Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran
fabricius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 02:21
Es kann im orthodoxen Islam keine Entwicklung geben, weil alle dem Vorbild Mohammed in allem und in allen Lebenslagen nacheifern müssen. Auch in der Verwandten- und Kinderehe. Deswegen ist allein der Steinzeitislam echt.
Mohammed war nicht krankhaft pädophil, das war damals so üblich (und ist es jetzt noch in richtig muslimischen Ländern).


melden
Anzeige
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 05:30
@Draiiipunkt0
@Herbstblume

Und 19,% können als sprachlich und sozial schlecht integriert betrachtet werden, weitere knapp 38% als mäßig integriert, nur 32% als zufriedenstellend bis gut und knapp 12% als sehr gut integriert.
...

Diese Zahlen sind völlig an den Haaren herbeigezogen.
An den Haaren herbeigezogen? Nun ja, wenn du die Studie "Lebenswelten junger Muslime in Deutschland des Bundesministeriums des Innern so bezeichnen willst, bitte, dann tue das aber es zeugt dann leider von stark ausgeprägter Realitätsverweigerung.
Draiiipunkt0 schrieb:hat sich kein Mensch auf dieser Welt irgendwo zu integrieren, denn dieser Planet gehört allen Lebewesen, die ihn bevölkern.
So fröhliche sinnentleerte Sprüche finde ich gut, denn sie sind der wirkliche Beweis dafür dass der menschliche Geist zuweilen sehr unausgeprägt ist.
Denn, ob du es wahrhaben willst oder nicht, auf diesem Planeten existieren Länder mit ihren Grenzen und du kannst nicht einfach frei entscheiden wo du leben willst und schon gar nicht kannst du innerhalb dieser Länder leben wie du es meinst, ohne die entsprechenden Gesetze zu beachten. Es gibt so gut wie überall Bedingungen die man an dich stellt.


melden
Kohelet
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 06:42
Hat hier jemand was gegen den Islam?

ICH habe etwas gegen Wichser, die eine Religion dafür missbrauchen, eine Rechtfertigung dafür zu haben, anderen Menschen den Kopf abzuschneiden! Wenn es nach mir ginge, würden wir (die westliche Allianz) den Islamisten ein für alle mal den garaus machen!!

... und das auch dann, wenn das bedeutet, einen Haufen Bomben zu schmeißen und Menschen mit Drohnen zu exekutieren!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 08:30
@Draiiipunkt0

Habs gefunden: Gotteslästerung_ StGB §166.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 08:35
Sure 2:191
“Und tötet sie, wo (immer) ihr sie (die Ungläubigen) zu fassen bekommt.”
Sure 2:193
“Und kämpft gegen sie, bis niemand (mehr) versucht, (Gläubige zum Abfall vom Islam) zu verführen, und bis nur noch Allah verehrt wird”
Sure 2: 216
“Vorgeschrieben ist euch der Kampf, doch ist er euch ein Abscheu.”
Sure 4:74
“Und so soll kämpfen (gemeint ist der Kampf mit der Waffe) in Allahs Weg, wer das irdische Leben verkauft für das Jenseits. Und wer da kämpft in Allahs Weg, falle er oder siege er, wahrlich dem geben wir gewaltigen Lohn.”
Sure 4:89
“Und wenn sie sich abwenden (und eurer Aufforderung zum Glauben kein Gehör schenken), dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie findet, und nehmt euch niemand von ihnen zum Beschützer oder Helfer!”
Sure 4:91
“Und wenn sie sich nicht von euch fernhalten und euch (nicht) ihre Bereitschaft erklären, sich (künftig) friedlich zu verhalten, und ihre Hände (nicht vom Kampf gegen euch) zurückhalten, dann greift sie und tötet sie, wo (immer) ihr sie zu fassen bekommt!”
Sure 4: 104
„Und erlahmet nicht in der Verfolgung des Volkes der Ungläubigen!“
Sure 5:33
“Der Lohn derer, die Krieg führen gegen Allah und Seinen Gesandten und Unordnung im Lande zu erregen trachten, wäre der, daß sie getötet (durch Köpfen) oder gekreuzigt werden sollten oder daß ihnen Hände und Füße abgeschlagen werden sollten für den Ungehorsam oder daß sie aus dem Lande vertrieben würden.
(Dieser Vers stand auf dem Zettel, den der Mörder Bouyeri mit einem Messer an die Brust seines Opfers Theo van Gogh geheftet hatte.)
Sure 8:12
„Wahrlich in die Herzen der Ungläubigen werfe ich Schrecken. So haut ein auf ihre Hälse und haut ihnen jeden Finger ab.“
Sure 8:39
„Und kämpfet wider sie, bis kein Bürgerkrieg mehr ist und bis alles an Allah glaubt..“
Sure 9:5
“Und wenn nun die heiligen Monate abgelaufen sind, dann tötet die Heiden, wo (immer) ihr sie findet, greift sie, umzingelt sie und lauert ihnen überall auf !”
Sure 4:76
„Wer da glaubt, kämpft in Allahs Weg, und wer da nicht glaubt, kämpft im Weg des Tagut. So bekämpfet des Satans Freunde.” (Als Freunde Satans sind die Ungläubigen gemeint)
Sure 8:17
“Und nicht ihr habt sie getötet, sondern Allah. Und nicht du hast jenen Wurf ausgeführt, sondern Allah.”
Sure 8:60
„So rüstet wider sie, was ihr vermögt an Kräften und Rossehaufen, damit in Schrecken zu setzen Allahs Feind und euern Feind und andre außer ihnen, die ihr nicht kennt, Allah aber kennt.“
Sure 9:29 und 9:30
“Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben.“
Sure 9:52
„Sprich: ‚Erwartet ihr (die Ungläubigen) etwa, dass uns nicht eins der beiden schönsten Dinge treffen wird (Sieg oder Märtyrertod)?’ Und wir erwarten von euch (den Ungläubigen), dass euch Allah mit einer Strafe treffen wird, sei es von Ihm oder durch unsere Hand. Und so wartet; siehe wir warten mit euch.“ (Das ist die Strategie von Mili Göres)
Sure 9:5
„Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf.” (Als Götzendiener gelten Juden und Christen und alle Polytheisten)
Sure 9:29
„Und es sprechen die Nazarener: ‚Der Messias ist Allahs Sohn.’ Solches ist das Wort ihres Mundes. Sie führen ähnliche Reden wie die Ungläubigen von zuvor. Allah schlag sie tot! Wie sind sie verstandeslos!“
Sure 9: 41
“Ziehet aus, leicht und schwer (bewaffent), und eifert mit Gut und Blut in Allahs Weg.”

Sure 9: 111
„Siehe, Allah hat von den Gläubigen ihr Leben und ihr Gut für das Paradies erkauft. Sie sollen kämpfen in Allahs Weg und töten und getötet werden. … Freut euch daher des Geschäfts, das ihr abgeschlossen habt; und das ist die große Glückseligkeit.“
(Dieser Vers stand im Testament des 9/11-Attentäters Mohammed Atta)
Sure 9:123
“Ihr Gläubigen! Kämpft gegen diejenigen von den Ungläubigen, die euch nahe sind!”
Sure 40:25
“Als er ihnen nun von uns die Wahrheit brachte, sagten sie: “”Tötet die Söhne derer, die mit ihm glauben, und laßt (nur) ihre Frauen am Leben!”” Doch die List der Ungläubigen ist völlig verfehlt.”
Sure 47:4
“Wenn ihr auf die stoßt, die ungläubig sind, dann herunter mit dem Haupt.“
Sure 47: 35
„Werdet daher nicht matt und ladet (sie) nicht ein zum Frieden, während ihr die Oberhand habt!“
Sure 61:3 +4 :
„Großen Hass erzeugt es bei Allah, dass ihr sprecht, was ihr nicht tut. Siehe Allah liebt die, welche in seinem Weg in Schlachtordnung kämpfen, als wären sie ein gefestigter Bau.“


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 08:38
Schluss mit der Intoleranz und Gewalt im Namen des Islams!

Ist das hier so eine Art wuensch dir eine bessere Welt thread?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 09:21
@Schinkenwurst
Soviel zum Thema in den Suren gehts nur um Liebe und Verständnis ;)


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 09:40
@Schinkenwurst

Das ist aus dem Zusammenhang gerissen
Das ist eine falsche Übersetzung
Du hast den Text nicht richtig verstanden
Das heißt es nicht, weil man das arabische nicht so genau wiedergeben kann
Das gilt heute nicht, weil es nur für Krieg gedacht war

Kurz: Das hat nichts mit dem Islam zu tun
:) :) :)


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 09:42
@Herbstblume
So ist es aber. Und Leute die auf Ärger, Mord und Totschlag aus sind, lesen das so wie es dort steht. Und eben auch die Islamgegner. Eigentlich sind sie nicht sehr verschieden. Nur die einen verwenden es gegen "Andersgläubige" und die anderen gegen die Muslime. Hauptsache alle gleich in den Topf hauen ;)


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 09:48
@liaewen

Und Mohammed würde heute dann als fehlgeleiteter Moslem deklariert werden
Ist schon klar


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 09:54
@liaewen

Nein, so ist es nicht.
Im Islam gibt es klare Ansagen, wer getötet, wer ausgebeutet und wer geschlagen werden darf.
Mohammed war ein Kriegstreiber und Kinderschänder.

So lange die meisten Moslems diese Fakten unter den Tisch kehren und weglächeln, so lange wird diese Religion von mir nicht toleriert.

Ich kenne keinen Christen, der sagen würde die Kreuzzüge waren total geil und die mussten halt einfach sein, weil die scheiss Moslems das alles nicht einsehen wollten.

Ausserdem kenne ich kein christliches Land, in dem Menschen unter Berufung auf die Bibel gesteinigt werden.

Es gibt kein einziges islamisch geprägtes Land auf der Erde in dem auch nur Ansatzweise die Menschenrechte eingehalten werden würden.
Die Türkei kommt dem am nächsten und selbst dort gibt es weder Religions- noch Pressefreiheit.

Das hat alles nichts mit dem Islam zu tun und wird falsch interpretiert?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:06
@Herbstblume
Bei Leuten wie dir kann man ja eigentlich nur gegen die Wand reden, so wie die ganzen Radikalen. Ich wünsche Menschen, die ein schlechtes Bild vom Islam haben (weil sie ihr Hirn nicht einschalten) mal die Begegnung damit. Egal in welcher Form, damit man mal von seiner 'Anti'-Haltung rauskommt. Das gilt auch für andere 'Probleme' in deiner Welt. Vielleicht sind es Asylanten, Migranten, etc. Man weiß es nicht, ich will es auch nicht wissen. Aber solche Menschen finde ich persönlich abstoßend. Daher ziehe ich mich hier wieder zurück.

@Deepthroat23
Diese Diskussion mit Kinderschänder hängt mir sonst wo raus. Aber wir ignorieren jetzt einfach mal, dass es in dieser Zeit 'normal' war sich mit Kindern zu beglücken. Egal ob es ein Muhammed oder ein Bruder Paul war.
Wer hat früher keinen Glaubenskrieg geführt? Das würde ich jetzt aber auch gerne mal wissen.

Keiner kehrt etwas unter den Tisch. Ich auch nicht. Ich weiß zwar nicht alles, aber was früher und heute wegen dem Glauben (Vorwand) passiert ist nicht zu tolerieren. Da bin ich bei dir. Aber die Christen hatten ihre Zeit und die Muslime auch. Es ist nicht ungewöhnlich. Wir in Europa können so etwas nicht tolerieren geschweigedenn verstehen. Aber für die Vollidioten die für ihren 'Glauben' kämpfen ist es nachvollziehbar und die sind überzeugt davon.

Kannst du mir bitte auch sagen, wer von den halbwegs normalen Muslime das akzeptier/toleriert? Ich finde es nicht ok. Und ich denke viele Muslime auf dieser Welt sind GEGEN so einen Glaubenskrieg. Vielleicht sogar die Saudis? Ich weiß es nicht.

In de arabischen Ländern wo es eben keine Gesetzgebung wie bei uns gibt, kannst du nicht vergleichen. Die haben die Scharia und leben es aus. Gäbe es ein christliches Land wo sie strikt nach der Bibel leben würden, wäre es vl. auch 'normal'. Wir wissen es ja nicht.

Ich bin selber Türkin und weiß schon ein wenig mehr, außer was die Presse so alles für Dünnschiss auswirft. Es gibt Minderheiten in der Türkei und die Christen sind diejenigen die am meisten toleriert werden. Dafür haben die eher Probleme mit Kurden.

Jeder ist frei dabei, das zu denken und zu glauben was er möchte. Aber eine ganze Religion in den Dreck zu ziehen, obwohl man in Wirklichkeit vl. gar nichts damit zu tun hat, finde ich falsch und nicht in Ordnung.
Deepthroat23 schrieb:So lange die meisten Moslems diese Fakten unter den Tisch kehren und weglächeln, so lange wird diese Religion von mir nicht toleriert.
Mit so einer Aussage bist du leider eh schon bei mir unten durch. Weil weder du und ich Fakten haben. Und mein Bekanntenkreis besteht zu 90% aus Muslimen.
Wenn man sich aber eine Meinung über Facebook oder RTL etc. (zB) bildet, dann kann ja dabei nix gscheites rauskommen.

Aber diese Islamhetze von Leuten die keine Ahnung haben und alle in einen Topf schmeißen hängt mir echt schon sonst wo raus. Daher bin ich raus hier, sorry.


melden
Herbstblume
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:14
@liaewen

Es ist keine Hetze, sondern Tatsache dass sich durch das Leben des angeblichen Propheten ein Spur der Gewalt zieht.
Das zu leugnen ist zwecklos.
liaewen schrieb:Daher ziehe ich mich hier wieder zurück.
Würde ich an deiner Stelle auch lieber machen


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:17
@Herbstblume
Wie viele Muslime gibt es auf der Erde und wie viel Prozent davon sind radikal und töten für den Glauben? Das hat hier mal auf Allmy jemand ausgerechnet, aber ich erinnere mich leider nicht daran. Es war auf jeden Fall ein sehr kleiner Prozentsatz. Aber trotzdem behaupten Leute wie du und auch ein paar andere, dass Islam + Mohammed = Gewalt, Mord, etc. bedeutet. Super.

Ja, weil ich denke, dass man mit dir keine sachliche Diskussion führen kann, ohne dass dein Hass sich bis in dein Mark verteilt.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:17
@liaewen

Ich kann dich vollkommen verstehen. Es ist einfach unglaublich frustrierend mit leuten zu diskutieren die weder moslems noch den islam mal aus der nähe gesehen haben aber sich anmaßen die wahrheit zu sprechen und die fakten zu kennen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:24
@aseria23
Leider. Das beste ist ja immer dass man ca. 1,5 Mrd. Muslime wegen 50k in den selben Dreck zieht. Sowas kann ich einfach nicht leiden. Warum können Menschen zwischen Terroristen (egal welcher Herkunft) und normalen Bürgern nicht unterscheiden?
Es ist einfach mühsam.


melden
Gaap
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:24
Herbstblume schrieb: , sondern Tatsache dass sich durch das Leben des angeblichen Propheten ein Spur der Gewalt zieht.
Aye. Lass mal die Christen schön aussen vor. Sie hatten ja Recht mit ihren Kreuzzügen, Inquisitionen, Hexenverfolgungen und ihrem Machthunger, ihrer Geldgeilheit usw.... oh. Und heute sind es immer noch die Kinder, aber das wird ja auch belächelt und unter den Tisch gekehrt was?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:24
@liaewen

Ich kann Deine Empörung einerseits nachvollziehen. Wäre ich Angehöriger dieser Glaubensgemeischschaft würde ich mir auch auf den Schlips getreten fühlen. Das ist für mich menschlich und nachvollziehbar und auch legitim.

Aber Schuld sind nicht die westlichen Kulturen und ihre Presse, sondern Eure Glaubensbrüder, die sich in so schamloser Weise danebenbenehmen - und damit meine ich nicht nur die asozialen Mordbanden in Syrien und dem Irak, sondern auch hierzulande.

Die oben zitierten Koranstellen gibt es nunmal. Da gibt es nichts schönzureden. Eben diese Sätze sind es, auf die sich die kriminellen IS Mörder (und Al Quaida und wie sie alle heißen) beziehen.

Auch weiß ich, dass es viele anständige Muslime gibt. Ich habe viele kennenlernen dürfen.

Gegen die hat auch kein normaler Mensch etwas. Es kann aber nicht wegdiskutiert werden, was im Namen des Islam geschieht. Die eigene Religion zu verteidigen ist natürlich legitim. Aber es wäre anständiger klar Stellung gegen Extremisten zu beziehen und zwar ehrlich und vehement. Deine Empörung solltest Du daher den Hasspredigern kundtun, wenn Du nicht damit einverstanden bist. Das wäre ehrlicher und würde zu mehr Toleranz auch von uns "Christen" und "Atheisten" führen.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:24
@all

Es freut mich, dass das Thema eine interessante Diskussion ausgelöst hat. Auch wenn es kontrovers zugehen mag. Diskutieren ist immer besser als nicht-diskutieren.


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

14.11.2014 um 10:35
@s.c.d.

Ach wenns nur der IS wäre. Da sind aber noch Boko Haram, Hamas, Abu Sayyaf, Muslimbruderschaft, Taliban, Hisbollah, diverse islamische Regierungen, die Schwule aufhängen oder Vergewaltigungsopfer steinigen usw. usf.


melden
471 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Rauchen269 Beiträge