frage zu stellen
Na offensichtlich fanden du und Tussinelda es ja auch nicht in Ordnung dass ich die Zustimmung der Familie von Marietje Barnard zum Gerichtsurteil von Carl Pistorius "in Frage" gestellt habe und weiter "in Frage" gestellt habe, ob es bei dieser moderaten Reaktion der Familie wohl mit rechten Dingen zugegangen ist und überhaupt kommt es halt immer darauf an wer was wieso "in Frage" stellt ;)


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:05
@Rabenfeder
Du hast aber noch immer nicht darauf geantwortet und von dreist habe ich nichts geschrieben, ich habe nur nachgefragt. ;)


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:05
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Kann sein, wütend das diese geglaubten Einbrecher bei ihm auftauchen und dann hat er aus Angst geschossen.
Und nach dem 4. Schuss aufgehört zu schiessen, als Reevas Schreie verstummten.
Soviele Zufälle gibt es nicht und genau das macht seine Version SO unplausibel.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:05
@CosmicQueen

Unstabile Kindheit. Jeder Mensch macht sich ab einem Gewissem Alter eigene Gedanken. Ich bin mit Schlägen groß geworden und schlage ich deshalb meine Kinder? Nein. Ich habe mein eigenes Leben und meine Eltern tun mir einfach nur leid. Irgendwann ist es aber genug.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:06
@KlaraFall
Man weiß nicht ob sie geschrien hat, zumindest haben die unmittelbaren Nachbarn etwas anderes ausgesagt.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:07
@Mila68
Was hat das jetzt mit GAD zu tun?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:08
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Du hast aber noch immer nicht darauf geantwortet
Du hast aber auch noch immer nicht auf meine Frage geantwortet ob die Reaktion der Familie des Opfers in deinen Augen seine Unschuld beweist..denn darum ging es ja zu Beginn als Tussinelda den Link postete..


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:10
@Rabenfeder
Also wenn es das Gericht so sieht, die Familie des Opfer es so sieht, warum sollte man daran zweifeln?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:10
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Man weiß nicht ob sie geschrien hat, zumindest haben die unmittelbaren Nachbarn etwas anderes ausgesagt.
Ja und wenn sie nicht geschrien hat, warum hat er dann nach vier Schuss aufgehört?
Die unmittelbaren Nachbarn haben auch die Schreie von OP nicht gehört, wie geht das deiner Meinung nach? Hat er nicht geschrien? Lügt er?


melden
Anzeige

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

13.06.2014 um 23:13
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:@Rabenfeder
Also wenn es das Gericht so sieht, die Familie des Opfer es so sieht, warum sollte man daran zweifeln?
Weil sehr viele andere höchst überzeugende Vorgänge und direkte Augenzeugenaussagen dagegen sprechen vielleicht?


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden