Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

6.638 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Frieden, Koran

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:16
Ist das hier eigentlich ein verbaler Glaubenskrieg oder sowas?

"Unsere Religion ist die bessere" "nein unsere"

Zählt es wirklich welcher Religion man angehört?
Beide Religionen wurden für schlechte Dinge benutzt.
Keine Religion ist von sich aus schlecht.

Es sind die Menschen dahinter die man beseitigen muss, nicht die Religion.

Dass das Christentum sich weiterentwickelt hat, hängt auch damit zusammen, dass es keine Macht mehr hat.
Wenn der Islam auf der ganzen Welt keine Macht mehr hat wird er, wie auch das Christentum, harmlos sein.

Religionen dürfen niemals Macht, sondern nur ein Daseinsrecht, besitzen.


Also hört auf mit eurem endlosen Hin- und Her, wessen Religion nun böser war.


melden
Anzeige
Zoelynn
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:21
@deponianer
deponianer schrieb:Es sind die Menschen dahinter die man beseitigen muss, nicht die Religion.
Öh,ja dann gibs auch keine Religion mehr wenns keine Menschen mehr gibt.
Für die Natur wäre das nur ein Segen.

@all
Nochmal zur Hetzte.
Im gesellschaftlichen Sinn bezeichnet man als Hetze unsachliche und verunglimpfende Äußerungen zu dem Zweck, Hass gegen Personen oder Gruppen hervorzurufen, Ängste vor ihnen zu schüren, sie zu diffamieren oder zu dämonisieren.
Das hat aber nun nix mit Meinungsfreiheit zu tun,ob jemand hetzt oder nicht.


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:26
der große vorteil der christen ist das sie einen papst haben der die richtung vorgibt. Im Islam hingegen macht jeder was er will. Da sind die Imame auch nicht besser.

Übrigens ist Religion ein Menschenbedürfniss. Es gab schon immer eine Religion solange es den Menschen gab, und es wird weiterhin Religionen geben. Man muß nur lernen damit umzugehen!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:44
@kleinkatzi
Du weisst leider auch nicht viel über das Christentum.
Nur die Katholiken folgen dem Papst, alle anderen (Protestanten, Angelikaner, Freikirchler, Adventisten, ....) haben mit dem Papst nichts am Hut.

Wenn Du einen Beweis brauchst, dass die Religion nichts damit zu tun hat, ob ein Volk Frauen unterdrückt oder Massaker veranstaltet: Gucke Dir den Jugoslawien-Krieg an, oder die Massaker in Ruanda (Christen an Christen), oder die Pogrome, die es im Namen anderer Religionen gab.
Selbst die ach-so-friedlichen Buddhisten haben entsetzliches getan (Japan/China) und andere Religionen unterdrückt (Sri Lanka) und Leute regelrecht zu Leibeigenen gemacht (Tibet).
Von Frauenunterdrückung fange ich mal gar nicht erst an.

Und übrigens wurden nicht nur die Kreuzzüge, sondern auch die Eroberungen der Slawen, die Rückeroberung Spaniens von den Mauren, die Vertreibung der Indianer und Nord- und Südamerika und der Aborigines, die Pogrome gegen Hugenotten und andere Protestanten und gegen Juden und viele andere Pogrome, der 30-jährige Krieg und viele andere Kriege auch religiös begründet. Von Christen. Wir neigen bloß dazu, das zu vergessen.
Wieso werden diese Tatsachen von den Islam-Gegnern so hartnäckig ignoriert, als könne nur der Islam solchen Fanatismus hervorbringen?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:53
@FF
@kleinkatzi

Gerade der dreißigjährige Krieg sollte nicht unerwähnt bleiben. Insbesondere weil es ein düsteres Stück der deutschen Geschichte ist und definitiv als eines der schlimmsten Gemetzel, die zwischen unterschiedlichen Glaubensgemeinden stattfanden, bezeichnet werden kann. Und das war ein Krieg zwischen Christen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 17:56
@FF
FF schrieb:Du weisst leider auch nicht viel über das Christentum.
Ich denke es gar nicht soviel mit dem Wissen über Religionen zu tun , eher sich einmal herabzulassen und einfach nur mal Mensch zu sein zu wollen.

Wenn man aufhört sich hinter irgendwelchen Ideologien zu verstecken, die sich als die einzige Wahrheit darstellen , wird man feststellen das wir bis auf ein paar befindindlichkeiten gar nicht so verschieden sind.

Das Problem ist doch das es mit den Religionen und Ideologien sehr bequem ist sein tun zu rechtfertigen ohne sich selbst Gedanken darüber machen zu müssen.
Es ist halt alles eine Frage der geschickten Propaganda, und genug "Gäubige" um sich scharen zu können.


melden
kleinkatzi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 18:13
Aha und weil es bei den christen den 30jährigen krieg mal gab soll man den islamisten nun zugestehen das sie sich auch ausleben dürfen und massaker veranstalten?
Es ist mir egal was vor vielen Jahren war. Ich lebe im hier und jetzt und da sollen sich gefälligst alle benehmen!
Aber warum reden sich eigentlich die ganzen Terroristen immer auf den Islam aus, und nicht auf die Bibel?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 18:32
Ich dachte (Und FF vermutlich auch), da du schon nicht wusstest, dass der Papst nicht für jeden Christ das Oberhaupt ist, sollte man dir vielleicht auch aufzeigen, dass auch diese Religion ihre dunkelsten Stunden hatte.

Dementsprechend scheinen sich nämlich auch die Gründe für möglichen, fanatisch-religiösen Terror nicht auf den Islam zu beschränken.
kleinkatzi schrieb:Es ist mir egal was vor vielen Jahren war
Wenn man die Geschichte versteht, versteht man auch, warum die Dinge heute so laufen, wie sie laufen. Das Christentum hat sich beispielsweise anders entwickelt als der Islam - dabei spielten allerdings nicht nur religöse Entwicklungen allein eine Rolle, sondern auch gesellschaftliche Veränderungen. Vielleicht braucht der Islam eine ähnliche Entwicklung. Dazu müsste es aber endlich mal zu einer Entspannung in den meisten islamischen (islamisch-geprägten) Staaten kommen.


melden
Heijopei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 18:40
@kleinkatzi
kleinkatzi schrieb:soll man den islamisten nun zugestehen das sie sich auch ausleben dürfen und massaker veranstalten?
Nein auf keinen Fall .
Genausowenig wie wir Deutschen es den Nazis erkauben sich zu entfalten, dürfen die wirklichen Moslems solchen Tendenzen Raum gewähren.
Das ist eine Gesellschaftliche Aufgabe solchen Tendenzen Herr zu werden.

Moslems sind nicht zwingend Islamisten , genausowenig wie ein Deutscher zwamgsläufig ein Nazi ist.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 19:25
@kleinkatzi
kleinkatzi schrieb:wir christen kennen so was in der westlichen welt nicht. wir sind friedlich und würden nie jemand anderen verletzten.
Ich bin Christ und Katholik und sehe das ein bischen anders, wenn das so wäre wie du schreibst würden nur die anderen im Gefängnis sitzen, christen aber nicht.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 20:59
Aldaris schrieb:Gerade der dreißigjährige Krieg sollte nicht unerwähnt bleiben. Insbesondere weil es ein düsteres Stück der deutschen Geschichte ist und definitiv als eines der schlimmsten Gemetzel, die zwischen unterschiedlichen Glaubensgemeinden stattfanden, bezeichnet werden kann. Und das war ein Krieg zwischen Christen.
Wieder geil einen Krieg zu nehmen der vor 400 stattfand! Wir leben im 21.Jahrhundert, für die es noch nicht gemerkt haben... Also wieso werden stets Konflikte aus längst vergangenen Jahrhundert genommen un heutige Situationen zu rechtfertigen?


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:02
@Tankster

Ich habe doch deutlich gemacht, dass ich damit nichts rechtfertigen will. Bitte, lies doch das nächste mal genauer.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:03
Tankster schrieb:Wieder geil einen Krieg zu nehmen der vor 400 stattfand! Wir leben im 21.Jahrhundert, für die es noch nicht gemerkt haben... Also wieso werden stets Konflikte aus längst vergangenen Jahrhundert genommen un heutige Situationen zu rechtfertigen?
... wird gerade auch bei der islamkritik nicht (immer) wieder altes aus der schublade ausgepackt?!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:07
Tankster schrieb:Also wieso werden stets Konflikte aus längst vergangenen Jahrhundert genommen un heutige Situationen zu rechtfertigen?
Weil die Lebensumstände vieler Menschen in den Ländern des "arabischen Frühlings" dank Kriegen, Diktatoren und Bürgerkriegen und dank mangelnder Bildung und Infratruktur und so weiter wesentlich näher an unseren von vor hundert Jahren sind, als unseren heutigen.
Daran ändern auch Smartphones und youtube nichts.


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:09
Corellian schrieb:... wird gerade auch bei der islamkritik nicht (immer) wieder altes aus der schublade ausgepackt?!
Ne... Eigentlich ist das was die Islamkritiker ansprechen ein immer wiederkehrendes ereigniss... Seit es den islam gibt, wird im namen dessen gemordet und erobert...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:11
@Tankster

Seit es Religion gibt, wird im Namen der Religion gemordet und erobert...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:11
Tankster schrieb:Seit es den islam gibt, wird im namen dessen gemordet und erobert...
der islam ist aber darin kein einzelfall!


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:15
FF schrieb:Weil die Lebensumstände vieler Menschen in den Ländern des "arabischen Frühlings" dank Kriegen, Diktatoren und Bürgerkriegen und dank mangelnder Bildung und Infratruktur und so weiter wesentlich näher an unseren von vor hundert Jahren sind, als unseren heutigen.
Daran ändern auch Smartphones und youtube nichts.
Ach soooo... Und was genau haben Leute aus Europa und Amerika genau an Bildungsmangel? Den wenn ich mich nicht irre kritisiert niemand den Algerier der sich erhebt und für seine Freiheit kämpft... Es wird vielmehr die Machtform des Islam kritisiert welche idioten aus Europa annehmen und somit in den krieg ziehen...


melden

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:20
Thawra schrieb:Seit es Religion gibt, wird im Namen der Religion gemordet und erobert...
Wan hat der Papst zum letzten mal zum Krieg ausgerufen? Wan hat der Dalai Lama zuletzt ein Krieg angezettelt? Wan befahl ein Hindu zuletzt einenAngriff?

Aber bestimmt kennst du ne geschichte wo igend ein kkk mitglied jemand gefoltert hat, oder irgend ein spinner in afrika was verbrochen hat... Schade nur das wir hier aber immer nur von vereinzelten taten sprechen ...


melden
Anzeige

Schluss mit der Hetze gegen den ISLAM!

12.12.2014 um 21:23
Corellianvor 9 Minuten
Tankster schrieb:
Seit es den islam gibt, wird im namen dessen gemordet und erobert...
der islam ist aber darin kein einzelfall!
Korekt... Nur haben wir vor ein paar jahrhunderte entdeckt das dies der falsche weg ist... Wieso findet den der Pierre Vogel in Deutschland Östereich Schweiz den trozdem sympatisanten?


melden
263 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt