Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Preppers Thread

4.861 Beiträge, Schlüsselwörter: Weltuntergang, Apokalypse, Bunker, Survival, Vorrat, Preppers, Bug Out Bag
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Der Preppers Thread

Der Preppers Thread

29.04.2019 um 00:30
@PrivateEye
Moment, da fehlen doch die Aufnahmen von der Unterwasserlocation. :Troll:


melden
Anzeige

Der Preppers Thread

29.04.2019 um 05:05
@Snayder
Alles klar, eilte nicht, merci. :Y:


melden

Der Preppers Thread

01.05.2019 um 19:36
@Snayder
Wenn sich mal was ergeben würde, wäre es durchaus drin! :Y: Allerdings leider nicht ganz sooo einfach. :(

Aber ich arbeite dran!


melden

Der Preppers Thread

02.05.2019 um 22:06
@Dr.Murks
@PrivateEye

Hier das unfassbar leckere Originalrezept für FeuereierSpoiler Feuereier- Das bewährte Originalrezept

Zutatenliste:

100g frischen Meerrettich
2 Knoblauchzehen
0,5 l Essig (Keine Essenz!)
1 EL Salz
1 Flasche Sangrita Pikante
1 EL Curry
4 Lorbeerblätter
1 EL Paprika
1 TL Wacholderbeeren
1 Bund Dill
1 EL schwarze Pfefferkörner
20 Eier

Zubereitung:
1. Meerrettich schälen und raspeln.
2. In einem Topf Essig und Sangrita erhitzen, die Lorbeerblätter, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
3. Knoblauchzehen schälen, schneiden, mit Salz gut zerreiben und in den Sud geben.
4. Mit Curry- und Paprikapulver würzen.
5. Den Sud in ein großes Glas gießen und den Dill hineingeben.
6. Die Eier in ca. 10 min. hart kochen, abschrecken, schälen und in den Sud legen.
7. Zugedeckt eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.

Unfassbar lecker!


melden

Der Preppers Thread

02.05.2019 um 22:11
@Snayder
Merci! Nehm ich nächste Woche mal in Angriff.


melden

Der Preppers Thread

05.05.2019 um 16:12
Snayder schrieb:Zubereitung:
1. Meerrettich schälen und raspeln.
2. In einem Topf Essig und Sangrita erhitzen, die Lorbeerblätter, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
3. Knoblauchzehen schälen, schneiden, mit Salz gut zerreiben und in den Sud geben.
4. Mit Curry- und Paprikapulver würzen.
5. Den Sud in ein großes Glas gießen und den Dill hineingeben.
6. Die Eier in ca. 10 min. hart kochen, abschrecken, schälen und in den Sud legen.
7. Zugedeckt eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.
Das ist so eine Art Solei.


melden

Der Preppers Thread

05.05.2019 um 16:15
Es geht wohl einfach darum, dass die Eier die Aromen aufnehmen?


melden

Der Preppers Thread

09.05.2019 um 19:20
@Seelefant
Seelefant schrieb am 05.05.2019:Snayder schrieb:
Zubereitung:
1. Meerrettich schälen und raspeln.
2. In einem Topf Essig und Sangrita erhitzen, die Lorbeerblätter, die Wacholderbeeren und die Pfefferkörner dazugeben und 5 Minuten köcheln lassen.
3. Knoblauchzehen schälen, schneiden, mit Salz gut zerreiben und in den Sud geben.
4. Mit Curry- und Paprikapulver würzen.
5. Den Sud in ein großes Glas gießen und den Dill hineingeben.
6. Die Eier in ca. 10 min. hart kochen, abschrecken, schälen und in den Sud legen.
7. Zugedeckt eine Woche im Kühlschrank ziehen lassen.

Das ist so eine Art Solei.
Ich möchte nicht kleinlich erscheinen, allderdings unterscheidet sich die Zubereitung von Soleiern schon erheblich, von dem, von mir erprobten, Rezept für Feuereier, welches ich hier im Thread eingestellt habe.
Ein bewährtes Rezept für Rezept Soleier findest Du hier, um eine weitere Konservierungsmethode für Eier auszuprobieren.

Beide Rezepte vereinen die Möglichkeit, Eier über mehrere Wochen zu konservieren.
Meine persönliche Empfehlung: Beide Rezepte ausprobieren und anschließend verkosten ;).


melden
Anzeige

Der Preppers Thread

09.05.2019 um 19:35
@Bundesferkel
Bundesferkel schrieb am 05.05.2019:Es geht wohl einfach darum, dass die Eier die Aromen aufnehmen?
Neben dem Effekt, dass die Eier das Aroma aufnehmen, sind sie außerdem noch über mehrere Wochen haltbar und liefern eine schöne Abwechslung im Speiseplan.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
whatever8 Beiträge