weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:38
@CosmicQueen
also hier braucht man glaube ich für alle Waffen einen Waffenbesitzschein.......in S.A. auch, auch wenn man nur sammelt


melden
Anzeige
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:39
.lucy. schrieb:Hat Reeva vielleicht etwas rausgefunden ?
möglich.

Trotz allem glaube ich aber auch wenn die Medien lügen wie bekloppt, das die Eifersucht von Oscar Pistorius ausging. Ist ja Valentinstag.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:40
also es wurde kein entsprechendes Mittel gefunden, so der derzeitige Stand und das homöopathische lag ja rum, warum deswegen streiten?


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:41
@KönigIsakim
den sie bei ihm verbringen wollte (also die Nacht, ungeplant, mit Geschenk) was sollte da der Grund sein, Nachts um 3? Für Eifersucht?


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:42
CosmicQueen schrieb:Waffen einen Waffenschein haben, oder nur für die Waffe die man auch tatsächlich führt, also eventuell gebrauchen würde?
Hier darfst du gar keine Waffen führen ,nur wenn Du im Wach Bereich arbeitest und in seltenen Ausnahmen.

Hier darfst du nur Waffen besitzen ,wenn du ein Bedürfnis hast ,also Jagd oder Schiessport.

Wie es in SA ist ,keine Ahnung.


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:48
@Tussinelda

Ach so, dachte zum sammeln bräuchte man dann nur wieder so einen Waffenbesitzschein.


@Luminarah
Nur mit Sondergenehmigung für Privatpersonen nehme ich mal an...


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:52
Luminarah schrieb: Hier darfst du nur Waffen besitzen ,wenn du ein Bedürfnis hast ,also Jagd oder Schiessport.
Und die müssen hier in Deutschland sehr sicher untergebracht sein, in einem einbruchsicheren Schrank

Ein Bekannter von uns ist Jäger.
er hat sogar Gitter vor dem Fenster zu dem Raum in dem seine waffen sind

Wird nicht sogar über die Munition Buch geführt ?


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:54
@.lucy. : andere Länder, andere Sitten, andere Frauen, andere Ti****, sagte mal ein Ex - Arbeitskollege zu mir immer. Südafrika ist nicht nur im Waffenrecht anders als Deutschland.


melden
Luminarah
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:55
.lucy. schrieb:Wird nicht sogar über die Munition Buch geführt
Seit den Amokläufen ist es sehr streng geworden.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:55
Man braucht hier in Deutschland eine sondergenemigung, wenn man die Waffe ausserhalb des Hauses tragen will .
In Deutschland gibt es zum Glück ein scharfes Waffengesetz


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 20:58
.lucy. schrieb:n Deutschland gibt es zum Glück ein scharfes Waffengesetz
das ist die offizielle Version der Geschichte. Inoffiziell bist du vielleicht sogar ärmer noch dran als in den USA. Ich kannte mal einen alten Jäger, der im zweiten Weltkrieg mit dabei war, und mir damals immer Geschichten daraus erzählt hat. Mit Leidenschaft erzählt hat. Waffen sind was männliches. Sie zu besitzen, macht Männer männlich.


melden
KönigIsakim
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 21:02
Tussinelda schrieb:den sie bei ihm verbringen wollte (also die Nacht, ungeplant, mit Geschenk) was sollte da der Grund sein, Nachts um 3? Für Eifersucht?
Ich kann nur spekulieren. Ich kann das nicht mit Sicherheit sagen. Der Ball ist auf deiner Seite.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 21:06
KönigIsakim schrieb: Waffen sind was männliches. Sie zu besitzen, macht Männer männlich.
Denken sie :P:

Manche scheinen es nötig zu haben, haben vielleicht Komplexe ?

Waffen sind viel zu gefährlich um sie als Spielzeug zu betrachten.


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 22:09
Zu dem heute hier geposteten Link

http://www.examiner.com/article/oscar-pistorius-sells-race-horses-to-pay-for-murder-trial

kann ich nur eines sagen: Sogenannte "Gute Freunde" sollten einfach mal die Klappe halten.
Wenn der Freund das wirklich so sagte wie geschrieben, kann OP einem ja fast schon leid tun.

Er (OP) ist nun ein gebrochener Mann, weil er u.a. sein Pferd verkaufen muss um die Anwaltskosten zu bezahlen. Aber kein Wort darüber, dass er ein gebrochener Mann ist, weil seine Feundin tot ist.


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 22:17
@CosmicQueen
CosmicQueen schrieb:Wenn man so schlaftrunken aufs Klo geht, und urplötzlich die Schreie von seinem Partner hört, glaube ich kaum das man da noch "normal" und schnell reagieren kann. Das Hirn ist ja noch nicht ganz hochgefahren...

Und OP ist ja auch erst wach geworden und war noch nicht ganz da..
Schlaftrunken????
Panik ohne Adrenalinstoß? ;-)


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 22:21
was bedeutet Pistorius sein Pferd ?

Ein Statussymbol ?
Hat er es geliebt ?

Oder macht er jetzt nur auf Mitleid ?

Hat er nichts anderes zu verkaufen ?

Er steht sicher nicht gleich vor dem Ruin


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 22:28
Wenn ich mein Pferd lieben würde, wäre es das letzte was ich verkaufen würde.
Sympathischer macht ihn das nicht


melden

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 23:10
Was ist eigentlich aus seiner Aussage "er möchte Teil von Reevas Familie werden" geworden?

Würde mich echt interessieren, ob er ihre Familie mittlerweile mal getroffen hat, ihnen sein Mitgefühl ausgedrück hat ... ihnen persönlich gesagt hat wie Leid ihm das tut


melden
KlaraFall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

11.03.2013 um 23:14
Oscar Pistorius "not suicidal" says his family
By CHRISTOPHER TORCHIA, Associated Press
Updated 2:14 pm, Monday, March 11, 2013



http://www.stamfordadvocate.com/news/article/Pistorius-lawyers-appeal-bail-conditions-4344344.php


melden
Anzeige
unbelievable
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Oscar Pistorius, das Model, der Valentinstag und das war dann Notwehr

12.03.2013 um 00:57
Ich möchte doch eines mal wieder klarstellen:

OP hat ja wohl sehr ausführlich und anschaulich beschrieben,

* wie er OHNE Grund in der Nacht erwachte, was ja keineswegs ungewöhnlich ist

* dann aufstand, auf dem Balkon hinaus trat, von dort einen Ventilator ins Schlafzimmer holte

kein *merkwürdiges Geräusch aus dem Bad oder sonst woher - OP war offenbar gänzlich entspannt, weder von Geräuschen noch von Albträumen aus dem Schlag gerissen[/B]

* dann schloss er die Balkontüren (Schiebetüren) - noch immer keine Geräusche, OP ganz entspannt

*dann zog er die Vorhänge zu - noch immer keine Geräusche, OP ganz entspannt

* dann ließ er die Jalousien runter

Und justemento - als es im Schlafzimmer stockfinster war - war der Einbrecher auch schon eine Leiter hinaufgeklettert, durch's offene Badezimmerfenster gestiegen und machte nicht näher bezeichnete *Geräusche*

Wie es weiterging, ist hinlänglich bekannt, aber für mich ist gerade diese Beschreibung der Anfangsphase der Schlüssel dafür, dass die Geschichte mit dem Einbrecher nicht stimmt, sondern lediglich gewählt wurde, weil sie aus gleich mehreren Gründen gut ins Bild passt und somit die Chancen relativ hoch sind, dass diese Geschichte von Gericht und Öffentlichkeit abgekauft wird.

1. extrem hohe Kriminalitätsrate generell in SA

2. die angeblich absolut schutzlose Position reicher Weißer in SA

3. die belegten bzw. nicht belegbaren Behauptungen sowohl von OP als auch seinem Vater, dass

---> beide schon mehrfach Morddrohungen bekommen haben sollen
---> beide schon mehrfach bedroht worden sein sollen
---> der Vater schon Opfer von Entführung(en) gewesen sein soll

Und um dem ganzen noch mehr Nachdruck zu verleihen, wird dann auch noch eine Karte gezogen, die ich ganz besonders schäbig und verachtenswert finde:

4. OPs Behinderung

* seit Kindesbeinen an hat OP selbst immer betont, dass seine Behinderung für ihn KEIN Problem
ist. Er ist damit groß geworden, hat gelernt, damit umzugehen und ein Problem sei das höchstens
für andere

* später hat sich OP das Recht - gerichtlich, inkl. Widerspruchsklage - erstritten, als Behinderter an
den Olympischen Spielen Nicht-Behinderter teilnehmen zu können. Das Olympische Kommitee
hatte sich ursprünglich geweigert, dem zuzustimmen, weil sie meinten, OP hätte mit seinen
Spezial-Prothesen einen Vorteil den anderen Läufern gegenüber. OP hat dem energisch
widersprochen - er habe KEINEN Vorteil.

* nur wenig später wurde OP bei den Paralympics von einem anderen Läufer geschlagen
(sportlich). Und was macht OP? Er geht diesen Läufer, mit dem er eigentlich sogar befreundet
war, unmittelbar nach dessen Sieg verbal aufs Übelste an und beschuldigte ihn, er hätte aufgrund
ein paar Zentimeter längerer Karbol-Prothesen einen Vorteil gehabt und somit zu unrecht
gewonnen.

* dann die Sache mit der Nachbarin, die OP wegen Körperverletzung angeklagt hatte. OP wurde
daraufhin verhaftet und hat später nicht nur die Nachbarin, sondern auch die Polizei verklagt. Und
warum? Weil die Polizei keinerlei Rücksicht auf seine Behinderung genommen, sondern ihn
gewaltsam auf den Rücksitz des Polizeiautos geschubst, geschoben, gepresst habe, wobei er sich
erhebliche Verletzungen zugezogen habe.

* und jetzt die Tötung von Reeva. Und was wird als Entschuldigung hierfür angeführt? Wieder ein
mal - und dieses Mal sogar auf ganz niederträchtige Art und Weise, weil offenkundig nur
vorgeschoben zum Zwecke der Vorteilsnahme - die ach so bedauernswerte Behinderung eines
doch so verdienten Sportlers und nationalem Idol, der sich und noch dazu seine Freundin doch
"nur" gegen einen vermeintlichen Einbrecher schützen wollte, aber aus einem bedauerlichen
Irrtum 4 x durch eine geschlossene Tür auf seine Freundin schoss.

Schäbig, niederträchtig und verachtenswert finde ich es, wenn jemand mit seiner Behinderung *spielt* so wie OP. Wenn sie ihm Nachteile bringt, dann existiert diese Behinderung nicht - dafür wird sogar vor Gericht gegangen, um das aller Welt deutlich zu machen. Aber wenn diese Behinderung zu seinem Vorteil gereichen kann, dann wird dieser Vorteil sogar wichtiger als ein unschuldiges und noch dazu wehrloses Opfer, das durch ihn sein ebenso junges Leben verlor.


melden
117 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden