Esoterik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Eure Meinungen sind gefragt

18 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Zufall, Besessen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Seite 1 von 1

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 13:49
Hi,

ich bin neu hier im Forum und meldete mich hier an, um Eure Meinungen, Tipps, Ratschläge und vielleicht Lösungen zu bekommen.

Und zwar geht es um meine 8 jährige Tochter.

Wir machen nun seit letztem Sommer die Hölle durch und Niemand kann uns helfen. Nun ist der 2te Sommer indem meine Tochter sich "verwandelt". Sie schlägt (nicht feste), beisst, tritt... Sagt wir sollen sterben gehen, wir Stück Scheisse. Wir sollen uns verpissen etc. Ab und zu sagt sie auch dass sie nichts dafür kann und sie ihren Dachschaden loswerden möchte.

Sie macht in der Schule nicht mehr mit. Rastet förmlich aus, wenn was nicht gelingt. (sie ist hochbegabt und brachte sich mit 3 lesen und schreiben bei. mit 7 lernte sie eigenständig englisch und spricht und schreibt es flüssig). vorgestern musste ich sie wieder vorzeitig von der Schule holen.

Das Verhalten in der Schule ist durchgehend - das mit hauen, treten, beschimpfen etc tritt nur im Sommer auf.

Wir sind ende 2017 umgezogen. Die Vermieter wohnten unten und entpuppten sich als ziemlich seltsame Menschen. Sie tyrranisierten und schikanierten uns. Alle beide waren total abgemagert und verliessen ihre Wohnung im Erdgeschoss niemals. Wir fanden heraus, dass der Vormieter unserer Wohnung an einem Hirntumor gestorben war und der Mieter der mittleren Wohnung starb, als er die Treppe runterfiel. Regelmässig "besuchte und besucht" uns ein immer gleich duftender Lufthauch. In der alten Wohnung und in der Neuen ebenfalls. Wir scherzen schon immer und sagen "ach da isser wieder"...Jedenfalls begann dort auch das Übel, was ich Euch gerade schildere.

Wir wollten dringend aus dieser Wohnung weg - so zogen wir 1 Haus weiter.

Ich weiss, sowas gehört sich nicht, aber in uns hat sich so viel Frust und Wut angestaut, dass ich dem Vermieter alles schlechte auf der Welt wünschte. Nun hat er Lungenkrebs und wurde vorgestern vom Rettungswagen abgeholt. Als er mich sah, schnappte er nach Luft und atmete quasi in einer seltsamen Melodie.

Ihr fragt Euch nun sicherlich was jetzt konkret meine Frage ist, oder?

Meine Frage lautet: kann es sein, dass dieses Haus....oder deren Besitzer von Grund auf böse sind und da wir dort gewohnt haben, quasi "mitinfiziert" sind? Ist meine Tochter jeden Sommer besessen oder... ach Leute ich bin absolut fertig und finde keine Lösung. Was meint ihr?

Vielen Dank fürs Lesen!


3x zitiertmelden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 14:20
Hat deine Tochter in irgendeiner Form psychologische oder ärztliche Betreuung? Ich kann dir versprechen, dass sie nicht besessen ist und dass es nicht am Haus liegt. Bitte nimm das ernst, so kommt ihr nicht weiter.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 14:23
Ja, wir waren schon beim Psychologen, Psychater und Arzt. Der Psychater redete von Autismus, was totaler Humbuk ist. Nur im Sommer autistisch? Wohl nicht.

Ich weiss nicht was in sie gefahren ist. Pünktlich zum Herbst war letztes Jahr der Spuk vorbei. Und ist jetzt eben wieder voll im Gange


3x zitiertmelden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 14:29
@Ta.
Ihr ist wohl zu heiß 🤷‍♂️


melden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 14:44
@Ta.
Vielleicht liegt ein Ungleichgewicht von Botenstoffen vor, das durch die Tageslänge getriggert wird.
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Pünktlich zum Herbst war letztes Jahr der Spuk vorbei.
Da werden die Tage deutlich kürzer. Aber das wäre nur eine Vermutung, dass es daran liegt. Hört bitte nicht auf, Ärzte zu besuchen. Wenn der eine Arzt keine Lösung findet, tut es vielleicht der nächste.


1x zitiertmelden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 15:14
@Ta.
Deine Tochter ist verhaltensauffällig, das weißt du selbst. Ich würde hier alles versuchen, bis es ihr besser geht. Vielleicht kann sie in eine andere Schule, in der sie anders betreut wird oder einzeln gefördert wird? Wenn sie hochbegabt ist, ist sie doch sicherlich ohnehin nicht an einer „normalen“ Schule, nehme ich an?
Es kann auch mit Mobbing, der Jahreszeit, etc. zu tun haben. Egal was es ist, besessen ist sie nicht.

Edit: Es gibt auch Sommer- und Winterdepression. Die Jahreszeiten können einen starken Einfluss auf uns nehmen.
Zitat von docmatdocmat schrieb:Da werden die Tage deutlich kürzer. Aber das wäre nur eine Vermutung, dass es daran liegt. Hört bitte nicht auf, Ärzte zu besuchen. Wenn der eine Arzt keine Lösung findet, tut es vielleicht der nächste.
Der Vermutung sowie der Bitte schließe ich mich an.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 15:15
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Der Psychater redete von Autismus, was totaler Humbuk ist. Nur im Sommer autistisch? Wohl nicht.
Naja, ich kenne einen autistischen Mann, der jedes Jahr im Herbst aggressiv wird und das zieht sich bis in den Frühling. Ich würde die Idee des Psychiaters demnach nicht gleich verwerfen, sondern mich um eine professionelle Diagnostik bemühen.

Grundsätzlich hat sie ja schon mit ihrer Hochbegabung ein Päckchen zu tragen...

Am Haus liegt das mit Sicherheit nicht.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

16.08.2020 um 21:59
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Meine Frage lautet: kann es sein, dass dieses Haus....oder deren Besitzer von Grund auf böse sind und da wir dort gewohnt haben, quasi "mitinfiziert" sind? Ist meine Tochter jeden Sommer besessen oder... ach Leute ich bin absolut fertig und finde keine Lösung. Was meint ihr?
Das ist totaler Humbug.

Bitte Proffessionelle Hilfe suchen bzw dabeibleiben

Das Kind sagt ja selber schon aus das es das "loswerden" will.

Als Laie sollte man auch nicht alles als Humbug abtun was Ärzte sagen. Das Thema ist sehr komplex... Und die anderen haben ja gute Tipps gegeben


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 11:19
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Meine Frage lautet: kann es sein, dass dieses Haus....oder deren Besitzer von Grund auf böse sind und da wir dort gewohnt haben, quasi "mitinfiziert" sind? Ist meine Tochter jeden Sommer besessen oder... ach Leute ich bin absolut fertig und finde keine Lösung. Was meint ihr?
Ich würde mir Gedanken darüber machen was im Sommer anders ist als im Winter.
In erster Linie beim Thema Ernährung.. Wann, was und wie isst sie (kalt oder warm??)? Tagesstrukturen? Sport?

Diese Duftwelle nehmen andere auch wahr? Weisst du, zu welchem Zeitpunkt dieser Mann verunfallte?
Grundsätzlich halte ich es für möglich, dass Seelen (oder ähnliches) nach dem Tod in einer Wohnung bleiben könnten. Es passt aber meiner Meinung nach nicht zum Verhalten deiner Tochter und es würde die Sommerperioden ebenfalls nicht erklären.

Ansonsten würden Allergien noch einigermassen in den Zeitraum passen....


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 14:51
Zitat von Ta.Ta. schrieb:(sie ist hochbegabt und brachte sich mit 3 lesen und schreiben bei. mit 7 lernte sie eigenständig englisch und spricht und schreibt es flüssig). vorgestern musste ich sie wieder vorzeitig von der Schule holen.
@Ta.
Geht deine Tochter auf eine ""normale Schule? Wenn ja, dann ist sie da warscheinlich unterfordert und langweilt sich sehr, da sie den Mitschülern um Jahre voraus ist. Da ist es doch klar, das man da nicht richtig mitmacht.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 15:21
Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. :)

Ich werde auf jeden Fall weiter nach der Ursache suchen und suchen lassen... Hoffe aber dennoch, dass es in ein paar Wochen wieder weg ist.

Zum Thema Schule - ja, sie geht auf eine normale Schule (da wir auf unseren Wunschschulen keinen Platz bekamen). Innerhalb der Schule zeigt sie sich als Underachiver -heisst, sie macht absolut nichts mit und zeigt nicht im geringsten was sie kann.

Dieses seltsame Sommerloch was sie hat, stört sie selbst total und sie möchte eigentlich nicht hauen etc. Tuts aber dennoch, so wie ferngesteuert. Sie haut - ich sage NEIN, lass es und sie weint und wünscht mir den Tot. Letztes Jahr war es wie gesagt direkt weg, als der Sommer verschwand.

Die Autismustheorie mag vielleicht für die Ärzte sinnvoll erscheinen, aber diese Leute sehen mein Kind ja nur 5 Minuten.


1x zitiertmelden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 18:13
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Ja, wir waren schon beim Psychologen, Psychater und Arzt. Der Psychater redete von Autismus, was totaler Humbuk ist. Nur im Sommer autistisch? Wohl nicht.
Wovon reden denn Psychologe und Arzt?


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 18:46
Zitat von Ta.Ta. schrieb:Zum Thema Schule - ja, sie geht auf eine normale Schule (da wir auf unseren Wunschschulen keinen Platz bekamen). Innerhalb der Schule zeigt sie sich als Underachiver -heisst, sie macht absolut nichts mit und zeigt nicht im geringsten was sie kann.
Das verstehst du aber hoffentlich schon, woran das liegt? Völlige Unterforderung. Außer, du förderst sie außerhalb der Schule, aber selbst das reicht mMn nicht aus. Da wird sie nicht glücklich, das schadet ihr nur und der Klasse auch.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 19:28
@Luminita
Ja, das ist mir absolut bewusst und wir tun alles, um ihr gerecht zu werden. Sie macht ihr Ding allerdings vollkommen allein und selbstständig. Von einem auf den anderen Tag brachte sie sich selbst englisch bei. Kein Schulenglisch - nein. Richtig mit Slang und man kann nicht raushören dass sie ein deutsches Kind ist. Sie sprach auch Zuhause nur noch englisch. Seit wir nun aber wieder im Sommerloch stecken, entfällts auch und sie redet kaum noch englisch. 🙈


melden

Eure Meinungen sind gefragt

17.08.2020 um 19:31
@nachthauch


Die Psychologin nennt sie erwachsen, skurril, schräg und schlauer als sie tut.

Die Psychaterin redet von Autismus und der Amtsarzt sagt, sie hätte ein Problem mit Autoritätspersonen.

Der Hausarzt sagt, es läge alles am IQ.


melden

Eure Meinungen sind gefragt

04.09.2020 um 18:18
@Ta.

Hat Eure Tochter so eine Phase gehabt, wo sie auf alles, was man zu ihr gesagt hat, reagiert hat, indem sie so tat, als habe sie nicht verstanden, jedesmal "Was?" gefragt, auch mehrfach? (=> Wie seid Ihr damit umgegangen?)

Ist sie Einzelkind?

Erklärt Ihr ihr alles, wenn sie etwas nicht soll/ darf, oder hat sie auch schon klare Verbote bekommen, die durchgesetzt wurden?


melden

Eure Meinungen sind gefragt

04.09.2020 um 22:28
@Ta.

wenn man dich so schreiben ließt könnte man meinen du glaubst das dein kind sich etwas "eingefangen" hat

das verhalten das du beschreibst ist schon merkwürdig ich selbst habe nur wenig erfahrung mit kindern

vermutlich werde ich mir im forum hier was anhören dürfen aber versuch doch mal sowas :

Youtube: Buddham Sharanam Gachchami Chant
Buddham Sharanam Gachchami Chant
Buddham saraṇam gacchami
Dhammam saraṇam gacchami
Sangham saraṇam gacchami.


Ich nehme Zuflucht zu Buddha
Ich nehme Zuflucht zum Dharma
Ich nehme Zuflucht zum Sangha.
Wikipedia: Drei Juwelen


melden

Eure Meinungen sind gefragt

05.09.2020 um 17:37
@Ta.
Bist du denn schon weiter gekommen mit einer Diagnose oder Idee, was es sein Könnte?
Ich würde euch raten, in alle Richtungen zu gucken, ja auch in die spirituelle/esoterische!
Gerade Kinder und Tiere sind sehr empfänglich für schlechte Energien, wodurch diese auch immer entstanden sein mögen!
Kleines Beispiel: mein Hund hat jedes!Jahr im Dezember und Januar Panik durchs Treppenhaus zu laufen, da er 45 Kilo wiegt ist das immer ein Problem, man kann ihn nicht eben mal untern Arm klemmen.
Woran genau es liegt, kann ich nicht sagen, es ist aber weder ein anderer Geruch, noch die Heizungen im Keller (laufen hier meist schon ab Oktober), noch etwas anderes Sichtbares.
Falls du was erfährst, erzähle, würde mich interessieren, was mit deiner Tochter ist!
Wünsch euch alles Gute 🍀


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Esoterik: Moderner Okkultismus
Esoterik, 8 Beiträge, am 20.02.2021 von FraterDraco
SawCleaver am 16.10.2019
8
am 20.02.2021 »
Esoterik: Kontakt ins Jenseits/ zu einer Seele
Esoterik, 100 Beiträge, am 13.02.2021 von jimmybondy
Elyshaaa am 29.06.2020, Seite: 1 2 3 4 5
100
am 13.02.2021 »
Esoterik: Die Geisterakten: Seriöse Geisterjäger?
Esoterik, 1.515 Beiträge, am 02.03.2021 von Tom_GHNRWUP
Florianus am 20.10.2016, Seite: 1 2 3 4 ... 74 75 76 77
1.515
am 02.03.2021 »
Esoterik: Gläserrücken mit sichtbaren Folgen
Esoterik, 11 Beiträge, am 14.09.2020 von geeky
Rihannon am 01.09.2020
11
am 14.09.2020 »
von geeky
Esoterik: ''Seltsame Vorkomnisse" - Hatte ich als Kind Kontakte zu Elfen/Anderswelt?
Esoterik, 25 Beiträge, am 06.03.2020 von Mira22
Rognar am 24.02.2020, Seite: 1 2
25
am 06.03.2020 »
von Mira22