weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

32 Beiträge, Schlüsselwörter: JOB, Gleichberechtigung, Arbeitswelt

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

27.10.2013 um 19:35
Oft ist es so, dass Frauen in männlich geprägten Berufen sowie auf Führungsebene nicht offenkundig diskriminiert oder benachteiligt werden. Gerade in Zeiten von "Frauenquoten" und zunehmend geforderter Gleichheit in so ziemlich allen Bereichen des Lebens. Vielmehr ist es doch so, dass einer Frau nicht ansatzweise so viel zugetraut wird wie einem Mann, ihnen wird öfters Inkompetenz sowie irrationales Handeln nachgesagt, man braucht schlichtweg ein dickes Fell und muss sich erst beweisen und zudem auch im besten Fall schlagfertig sein.


melden
Anzeige

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

28.10.2013 um 16:31
@C.elegans

Man muss auch bedenken, dass es Männern im Ego wehtut, wenn plötzlich eine Frau kommt, und auch etwas zu sagen hat.
Wenn Mann ohnehin ein schlechtes Selbstwertgefühl hat, packen ihn Frauen in gleichwertigen oder gar höheren Positionen sozusagen direkt bei den Eiern.

Das heisst nicht, dass bei diesen Männern eine böse Absicht dahinter steckt, eher im Gegenteil. Sie wollen ja schließlich die Frauen umsorgen, ihnen helfen, und dafür gelobt und angehimmelt werden.
Wenn man ihnen das wegnimmt, ist das für sie nicht einfach.

Ich glaube sowas kann jeden Mann treffen, wie er damit umgeht ist dann eben die andere Sache. Wenn er natürlich weitere Männer um sich hat, die sich am Schluss noch darüber lustig machen, wenn ihm eine Frau im Beruf "überlegen" erscheint, wird das ganze noch komplizierter.

Es kann aber auch einen unschönen Geschlechterkampf auslösen, weil Frauen im Zuge der Emanzipation natürlich umso mehr den Druck verspüren zu zeigen, was sie drauf haben.

Also anstatt zusammen zu arbeiten wird im Hintergrund gegeneinander gearbeitet.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

28.10.2013 um 16:38
C.elegans schrieb: Vielmehr ist es doch so, dass einer Frau nicht ansatzweise so viel zugetraut wird wie einem Mann
darn wird sich dank quote auch nichts ändern. die sorgt dafür das frauen in dieser position verharren werden.


melden

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

28.10.2013 um 22:32
@25h.nox:

Heute wieder das beste Beispiel: Ich musste über ein nicht ganz so unkompliziertes Thema referieren und tat dies auch- wie immer ohne Notizen und frei ausm Stehgreif heraus. Die Diskussion anschießend war auch gut und es hatte niemand im Kurs etwas zu kritisieren AAABER.. dem Prof hat mal wieder irgendwas nicht gepasst. Was genau, dass konnte er jedoch nicht erläutern, was für mich heißt: Gute Bewertung aber nicht die volle Punktzahl.

Ist nicht das erste Mal, dass mir sowas passiert und da soll man nicht von Diskriminierung sprechen.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

28.10.2013 um 22:34
C.elegans schrieb:Ist nicht das erste Mal, dass mir sowas passiert und da soll man nicht von Diskriminierung sprechen.
passiert das anderen ähnlich guten auch?


melden

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

28.10.2013 um 22:45
In diesem Kurs soweit ich weiß nicht. Ich versuche auch mich nicht so sehr darüber aufzuregen aber die 2 Kommilitonen mit denen ich vorgetragen habe sind total sauer. Es ist halt auffällig, dass Vorträge auf fachlich niedrigerem Niveau besser bewertet werden und die etwas anspruchsvolleren dann nicht so..
Ich weiß ehrlich nicht, was ich noch anders machen kann (der Kurs auch nicht, ich frage ja immer gerne mal rum). Um diesen einen Vortrag soll es dabei auch garnicht zwingend gehen aber ich wurde heute selbst darauf angesprochen, dass es auffällig sei bei mir, dass da besonders genau geschaut wird.


melden
BigBangII
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Frauen in einem Männer-dominierten Job? Und Umgekehrt?

30.10.2013 um 12:26
Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen.
Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.


melden


An dieser Diskussion können nur angemeldete Mitglieder teilnehmen.

Jetzt kostenlos Mitglied werden!

Tipp: Lade dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:



Diese Diskussion per E-Mail abonnieren:

Ähnliche Diskussionen

92 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden