Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Die Evolution des Menschen

49 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Evolution
VHO-Hunter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 10:34
Im Eröffnungspost fehlt aber einer in der Auflistung!
Der Homo Lügos! :D
guido westerwelle 12288931 mfbq template


melden
Anzeige

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:23
@Piorama
Piorama schrieb:nur das wir in einem asozialen Kontext leben.
Das ist wahrscheinlich von Person zu Person verschieden.
Ich lebe in keinem asozialen Kontext, weder familiär noch auf den Rest der Welt bezogen. Die Welt hat ihre Probleme, keine Frage.
Aber, war es jemals anders?
Wir verachten die Warlords in z.B Afrika und bedauern ihre Untertanen bzw. die von ihnen Unterdrückten.
Schau dir die Geschichte an, wann gab es jemals keine Kriege, Morde, Schändungen, Folter ect.?
Wann gab es keine Dürreperioden, Überschwemmungen, Vulkanausbrüche, Tsunamis oder andere Naturkatastrophen?
Während früher jedes Land alleine damit klar kommen musste, gibts mittlerweile bei solchen Vorfällen Hilfsangebote von allen möglichen Ländern.
Es gibt Kinderhilfswerke, Hifswerke für Vertriebene und was weiss ich für was sonst noch.
Ich sehe gegenüber früheren Zeiten ein deutlich höheres soziales Engagement und kann deiner These von der sozialen Devolution nicht viel abgewinnen.
Dass es Dinge gibt, die man verbessern könnte, keine Frage.

Grundsätzlich zur Evolution.
Da der Mensch in der Lage ist, die äusseren Umstände seinen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen, besteht kein allzu grosser evolutionärer Druck mehr für die Menschheit.


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:30
Zyklotrop schrieb:Grundsätzlich zur Evolution.
Da der Mensch in der Lage ist, die äusseren Umstände seinen Wünschen und Bedürfnissen anzupassen, besteht kein allzu grosser evolutionärer Druck mehr für die Menschheit.
Na wie gut das der Mensch die Naturgesetze beherrscht und sie nach seinem Gusto umgestaltet :D


melden

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:38
@fisherman
Welches Naturgesetz übt zur Zeit den stärksten evolutionären Druck auf dich aus, der eine Anpassung nötig machen würde?


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:42
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Welches Naturgesetz übt zur Zeit den stärksten evolutionären Druck auf dich aus, der eine Anpassung nötig machen würde?
Weil man Evolution ja auch an 50 oder von mir aus 100, 200 oder 300 Jahren festmachen kann.
-.-


melden

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:53
@fisherman
Ich würde da auch grössere Spannen akzeptieren. :)
Ich seh die Meschheit an die naturgesetzt allerdings recht gut angepasst und die anderen Umstände passt der Mensch halt seinen Bedürfnissen an.
Von daher seh ich momentan keinen grossen evolutionären Druck.
Während der Rest der Lebewesen sich ökologische Nischen suchen und sich entsprechend anpassen muss, hat der Mensch die Möglichkeiten sich die Nischen selbst zu gestalten, bzw. seine nähere Umgebung zu seinen Gunsten zu verändern.
Da die Menschen momentan eher grösser als kleiner werden, sehe ich auch nicht, dass die Schwerkraft uns in absehbarer Zeit in die Knie zwingen wird.

mg10433,1284717218,himmel


melden
buddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 11:57
@Zyklotrop
ein sehr gute frage, wenn auch falsch formuliert^^
nicht naturgesetze,
sondern umwelteinflüsse üben den evolutionären druck aus.
aber welche sind das ?
die umgebungsbedingungen gestalten wir mittlerweise selbst,
so dass dieser druck weitgehend weg fällt.
medizinische indikatoren schalten wir ebenso effektiv aus.
unsere evolution
wird weniger in "körperlichen" veränderungen nachzuzeichnen sein
als eher in der "geistigen".
die anpassung an veränderte bedingungen zwingt uns
mit dem grössten phänomen seit erfindung des buchdrucks auseinander zu setzen :
der globalen vernetzung.
dies WIRD auswirkung auf die evolution des menschen haben
und wenn es auch nur zu unserem eigenen untergang führt

buddel


melden
fisherman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 12:23
Die Anpassung zur Resistenz gegenüber verschiedener Viren schreitet wohl über Nachkommen stetig voran. Das nenne ich Evolution und der Vorgang ist mit Sicherheit niemals abgeschlossen. Das ist jetzt nur ein Beispiel.


melden
Anzeige

Die Evolution des Menschen

17.09.2010 um 14:28
@fisherman
Er kann auch nie abgeschlossen sein, da auch Viren und Bakterien sich städig anpassen ;)

Abgeschlossen wäre der Prozess wenn es einen Menschen mit perfektem Imunsystem gäbe und dieses genau so wie es ist sich weitervererben würde. Naja das ist aber sehr unwahrscheinlich :)


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

415 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery empfiehlt
Brave
Browser
Ein neuer Browser, der deine Privatsphäre schützt und standardmäßig Werbeanzeigen blockiert.
ausprobieren
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt